Cinefacts

Seite 17 von 26 ErsteErste ... 7131415161718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 340 von 519
  1. #321
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.11.01
    Ort
    Hawk's Creek
    Beiträge
    1.859

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    Aus Prinzip? Wieso sollte man etwas runterkonvertieren, was in hoher Auflösung vorliegt?
    Wenn Du etwas in 70mm drehst, muss es nicht in 70mm in den Film kommen, vor allen Dingen dann nicht, wenn der Film in 35mm ist. Wir drehen öfter mal Dinge in HD, schneiden dann aber nur in SD. Dabei machen wir bisweilen von der Möglichkeit Gebrauch, das Bild neu zu framen, also nur einen Ausschnitt zu verwenden.

  2. #322
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    also ich turn viel auf Börsen rum doch das Teil ist mir nie unter die Augen gekommen und ich hab schon einiges dort unter anderem gesehen!
    Doch, das Teil lag vor 8-9 Jahre auf diversen Börsentischen rum.
    Nur wird sowas in der Regel nur dann neu aufgelegt, wenn die Nachfrage entsprechend ist.
    Und die Qualität von diesem Ding sprach sich ja schnell rum...

  3. #323
    DVD-King
    Registriert seit
    17.10.01
    Alter
    43
    Beiträge
    2.404

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Das wäre doch ein Grund mehr, dass sich TURBINE um den 2. Teil mal kümmern könnte!?

  4. #324
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Gestern Nacht bin ich endlich dazugekommen die BD anzuschauen (wollte ich vor der EM noch erledigt wissen ...).

    Beim Vorspan (mit dem Lupeneffekt) erhielt meine Erwartungshaltung zunächst mal einen Dämpfer, da ich hier nichts HD-mäßiges erkennen konnte. Aber mit Beginn des eigentlichen Filmes ist das Bild dann wirklich nahezu perfekt. Auch die dezente deutsche 5.1 Abmischung ist sehr angenehm.

    Und der Film ist nach wie vor einfach großartig und extrem kurzweilig. Schmunzeln mußte ich wieder bei der Straßenszene mit dem Verkehrsschild. Wobei mir diese Szene diesmal relativ dunkel vorkam (damit das Schild nicht so auffällt?).

    Eine kleine Frage noch: Welches Tonformat hatte der Film eigentlich im Kino? Im Sprachenmenü der BD ist für die alte Tonspur "Mono" angegeben, im Filmvorspan steht aber "Hifi Stereo"?

  5. #325
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    naja die 70 steht ja auch nicht für 70mm.

    Das war wohl bestimmt ne ganz witzige Produktionsfirma die sich so genannt hat.

  6. #326
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.744

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    also ich turn viel auf Börsen rum doch das Teil ist mir nie unter die Augen gekommen und ich hab schon einiges dort unter anderem gesehen!
    Ich hatte das Ding mal kurz bei mir. War glaube ich in nem SlimeCase, hässliches Cover, grottiges Bild und Ton! Nie ganz geguckt!

    Aber so wie es im AK gesagt wurde, weiß derzeit wohl niemand wo die Rechte liegen. Würde mich ja mal interessieren. Auch müssen ja irgendwo noch das Negativ etc. rumfliegen. Selbst Percy Hoven würde den Film gerne mal wieder sehen...

  7. #327
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.744

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Christian Bartsch Beitrag anzeigen
    Immerhin weiß Armstrong noch, dass stumm gedreht wurde.

    Im Gruppen AK waren sich aber alle einig, dass mit Ton gedreht wurde. Ich finde es Interessant wie da die Erinnerungen auseinander gehen. Michael Maien sagte ja auch, dass ohne Ton gedreht wurde. Wieso war er eigentlich nicht beim Kommentar dabei? Er hätte deutlich mehr zu erzählen gehabt als die Fuchs. Aber ich fand den Gruppen AK echt toll, auch wenn Uwe mir echt Leid tat. Meine Fresse, wenn man nicht wüßte da er und Udo Freunde sind... die kleine Diva. Aber toll war auch wie Dieter Menz über die Enthauptung vom Fux spricht und Uwe ihn korrigiert, er aber immer wieder behauptet dass der Herbert Fux geköpft wird und als es dann doch Maien war, war er plötzlich so ruhig... herrlich

  8. #328
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.10.01
    Alter
    38
    Beiträge
    15.701

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Toxie Beitrag anzeigen
    War glaube ich in nem SlimeCase...

  9. #329
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.744

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Jack Torrance Beitrag anzeigen
    Haha... hab zuviel SLIME gehört die letzten Tage! Meinte SlimCase...

    wobei nen SlimeCase wäre doch mal ne Geile Idee z.B. für ne "The Blob" Special Edition

  10. #330
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    In der genannten Hülle hätte ich gerne diesen Film. Wenn möglich bitte auf Green-ray.

    Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD-greenslime.jpg

  11. #331
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.03.03
    Beiträge
    2.960

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Toxie Beitrag anzeigen
    Im Gruppen AK waren sich aber alle einig, dass mit Ton gedreht wurde. Ich finde es Interessant wie da die Erinnerungen auseinander gehen. Michael Maien sagte ja auch, dass ohne Ton gedreht wurde. Wieso war er eigentlich nicht beim Kommentar dabei? Er hätte deutlich mehr zu erzählen gehabt als die Fuchs. Aber ich fand den Gruppen AK echt toll, auch wenn Uwe mir echt Leid tat. Meine Fresse, wenn man nicht wüßte da er und Udo Freunde sind... die kleine Diva. Aber toll war auch wie Dieter Menz über die Enthauptung vom Fux spricht und Uwe ihn korrigiert, er aber immer wieder behauptet dass der Herbert Fux geköpft wird und als es dann doch Maien war, war er plötzlich so ruhig... herrlich
    Das Herr Menz die Szenen vertauscht hat kann schonmal passieren na all den Jahren. Er wird den Film sicher nicht so oft gesehen haben wie manch einer von uns. Von daher sei es ihm verziehen.
    Denn AK fand ich auch ganz gut, es wird wohl eh ein kleines Wunder gewesen sein die 5 Leute zusammen zubringen.
    Michael Maien's Interview fand ich etwas zu lang. Er wirkte auf mich auch etwas runterkommen (Alkohol, Zigarette, dreckiges Shirt) hoffe bei ihm ist alles OK.

  12. #332
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Beiträge
    6.125

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Toxie Beitrag anzeigen
    Haha... hab zuviel SLIME gehört die letzten Tage! Meinte SlimCase...

    wobei nen SlimeCase wäre doch mal ne Geile Idee z.B. für ne "The Blob" Special Edition
    Ein Kumpel hatte mir damals das UK Tape vom The Blob Remake (geschützt in einem Plastikbeutel) in einem roten Wackelpudding zum Geburtstag geschenkt. Das waren noch Zeiten...


  13. #333
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.11.01
    Ort
    Hawk's Creek
    Beiträge
    1.859

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von pinheadraiser Beitrag anzeigen
    naja die 70 steht ja auch nicht für 70mm.

    Das war wohl bestimmt ne ganz witzige Produktionsfirma die sich so genannt hat.
    Genau so ist das. Als der Dreh begann, wurde gar noch unter "AQUILA FILM" (Hovens Produktionsfirma zu der Zeit) gedreht (auf einigen Klappen zu sehen).


    Zitat Zitat von Toxie Beitrag anzeigen
    Ich hatte das Ding mal kurz bei mir. War glaube ich in nem SlimeCase, hässliches Cover, grottiges Bild und Ton! Nie ganz geguckt!

    Aber so wie es im AK gesagt wurde, weiß derzeit wohl niemand wo die Rechte liegen. Würde mich ja mal interessieren. Auch müssen ja irgendwo noch das Negativ etc. rumfliegen. Selbst Percy Hoven würde den Film gerne mal wieder sehen...
    Das Ding ist, dass wir schon wissen, wo das Material liegt, und auch wer zuständig ist (inzwischen). Aber da stecken so viel schlechte Erinnerungen drin, dass da keiner mehr die Büchse der Pandora öffnen will. Wir bohren weiter, auch mit Hilfe von Dieter Menz.


    Zitat Zitat von Toxie Beitrag anzeigen
    Im Gruppen AK waren sich aber alle einig, dass mit Ton gedreht wurde. Ich finde es Interessant wie da die Erinnerungen auseinander gehen. Michael Maien sagte ja auch, dass ohne Ton gedreht wurde. Wieso war er eigentlich nicht beim Kommentar dabei? Er hätte deutlich mehr zu erzählen gehabt als die Fuchs. Aber ich fand den Gruppen AK echt toll, auch wenn Uwe mir echt Leid tat. Meine Fresse, wenn man nicht wüßte da er und Udo Freunde sind... die kleine Diva. Aber toll war auch wie Dieter Menz über die Enthauptung vom Fux spricht und Uwe ihn korrigiert, er aber immer wieder behauptet dass der Herbert Fux geköpft wird und als es dann doch Maien war, war er plötzlich so ruhig... herrlich
    Michael Maien konnte einfach nicht, daher sind wir zu ihm geflogen. Korrekt ist natürlich, dass stumm gedreht wurde. Es gibt das Gerücht, dass das Tonequipment einfach in München vergessen wurde. Das würde erklären, warum man in der Erinnerung an Ton denkt (weil es so geplant war), man dann vor Ort aber umdisponierte.


    Zitat Zitat von fooly Beitrag anzeigen
    Das Herr Menz die Szenen vertauscht hat kann schonmal passieren na all den Jahren. Er wird den Film sicher nicht so oft gesehen haben wie manch einer von uns. Von daher sei es ihm verziehen.
    Denn AK fand ich auch ganz gut, es wird wohl eh ein kleines Wunder gewesen sein die 5 Leute zusammen zubringen.
    Michael Maien's Interview fand ich etwas zu lang. Er wirkte auf mich auch etwas runterkommen (Alkohol, Zigarette, dreckiges Shirt) hoffe bei ihm ist alles OK.
    Bitte auch bedenken, dass Dieter Menz inzwischen über 80 ist und die 40 Jahre danach immer an weiteren Filmen gearbeitet hat. Für ihn war der Titel ja inhaltlich bereits in den frühen 70ern durch. Ich fand es toll, dass er erschienen ist. Hätte er nicht machen müssen - aber er wollte dabe sein.

    Michael Maien ist schon stark gekürzt, da wurde auch gleich über die Kolle Sachen im Detail gesprochen, weil das alles in diesem Zeitfenster passierte. Das Shirt wurde wohl kurzfristig durch runtergefallene Asche beschmutzt. Dass jemand raucht, ist nun einmal so und macht gelbe Vorhänge, und wenn jemand gerne einen Wein dazu hat, ist das eigentlich kein Problem. Ein Problem wäre, wenn man jeden Tag nur Interviews gibt und dann dazu ständig Wein trinkt. Ich glaube, Michael Maien hat es sich zum Plaudern einfach nur gemütlich gemacht.

  14. #334
    DVD-King
    Registriert seit
    17.10.01
    Alter
    43
    Beiträge
    2.404

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Heist das, dass wir mit einer VÖ von "Mark 2" rechnen können?
    Und das in einer guten, bis sehr guten Bild- und Tonquali??

    Ich schreibe nur, Danke Christian, Du bist der Beste!

  15. #335
    Tabasco!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Registriert seit
    25.05.06
    Ort
    Paradise, Arizona
    Beiträge
    1.783

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Wann können wir den ungefähr mit einer Veröffentlichung der Hexen in Deutschland rechnen? Gibt es da schon eine vage Prognose?

  16. #336
    Insider
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Nähe Hamburg/Weltweit
    Alter
    49
    Beiträge
    1.341

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Pflanzenfresser Beitrag anzeigen
    Wann können wir den ungefähr mit einer Veröffentlichung der Hexen in Deutschland rechnen? Gibt es da schon eine vage Prognose?
    Also ich lese da eher raus, das Turbine versucht den zu bekommen, aber das dies evtl. schwierig wird. Also für mich ist da noch nichts 100% klar, das er kommt.

  17. #337
    Jomei2810
    Gast

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von fooly Beitrag anzeigen
    ...Michael Maien's Interview fand ich etwas zu lang. Er wirkte auf mich auch etwas runterkommen (Alkohol, Zigarette, dreckiges Shirt) hoffe bei ihm ist alles OK.
    Da laut Christian Herr Maien beim AK nicht dabei sein konnte, ist die Länge des Interviews mit ihm ein gerechter Ausgleich, wo er sehr offen und informativ über seine Zeit beim Film gesprochen hat.
    Hab mich keine Minute gelangweilt!
    Für sein Alter (immerhin ist der Mann inzwischen 65 Jahre alt) sieht Maien immer noch recht gut aus und wirkt auf mich keinesfalls runtergekommen.
    Von Elisabeth Flickenschildt z. B. kenn ich ich ein Interview aus den 60gern (müsste auch auf "You Tube" sein).
    Sie ist dermaßen im Gespräch vertieft und vergisst dabei mehr als einmal ihren Glimmstengel abzuäschern was man u. a. auch an ihrer Bekleidung sieht

  18. #338
    Tabasco!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Registriert seit
    25.05.06
    Ort
    Paradise, Arizona
    Beiträge
    1.783

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Frank Castle Beitrag anzeigen
    Also ich lese da eher raus, das Turbine versucht den zu bekommen, aber das dies evtl. schwierig wird. Also für mich ist da noch nichts 100% klar, das er kommt.
    Ich meine Hexen bis aufs Blut gequält, nicht den Nachfolgefilm, im dem die auch noch geschändet und zu Tode gequält werden . Ersterer soll doch wie TCM über kurz oder lang rehabilitiert und in Deutschland veröffentlicht werden.
    Geändert von Pflanzenfresser (12.06.12 um 13:26:02 Uhr)

  19. #339
    Insider
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Nähe Hamburg/Weltweit
    Alter
    49
    Beiträge
    1.341

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Pflanzenfresser Beitrag anzeigen
    Ich meine Hexen bis aufs Blut gequält, nicht den Nachfolgefilm, im dem die auch noch geschändet und zu Tode gequält werden . Ersterer soll doch wie TCM über kurz oder lang rehabilitiert und in Deutschland veröffentlicht werden.
    Uppps Stimmt, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Da stand bei Dir ja was mit Deutschland....
    Asche auf mein Haupt.

  20. #340
    Optimistischer Pessimist
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    4.505

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Pflanzenfresser Beitrag anzeigen
    Ich meine Hexen bis aufs Blut gequält, nicht den Nachfolgefilm, im dem die auch noch geschändet und zu Tode gequält werden . Ersterer soll doch wie TCM über kurz oder lang rehabilitiert und in Deutschland veröffentlicht werden.
    Ob das gelingt ist aber noch offen.

    Oder anders gesagt solange du nicht hier oder anderswo liest, dass der Film rehabilitiert ist, stellt sich die Frage der dt. Vö (noch) nicht.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •