Cinefacts

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 121
  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.02.08
    Beiträge
    1.140

    AW: DIE 36 KAMMERN DER SHAOLIN (Trilogie) 24.02.2012

    Auf der Seite von Amazon steht, dass es sich nur um eine Disc handeln soll - hoffentlich handelt es sich bei der Info um einen Fehler.

  2. #22
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: DIE 36 KAMMERN DER SHAOLIN (Trilogie) 24.02.2012

    Zitat Zitat von ngffgn Beitrag anzeigen
    Auf der Seite von Amazon steht, dass es sich nur um eine Disc handeln soll - hoffentlich handelt es sich bei der Info um einen Fehler.
    Dann wird es wohl echt nur ein Upscale.

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.08
    Ort
    Hessen
    Alter
    40
    Beiträge
    2.531

    AW: DIE 36 KAMMERN DER SHAOLIN (Trilogie) 24.02.2012

    Zitat Zitat von Peter von Frosta Beitrag anzeigen
    Dann wird es wohl echt nur ein Upscale.
    Vielleicht, vielleicht auch nicht. Wieso nicht eine BD50 mit 2 Filmen anstatt 2 BD25? Das geht immer noch und die Quali muss nicht schlechter sein. Auch wenn ich ds schwarzmalen gut verstehen kann.

  4. #24
    Umgezogen
    Registriert seit
    01.06.10
    Ort
    RLP
    Alter
    38
    Beiträge
    1.842

    AW: DIE 36 KAMMERN DER SHAOLIN (Trilogie) 24.02.2012

    Zitat Zitat von akira62 Beitrag anzeigen
    Wieso nicht eine BD50 mit 2 Filmen anstatt 2 BD25?
    Es sind aber 3 Filme.

  5. #25
    ethan.edwards
    Gast

    AW: DIE 36 KAMMERN DER SHAOLIN (Trilogie) 24.02.2012

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Ich bin der Letzte der Filmqualität nicht in Relation sieht, aber wenn die Steigerung zur DVD marginal ist, warum sollte ich dann die DVD ersetzen?
    Ich hab seit Jahren das Digi mit den drei Teilen und der Doku-die Qualie war nie besonders gut (was mir bei Eastern aber gewohntermaßen wenig aussmacht; man bedenke, dass die besten Eastern leider nur in quasie VHS Qualie existieren, vgl Zakato u.a.), aber ausreichend. Wenn die Blu doch kaum Mehrwert bietet und das bietet die US schon mal nicht, kann ich ja auch bei der Box bleiben. Der Titel wird über große Bildflächen relativ wenig Spaß machen, aber damit wird man wie bei so vielen Eastern wohl leider mit leben müssen.
    Da die MIB Veröffendlichung nur Letterbox war,
    lohnt sich ein Neukauf auf jeden Fall.
    Zumindestens wenn man ein Breidbild TV sein eigen nennt .
    Egal ob Röhre oder Flachbildschirm.

  6. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: DIE 36 KAMMERN DER SHAOLIN (Trilogie) 24.02.2012

    Wir werden es sehen; ich werd mich wie immer gut informieren und mir das Release anschauen; wenns gut ist werd ich sicher zuschlagen und das Update machen. - Der Film ist unbestritten einer der besten Eastern.

    Und wenn die Qualie nichts wird, wird er halt liegen gelassen. Die DVD ist wie gesagt nicht wirklich gut, aber ich bin immer damit klar gekommen. Für die Qualiesteigerung der US würde ich aber kein Update machen, für die der französischen aber schon.
    Ich bin allerdings wie viele am zweifeln ob wirklich das französische Master genommen wird. Und was aktuell von einer Disc für 3 Filme zu lesen ist, lässt auch nicht hoffen, dass hier wirklich was brauchbares rauskommt.

  7. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: DIE 36 KAMMERN DER SHAOLIN (Trilogie) 24.02.2012

    Über 300min auf einer Blu-ray? Da bin ich auch mal skeptisch ob da was brauchbares bei rumkommen kann, ich glaubs ehrlich gesagt auch nicht.

  8. #28
    Krötenwesen
    Registriert seit
    06.10.03
    Beiträge
    4.449

    AW: DIE 36 KAMMERN DER SHAOLIN (Trilogie) 24.02.2012

    oder es sind die DVDs auf ne Bluray gemastert -also SD Letterbox

  9. #29
    Umgezogen
    Registriert seit
    01.06.10
    Ort
    RLP
    Alter
    38
    Beiträge
    1.842

    AW: DIE 36 KAMMERN DER SHAOLIN (Trilogie) 24.02.2012

    Jo, manche würden auf die Art gleich 12 Filme draufknallen.

  10. #30
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: DIE 36 KAMMERN DER SHAOLIN (Trilogie) 24.02.2012


  11. #31
    Umgezogen
    Registriert seit
    01.06.10
    Ort
    RLP
    Alter
    38
    Beiträge
    1.842

    AW: DIE 36 KAMMERN DER SHAOLIN (Trilogie) 24.02.2012

    Genau die Disc habe ich gemeint.

  12. #32
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: DIE 36 KAMMERN DER SHAOLIN (Trilogie) 24.02.2012

    Zitat Zitat von EselWesen Beitrag anzeigen
    da kann man sich auf eine schöne asynchrone Tonspur bei Teil 2 freuen, der hat auf dem neuen HD-Master gegenüber der alten IVL-Version (die auch von MIB synchronisiert wurde damals) 2 min an Framecuts
    Wie sieht's denn da mit der US-DVD aus? Noch uncut oder auch schon gekürzt? Ist ja im Gegensatz zur MiB schon ein anamorphes Master.

  13. #33
    Optimistischer Pessimist
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    4.505

    AW: DIE 36 KAMMERN DER SHAOLIN (Trilogie) 24.02.2012

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Über 300min auf einer Blu-ray? Da bin ich auch mal skeptisch ob da was brauchbares bei rumkommen kann, ich glaubs ehrlich gesagt auch nicht.
    Das ist imho kein Problem, denn die Filme sind nunmal in 1080i angekündigt und 1080i hat eh nur den halben Speicherplatzbedarf im Vergleich zu 1080p.

    Wenn man sich die Dateigrössen von 1080i-Filmen im TV ansieht, dann sind das meist nur gut 5GB, auf HD-Ton (einer der grössten Platzfresser) kann und wird man bei diesen Filme wohl eh verzichten (können). D.h. selbst auf eine einlagige Blu-ray mit 25GB würden die 3 Filmen in 1080i wohl ohne grössere Probleme passen, ob die Bildqualität überzeugt, ist dann eher ein Frage des Transfers/Masters als der Datenrate. Bei einem miesen Master hilft auch keine Megadatenrate und kein HD-Ton.

    Und es sind nun mal nur 3 Filme und keine 12
    Geändert von Ralf2001 (20.12.11 um 15:40:47 Uhr)

  14. #34
    Krötenwesen
    Registriert seit
    06.10.03
    Beiträge
    4.449

    AW: DIE 36 KAMMERN DER SHAOLIN (Trilogie) 24.02.2012

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Wie sieht's denn da mit der US-DVD aus? Noch uncut oder auch schon gekürzt? Ist ja im Gegensatz zur MiB schon ein anamorphes Master.
    is nicht so, dass das ERSTE Master uncut war. das hatte auch schon 2 min Framecuts das neue hat jetzt halt 4 min Framecuts. US-DVD basiert auf dem neuen HD-Master.

  15. #35
    Krötenwesen
    Registriert seit
    06.10.03
    Beiträge
    4.449

    AW: DIE 36 KAMMERN DER SHAOLIN (Trilogie) 24.02.2012

    Zitat Zitat von Ralf2001 Beitrag anzeigen
    Das ist imho kein Problem, denn die Filme sind nunmal in 1080i angekündigt und 1080i hat eh nur den halben Speicherplatzbedarf im Vergleich zu 1080p.

    Wenn man sich die Dateigrössen von 1080i-Filmen im TV ansieht, dann sind das meist nur gut 5GB, auf HD-Ton (einer der grössten Platzfresser) kann und wird man bei diesen Filme wohl eh verzichten (können). D.h. selbst auf eine einlagige Blu-ray mit 25GB würden die 3 Filmen in 1080i wohl ohne grössere Probleme passen, ob die Bildqualität überzeugt, ist dann eher ein Frage des Transfers/Masters als der Datenrate. Bei einem miesen Master hilft auch keine Megadatenrate und kein HD-Ton.

    Und es sind nun mal nur 3 Filme und keine 12
    woher haste denn DIESEN Unsinn? beides braucht exakt gleich viel Platz.

  16. #36
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Beiträge
    6.125

    AW: DIE 36 KAMMERN DER SHAOLIN (Trilogie) 24.02.2012

    Zitat Zitat von Ralf2001 Beitrag anzeigen
    Das ist imho kein Problem, denn die Filme sind nunmal in 1080i angekündigt und 1080i hat eh nur den halben Speicherplatzbedarf im Vergleich zu 1080p.

    Wenn man sich die Dateigrössen von 1080i-Filmen im TV ansieht, dann sind das meist nur gut 5GB, auf HD-Ton (einer der grössten Platzfresser) kann und wird man bei diesen Filme wohl eh verzichten (können). D.h. selbst auf eine einlagige Blu-ray mit 25GB würden die 3 Filmen in 1080i wohl ohne grössere Probleme passen, ob die Bildqualität überzeugt, ist dann eher ein Frage des Transfers/Masters als der Datenrate. Bei einem miesen Master hilft auch keine Megadatenrate und kein HD-Ton.

    Und es sind nun mal nur 3 Filme und keine 12
    Selten so einen Unsinn in ein paar Zeilen gelesen...

    Wenn man keine Ahnung von Encoding, Datenraten etc. hat, sollte man einfach lieber nichts dazu schreiben... Wie auch immer Du darauf kommst, dass ein 1080i Film nur die Hälfte an Speicherplatz braucht, ist mir ein Rätsel... Beim HDTV und der Aufzeichnung vom Konsumenten sind die kleinen Datengrößen recht einfach begründet:

    1. Es wird gesendet mit einer wesentlich geringeren Bitrate als eine Blu-Ray haben kann!

    2. Bei der Aufzeichnung wird ebenfalls eine geringere Datenrate benutzt. Wenn man zu dem Zeitpunkt ebenfalls eine hohe Datenrate verwenden würde, würde auch dann eine größere Datei dabei herauskommen.

    Somit entsteht eine sehr kleine Datengröße.
    Mit 1080i/p hat das nichts zu tun...

    Eine BD-50 für 2 Filme, Menüs, Extras etc. - Kein Problem! Bei 3 Filmen wird es eng... Wenn es gute Master sind, man ein simples Menü verwendet, die Datenrate gering hält und keinen HD-Ton, sondern simple AC3 Spuren verwendet, kann es gerade noch gut gehen. Schön ist aber definitiv was anderes...

    Wenn es die Wild Side Master werden, können wir uns glücklich schätzen. Wenn nicht, sollte man die BD links liegen lassen. Und die Framecuts bei Rückkehr zu den 36 Kammern sind natürlich ein Problem welches nur mit sehr vernünftiger Arbeit in der deutschen Spur behoben werden kann. Ob ein kleines unbekanntes Label das gebacken bekommt, wage ich (fast) zu bezweifeln...

    Im Februar wissen wir mehr!

    Geändert von J.J._McQuade (20.12.11 um 16:33:00 Uhr)

  17. #37
    DVD-Inside(r)
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    HESSEN
    Beiträge
    10.533

    AW: DIE 36 KAMMERN DER SHAOLIN (Trilogie) 24.02.2012

    Obwohl ich die Filme, vor allem den ersten, mag nehme ich hier erstmal Abstand und warte ab was dabei raus kommt.

  18. #38
    Optimistischer Pessimist
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    4.505

    AW: DIE 36 KAMMERN DER SHAOLIN (Trilogie) 24.02.2012

    Zitat Zitat von J.J._McQuade Beitrag anzeigen
    Beim HDTV und der Aufzeichnung vom Konsumenten sind die kleinen Datengrößen recht einfach begründet:

    1. Es wird gesendet mit einer wesentlich geringeren Bitrate als eine Blu-Ray haben kann!

    2. Bei der Aufzeichnung wird ebenfalls eine geringere Datenrate benutzt. Wenn man zu dem Zeitpunkt ebenfalls eine hohe Datenrate verwenden würde, würde auch dann eine größere Datei dabei herauskommen.

    Somit entsteht eine sehr kleine Datengröße.
    Mit 1080i/p hat das nichts zu tun...
    Haarspalterei

    Es ändert nichts daran, dass Filme aus dem TV mit 1080i auch bei diesen deutlich geringeren Datenraten selbst auf grossen Leinwänden per Beamer qualitativ meist nur geringfügig von Blu-rays zu unterscheiden sind.

    Und würde man für diese Blu-ray mit einer solchen "niedrigen" Datenrate arbeiten, muss das Ergebnis eben nicht schlecht sein.

  19. #39
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: DIE 36 KAMMERN DER SHAOLIN (Trilogie) 24.02.2012

    Zitat Zitat von EselWesen Beitrag anzeigen
    is nicht so, dass das ERSTE Master uncut war. das hatte auch schon 2 min Framecuts das neue hat jetzt halt 4 min Framecuts. US-DVD basiert auf dem neuen HD-Master.
    Shit. Hab wegen der besseren Bildqualität und des anamorphen Transfers die MiB abgestoßen und mir die US besorgt.

  20. #40
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: DIE 36 KAMMERN DER SHAOLIN (Trilogie) 24.02.2012


    3 Filme auf einer BD25 und das soll gut aussehen Ralf2001? Klar, wenn man auf totkomprimiertes Zeug steht, sicher kein Problem.
    Aber wenn man das mit TV Ausstrahlugnen vergleicht, wird mir schlecht.
    Erst neulich die Bonds im TV gesehen, da gab es dann immer schöne HD Klötzchen im Farbverlauf des Himmels....
    Danke nein! Das kann nichts sein, wie J.J. und Esel schon schrieben

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •