Cinefacts

Seite 69 von 96 ErsteErste ... 195965666768697071727379 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.361 bis 1.380 von 1909
  1. #1361
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Morgen mal im Saturn vorbeischauen und die Blu-ray mitnehmen. Hoffentlich haben sie die auch vorrätig.

  2. #1362
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Also in München am Stachus hatten sie die beim Saturn haufenweise.

  3. #1363
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Gargi Beitrag anzeigen
    Also in München am Stachus hatten sie die beim Saturn haufenweise.
    Bei einigen wenigen Märkten scheinen die Mitarbeiter zu wissen, was vor sich geht. Und genauso würde ich es von einem laut brüllenden Elektromarkt auch erwarten: Unproblematische Verfügbarkeit, wenn ich gemütlich nach der Arbeit noch ein wenig stöbern will und das Privileg, sich ein optimales Exemplar herauszufischen im Gegensatz zur Online-Lotterie mit Sonderverpackungen. Leider ist das offenbar Wunschdenken und in den meisten Filialen wird man angeschaut wie Bigfoot wenn es sich eher um Nischenprodukte handelt - selbst bei solch aktuellen Sachen. Gelegentlich läuft man mal einem gut informierten Mitarbeiter in die Arme und dann macht es wirklich Spaß, dort einzukaufen. Aber die meisten interessieren sich nicht die Bohne für das, was sie da in die Regale schaufeln.

  4. #1364
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Heute mein Mediabook auch noch bekommen. HAMMERTEIL!

    Ich kenne ja den Film noch nicht. Nach Torstens Begründung bin ich entgegen meiner ersten Ablehnung nun doch neugierig auf die Integral Fassung geworden. Ist das ne gute Idee diese als Neuling als erstes zu schauen?

    Ein anderes Thema zur Integral Fassung:
    Hier wurde mal geschrieben, dass die Nachsynchro billig gemacht worden sei. Also ich habe mal mit Hilfe des Schnittberichtes bei schnittberichte.com 2-3 Szenen mit Nachsynchro Szenen angespielt und war sogar überrascht dass das ja ne einwandfreie nachsynchro ist bis natürlich auf die Sprecherwechsel.
    Aber ist jetzt nicht so, dass diese Nachsynchro Pornosynchro Niveau hätte oder so wie soweit ich weiss auch jemand schrieb.
    Gibt es da evtl. 2 Versionen der nachsynchro? Einmal LP und dann einmal CMV für ihre Edition damals?

    Und wieso ist eigentlich laut diversen Berichten 1 Szene in der Integral Version in Englisch mit dt. Uts? Im Schnittbericht steht jedenfalls nichts von einer englischen Szene da die Dialogzitate alle auf Deutsch sind was schnittberichte.com sonst auf Englisch belässt.
    Oder hat in der Integral Fassung bisher eine Szene gefehlt?

  5. #1365
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Gargi Beitrag anzeigen
    Also in München am Stachus hatten sie die beim Saturn haufenweise.
    Im Kölner MM Marsdorf standen auch einige rum.

  6. #1366
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Im Kölner MM Marsdorf standen auch einige rum.
    In meinem MM leider nicht. Habe dann an der Infotheke nachgefragt. Die BD ist zwar gelistet, kommt aber nicht automatisch ins Sortiment meiner Filiale. Eine Kundenbestellung wäre zwar möglich, dürfte aber relativ lange dauern. Mit diesem Händler (Label?)hätte man schlechte Erfahrungen ...

    Sehe ich das eigentlich richtig, dass hier noch keinem User die Ehre gewähr wurde, die ersten Echt-Fotos des MBs reingestellt zu haben? Dann aber mal schnell ...

  7. #1367
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Doch, gibt's schon in Post 1192 und 1274.

  8. #1368
    Azzhole
    Registriert seit
    09.11.04
    Ort
    Leipzig
    Alter
    38
    Beiträge
    2.092

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Sehe ich das eigentlich richtig, dass hier noch keinem User die Ehre gewähr wurde, die ersten Echt-Fotos des MBs reingestellt zu haben? Dann aber mal schnell ...
    Ehre? Eher der zahlreichen eher nervigen CF-Marotten

  9. #1369
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Aber ist jetzt nicht so, dass diese Nachsynchro Pornosynchro Niveau hätte oder so wie soweit ich weiss auch jemand schrieb.
    Statements über die Qualität und Unqualität von Synchros sind doch eigentlich immer eine individualpersönliche Geschichte. Es ist zwar aufschlußreich zu lesen, wie andere das empfinden, aber eben auch nicht immer nachvollziehbar.

    P.S.: Was jemand als "Pornosynchro" empfindet, kann außerdem noch davon abhängig sein, welche Qualität die Synchro der von ihm konsumierten Pornos hat.

  10. #1370
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Ich habe jetzt mal etwas ausführlicher in die die Nachsynchro Szenen der Integral reingesehen.
    Das einzige was mir aufgefallen ist, dass man wohl keine Geräuschkulisse mehr hatte oder nur eingeschränktes Material und darum einige Geräusche nicht zu hören sind.
    Aber gesprochen an und für sich sind die Szenen gut.
    Habe mir mal die erweiterte Bettszene angesehen.
    Kann es dort sogar sein, dass man die Original Synchronsprecher genommen hat für die nachsynchro?
    Jedenfalls ist die Top gemacht und ich bin mir nicht sicher ob das eben bei den beiden nicht sogar die Synchronsprecher der sonstigen Synchro sind.
    Weiss das jemand?

  11. #1371
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.09.13
    Alter
    40
    Beiträge
    22

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Endlich auch eingetroffen, absolut großartige Veröffentlichung. Riesen Dank an das Capelight & TLE Team !!

  12. #1372
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von PBechtel Beitrag anzeigen
    Auf den Bildern ist ja schön zu sehen, dass einiges an Filmkorn vorhanden ist.
    Da ich Laie bin wollte ich fragen, ob unbehandeltes Filmkorn im Bild eher "gleichmäßig" wahrgenommen wird? Oder ist es bei großen, farbigen Flächen eher auszumachen als bei vielen verschiedenen Farbflächen? Ich hoffe, es ist etwas vertändlich, was ich meine.
    Wenn ich mir das Bild 3 (linker Bereich) von Gargi anschaue meine ich, dass das Filmkorn nicht so gleichmäßig ist. Deshalb vermute ich, dass diese Ungleichmäßigkeit in Ordnung ist und vielleicht auch vom verwendeten Filmmaterial abhängt.
    Ich kann nur vermuten, was Du meinst, aber richtig ist, dass das analoge photochemische Material (in diesem Fall speziell die Emulsionsschicht) ja das Licht, mit dem die jeweiligen Objekte auf Film abgelichtet und "aufgezeichnet" werden, dass also während des Belichtungsvorgangs schon innerhalb der Kamera ja idealerweise unzählig viele Schattierungen "gespeichert" werden. Das analoge Material reagiert je nach Abstufung dann auch, und das ist richtig, mit einer unterschiedlichen Repräsentierung der Filmkörnung, wobei diese meist kaum merklich ist und eher gleichmäßig erscheint. Nur bei Close-Ups mit starkem Kontrast würde man Unterschiede in der Grobheit der Körnung deutlcher erkennen können, je nach verwendetem Filmstock und Belichtungszeit. Auf dem von Dir angesprochenen shot ist dies aber eher kaum sichtbar.

    Digital "behandelte" Körnung kann sehr verschieden aussehen, von Aliasing Artefakten über geradu pulverisierte Texturen bis hin zu "waxing". Das Problem ist, dass damit ja auch immer Detail herausgerissen wird, und somit Schattierungen stark vereinfacht werden, wie bei HATARI offenbar leider passiert.

  13. #1373
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.05.07
    Beiträge
    4.595

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Hatte gestern mal kurz die alte LP, die CMV & die neue Capelight BD zum Direktvergleich im Player.
    HAMMER, die Capelight hängt erwartungsgemäss alle ab, so dass ihr jetzt wirklich alle anderen bisher erschienenen DVDs ganz entspannt in den Keller tragen könnt. Auch im Hinblick auf die nahezu komplette Übernahme von allem Bonusmaterial.

    Vielen Dank auch noch für das Wahnsinns-Hidden Feature. Wieso wurde das eigentlich nicht mit ins reguläre Bonusmaterial genommen?? Damit wäre diese tolle Edition ja bereits im Vorfeld nochmals weiter aufgewertet worden.
    Sei es drum, ich bin begeistert....

  14. #1374
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    43
    Beiträge
    12.916

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Kam heute auch an. Das Mediabook ist wirklich schick geworden. Dickes Lob an Capelight, gefällt mir ausgezeichnet und jetzt schon eine der besten Veröffentlichungen des Jahres.

  15. #1375
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Allmersbach im Tal
    Alter
    48
    Beiträge
    6.771

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Ich kann nur vermuten, was Du meinst, aber richtig ist, dass das analoge photochemische Material (in diesem Fall speziell die Emulsionsschicht) ja das Licht, mit dem die jeweiligen Objekte auf Film abgelichtet und "aufgezeichnet" werden, dass also während des Belichtungsvorgangs schon innerhalb der Kamera ja idealerweise unzählig viele Schattierungen "gespeichert" werden. Das analoge Material reagiert je nach Abstufung dann auch, und das ist richtig, mit einer unterschiedlichen Repräsentierung der Filmkörnung, wobei diese meist kaum merklich ist und eher gleichmäßig erscheint. Nur bei Close-Ups mit starkem Kontrast würde man Unterschiede in der Grobheit der Körnung deutlcher erkennen können, je nach verwendetem Filmstock und Belichtungszeit. Auf dem von Dir angesprochenen shot ist dies aber eher kaum sichtbar. ...
    Danke für die Antwort. Du lagst mit Deiner Vermutung schon richtig.

    Beim besagten Bild 3 meine ich speziell den Bereich links vom Kopf der Frau. Vielleicht spielen mir auch meine Augen einen Streich, aber ich meine, dass das Filmkorn hier teilweise etwas "verwischt" aussieht und blau scheint auch hier und da durch zu schimmern (kann Filmkorn überhaupt andere Farbinformationen tragen als das, was aufgezeichnet wird?). Kurz gesagt würde es mir reichen, wenn ich wüsste, dass Filmkorn nicht immer so gleichmäßig aussehen muss, wie ich dachte. Das hast Du ja bereits bestätigt, da es vom verwendeten Filmmaterial abhängt.

    Letztlich frage ich mich, wie und ob ich bei mir auf dem Fernseher einigermaßen zuverlässig Filmkorn von digitalem Rauschen unterscheiden kann? Spielt da die Bilddiagonale eine große Rolle oder anders gefragt ab welcher Diagonale macht es Sinn, sich mit dieser Frage zu befassen? Kann man das pauschal sagen?

    Sorry für OT, aber es interessiert mich wirklich: Ich schaue auf 46" und habe kürzlich "Unter Geiern" geschaut und war überrascht, wie "verrauscht" das Bild aussah. Gleichzeitig konnte ich aber nicht abschließend sagen, ob die BD Filmkorn zeigte oder digitales Rauschen. Ich finde, man kann Filmkorn auf einem Screenshot viel einfacher ausmachen als im laufenden Film, oder liege ich damit falsch?

    Viele Studios schärfen ja mehr oder weniger stark nach. Begünstigt dieser Schritt die Entstehung von digitalem Rauschen oder hat das damit gar nichts zu tun? Oder gibt es eine Seite, wo man das einigermaßen verständlich nachlesen kann?

  16. #1376
    Bruchpilot
    Registriert seit
    30.03.06
    Alter
    38
    Beiträge
    1.248

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Torsten + Team und Capelight: Danke für diese tolle VÖ !


  17. #1377
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Caps-a-holic war fleissig!
    Ausführlicher Vergleich mit der US (auch andere Scheiben anwählbar):
    http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...mage=0#auswahl
    Die Steigerung ist schon sehr deutlich.

    Wenn man Unrated mit Integral Fassung vergleicht, scheint die Kompression bei der Integral noch mal etwas besser zu sein. Da machen sich wohl die fast 8Mbit mehr bemerkbar. Wird aber wohl beim normalen Anschauen nicht auffallen.

    Nun muss ich mich nur noch entscheiden, welche Fassung ich zuerst schaue...

  18. #1378
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    So schön die Veröffentlichung auch ist - die Jagd nach dem guten Stück ist imo so frustig, dass dieser Umstand die Freude nicht unerheblich trübt. Laut Müller gibt es Lieferprobleme - der Nachschub verzögert sich erstmal. Und meine Mutter hat gerade eben das letzte Exemplar aus dem Saturn Sevens in D'dorf entführt. Was ist da nur los? Brrr - jetzt habe ich es zwar (mehr oder weniger), komme aber aufgrund anderweitiger Pläne erst Ende nächsten Monats in den Genuss - *grummel*. Dumm gelaufen.

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Die Steigerung ist schon sehr deutlich.

    Wenn man Unrated mit Integral Fassung vergleicht, scheint die Kompression bei der Integral noch mal etwas besser zu sein. Da machen sich wohl die fast 8Mbit mehr bemerkbar. Wird aber wohl beim normalen Anschauen nicht auffallen.

    Nun muss ich mich nur noch entscheiden, welche Fassung ich zuerst schaue...
    Farblich hat sich die Einstellung mit dem Institusgebäude noch überraschend stark gegenüber dem damals geposteten Bild geändert. Leider ist das Korn - bei beiden Fassungen - nicht mehr ganz so schön sichtbar wie damals aber das ist Erbsenzählerei. Was mich wundert, ist der deutlich veränderte Bildausschnitt. Oder ist das keine starre Einstellung? Ich dachte jedenfalls damals, das wäre das vollständige Bild des IPs.
    Geändert von BFC (28.09.13 um 13:11:07 Uhr)

  19. #1379
    Vize der Spitzbubengilde
    Registriert seit
    04.04.04
    Ort
    Im schönsten Bundesland
    Alter
    32
    Beiträge
    137

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Vielen Dank an Torsten und sein Team! Bis jetzt - in meiner persönlichen Rangliste - mit weitem Abstand die beste Blu-Ray-Veröffentlichung des Jahres. Wer hätte gedacht, dass so ein B-Movie eine dermaßen qualitativ hochwertige Blu-Ray-Veröffentlichung bekommt... Bitte mit "Braindead" wiederholen!!!

  20. #1380
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.08
    Beiträge
    61

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Sorry, ich habe den Überblick über den Thread verloren und das wurde bestimmt schonmal gepostet, aber für wann ist denn ungefähr Bride geplant?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •