Cinefacts

Seite 15 von 26 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 300 von 519
  1. #281
    Jomei2810
    Gast

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Alle drei haben gute Schauspieler: Witchfinder hat Vincent Priece, Blackmoore Christopher Lee und Hexen hat Kier.
    Wenn´s schon um gute Schauspieler geht:
    Hexen hat Lom und Fux

  2. #282
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Christian Bartsch Beitrag anzeigen
    Ja, schwierig. Wenn man Armstrongs Seite liest, berichtet er ja selber von dem Bruch. Zu behaupten, der Film hätte nichts mit dem WITCHFINDER GENERAL zu tun, ist sehr mutig. Genau deshalb hat Hoven die Produktion angekurbelt. Und Armstron schreibt ja selbst, er wäre bei Tigon gewesen, wo auch Reeves war. Man holte Armstrong eben wegen seiner Connection zum Film dort, alles andere macht keinen Sinn, denn warum sonst hätte sich ein Hoven einen weiteren Regisseur geholt?

    Armstrong ist hier ein wenig die tragische Figur. Ich verstehe, warum er sich gewehrt hat, und ich verstehe, dass diese Arbeit frustrierend gewesen sein muss. Wenn jedoch auch die befragten Ensemble Mitglieder davon berichten, er wäre "entmachtet" worden, dann muss ich das glauben - zumindest, wenn es keine anderen Infos gibt.
    Es kann ja auch sein, dass Armstrong wegen seiner Regiearbeit HAUNTED HOUSE OF HORROR ausgewählt wurde, die Mitte 1969 in Großbritannien herausgekommen war (soweit ich weiß, ist doch HEXEN im Spätsommer oder Herbst 1969 gedreht worden, oder?). Oder Tigon hat auf die Anfrage Hovens nach Reeves nach dessen Tod einfach seinen nächstbesten "Horror"-Jungregisseur empfohlen. Wer weiß, wahrscheinlich erinnert sich Armstrong an solche Details nicht mehr genau. Ich denke aber, die Erinnerung daran, ob er was mit WITCHFINDER zu tun hatte oder nicht, wird ihn auch heute nicht verlassen haben...

  3. #283
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.11.01
    Ort
    Hawk's Creek
    Beiträge
    1.859

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Immerhin weiß Armstrong noch, dass stumm gedreht wurde.

  4. #284
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Christian Bartsch Beitrag anzeigen
    Immerhin weiß Armstrong noch, dass stumm gedreht wurde.


    Habt Ihr außer TCM 2 noch andere dementsprechende Filme auf dem Plan? Solche Deluxe Ausführung sind echt was feines.

  5. #285
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.01.10
    Beiträge
    1.004

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    mich würde nur mal interessieren, ob man sich seitens turbine auch an suspiria rantrauen würde. muss ja jetzt kein klares statement kommen, aber so eine tendenz ob man generell bereit wäre oder nicht könnte man doch abgeben oder?

    leider interessiert mich tcm 2 nicht die bohne, umso gespannter bin ich auf zukünftige ankündigungen.

  6. #286
    Tell, Tod äh toll, Ted!
    Registriert seit
    05.09.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    34
    Beiträge
    458

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    [...]
    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    [...]
    Danke für die Einschätzung, Männer! Ging mir nicht darum, dass ich generell ein Problem mit Folter habe, es ist einfach nur dieser "Du sitzt gefesselt vor mir, ich schieb Dir langsam Nadeln unter die Fingernägel und während ich Dir genüsslich mit der Bohrmaschine im Auge pule, geht mir tierisch einer ab"-Hostel-Sadismus, mit dem ich nichts anfangen kann. Aber es stimmt schon, in gewisser Weise ist der Übergang fließend. Wie auch immer, diesen Monat stehen eh noch ein paar Kurosawa-Criterions an, da ist der Geldbeutel schon genug angegriffen, aber die Hexen kommen erst mal auf den langen Merkzettel.

  7. #287
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.372

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von beast with a gun Beitrag anzeigen
    mich würde nur mal interessieren, ob man sich seitens turbine auch an suspiria rantrauen würde.
    .... das wäre in der Tat was richtig feines.... da würd ich fettes Geld für latzen !!!

  8. #288
    DVD-King
    Registriert seit
    17.10.01
    Alter
    43
    Beiträge
    2.404

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Wenn sich TURBINE an "MARK 2" ransetzen würde, dann würde ich schreiben

  9. #289
    Insider
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Nähe Hamburg/Weltweit
    Alter
    49
    Beiträge
    1.341

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Mr. Sugar Beitrag anzeigen
    Wenn sich TURBINE an "MARK 2" ransetzen würde, dann würde ich schreiben
    Au ja und dann in der Qualität wie Mark 1.

    @Christian Bartsch:
    Eine super VÖ an der ihr da mitgewirkt habt. Die Qualität des Filmmaterials empfand ich als absolut spitzenmässig.
    Da wünsche ich Euch viel Erfolg mit dem Freiboxen vom §131.

  10. #290
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Christian Bartsch Beitrag anzeigen
    Immerhin weiß Armstrong noch, dass stumm gedreht wurde.
    Ich habe gerade sowohl AK als auch VK gehört und im VK sagt der Atlas-Typ genau das Gegenteil, nämlich dass eben NICHT stumm gedreht wurde.

  11. #291
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    gerade habe ich mir die Aufnahmen des Audiokommentares angesehen. Meine Güte, Hut ab vor dem Moderator. Sowas ist bestimmt nicht einfach, sensibel auf besonders diejenigen Gäste einzugehen, derartig zickig reagierten. Besonders Udo im Bezug auf seinen Synchrosprecher. Nachdem er darauf angesprochen wurde, reagierte er nur noch genervt auf Uwe Hubers Fragen. Aber trotz allem sehr informativ und interessant.

  12. #292
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade sowohl AK als auch VK gehört und im VK sagt der Atlas-Typ genau das Gegenteil, nämlich dass eben NICHT stumm gedreht wurde.
    Zumindest ist der Set-Ton, wenn er denn überhaupt existiert hat, nicht verwendet worden, wie man auf beiden gedubbedten Tonspuren deutlich hört.

  13. #293
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.744

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Christian Bartsch Beitrag anzeigen
    Archivmaterial kann man lizenzieren. In diesem Fall hat uns Uwe die alten Interviews lizenziert. Er ist ja schon sehr lange als Journalist unterwegs, entsprechend viel liegt vor.

    Die neuen Interviews haben wir gemeinsam mit Uwe produziert. Die sind allesamt auch in HD gedreht worden und daher knackscharf, soweit man das auf der DVD noch sehen kann.




    Das Material musste durch den Abtaster, den dann auf SD zu stellen machte keinen Sinn. Ich denke, dass man damals entschieden hat, bestimmte Dinge mit einer bestimmten Härte zu zeigen. Aber es sollte eben kein menschenverachtendes Schlachtfest werden. Ist sicher eine kreative Entscheidung gewesen. Wir haben ja bisweilen, da hier mit Negativmaterial gearbeitet wurde, die Stellen dazwischen geschnitten, die im Film sind, damit man das im Kontext sehen kann. Der Film ist für seine Zeit schon sehr modern geschnitten, gerade bei den Actionszenen am Ende. Das passt gut zur hervorragenden Kameraarbeit von Kalinke.
    Wieso habt ihr die in HD vorliegenden Interviews den nicht auf die Blu-ray gepresst? Ich habe meine Box gestern bekommen, kurz durchgezappt und bin begeistert. Ab Montag werde ich mir das Gesamte Bonusmaterial zu Gemüte führen. Sehr toll!

  14. #294
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Mein Päckcen mit den HEXEM und dem LEZTEN HAUS LINKS kam gestern an. Bin zwar nur kurz dazu gekommen, reinzusehen, aber der erste Eindruck ist wie erwartet sehr positiv. Wirklich Top-Veröffentlichungen.

    @ Christian Bartsch: Vielen Dank für eure tolle Arbeit!

  15. #295
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.11.01
    Ort
    Hawk's Creek
    Beiträge
    1.859

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade sowohl AK als auch VK gehört und im VK sagt der Atlas-Typ genau das Gegenteil, nämlich dass eben NICHT stumm gedreht wurde.
    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Zumindest ist der Set-Ton, wenn er denn überhaupt existiert hat, nicht verwendet worden, wie man auf beiden gedubbedten Tonspuren deutlich hört.
    Ich schätze Dieter Menz sehr, aber da hat er sich eben leider vertan... kann ja nach so vielen Jahren passieren.

    Zitat Zitat von Toxie Beitrag anzeigen
    Wieso habt ihr die in HD vorliegenden Interviews den nicht auf die Blu-ray gepresst? Ich habe meine Box gestern bekommen, kurz durchgezappt und bin begeistert. Ab Montag werde ich mir das Gesamte Bonusmaterial zu Gemüte führen. Sehr toll!
    Guck doch mal, wie viel Platz da noch auf der Blu-ray ist...

  16. #296
    Insider
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Nähe Hamburg/Weltweit
    Alter
    49
    Beiträge
    1.341

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Christian Bartsch Beitrag anzeigen
    ...Guck doch mal, wie viel Platz da noch auf der Blu-ray ist...
    Also knapp 10 Gigabyte sind da ja noch vorhanden. Eure Disk hat 39.338 MB.

    Meiner Meinung nach aber ist das schon ok, wie es ist.

  17. #297
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Extras, die in HD vorliegen, hätte ich auch gerne in HD! Das hat mich bei der Diskussionsrunde bei TCM schon so ein Bißchen gestört.

  18. #298
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Frank Castle Beitrag anzeigen
    Also knapp 10 Gigabyte sind da ja noch vorhanden. Eure Disk hat 39.338 MB.

    Meiner Meinung nach aber ist das schon ok, wie es ist.
    Das ist falsch. Grob gerechnet bleiben nach der Umrechnung (50.000.000.000/1024/1024/1024) noch 46 GB übrig, weil 1MB hat 1024 KByte etc.

  19. #299
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Wozu braucht ihr bitte die Extras in HD?
    Also man kann auch übertreiben.
    Ich sehe jetzt nicht wo irgendwelche Interviews von HD profitieren. Ist doch Jacke wie Hose wie die aussehen solange es nicht gerade einen VHS Memorial Award gibt und der Informationsgehalt stimmt.

  20. #300
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Aus Prinzip? Wieso sollte man etwas runterkonvertieren, was in hoher Auflösung vorliegt?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •