Cinefacts

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    Blu-rays mit allgemein verpfuschter/fehlerhafter Tonspur

    Damit man sich mit dem anderen Thread nicht in die Haare bekommt, hier ein extra Thread.
    Bitte hier Tonspuren rein, die durch Filter kaputt gemacht wurden, allgemein fehlerhaft sind, verschluckte Wörter/Silben, etc....


    - Eine Frage der Ehre:
    Zitat Zitat von DUST DEVIL Beitrag anzeigen
    Nein, das stimmt nicht.
    Der war nicht immer so.
    Die Tonhöhe bei Frage der Ehre ist zwar korrekt, die Qualität der
    Tonspur ist aber, wie schon erwähnt, ganz übel dumpf und durch Filter gejagt.
    Ich besitze noch die Erstauflagen DVD von Columbia von 1998 mit dem MPEG-2 Ton in Dolby Surround, dieser ist
    rauschfrei, ohne Zischeln, nicht dumpf, bei den Dialogen ist kein übersprechen auf die Frontspeaker
    und am wichtigsten, keinerlei Lispeln bei den S-Lauten.
    Die Blu-Ray hat einen verpfuschten deutschen Ton, ganz klar.
    - Taxi Driver, deutsche Tonspur:
    Zitat Zitat von hardti Beitrag anzeigen
    Die deutsche Tonspur hat einen Tonfehler.

    Etwa bei Timecode 00:39:47, nachdem Travis in der Wahlkampfzentrale randaliert, ruft ein Mitarbeiter zu einem Cop "Nehmen Sie diesen Mann fest". Auf der DVD ist das "fest" vorhanden, auf der BD nicht, man kann mit Müh und Not noch ein "f" hören.

    Wieso fällt so was eigentlich in keinem Review auf?

    Da die BD an der Stelle nicht springt oder stockt gehe ich von einem playerunabhängigen Masteringfehler aus.

    - Stand by me:
    Zitat Zitat von Grindelwald Beitrag anzeigen
    Hat denn schon jemand den selben kleinen Tonfehler wie ich entdeckt???

    Ich habe den Film heute Mittag nach der Arbeit gesehen und habe den Fehler
    natürlich sofort bemerkt.
    Den Film kenne ich ja nun mittlerweise schon in-und auswendig.
    Ich habe eben sogar noch die alte DVD eingelegt und die Tonspuren verglichen.

    In der Szene in der die Jungs über die Eisenbahnbrücke wandern und Gordi
    sich umdreht und den Zug entdeckt schreit er auf der DVD noch "Der Zug"!
    Auf der Blu-Ray schreit er jetzt nur noch "...Zug" - irgendwie ist "Der..." verschwunden.

    Aber ansonsten ist die Blu-ray echt klasse geworden - gutes Bild und klarer Sound
    und bei dem aktuell sehr günstigen Amazon-Preis eine echte Kaufempfehlung...
    - Das Leben des Brian:
    Zitat Zitat von onkelben Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Eigentlich hatte ich ja vor, mir "Das Leben des Brian" im Zuge der Amazon-Aktion "3 SONY BDs für 33 €" auf Blu-ray zu holen. Doch dann las ich zufälligerweise etwas über einen Tonfehler. Brian soll in der berühmten Szene nur noch "und jetzt PISST Euch" sagen, nicht "VERPISST Euch".

    Es ist zwar nur eine Silbe, aber ärgerlich wäre das trotzdem, wenn es stimmt. Und wenn es diesen Fehler gibt: Wurde er in der Zwischenzeit korrigiert? Auf meiner DVD (Erstauflage) ist der Satz vollständig erhalten, nur ist das Bild eben nicht soooo übermäßig gut und da hatte ich Hoffnungen auf die BD, die ja verhältnismäßig gut aussehen soll, für einen 30 Jahre alten Film. Nur wenn der Tonfehler drauf ist, habe ich die Wahl zwischen mäßigen Bild, aber vollständigen Ton oder guten Bild und unvollständigen Ton.
    Zitat Zitat von Cpt. Howdy Beitrag anzeigen
    Wow... ist mir vorher gar nicht aufgefallen... ABER: er schreit weiterhin nur "...pißt Euch !"
    Time-Code 1:01:54
    Schöne Schlamperei...

  2. #2
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Blu-rays mit allgemein verpfuschter/fehlerhafter Tonspur

    - Die Feuerzangenbowle:
    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Etwas ausführlicher: Es wurde seitens der Degeto bereits Anfang der 90er Jahre versucht, das sympathische Rauschen der Lichttonspur von 1944 zu eliminieren. Das ist ihnen auf ganzer Linie gelungen! Leider sind dabei auch viele S-Laute, Atmosphären und Musikanteile auf der Strecke geblieben. Wie blöd kann man sein, einem solch betagten Film die digitale Technik der 90er Jahre aufzwingen zu wollen. Zumal damals wohl einer nicht so recht mit dem neuen Spielzeug umzugehen wußte. Somit gibt es seit dieser Zeit weder im Fernsehen noch auf DVD eine akustisch halbwegs erträgliche Version dieses Films. Und daher ist der analoge Magnetton der Super-8-Fassung von semprini unter Umständen eine echte Rarität, die sich lohnen würde, zu erhalten.

  3. #3
    Film-Junkie
    Registriert seit
    28.11.02
    Alter
    41
    Beiträge
    1.340

    AW: Blu-rays mit allgemein verpfuschter/fehlerhafter Tonspur

    Bei "Kevin - Allein zu Haus" wird auch ein Wort verschluckt. Kevin sitzt am Küchentisch und sagt "Ich habe meine Familie verschwinden lassen". Dann fällt ihm ein, was diverse Familienmitglieder ihm vor kurzem noch an den Kopf geworfen hatten und er wiederholt den Satz noch einmal. Dabei wird das Wort "lassen" von der einsetzenden Musik abgeschnitten.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Blu-rays mit allgemein verpfuschter/fehlerhafter Tonspur

    Unter die Abteilung "Filter auf Anschlag" fällt aktuell auch "West Side Story", siehe mein Posting hier. -> http://forum.cinefacts.de/222442-wes...ml#post7417953

    Zitat Zitat von Xorp Beitrag anzeigen
    Ich habe mir heute die Scheibe mal anschauen können. Das Bild ist ein echtes Sahnestück!Der englische O-Ton war auch sehr ansprechend, aber als ich dann in die Synchro gehört habe, war ich doch sehr erstaunt.Die klingt in den Dialogen ziemlich steril, monoton, metallisch, irgendwie komplett kaputt gefiltert und komplett rauschfrei. Ein extremer Abfall gegenüber den Gesangspassagen, die man wohl aus der O-Ton Spur einfach übernommen hat.Ich bin was das Filtern der Tonspuren angeht kein Experte, bin mir aber ziemlich sicher, dass man hier übers Ziel hinausgeschossen ist.Mich als O-Ton Gucker stört das zwar weniger, aber das ist doch ziemlich ärgerlich. Es klang für mich für einen 50-jährigen Film jedenfalls nicht natürlich.Bin auf weitere Meinungen gespannt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •