Cinefacts

Seite 3 von 26 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 519
  1. #41
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    16mm mein Junge, das war keine Hollywood Blubblegum 35mm Produktion...
    So sieht es aus, und so wollte auch jeder die Blu-ray haben. Oder gibts hier jemanden der TCM clean haben will?

  2. #42
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    Schau dir den HD-Transfer von TCM auf einer großen Leinwand an. So toll ist das nämlich gar nicht, HD-Effekt gleich Null.
    (...) Aber mit echter HD-Qualität hat das nichts zu tun.
    Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD-129180111130542873.jpg

    da fehlen mir wirklich die Worte.

  3. #43
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.01
    Alter
    40
    Beiträge
    731

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Wer erklärt mir jetzt mal was TCM und Braindead mit "Hexen bis aufs Blut gequält" zu tun haben??

  4. #44
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Mich würde einmal Interessieren ob bei den HEXEN die Credits incl. Titel in Deutsch sind, oder in den Engl. Credits enthalten sind.Habe die DT Fassung sehr lange nicht mehr gesehen und kann mich eigentlich überhaupt nicht mehr an den Credits erinnern.

  5. #45
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    53
    Beiträge
    881

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    Schau dir den HD-Transfer von TCM auf einer großen Leinwand an. So toll ist das nämlich gar nicht, HD-Effekt gleich Null. Liegt aber am Ausgangsmaterial, afaik wurde damals auf Billigfilm gedreht. Hat doch damals sogar Tobe Hooper angeblich erwähnt, dass man hier nicht zuviel erwarten sollte, als der neue Transfer vom original Kameranegativ in den USA rauskam.

    Ich schätze die VÖ sehr und weiß, dass hier nicht mehr drin ist. Aber mit echter HD-Qualität hat das nichts zu tun.
    Zitat Zitat von firewalkwithme Beitrag anzeigen


    da fehlen mir wirklich die Worte.
    Da hat Franklin schon recht.
    Als ich die hervorragende DVD von Turbine mit der BluRay verglichen habe, konnte ich auf meinem 50 Zoll Plasma so gut wie keinen Unterschied erkennen. Die Bemühungen von Turbine in allen Ehren, die Veröffentlichung ist wirklich top geworden, aber das ist schon HD in unterer Qualitätsstufe. Man kann aber davon ausgehen, dass es am Ausgangsmaterial und nicht am Transfer liegt. Sogar Fernsehserien aus den 60er Jahren gibt es in besserer Bildqualität.
    Es sollte sich mal jeder die DVD mit der BluRay vergleichen, der diesen HD-Transfer so hoch lobt.

    Gruss, horrorelvis

  6. #46
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Elvis Beitrag anzeigen
    Es sollte sich mal jeder die DVD mit der BluRay vergleichen, der diesen HD-Transfer so hoch lobt.
    Den Spass habe ich mir sogar wirklich grade gegeben und Überraschung, das Ergebnis ist genauso, wie ich es erwartet habe:
    Die DVD ist gut, die Bluray sichtbar besser.

    DVD:
    - kompressionsartefakte
    - Pal Speed Up

    Bluray:
    + stabilerer Farbaufbau
    + sauberes Grain

    ansonsten, ja, nehmen sich die beiden nicht viel, was auch nicht verwundert, da es beide auf demselben sehr gut remasterten Print des 16mm Materials basieren. Da ist einfach nichts mehr drinn in Sachen Schärfe und wenn einen "HD-Effekt" KANN man hier nicht finden, dazu bräuchte man schon wesentlich besseres 35mm Material und vorallem ordentliche Fokusierung.
    Der Unterschied zur DVD ist auf jeden Fall vorhanden, wenn auch für viele sicher nicht unbedingt gravierend.
    Fernsehserien aus den 60ern tun absolut nichts zur Sache, da jeweils völlig andere Grundbedingungen, Equipment, Material, Restauration etc.
    Ich denke auch nicht, dass man bei TCM von unterer HD Qualitätsstufe sprechen kann, denn die Bluray gibt eben genau das (und in bestmöglicher Form) wieder, was das Material hergibt. Es sollte auch klar sein, dass der Film niemals so "gut" im Kino aussah früher.

    und all dies trifft auch auch Last House on the Left zu, denn die (US) Bluray dazu gewinnt an sich auch keinen Blumentopf, ist dennoch weit den DVDs überlegen.

  7. #47
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.372

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    .... da kann ich firewalkwithme nur voll und ganz zustimmen. Mittlerweile erwarten viele einen AVATAR-Whoow-Popout-Effekt....... auch wenn das material dies garnicht hergibt bzw. so nie intendiert war. Die blu ray kann bei voller Ausnutzung aller Möglichkeiten dennoch bei fast allen Filmen mit den beschriebenen Aspekten punkten. Oftmals wird sich leider nur kein Kopf gemacht, WAS man gerade für einen Film vor sich hat. Man kann halt nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Auch ich sehen zwischen DVD und Blu von TCM auf 50 Zoll auf den ersten Blick einen Unterschied..... fein und im Detail, aber deutlich sichtbar. Man darf sich halt nur nicht von Korn und subjektivem blenden lassen

  8. #48
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Mein Gott, das ist es ja!
    16mm kann man doch nicht mit 35mm oder höher/bzw. digital Vergleichen.
    Und TCM ist eben auf diesem Material und Kameras gedreht, um einen dreckigen Doku-Look zu erzeugen. Da kommt nicht mehr bei rüber!
    Und genau das sollte man immer bei Vergleichen brücksichtigen. Ein heruntergekurbelter Italo-Western wird auch nie die Qualität einer Großproduktion aus dem selben Jahr erreichen.
    Hexen ist ja auch auf 35mm gedreht worden (um mal wieder ontopic zu werden) und wird sicher sehr schön aussehen (wenn auch bestimmt nicht die Schärfe heutiger Filme erreicht werden wird)....

  9. #49
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.10.01
    Alter
    38
    Beiträge
    15.701

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von McHolsten Beitrag anzeigen
    Also: Das "Blood Feast" nach knapp 50 Jahren unbescholtenheit beschlagnahmt wurde, von evtl. dem gleichen Prüfungskomitee, das auch schon die "Saw" Reihe gesehen hat, stimmt schon traurig.
    Traurig stimmt vor allem, dass Du nach neun Jahren im Forum immer noch nicht kapiert hast, dass die BPjM oder FSK keine Filme beschlagnahmt.

  10. #50
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Daywalker1987 Beitrag anzeigen
    Bestellt... ja aber hoffentlich nicht so ein Wabbeldigi wie das eigentlich schöne TCM Digi. Das biegt sich am Spine schon total auf und sowas hasse ich wie die Pest
    Da stimme ich auch dafür. Ich bin immer froh, wenn ein Schuber mal stabil und an allen Ecken und Kanten völlig geschlossen ist, anders als bei den meisten Schubern, die man flachfalten kann und daher auch ziemlich labbrig sind.

  11. #51
    Flenstrinker
    Registriert seit
    23.03.02
    Ort
    Nudist Colony of the Dead
    Alter
    39
    Beiträge
    1.481

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Jack Torrance Beitrag anzeigen
    Traurig stimmt vor allem, dass Du nach neun Jahren im Forum immer noch nicht kapiert hast, dass die BPjM oder FSK keine Filme beschlagnahmt.
    Stimmt. My fail.
    Kapiert schon, aber in dem Moment des Postings nicht daran gedacht. Ein Fehler, der leider von vielen immer und immer wieder getätigt wird. Jetzt ist es eben mir auch mal passiert.

  12. #52
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen

    PS: "Braindead", "Bad Taste" und Romeros Zombiefilme sind schon x-fach verwurstet worden
    Ich hoffe auch, dass Turbine die NICHT nochmal bringt-da können sich ja andere Label trauf stürtzen. Ich würd mir die Turbine Veröffentlichungen eigentlich alle gerne nehmen-das geht aber nur wenn die Auswahl wirklich exquisit bleibt.

    TCM war von Aussstattung und Qualie schon ein Quantensprung, den erwarte ich in ähnlicher Weise auch von LH und noch mehr (weil man hier ja selbst abgetastet hat) von Hexen.

    Für the Hills have Eyes wäre ich wegen seines Status auch, aber die Frage ist auch ob der nochmal von der breiten Masse gekauft würde und ob sich eine dritte (Und dieses Mal richtig gute und damit auch nicht billige) Synchro da rechnen würde. Aktuell seh ich mir den Film entweder im O-Ton oder in der verfälschten Ur-Synchro (mit UTs) an; die neue Pronosynchro behagt mir nicht wirklich und ist ein schlechter Kompromiss. Aber das geht alles zu viel ins OT-das hier ist ja kein Vorschlagethread für Turbine; die werden außerdem selbst mit am besten wissen, an was sie rankommen und was sich rechnet.

    Bleibt die Auswahl exquisit und die Qualie wie jetzt, kann man sicher sein in mir einen treuen Stammkunden für den kompletten Output aus diesem Sektor gefunden zu haben. Hab mir für knapp 20 Euro übrigends auch das TCM Mediabook zu meinem Digi dazubestellt: Turbines Aufwand, das Booklet und das neue Bonusmaterial müssen honoriert werden und gleichzeitig will ich auch die Digipackreihe komplett sammeln.

  13. #53
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Super... von anderen Labels, die sowieso schon nur das Minimum an Energie in die Releases gesteckt haben. Dazu haben diese Labels auch keinen Lust die Filme zu rehabilitieren.
    Wird ja keiner gezwungen, entsprechende Scheiben zu kaufen (aber scheinst ja ein Komplettist zu sein - habe ich nie verstanden, aber ist jedem sein Ding).

    Bei Hills habe ich bedenken, ob der sich überhaupt noch gut verkaufen würde + die Energie, die in eine professionelle Synchro investiert werden müßte.
    Aber die Jungs von Turbine werden schon wissen, was sie wie releasen werden...

  14. #54
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.05.06
    Beiträge
    2.053

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Also was heißt denn bei dir "exquisit"? Etwa dann, wenn die Filme vorher nicht oft verwurstet wurden? Das trifft auf TCM ja überhaupt nicht zu.

  15. #55
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Wenn man schon mit den Leuten von Peter Jackson in Verbindung steht dann kann man ja auch mal wegen einer optimalen VÖ von Heavenly Creatures anklopfen? Imo immernoch sein bester Film, der bei uns blos gekürzt und im falschen Bildformat auf DVD gekommen ist. Blu-Ray, kompletter Film in deutsch & englisch (auch UTs) sowie anständiges Bonusmaterial (am besten wie bei The Frighteners oder The lovely bones) und ich wäre rundum zufrieden.

    Ansonsten muss ich wohl vorerst mit meiner 3sat Aufnahme leben müssen...

  16. #56
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    @pinheadraiser

  17. #57
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    so bin ich eben.

  18. #58
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Irgendwie schon traurig!
    Bei Peter Jackson ist im Grunde alles, was vor HdR kam, nur mangelhaft veröffentlicht worden (bis auf die dicke Frighteners DVD Edition - auf Blu war das ja wieder eine Universal Sparpackung...)

    Mist! Schon wieder Offtopic. Ich lerne es nie....

  19. #59
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    sehe gerade dass es in den USA eine DVD im korrekten Format und der ungeschnitten Fassung gibt? Dann könnte man sich ja vorübergehend wieder mal was basteln.

    Aber die Frighteners VÖ fand ich richtig vorbildlich. Ensprach ja im Grunde der Signature LAserdisc Edition + ungeschnittene Kinofassung. Leider hat der Dir. Cut nicht den deutschen Ton + OmU Stellen gehabt, aber naja.

    Oweh... offtopic.

  20. #60
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: Hexen bis aufs Blut gequält - ab März 2012 auf BD

    Zitat Zitat von pinheadraiser Beitrag anzeigen
    sehe gerade dass es in den USA eine DVD im korrekten Format und der ungeschnitten Fassung gibt? Dann könnte man sich ja vorübergehend wieder mal was basteln.
    Habe ich hier, ist auch sehr zu empfehlen, allerdings gibt es bereits eine sehr gute US Bluray, die im Gegensatz zur UK Bluray die Langfassung hat, dafür leider Code A ist:
    http://www.blu-ray.com/movies/Heaven.../30318/#Review
    http://www.dvdbeaver.com/film3/blu-r...es_blu-ray.htm

Seite 3 von 26 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •