Cinefacts

Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    holly_california
    Gast

    We Need To Talk About Kevin (mit Tilda Swinton, John C. Reilly)





    Inhalt: "The mother of a teenage boy who went on a high-school killing spree tries to deal with her grief - and feelings of responsibility for her child's actions." (Quelle: imdb)


    Besetzung: Tilda Swinton ("Burn After Reading", "I Am Love", etc), John C. Reilly ("Der Gott des Gemetzels", "Gangs of New York")


    Der Film beruht auf dem Roman von Lionel Shriver. Die Story klingt hoch interessant und der Film hat einige sehr gute Kritiken bekommen.

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.10.02
    Alter
    34
    Beiträge
    665

    AW: We Need To Talk About Kevin - Kontroverses Drama mit Tilda Swinton, John C. Reill

    klingt interessant, weißt du wann der in Deutschland anläuft? Ich habe leider nichts dazu gefunden

    die US/UK Blu-Ray dazu kommt zwar schon im Februar, aber Kino wäre natürlich schöner

  3. #3
    Querdenker
    Registriert seit
    21.12.05
    Alter
    40
    Beiträge
    2.545

    AW: We Need To Talk About Kevin - Kontroverses Drama mit Tilda Swinton, John C. Reill

    Zitat Zitat von roaddogg Beitrag anzeigen
    klingt interessant, weißt du wann der in Deutschland anläuft? Ich habe leider nichts dazu gefunden
    Bisher lief der Film scheinbar nur auf diversen Filmfestivals. In den USA scheint er am 27.01.2012 ins Kino zu kommen. Einen deutschen Termin gibt es noch nicht, vermutlich auch noch keinen deutschen Verleih.

    Zitat Zitat von roaddogg Beitrag anzeigen
    die US/UK Blu-Ray dazu kommt zwar schon im Februar, aber Kino wäre natürlich schöner
    Wo hast du denn das her, wenn man fragen darf?

    Gruß
    pippovic

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.10.02
    Alter
    34
    Beiträge
    665

    AW: We Need To Talk About Kevin - Kontroverses Drama mit Tilda Swinton, John C. Reill

    Zitat Zitat von pippovic Beitrag anzeigen
    Wo hast du denn das her, wenn man fragen darf?
    steht so bei Amazon UK

    dass er in den USA noch gar nicht im Kino gelaufen ist hatte ich nicht gesehen, wenn das Datum in der IMDB stimmt könnte sich der DVD/Blu-Ray Releasedate natürlich auch noch verschieben

    Edit: In UK ist er auch schon am 21. Oktober im Kino angelaufen, das Datum sollte also in etwa stimmen

    Edit 2: in den Niederlanden läuft er z.B. auch schon im Kino, also falls jemand in Grenznähe wohnt, in Maastricht läuft er im Lumiere und in Nijmegen im Lux
    Geändert von nimue71 (30.05.12 um 17:51:29 Uhr)

  5. #5
    holly_california
    Gast

    AW: We Need To Talk About Kevin - Kontroverses Drama mit Tilda Swinton, John C. Reill

    Hier auch mal der ziemlich geile Trailer:

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.



    Dass es scheinbar noch keinen deutschen Verleih gibt, ist mehr als ärgerlich, dürfte aber hoffentlich noch kommen...
    Geändert von nimue71 (30.05.12 um 17:56:50 Uhr)

  6. #6
    through the Looking-Glass
    Registriert seit
    14.11.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    997

    AW: We Need To Talk About Kevin - Kontroverses Drama mit Tilda Swinton, John C. Reill

    Den Film habe ich seit den guten Kritiken beim Filmfestival von Cannes auch schon vorgemerkt. Hoffentlich dauert´s nicht mehr so lang bis er bei uns anläuft.

  7. #7
    holly_california
    Gast

    AW: We Need To Talk About Kevin - Kontroverses Drama mit Tilda Swinton, John C. Reill

    Nochmal den Thread pushen. Auf imdb ist immer noch kein deutscher Verleih verzeichnet. Darf doch nicht wahr sein, dass der hier so ignoriert wird...

  8. #8
    Querdenker
    Registriert seit
    21.12.05
    Alter
    40
    Beiträge
    2.545

    AW: We Need To Talk About Kevin - Kontroverses Drama mit Tilda Swinton, John C. Reill

    Wundert dich das etwa? Schließlich gibt es hier weder Vampire noch Kampfroboter (nein, dass soll keine Kritik an Twilight und/oder Transformers-Fans sein).

    Gruß
    pippovic

  9. #9
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: We Need To Talk About Kevin - Kontroverses Drama mit Tilda Swinton, John C. Reill

    Das Thema des Film finde ich ziehmlich großartig, da ich, so grausam ich Amokläuft auch finde, sie immer eine seltsame Faszination haben und ich nicht sagen kann wer mir mehr Leid tun soll. Ich bedaure sowohl Opfer und deren Familien genau so wie den Täter und seine Angehörigen selbst, und finde es daher gut und wichtig das ein Film sich des Themas annimmt. We Need To Take About Kevin wird zweifellos ganz großes, emotionales Kino werden.

  10. #10
    holly_california
    Gast

    AW: We Need To Talk About Kevin - Kontroverses Drama mit Tilda Swinton, John C. Reill

    Huhu, super Neuigkeiten! Der Film wird auf den diesjährigen FFF-Nights laufen! Wurde soeben von Rosebud auf FB bestätigt! JUHUUU!

  11. #11
    N6MBA92185
    Registriert seit
    04.01.08
    Beiträge
    1.974

    AW: We Need To Talk About Kevin - Kontroverses Drama mit Tilda Swinton, John C. Reill

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Das Thema des Film finde ich ziehmlich großartig, da ich, so grausam ich Amokläuft auch finde, sie immer eine seltsame Faszination haben und ich nicht sagen kann wer mir mehr Leid tun soll. Ich bedaure sowohl Opfer und deren Familien genau so wie den Täter und seine Angehörigen selbst, und finde es daher gut und wichtig das ein Film sich des Themas annimmt.
    In diesem Fall dürfte dich der Film etwas enttäuschen. Der namengebende Charakter ist definitiv mehr in Richtung Horror als in Richtung Drama ausgerichtet. Der Film ist zwar gut gefilmt und gespielt, überlässt jegliche Reflektion aber dem Zuschauer dank Dialogarmut und kaum vorhandener Charakterentwicklung. Ich würde zwar nicht von dem Streifen abraten, ein bisschen mehr hatte ich mir aber schon erhofft...

  12. #12
    Insider
    Registriert seit
    16.04.07
    Alter
    47
    Beiträge
    154

    AW: We Need To Talk About Kevin (mit Tilda Swinton, John C. Reilly)

    "We Need To Talk About Kevin" hat endlich einen deutschen Starttermin: 16. August 2012.

    Verantwortlich ist der eher kleine und für Independentfilme bekannte Fugu Filmverleih, daher wird er wohl nicht in allen Kinos zu sehen sein.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •