Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24

Thema: BORGIA (ZDF)

  1. #1
    Master of suspense!
    Registriert seit
    06.02.07
    Alter
    38
    Beiträge
    817

    BORGIA (ZDF)

    Hallo!
    Kann schon irgendwer was zu Qualität der dt. Blu Ray VÖ sagen (Tonhöhe, Bildqualität, Extras)?

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: BORGIA (ZDF)

    Die Tonhöhe stimmt leider nicht, die Stimmen sind abermals zu tief. Das hört man gerade am Hauptdarsteller gut raus.
    Dennoch kann man damit leben, da gibt es schlimmere Fälle und bei anderen Sprechern hört man es weniger. Wer vorher soetwas nicht rausgehört hat, der wird es auch jetzt nicht tun.

    Mich würde aber mal interessieren, in welchem Format "Borgia" gedreht wurde. Da es ja eine europäische TV-Produktion ist, müssten ja 25fps nahe liegen.
    Auf der BD liegt die Serie aber mit 23,976fps. Bei 25fps würde es ja kein Tonproblem geben, da die Synchro ja fürs TV erstellt wurde.
    Vllt. weiß da jemand mehr.

    Die Bildqualität ist sehr gut!

  3. #3
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: BORGIA (ZDF)

    Ach Du Sch**ße, dass mit der Tonhöhe is jetzt aber nicht wahr, oder? Ich bin da extrem allergisch!

    Die Serie lief 2011 im ZDF in HD in korrekter Tonhöhe, aber geschnitten.

    Jetzt hat man also die Wahl: Korrekter Ton (auf den DVDs) oder HD-Bild (bei den Blu-rays) - beides zusammen gab's nur im TV, dafür aber cut. Das doch echt zum Kotzen, ärgert mich...

    Ich wollt die Box eigentlich unbedingt kaufen, aber wenn man's gerade beim Hauptdarsteller merkt, dann siher nicht. Ich hab's bis heute nicht geschaft mich an ie in dieser Hinsicht ebenso versaute Fargo Blu-ray zu gewöhnen.

    Warum produziert das Fernsehen HD-Inhalte nicht mit 24fps? Der daraus resultierende Palspeedup bei 25fps-Ausstrahlung wäre doch zu verschmerzen... Und warum kommen 25fps-HDTV-Produktionen auf Blu-ray nicht einfach in 25fps raus?
    Geändert von Franklin (19.10.12 um 15:44:30 Uhr)

  4. #4
    athletischer Läufer
    Registriert seit
    24.06.05
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    457

    AW: BORGIA (ZDF)

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    Und warum kommen 25fps-HDTV-Produktionen auf Blu-ray nicht einfach in 25fps raus?
    Weil es kein 1080p25 gibt. Daran wurde nicht bei Erschaffung der 1080-Normen für BD gedacht. Wurde ohne Europa gemacht.

  5. #5
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: BORGIA (ZDF)

    Schon klar, dass es das offiziell nicht gibt. Aber machbar wäre es doch bestimmt, oder nicht? Es gibt ja auch Blurays außer Norm die mit 24,0 fps statt 23,976 fps laufen. Z.B. die Bluray von "REC".

    BTW: Gibt es Bluray-Player, die 23,976-fps-Inhalte mit 25 fps wiedergeben können? Mein Oppo kann z. B. optional DVDs mit nur 24 fps abspielen, wobei sich mir der Sinn dieser Funktion nicht erschließt. Er kann also bremsen, aber leider nicht beschleunigen.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.02
    Beiträge
    1.648

    AW: BORGIA (ZDF)

    24p ist aber eine bei Blu-ray zulässige Framezahl im Gegensatz zu 25p.
    Bei 25p Inhalten muss man auf 50i ausweichen.

  7. #7
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: BORGIA (ZDF)

    Borgia als europäische TV-Produktion dürfte aber doch wahrscheinlich sowieso in 1080i50 produziert worden sein!? Weiß jemand genaueres?

  8. #8
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: BORGIA (ZDF)

    Zitat Zitat von Xorp Beitrag anzeigen
    Die Tonhöhe stimmt leider nicht. Das hört man gerade am Hauptdarsteller gut raus. Dennoch kann man damit leben, da gibt es schlimmere Fälle und bei anderen Sprechern hört man es weniger.
    Vielleicht ist Borgia ein minderschwerer Fall, weil im TV ein PAL-Speedup vorlag. Dann wären die Stimmen auf der Bluray zwar hörbar tiefer, aber eben gar nicht zu tief.

    Zitat Zitat von Xorp Beitrag anzeigen
    Mich würde aber mal interessieren, in welchem Format "Borgia" gedreht wurde. Da es ja eine europäische TV-Produktion ist, müssten ja 25fps nahe liegen.
    Auf der BD liegt die Serie aber mit 23,976fps.
    Das ist eben der Knackpunkt. 25fps könnte schon sein, muss es aber nicht zwangsläufig. Falls Borgia in 23,976fps produziert wurde, wäre die Tonhöhe der Blurays korrekt.

    Ich finde zumindest kein einziges Review, welches die Tonhöhe der Blurays kritisiert.

    Auch mich würde daher interessieren, mit welcher Framerate Borgia produziert wurde.

  9. #9
    Wechselformat-Hasser
    Registriert seit
    08.07.04
    Ort
    Cuxhaven - An der Nordsee
    Alter
    40
    Beiträge
    2.112

    AW: BORGIA (ZDF)

    Also mich hat das Tonhöhen-Problem im Falle "Borgia" nur bei 2 Figuren gestört : Rodrigo und Lucrezia Borgia - bei letzterer eindeutig mehr!

    Man gewöhnt sich aber dran,und mich stören derartige Probleme sonst auch

  10. #10
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: BORGIA (ZDF)

    Zitat Zitat von Cpt. Archer Beitrag anzeigen
    Also mich hat das Tonhöhen-Problem im Falle "Borgia" nur bei 2 Figuren gestört : Rodrigo und Lucrezia Borgia - bei letzterer eindeutig mehr!
    Liegt denn nun belegtermaßen zu tiefer Ton vor oder einfach nur tieferer Ton als im TV (weil dort PAL-Speedup auftrat)?

    Mich stören echte Tonhöhenbugs bei Blurays übrigens schon sehr. Kann mich da nicht dran gewöhnen. Nur an tieferen Ton als vom PAL-Speedup her bekannt gewöhne ich mich. Wobei ich da in Härtefällen wie ZIDZ trotzdem jedesmal wieder auf's neue mindestens eine Stunde brauche.

    Würde mir im Fall inkorrekter Tonhöhe bei Borgia dann glatt die DVDs holen und auf das HD-Bild verzichten. Lieber fehlerfreier, ungestörter Genuss, als mich wegen eines wiederkehrenden Tonfehlers fortwährend ärgern zu müssen.

    Denke die herunter skalierten DVDs haben auch ein sehr gutes Bild. Und mein Oppo hat ja zudem einen High-End-Upscaler drin. Also sollten sich die Bildunterschiede (hoffentlich) in Grenzen halten. Hat jemand die DVDs?

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.03.03
    Beiträge
    278

    AW: BORGIA (ZDF)

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen

    Denke die herunter skalierten DVDs haben auch ein sehr gutes Bild. Und mein Oppo hat ja zudem einen High-End-Upscaler drin. Also sollten sich die Bildunterschiede (hoffentlich) in Grenzen halten. Hat jemand die DVDs?
    Einfach faszinierend dieses Urvertrauen in einen HIGH-END-UPSCALER: Ich bin auch im Besitz eines OPPO's und anderer durchaus "tauglicher" Bildprozessoren, ABER die SD-Variante (DVD) einer BD war dieser äußerst selten auch nur halbwegs ebenbürtig.


    Gruß

    sell

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: BORGIA (ZDF)

    Die Tonhöhe ist zu tief und nicht bloß nur tiefer. Ich habe hier noch TV-Ausstrahlungen auf meinem Rekorder. Und glaube mir, den PAL-Speedup hätte ich erkannt, wenn er denn da gewesen wäre.

    Nicht korrekte Tonhöhen werden so gut wie nie in geläufigen Reviews erwähnt, das ist absolut kein Indiz dafür, ob da nun was dran ist oder nicht.

  13. #13
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: BORGIA (ZDF)

    Zitat Zitat von sell Beitrag anzeigen
    Einfach faszinierend dieses Urvertrauen in einen HIGH-END-UPSCALER: Ich bin auch im Besitz eines OPPO's und anderer durchaus "tauglicher" Bildprozessoren, ABER die SD-Variante (DVD) einer BD war dieser äußerst selten auch nur halbwegs ebenbürtig.
    Erzähl mir nix...

    Zitat Zitat von Xorp Beitrag anzeigen
    Die Tonhöhe ist zu tief und nicht bloß nur tiefer. Ich habe hier noch TV-Ausstrahlungen auf meinem Rekorder. Und glaube mir, den PAL-Speedup hätte ich erkannt, wenn er denn da gewesen wäre.
    Einen PAL-Speedup ohne Vergleichsmöglichkeit heraus zu hören ist sehr schwer, beinahe unmöglich. Ein solcher fällt dann kaum auf und wird i.d.R. als natürlich wahrgenommen. Erst recht, wenn eine TV-Uraufführung einen solchen Speedup aufweisen sollte und es zuvor keine VÖ ohne Speedup gab. Dann empfindet man das, was im TV ausgestrahlt wurde mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit als korrekt, selbst wenn ein Speedup vorliegt. Das behaupte ich jetzt mal anhand persönlicher Erfahrungen.

    Zitat Zitat von Xorp Beitrag anzeigen
    Nicht korrekte Tonhöhen werden so gut wie nie in geläufigen Reviews erwähnt...
    Das weiß ich auch. Trotzdem finden sie ab und an auch Erwähnung. Vor allem in Amazon-Rezensionen. Von denen mag man grundsätzlich halten, was man will. Aber gerade in Bezug auf den Tonhöhenbug bei Blurays sind diese gegenüber "professionellen" Reviews doch oft sehr aufschlussreich und richtigstellend!



    Was ich hier heraus lese ist, dass die Blurays tiefer klingen als die TV-Aufzeichnung und es sich vermutlich um einen Tonhöhenfehler bei der BD handelt - aufgrund Deiner subjektiven Einschätzung.

    Wirklich zweifelsfrei feststehen tut das aber erst, wenn es wenigstens von ein oder zwei weiteren Quellen bestätigt wird. Nix für ungut, aber das ist ja wohl berechtigt.

    Nach wie vor interessiert, in welcher Geschwindigkeit Borgia denn nun tatsächlich produziert wurde?

    Kann hier jemand Fakten schaffen?
    Geändert von Franklin (01.11.12 um 16:39:15 Uhr)

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: BORGIA (ZDF)

    Ja, das ist natürlich legitim. Da sich hier aber niemand anderes äußert, drehen wir uns im Kreis.
    Daher möchte ich nur auf einen Punkt nochmal eingehen:

    Einen PAL-Speedup ohne Vergleichsmöglichkeit heraus zu hören ist sehr schwer, beinahe unmöglich.
    Bitte nicht schon wieder von sich auf andere schließen. Wer den PAL-Speedup nicht raushört oder ihn sogar als angenehm findet, bitte, dem sei das zugestanden. Und auch wenn er natürlich nicht so sehr ins Gewicht fällt wie eine zu tiefe Tonhöhe, so fällt er dennoch einigen, so auch mir, negativ auf. Ja, es gibt Leute, die das auch ohne Vergleich sofort raushören können.

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.02
    Beiträge
    1.648

    AW: BORGIA (ZDF)

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen

    Nach wie vor interessiert, in welcher Geschwindigkeit Borgia denn nun tatsächlich produziert wurde?

    Kann hier jemand Fakten schaffen?
    Die Synchro wurde mit 25b/s gemacht.

  16. #16
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: BORGIA (ZDF)

    Zitat Zitat von IMATION Beitrag anzeigen
    Die Synchro wurde mit 25b/s gemacht.
    Hast du dazu eine Quelle?

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.02
    Beiträge
    1.648

    AW: BORGIA (ZDF)

    Ich kenne jemanden der damit Zutun hatte, den hab ich gefragt.

  18. #18
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: BORGIA (ZDF)

    Hörensagen überzeugt mich nicht. Ich will es beleghaft wissen und habe daher heute das ZDF angeschrieben. Mal schaun was da kommt.

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.08.13
    Ort
    München
    Alter
    50
    Beiträge
    449

    AW: BORGIA (ZDF)

    Kommt da eigentlich irgendwann mal die dritte Staffel oder muss diese zuerst im Fernsehen laufen?
    Man kann sie ja ab Februar auf Amazon Video schauen hätte sie aber trotzdem gerne auf Blu.....

  20. #20
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: BORGIA (ZDF)

    Sind die bisherigen BDs 1080p24 oder 1080i50?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •