Cinefacts

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 37 von 37
  1. #21
    online
    Registriert seit
    06.05.05
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.909

    AW: Bad Lieutenant (1992)

    PS. Mir geht es nicht um diese Szene:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Bad Lieutenant (1992)-.jpg   Bad Lieutenant (1992)-aa.jpg  

  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: Bad Lieutenant (1992)

    für mich ist die Blu Ray wegen des Bildformats ebenfalls uninteressant. Habe sowohl die deutsche EV DVD und die englische Veröffentlichung von Pathe.

  3. #23
    Duellist
    Registriert seit
    15.09.05
    Beiträge
    633

    AW: Bad Lieutenant (1992)

    Och nö...
    kenn den auch nur in der "Vollbild" Fassung und hatte mich schon auf die VÖ gefreut. Die alte DVD hatte ich mir immer wg. fehlenden O-Ton verkniffen.

    Nachtrag:
    Hatte mal eben bei der ofdb geschaut, da steht bei der Kinoaufführung allerdings auch 1.85:1 (was ja nix bedeuten muss). Ist das von Abel Ferrara gedachte Format denn open matte/Vollbild?

  4. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Bad Lieutenant (1992)

    Bei imdb steht ebenfalls 1,85:1.
    Ich kenne den Film nicht, aber mehr Bild ist ja nicht automatisch besser. Oder macht die FS Fassung von der Bildkomposition mehr her?

    Möchte mir den Film schon in der vom Regisseur gewollten OAR anschauen, daher war ich von der BD Ankü recht angetan.

  5. #25
    Unbekannter Benutzer
    Registriert seit
    12.05.08
    Ort
    SwissCheese
    Beiträge
    742

    AW: Bad Lieutenant (1992)

    Diese Diskussion gabs ja in diesem Thread bereits.

    Ich denke eltopo meint dass man sich zwischen einem liebgewonnenen weil bereits angewöhnten (open Matte) und dem vom Regisseur gewollten (Breit) Format entscheiden muss/kann.

    Die hier behandelte Blu-ray beinhaltet das 1,85:1 Format.

  6. #26
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Bad Lieutenant (1992)

    Open Matte schön und gut, ist aber falsch. Der Film lief auch sicher damals nicht so im Kino.
    Ich denke die Eurovideo Fassung war ein Zugeständnis an die damaligen Bildschirme (2000 gab es noch nicht ganz so viele 16:9 TVs in deutschen Haushalten).
    Wer Keitels Dödel wegen der Open Matte Fassung unbedingt sehen will, bitte.
    Ich freue mich auf die BD...

  7. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Bad Lieutenant (1992)

    Danke für die Verlinkung. Die FS Version kommt zumindest für mich absolut nicht in Frage, zumal die deutsche DVD sowieso ein Witz ist.
    Ich kann aber nachvollziehen, dass manche an ihr hängen.

  8. #28
    Filmterrorist
    Registriert seit
    25.01.04
    Ort
    Regenstauf, Germany
    Alter
    40
    Beiträge
    733

    AW: Bad Lieutenant (1992)

    Zitat Zitat von djkillroy Beitrag anzeigen
    [URL="http://www.studiocanal.de/blu-ray/bad_lieutenant-special_edition-blu-ray"]


    OT: Das Gepimpte Photoshop-Freistell-Haar von Harvey geht wirklich gar nicht. Ein grosses "Pfui" an den Cover-Gestalter
    Also mir gefällt das Cover

  9. #29
    Forum Sicherheitsdienst
    Registriert seit
    05.09.06
    Beiträge
    2.515

    AW: Bad Lieutenant (1992)

    Meine Disk wurde heute versandt!
    Nun bin ich aber gespannt den Film endlich in einer ansehnlichen Qualität auf Deutsch sehen zu können!

  10. #30
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Bad Lieutenant (1992)

    Die Format Diskussion ist doch eigentlich unnötig.
    Originalformat ist 1,85:1.
    Ob man da nun in 4:3 auf der DVD mehr sieht ist egal da nicht vom Regisseur gewollt.
    Das einzige was ich bei 1,85 Filmen problemlos akzeptieren kann ist eine Öffnung oder Zoom auf 1,78 weil die Unterschiede extrem marginal sind.

    Die Blu Ray macht also alles richtig selbst wenn man rein subjektiv das 4:3 Format bevorzugen würde.
    Geändert von DVD Schweizer (18.04.12 um 15:46:38 Uhr)

  11. #31
    Forum Sicherheitsdienst
    Registriert seit
    05.09.06
    Beiträge
    2.515

    AW: Bad Lieutenant (1992)

    Meine Disk ist heute angekommen.
    Ich habe vorhin mal ganz kurz durchgezappt.
    Das Bild ist gegenüber der DVD um Welten besser.
    Nicht zu fassen, was für eine rotzige Qualität die DVD hatte und man sich traute, sowas zu veröffentlichen.
    Die BD lohnt sich aus der Sicht ohne Abstriche!

  12. #32
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.12.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.564

    AW: Bad Lieutenant (1992)

    Zitat Zitat von eltopo Beitrag anzeigen
    Erzähl mir nichts. Ich möchte den Film so auf Blu genießen, wie ich ihn, abgesehen von der absolut unpassenden und unvollständigen Bildkomposition, vor vielen Jahren schon kennengelernt habe. Aber ich glaube mich erinnern zu können, dass du beim Thema "maskiertes Format" unbelernbar bist.

    Zuerst Aristan (maskiert), dann Originalbildformat von EuroVideo:
    Immer diese Leute, die unbedingt das "umaskierte" Format haben wollen, wegen der angeblich so vielen fehlenden Bildinformationen.
    Meistens ist da gar nicht so viel mehr zu sehen. Und warum man dann gleich jemanden so besserwisserisch anmachen muß, nur weil er ein anderes Format bevorzugt, verstehe ich nicht.
    Allerdings ist der Film hier für mich eine Ausnahme: der lief bei uns im Kino auch "unmaskiert" und so hätte ich ihn auch gern auf Blu.

  13. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Bad Lieutenant (1992)

    Ich habe mal bei der besagten Minute reingezappt, einige (!) Dialogzeilen sind in der Tat leicht asynchron. Das würde ich aber eher auf die Synchro ansich zurückführen, die dort eben nicht ganz Lippensynchron ist.

  14. #34
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.11.01
    Alter
    43
    Beiträge
    1.154

    AW: Bad Lieutenant (1992)

    wird gekauft wenns ihn für 8,99 gibt

  15. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.03.03
    Beiträge
    278

    AW: Bad Lieutenant (1992)

    Guten Tag,

    ist die deutsche "Schwesterausgabe" von STUDIOCANAL ebenso deutlich gefiltert?

    http://caps-a-holic.com/hd_vergleich...ss=1#vergleich

    Bezüglich Bildqualität sind ja hier auf den zwei Seiten leider nicht mehr als knappe zwei Zeilen verfasst worden.


    Schöne Grüße

    sell

  16. #36
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Bad Lieutenant (1992)

    Ja, gleicher Transfer.

  17. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.03.03
    Beiträge
    278

    AW: Bad Lieutenant (1992)

    ...wenngleich dies nicht anders zu erwarten war: Sehr bedauerlich!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •