Cinefacts

Seite 73 von 96 ErsteErste ... 236369707172737475767783 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.441 bis 1.460 von 1909
  1. #1441
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Uh ... 'türlich. Sorry!

    Den hatte ich bereits verdrängt ... ... verdient aber vielleicht noch 'ne Chance.

  2. #1442
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von hitchcock Beitrag anzeigen
    Also ich hab den Film mit dieser Veröffentlichung das erste mal geschaut und im Vorspann der Unrated hab ich die beschriebenen Animationen des Oberkörpers gesehen. Vielleicht habt ihr in der Sekunde weggeguckt.

    Viele Grüße
    hitch
    Es ist richtig, der Kopf mit Schultern flackert auch in der Capelight-Fassung durch diese Musikpassage, aber er flackert anders. Ich habe noch einmal mit der Millennium-Edition RC1 verglichen, um auszuschließen, daß mich die Erinnerung genarrt hat.

    Aber es verhält sich tatsächlich so:

    Millennium Edition: Kopf/Schulter flackert in dieser Passage synchron zum Geigengefiedel durchs Bild, unmittelbar bis zum Namen "David Gale". Insgesamt gibt es 13 dieser Aufblitzer.

    Torsten Kaiser Edition: Kopf/Schulter flackert weniger oft durchs Bild, nämlich mit nur 3 Aufblitzern und vor dem Namen "David Gale" bleibt es länger dunkel.

    Ist das womöglich das Resultat eines Bildstörungsbereinigers, der die Stroboskop-"Blitzer" als Bildfehler/Verschmutzungen weggeputzt hat? Oder sind die fehlenden Frames bei der Abtastung sozusagen "überfilmt" worden?
    Geändert von Waffler (03.10.13 um 13:31:39 Uhr)

  3. #1443
    gestörter Vollhonl
    Registriert seit
    10.09.06
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    3.337

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Müsste sich das nicht ganz einfach anhand der Easter-Egg-TV-Fassung belegen lassen?!

    Bin gerade mit der Integral-Fassung (O-Ton) durch und ich muß sagen: ich bin sehr beeindruckt!

    Ich hätte vorher nicht für möglich gehalten, daß ich das so sehen würde, aber für mich ist ab sofort die Integral-Fassung das absolute Herzstück dieser Veröffentlichung. Sie wird fortan immer die Version sein, die im Player landet, wenn ich mal wieder Lust auf Re-Animator habe. Keine Spur von Längen oder Durchhängern beim Betrachten, ganz im Gegenteil, für mich gibt sie dem Film den letzten Kick, der ihm zur Perfektion noch gefehlt hat.
    Das Meisterwerk ist vollendet und veredelt worden.
    Vielen Dank dafür.

    Eine 1:1 Übersetzung dieses vollkommenen Mediabooks würde ich mir jetzt von Herzen für "Braindead" wünschen.
    Viel "Schlimmeres" gibt es da doch auch nicht zu sehen, und die Uncut-Version sollte doch heute dann ebenfalls die FSK-Prüfung bestehen und einen roten Flatschen bekommen, oder?! Zumal "Braindead" onehin einen recht komödiantischen Unterton hat, der - zugegeben - leicht ins Sarkastische abdriftet, aber doch stark vorhanden ist.

    Das wäre ein echter Traum, wenn Capelight in Zusammenarbeit mit TLE diesen Kultfilm ebenfalls so liebevoll herausbringen würde!
    Aber leider hält Jackson da wohl den Daumen drauf, wie ich gelesen habe, obwohl er in absehbarer Zukunft sowieso keine Zeit dafür hätte und es evtl. auch gar nicht will, was ich sehr bedauerlich finde. Aber hoffen und träumen darf man ja noch ...
    Geändert von Jan Tenner (03.10.13 um 14:02:06 Uhr)

  4. #1444
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Oh ja, vielleicht kann dieses "Dream-Team" ja mal an diesen Streifen Hand legen...

  5. #1445
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Jan Tenner Beitrag anzeigen
    Müsste sich das nicht ganz einfach anhand der Easter-Egg-TV-Fassung belegen lassen?!
    Bitteschön:

    SD-TV-Version (Easter Egg): Die Rübe blitzt 13x in verschiedenen Farben im Bild herum.

    Nun will ich aber wirklich wissen, was es damit auf sich hat. Torsten Kaiser, erleuchte uns.
    Geändert von Waffler (03.10.13 um 14:09:26 Uhr)

  6. #1446
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Es ist richtig, der Kopf mit Schultern flackert auch in der Capelight-Fassung durch diese Musikpassage, aber er flackert anders. Ich habe noch einmal mit der Millennium-Edition RC1 verglichen, um auszuschließen, daß mich die Erinnerung genarrt hat.

    Aber es verhält sich tatsächlich so:

    Millennium Edition: Kopf/Schulter flackert in dieser Passage synchron zum Geigengefiedel durchs Bild, unmittelbar bis zum Namen "David Gale". Insgesamt gibt es 13 dieser Aufblitzer.

    Torsten Kaiser Edition: Kopf/Schulter flackert weniger oft durchs Bild, nämlich mit nur 3 Aufblitzern und vor dem Namen "David Gale" bleibt es länger dunkel.

    Ist das womöglich das Resultat eines Bildstörungsbereinigers, der die Stroboskop-"Blitzer" als Bildfehler/Verschmutzungen weggeputzt hat? Oder sind die fehlenden Frames bei der Abtastung sozusagen "überfilmt" worden?
    Ich habe mich mal kurz von einer bestimmten Braut losgerissen, um mich hier zu melden zwecks Name:  icon3.png
Hits: 549
Größe:  729 Bytes. Das war gar nicht so einfach - autsch, mein Arm... Diese Sequenz war eine unserer Kopfschmerzkandidaten, in zweierlei Hinsicht. Zum einen ist das IP in der Animation an mehreren Stellen entweder durch Lagerungsfehler oder Unachtsamkeit bei früherer Abtastung beschädigt worden. Wir wurden bereits vor Ankunft des Materials darauf hingewiesen, dass es dort derarte Probleme gäbe; wobei man hoffte und auch davon ausging, dass wir diese auf jeden Fall digital lösen könnten, was auch passiert ist. Bis auf eben diese, oder besser Teile dieser Sequenz, die wir nicht 100% lösen konnten, jedenfalls nicht ohne Alterative. Gleich nach dem dritten Flash Frame, in der der Kopf seine Position und Farbe ja auch fast immer wechselt, wurde das Element deutlich dunkler, was eine Korrektur und die Bearbeitung sehr schwierig machte. Nun hatten wir wegen Alternativmaterialien auf 35mm (auch bei BRIDE) ohnehin sehr, sehr lange alles hinausgezögert, um eben besagte (so vorhanden) Alternativen nutzen zu können, doch irgendwann sagte auch Capelight, dass man bei RE-ANIMATOR (u.a. aus lizenztechnischen Gründen) nicht mehr länger warten könne. Inzwischen haben wir diese Alternative - und vor einer knappen Woche konnten die 10 Frames, die beschädigt waren, komplett restaurieren werden. Aber leider war es bereits viel zu spät für die Auswertung auf Blu-ray, denn alle technischen Vorgänge auf unserer Seite (Pre-Blu-ray Encoding und Duplication/Printing) mussten ja schon Mitte Juli abgeschlossen sein. Das ist für mich persönlich sehr ärgerlich, aber dies ist leider Teil unserer Arbeit. It is never quite finished.

  7. #1447
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.06
    Ort
    Tübingen
    Alter
    34
    Beiträge
    2.498

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Hm, schade, ist mir aber persönlich nicht aufgefallen obwohl ich den Film schon sehr oft gesehen habe. In Anbetracht der Gesamtqualität problemlos zu verschmerzen, aber halt doch blöd wenn man's weiß, da achtet man dann doch eher drauf.

  8. #1448
    Mc Guffin
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.323

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    @ Torsten Kaiser TLE: Blöde Sache, dass da der Zeitdruck im Weg stand. Sowas hinterher zu erfahren, ist natürlich doppelt blöd. Durftet ihr vorher zu diesem Problem nix sagen oder hat man sich gedacht, es merkt eh keiner?

    Viele Grüße
    hitch

  9. #1449
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Ich habe mich mal kurz von einer bestimmten Braut losgerissen, um mich hier zu melden zwecks Name:  icon3.png
Hits: 549
Größe:  729 Bytes. Das war gar nicht so einfach - autsch, mein Arm... Diese Sequenz war eine unserer Kopfschmerzkandidaten, in zweierlei Hinsicht. Zum einen ist das IP in der Animation an mehreren Stellen entweder durch Lagerungsfehler oder Unachtsamkeit bei früherer Abtastung beschädigt worden. Wir wurden bereits vor Ankunft des Materials darauf hingewiesen, dass es dort derarte Probleme gäbe; wobei man hoffte und auch davon ausging, dass wir diese auf jeden Fall digital lösen könnten, was auch passiert ist. Bis auf eben diese, oder besser Teile dieser Sequenz, die wir nicht 100% lösen konnten, jedenfalls nicht ohne Alterative. Gleich nach dem dritten Flash Frame, in der der Kopf seine Position und Farbe ja auch fast immer wechselt, wurde das Element deutlich dunkler, was eine Korrektur und die Bearbeitung sehr schwierig machte. Nun hatten wir wegen Alternativmaterialien auf 35mm (auch bei BRIDE) ohnehin sehr, sehr lange alles hinausgezögert, um eben besagte (so vorhanden) Alternativen nutzen zu können, doch irgendwann sagte auch Capelight, dass man bei RE-ANIMATOR (u.a. aus lizenztechnischen Gründen) nicht mehr länger warten könne. Inzwischen haben wir diese Alternative - und vor einer knappen Woche konnten die 10 Frames, die beschädigt waren, komplett restaurieren werden. Aber leider war es bereits viel zu spät für die Auswertung auf Blu-ray, denn alle technischen Vorgänge auf unserer Seite (Pre-Blu-ray Encoding und Duplication/Printing) mussten ja schon Mitte Juli abgeschlossen sein. Das ist für mich persönlich sehr ärgerlich, aber dies ist leider Teil unserer Arbeit. It is never quite finished.
    Ha! Und Ihr dachtet, keiner würde es merken, wie? Unentschuldbar, das! Dem Krekel wäre so was nie passiert! Wann gibt es einen Umtausch?

    Nein, Scherz. Danke für die Aufklärung.

  10. #1450
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Ich habe mich mal kurz von einer bestimmten Braut losgerissen, um mich hier zu melden zwecks Name:  icon3.png
Hits: 549
Größe:  729 Bytes. Das war gar nicht so einfach - autsch, mein Arm... Diese Sequenz war eine unserer Kopfschmerzkandidaten, in zweierlei Hinsicht. Zum einen ist das IP in der Animation an mehreren Stellen entweder durch Lagerungsfehler oder Unachtsamkeit bei früherer Abtastung beschädigt worden. Wir wurden bereits vor Ankunft des Materials darauf hingewiesen, dass es dort derarte Probleme gäbe; wobei man hoffte und auch davon ausging, dass wir diese auf jeden Fall digital lösen könnten, was auch passiert ist. Bis auf eben diese, oder besser Teile dieser Sequenz, die wir nicht 100% lösen konnten, jedenfalls nicht ohne Alterative. Gleich nach dem dritten Flash Frame, in der der Kopf seine Position und Farbe ja auch fast immer wechselt, wurde das Element deutlich dunkler, was eine Korrektur und die Bearbeitung sehr schwierig machte. Nun hatten wir wegen Alternativmaterialien auf 35mm (auch bei BRIDE) ohnehin sehr, sehr lange alles hinausgezögert, um eben besagte (so vorhanden) Alternativen nutzen zu können, doch irgendwann sagte auch Capelight, dass man bei RE-ANIMATOR (u.a. aus lizenztechnischen Gründen) nicht mehr länger warten könne. Inzwischen haben wir diese Alternative - und vor einer knappen Woche konnten die 10 Frames, die beschädigt waren, komplett restaurieren werden. Aber leider war es bereits viel zu spät für die Auswertung auf Blu-ray, denn alle technischen Vorgänge auf unserer Seite (Pre-Blu-ray Encoding und Duplication/Printing) mussten ja schon Mitte Juli abgeschlossen sein. Das ist für mich persönlich sehr ärgerlich, aber dies ist leider Teil unserer Arbeit. It is never quite finished.
    Sehr schade auch wenn's kein Beinbruch ist - hat die jetzt doch noch erfolgte Restauration irgendwelche Auswirkungen auf die Second Sight-Fassung (keine Panik - die Capelight-Fassung ist schon eingetütet)? Wenn's nicht besser geht - ok. Aber wenn solche Oberflächlichkeiten wie Zeitpläne entscheiden, ist das immer etwas ärgerlich.

    Wo Du vom Nachfolger sprichst: Bislang scheint sich niemand gerne zur Braut äußern zu wollen - hat das einen speziellen Grund? Auch Capelight hat meine Nachfrage auf Facebook ignoriert.

  11. #1451
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.01.13
    Alter
    36
    Beiträge
    130

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Integralfassung am Montag zum ersten mal gesehen, netter Bonus, mehr nicht. Die Unrated bleibt für mich die beste Fassung.
    Die Restauration ist grandios, vor allem die Farben haben mich umgehauen!

  12. #1452
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Ein wirklich rundum SorglospaketGroßen Respekt für die Liebevolle Präsentation welche mir beim sichten sehr viel freude bereitet hat. Nur weiter so

  13. #1453
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von hitchcock Beitrag anzeigen
    @ Torsten Kaiser TLE: Blöde Sache, dass da der Zeitdruck im Weg stand. Sowas hinterher zu erfahren, ist natürlich doppelt blöd. Durftet ihr vorher zu diesem Problem nix sagen oder hat man sich gedacht, es merkt eh keiner?

    Viele Grüße
    hitch
    Zum einen konnten wir bis vor sehr kurzem ja leider nichts ändern, in sofern stellte sich die Frage bis vor wenigen Tagen nicht. Im Vorhinein diese Sache zu adressieren ist insofern auch nicht wirklich befriedigend, weil man so nur hätte schreiben können "hätte, wäre, wenn". Man könnte gerade beim deutschen Ton eine riesig-lange Liste anfertigen, in der es unbefriedigende Dinge zu vermelden gäbe, die wir aber (eben aus Mangel an technisch auch brauchbaren Alternativen) nicht mehr besser umsetzen konnten. Oder, um beim Bild zu bleiben: die leicht unscharf kopierten Rollen des IP (oder besser, das OCN war bei der Kopierung zum IP leicht "out of focus") - eine Dokumentierung im Vorhinein hätte den deutlichen Nachteil, dass selbst bei (oder vielleicht auch genau wegen) einer detaillierten Beschreibung der Problematik oft der Eindruck bei einigen Lesern entsteht/entstehen kann, es handele um ein wesentlich größeres Problem als das Objekt (die 10 Frames) aber eigentlich, in Realität, darstellt. Derart mit dem Dokumentierten konfrontiert stehen diese dem Ganzen dann generell (durchaus ungewollt, und mehr aus Sorge um "ihren Film", und ob sie ihn wirklich kaufen sollen) zumindest erstmal skeptisch gegenüber.

    Ohne die Blu-ray Discs überhaupt erst mal im Ganzen gesehen zu haben, ist es logischerweise schwierig, sich unter den Beschreibungen etwas wirklich gut vorstellen bzw Schlüsse ziehen zu können. Schnell wird dann das Zielobjekt nur noch als "suboptimal" erachtet, wie gesagt, mehr aus Sorge denn aus Wissen - denn dieses gibt es ja vor dem release noch nicht. Diskussionen in den Foren tun ihr übriges; ein "perfekter Sturm" im Wasserglas. Insofern ist das mit dem Dokumentieren im Vorhinein immer so eine Sache.

    So, wie es jetzt ist - zumal wir jetzt seit sehr kurzem auch tatsächlich eine Statusänderung haben (sprich: Restaurierung war möglich) - ist es in sofern besser, dass man (auch der Interessent/Käufer/Sammler) das Ganze wenigstens im Kontext
    sehen und besser einschätzen kann, und welches "Gewicht" das Ganze auch in Bezug auf den gesamten Film (bzw. beide Fassungen davon) hat.
    Capelight haben übrigens (um uns die Zeit für die, wie sich herausstellen sollte, Restaurierung zu geben) mit der Auswertung mehr als ein Jahr noch länger gewartet, zusätzlich zu der Lizenzzeit (auch eine Reihe von Monaten), die schon vorher verstrich. Irgendwann muss der Hammer fallen, ansonsten fliegt das Geld aus dem Fenster, denn die Lizenz gilt nicht ewig. Auch wenn es mich, wie gesagt ärgert, dass wir es nicht geschafft haben, den -
    wie gesagt 10 Frames umfassenden - jetzt restaurierten Teil der animierten Sequenz rechtzeitig für die Blu-ray Edition hinzubekommen. Wie gesagt, dies ist leider Teil des Berufs, den ich mein Eigen nennen kann/darf - ich sehe ihn als Berufung und Privileg - aber das Gefühl ist jedes Mal das Gleiche: besch...eiden schön.

  14. #1454
    Mc Guffin
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.323

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Danke Torsten. Der professionelle Umgang damit auch im Nachhinein verzeiht wirklich den kleinen Makel. Vor allem ich als Erstgucker hab eh nichts vermisst. Für andere mag das schwerer wiegen. Ich bin immer noch sehr zufrieden mit Eurer Arbeit.

    Viele Grüße
    hitch

  15. #1455
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    So, wie es jetzt ist - zumal wir jetzt seit sehr kurzem auch tatsächlich eine Statusänderung haben (sprich: Restaurierung war möglich) - ist es in sofern besser, dass man (auch der Interessent/Käufer/Sammler) das Ganze wenigstens im Kontextsehen und besser einschätzen kann, und welches "Gewicht" das Ganze auch in Bezug auf den gesamten Film (bzw. beide Fassungen davon) hat.
    Was geschieht denn mit dieser Fassung, die die mittlerweile restaurierten 10 Frames hat? Hast Du die jetzt nur angefertigt, um für Dich selber sagen können, "Geschafft!" oder erblickt die mal auf irgendeine Weise das Licht der Welt?

  16. #1456
    Inspector
    Registriert seit
    20.08.04
    Ort
    "Bang Boom Bang-City"
    Alter
    38
    Beiträge
    3.246

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von firewalkwithmeII Beitrag anzeigen
    Die Restauration ist grandios, vor allem die Farben haben mich umgehauen!
    Es grünt so grün...

  17. #1457
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Was geschieht denn mit dieser Fassung, die die mittlerweile restaurierten 10 Frames hat? Hast Du die jetzt nur angefertigt, um für Dich selber sagen können, "Geschafft!" oder erblickt die mal auf irgendeine Weise das Licht der Welt?
    Die landet erst mal bei Brian Yuzna auf dem Tisch.

  18. #1458
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    @ TLE

    Danke Dir für die Erklärung, auch wenn dafür erst noch ein paar andere schlafende Hunde geweckt werden mussten.

    Aber hättet ihr die Stelle nicht einfach mit einen der vorhandenen Köpfe im copy+paste Stil nachbauen können? Stell ich mir ziemlich einfach vor. (Eine Arbeit von ca. 30 gemütlichen Minuten) Oder wenns Zeitdruck gab immernoch auf eine intakte SD Quelle zurückgreifen.

    Ich hab jedenfalls den Vorspann gesehen und mich sehr gefreut bis eben zu dieser prägnanten Szene. Ich dacht mir: Nein, die werden doch wohl nicht irgendwelche Filtertools angewendet haben... Es sieht nämlich wirklich verdächtig danach aus dass so ein automatisches Staubfusselentfernungstool wie bei Steiner drübergehauen wurde, da manche Köpfe wirklich ganz dunkel im Hintergrund auftauchen. Naja, letztendlich egal was passiert ist. Es ist und bleibt schade.
    Wenn es allerdings eine Umtauschaktion gibt (auf die ich nicht bestehe!) sagt bitte bescheid!

    Wie ist jetzt eigentlich die Sache mit dem deutschen Ton (Warum OmU Stellen in der Integralfassung?) und dem softeren Bild in den letzten ca. 20 Min.?

    Danke

  19. #1459
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.02.04
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.019

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Das ging dann mal fix! Das Mediabook von RE-ANIMATOR ist mit dem heutigen Tage für den Handel nicht mehr nachbestellbar. Die letzten Nachbestellungen kamen gerade von MÜLLER und amazon rein und damit ist das Lager leer. Soll heißen: Schlagt zu so lange es noch in den Regalen steht. Wie immer bei unseren Steelbook/Mediabook-Editionen gilt unser Sammler-Versprechen: wir werden nicht nachproduzieren! Wir freuen uns riesig über die hohe Nachfrage und euer Lob für diese Edition - stoßen kurz an - und verschwinden auch gleich wieder im Keller, um weiter an der Braut herumzuwerkeln!

  20. #1460
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Capelight bringt RE-ANIMATOR und BRIDE OF RE-ANIMATOR auf BD!!!

    Ach Mist, das passt mir gerade gar nicht... Freut mich aber natürlich für euch. So schnell ging es ja meiner Erinnerung nach nur einmal- Ich weiß gar nicht mehr bei welchem Film.

    Wie sieht es denn bei "The Seasoning House" aus? Kann ich mir da wenigstens noch etwas Zeit lassen?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •