Cinefacts

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 106
  1. #61
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Über den Dächern von Nizza (To Catch A Thief) 1955 Paramount

    Oh man Paramount!
    Nicht nur, das nicht mal annähernd die Hälfte dessen, was in den USA und in UK released wird, hierzulande kommt... Nein, man muß dazu auch noch die Extras unter den Tisch fallen lassen.
    Nächste Scheibe nach Chinatown.
    Würde das Ding gleich für 9,90€ released werden, okay. Aber so nicht!
    Auch kleinere deutsch Labels schaffen es, für etwas über 10€ Bonus auf die BD zu packen.
    Aber Paramount nagt sicher schon länger ganz, ganz fest am Hungertuch.
    Zum kotzen!
    Immerhin stimmt die restliche Qualität...

    Ich wäre echt langsam mal für eine Petition gegen diesen Scheiss!

  2. #62
    NOT A BRUCE LEE - FAN
    Registriert seit
    26.07.01
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.868

    AW: Über den Dächern von Nizza (To Catch A Thief) 1955 Paramount

    Zitat Zitat von Tyler Durden
    Ich wäre echt langsam mal für eine Petition gegen diesen Scheiss!
    Genau, mehr Petitionen, weil die bisher immer schon so erfolgreich waren. Nicht kaufen ist die beste Petition.

  3. #63
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Über den Dächern von Nizza (To Catch A Thief) 1955 Paramount

    Klar!
    Die 50 Leute hier aus dem Forum, die nicht kaufen, bewegen Paramount sicher dazu diese Taktik über den Haufen zu werfen.... Ganz zu schweigen davon, das Paramount nicht mal wüßte, warum diese Leute nicht gekauft haben.

    Immerhin scheint die Der weisse Hai Petition gefruchtet zu haben (mal sehen, was beim Terminator passiert).

  4. #64
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Über den Dächern von Nizza (To Catch A Thief) 1955 Paramount

    Klar, zum Kaufboykott aufzurufen ist immer die einfachste Lösung.
    Das mag vielleicht klappen, wenn Paramount TRANSFORMERS ohne HD-Ton oder geschnitten veröffentlicht, aber kaum bei einem 55 Jahre alten Film mit ohnehin begrenzter Käuferschicht, der ansonsten vielleicht gar nicht in Deutschland gekommen wäre.
    Ich habe sowohl "Über den Dächern von Nizza" als auch CHINATOWN gekauft und signalisiere Paramount damit hohes Interesse an weiteren Klassikern des Studios, bin mir aber im Klaren darüber, dass Paramount weder durch Kauf, Boykott noch durch Petitionen davon überzeugt werden kann, ihre Klassiker grundsätzlich auch in Europa und durchgehend mit allem Bonusmaterial zu veröffentlichen. Der Markt ist durch die Kampfpreispolitik der Anbieter und der miserablen Einstellung der Käufer ("wenn der Film € 5 kostet, kauf ich ihn mir vielleicht"...) einfach zusammengebrochen. Da hilft nur noch ein Nachfolgemedium...

  5. #65
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Über den Dächern von Nizza (To Catch A Thief) 1955 Paramount

    Komisch, in den USA kostet der Film auch nicht gerade die Welt und ist trotzdem top ausgestattet.
    Vielleicht hilft es ja auch Paramount mit mails zu bombardieren (was ich aber auch nicht glaube, wandern sicher direkt in die Ablage "P").
    Glaube auf Facebook wird immer getönt, das dies die Entscheidungen vom Mutterkonzern in den USA sei...

  6. #66
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Über den Dächern von Nizza (To Catch A Thief) 1955 Paramount

    In den USA gibt es aber auch eine deutlich stärkere Käuferschicht für Filmklassiker als in Deutschland (absolut wie relativ gesehen), zudem wird dort im Gegensatz zu hier die Veröffentlichung solcher Titel noch ein Stück weit mehr als Prestigeprojekt angesehen.

  7. #67
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Über den Dächern von Nizza (To Catch A Thief) 1955 Paramount

    Na mit der Argumentationskette liegt dann Paramount ja goldrichtig und man müßte ausserhalb Übersees gar nicht mehr releasen.

  8. #68
    Studio-Ghibli-Jünger
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    7.369

    AW: Über den Dächern von Nizza (To Catch A Thief) 1955 Paramount

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Na mit der Argumentationskette liegt dann Paramount ja goldrichtig und man müßte ausserhalb Übersees gar nicht mehr releasen.
    Gerade daher darf man überhaupt froh sein, dass solche Labels überhaupt noch "für die Masse uninteressante Titel" bei uns rausbringen, besonders bei Majors wie Paramount, Warner oder Sony, die keinerlei Titel zur Unterlizensierung freigeben.

  9. #69
    ethan.edwards
    Gast

    AW: Über den Dächern von Nizza (To Catch A Thief) 1955 Paramount

    Zitat Zitat von Anime-BlackWolf Beitrag anzeigen
    Gerade daher darf man überhaupt froh sein, dass solche Labels überhaupt noch "für die Masse uninteressante Titel" bei uns rausbringen, besonders bei Majors wie Paramount, Warner oder Sony, die keinerlei Titel zur Unterlizensierung freigeben.
    Eine Unterlizensierung
    Währe für uns vielleicht sogar von Vorteil.

  10. #70
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Über den Dächern von Nizza (To Catch A Thief) 1955 Paramount

    Zitat Zitat von ethan.edwards Beitrag anzeigen
    Eine Unterlizensierung
    Währe für uns vielleicht sogar von Vorteil.
    Wenn die Label es nicht tun nützt es nichts über vorteile nachzudenken.
    Da halte ich es wie Anime-BlackWolf und bin extrem dankbar um jeden Titel der kommt. Auch bonuslos.

    Ich bin mit der Blu Ray jedenfalls zu 100 Prozent zufrieden.
    Bei Paramount bin ich schon glücklich wenn die überhaupt Back Katalog Titel in Europa bieten.
    Die nehme ich dann auch ohne Bonusmaterial, Wendecover und co mit Handkuss.
    Hauptsache die technische Quali ist identisch zur jeweiligen US Scheibe.

  11. #71
    orwocolor
    Gast

    AW: Über den Dächern von Nizza (To Catch A Thief) 1955 Paramount

    die qualität einer scheibe ist für mich auch wichtiger als wegen fehlender extras eine veröffentlichung zu boykottieren.

    andererseits können gut gemachte extras auch lust auf mehr machen. für mich war vor vielen jahren die "cleopatra"-dvd so ein schlüsselerlebnis. die doku über mankiewicz brachte mich zu "alles über eva", "suddenly, last summer", "ein brief an drei frauen" usw. genauso die doku über das erfolgreiche hollywoodjahr 1939 auf der "zauberer von oz"-dvd hat mich dazu gebracht, die anderen filme aus dem jahr nach und nach zu holen. worauf ich verzichten kann sind belanglose dokus, wie "es war ja alles so toll...", "das war mein bester film...", "wir haben uns alle prima verstanden..." und auch das gefühlt 100ste interview mit hitchcocks tochter, wie auf den universal-scheiben brauche ich nicht.

  12. #72
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.02.02
    Beiträge
    86

    AW: Über den Dächern von Nizza (To Catch A Thief) 1955 Paramount

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    In den USA gibt es aber auch eine deutlich stärkere Käuferschicht für Filmklassiker als in Deutschland (absolut wie relativ gesehen), zudem wird dort im Gegensatz zu hier die Veröffentlichung solcher Titel noch ein Stück weit mehr als Prestigeprojekt angesehen.
    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Na mit der Argumentationskette liegt dann Paramount ja goldrichtig und man müßte ausserhalb Übersees gar nicht mehr releasen.
    Zitat Zitat von Anime-BlackWolf Beitrag anzeigen
    Gerade daher darf man überhaupt froh sein, dass solche Labels überhaupt noch "für die Masse uninteressante Titel" bei uns rausbringen, besonders bei Majors wie Paramount, Warner oder Sony, die keinerlei Titel zur Unterlizensierung freigeben.
    Paramount könnte ja einfach die Klassiker als 'Welt-BDs' produzieren, wie Warner das meistens macht. Wäre das nicht einfacher, als für mehrere Regionen verschiedene Discs zu produzieren. Wahrscheinlich wollen die sich vor Lizenz- bzw Prüfungskosten (FSK, BBFC) fürs Bonusmaterial drücken.
    Allerdings schaffen es 'kleinere' Labels doch oft für ihre Länderlizenzen auch das Bonusmaterial zusammen zu bekommen...

    Ich fühle mich da oft im Zwiespalt. Einerseits möchte ich den deutschen Markt durch Kauf stärken, um den Produzenten auch mein kleines Signal zu zeigen 'Hier ist Interesse an Veröffentlichung von Klassikern' - allerdings neige ich immer mehr dazu UK- oder US-BDs zu kaufen, weil dort die Qualität besser ist, mehr Bonus geboten wird, oder die Filme hier überhaupt nicht erscheinen. Deutscher Ton ist da leider kein Argument mehr.
    Deshalb bin ich momentan am überlegen, ob ich mit 'To Catch A Thief' und 'Chinatown' als US-BD kaufe, oder die DVDs behalte.

  13. #73
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.12
    Beiträge
    513

    AW: Über den Dächern von Nizza (To Catch A Thief) 1955 Paramount

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Ich bin mit der Blu Ray jedenfalls zu 100 Prozent zufrieden. Bei Paramount bin ich schon glücklich wenn die überhaupt Back Katalog Titel in Europa bieten. Die nehme ich dann auch ohne Bonusmaterial, Wendecover und co mit Handkuss. Hauptsache die technische Quali ist identisch zur jeweiligen US Scheibe.
    Hallo (zusammen)! Mein erster Beitrag gleich mal eine Frage: Stimmt eigentlich das Format? Bzw. was wurde im Vergleich zur DVD-Veröffentlichung hinzugefügt / abgeschnitten? Ich hatte die Blu-Ray am Samstag in der Hand und wollte sie schon kaufen, da fiel mir auf, dass sie im 16:9 Format (also bildschirmfüllend ist). Die DVD-Veröffentlichung, die ich bereits habe, ist ja im Original?-Format (1,66:1). Also links und Rechts kleine Ränder. Ich finde, die hat einen einen stimmigen "Bildausschnitt". Das ist mir auch bei "Der unsichtbare Dritte" aufgefallen, dass es eigentlich überhaupt kein Kino-Original in 16:9 geben kann?! Und gleich noch eine Frage: Lohnt sich qualtativ der Umstieg von der 2007er DVD auf die Blu-Ray? Danke schon mal.

  14. #74
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.02
    Beiträge
    885

    AW: Über den Dächern von Nizza (To Catch A Thief) 1955 Paramount

    Zitat Zitat von Flutter Beitrag anzeigen
    Hallo (zusammen)! Mein erster Beitrag gleich mal eine Frage: Stimmt eigentlich das Format? Bzw. was wurde im Vergleich zur DVD-Veröffentlichung hinzugefügt / abgeschnitten? Ich hatte die Blu-Ray am Samstag in der Hand und wollte sie schon kaufen, da fiel mir auf, dass sie im 16:9 Format (also bildschirmfüllend ist). Die DVD-Veröffentlichung, die ich bereits habe, ist ja im Original?-Format (1,66:1). Also links und Rechts kleine Ränder. Ich finde, die hat einen einen stimmigen "Bildausschnitt". Das ist mir auch bei "Der unsichtbare Dritte" aufgefallen, dass es eigentlich überhaupt kein Kino-Original in 16:9 geben kann?! Und gleich noch eine Frage: Lohnt sich qualtativ der Umstieg von der 2007er DVD auf die Blu-Ray? Danke schon mal.
    Ganz kurz:
    Bei der Blu-Ray und der DVD-Neuauflage von 2007 stimmt das Bildformat. Das Bild der Blu-Ray ist dem Bild der DVD klar überlegen.

    Vertiefung findest du hier: http://forum.cinefacts.de/47290-uber...ildformat.html

    http://www.bluray-disc.de/technik/bi...-teil-3?page=1

  15. #75
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.05.06
    Beiträge
    2.053

    AW: Über den Dächern von Nizza (To Catch A Thief) 1955 Paramount

    Man könnte ja jetzt sagen, besser als gar nichts. Es ist aber ein Hitchcock-Film, Mensch. Das ist kein Arthausfilm, der nur eine Handvoll Menschen interessiert. Das ist Spannungskino at its best. Somit ist das in meinen Augen auch kein Nischentitel. Bei Psycho und Der unsichtbare Dritte hat es mit Bonusmaterial doch auch geklappt, warum also nicht bei diesem hier? Cary Grant, Grace Kelly (!!!). Allein die Namen reichen bei mir schon.

    Wenn man also schon so veröffentlicht, hätte man die Region Codes gar nicht erst einführen sollen. Was soll denn der Mist? Zumindest für Klassiker hätte man den Code auf optional setzen können. Viel zu oft werden wir hier benachteiligt. Viel zu oft bekommen wir hier nur eine abgespeckte Version.
    Danke, aber ich werde nicht zuschlagen!

  16. #76
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.12
    Beiträge
    513

    AW: Über den Dächern von Nizza (To Catch A Thief) 1955 Paramount

    Zitat Zitat von Stillwater Beitrag anzeigen
    Ganz kurz: Bei der Blu-Ray und der DVD-Neuauflage von 2007 stimmt das Bildformat. Das Bild der Blu-Ray ist dem Bild der DVD klar überlegen. Vertiefung findest du hier: http://forum.cinefacts.de/47290-uber...ildformat.html http://www.bluray-disc.de/technik/bi...-teil-3?page=1
    Vielen Dank für die schnelle Hilfe. Dein link ist Klasse. Das muss ich mir mal in Ruhe durchlesen. So richtig ab ich es noch nicht verstanden Ich bin gerade nach Hause gekommen und habe die DVD eingelegt. Ich bin auch etwas durch den Wind: ich habe die 2003er "Widescreen Collection". Die hat oben und unten "kleine" Balken (ich habe sie vermutlich mit den BR-Aufbereitungen der alten James-Bond verwechselt, die ja teilweise rechts und links die Balken haben) . Die Bildqulität dieser ÜdDvN-DVD ist viel, viel schlechter als ich sie in Erinnerung hatte. Wenn die BR jetzt bildschirmfüllend ist (und noch ein besseres Bild bringt) , dann ist das ja (für meinen Geschmack) sogar "besser". Dann verlasse ich mich auf dein Urteil und besorg mir die Blu-Ray. Zu den Extras: Ich seh's sportlich. Besser den Film in sehr guter Qualität - als nur meine DVD-Version (die ja ein paar Extras hat)

  17. #77
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.12
    Beiträge
    513

    AW: Über den Dächern von Nizza (To Catch A Thief) 1955 Paramount

    Zitat Zitat von Grimey Beitrag anzeigen
    Wenn man also schon so veröffentlicht, hätte man die Region Codes gar nicht erst einführen sollen. Was soll denn der Mist? Zumindest für Klassiker hätte man den Code auf optional setzen können.
    Dann müsste man aber auf die deutsche Tonspur verzichten. In den "frühen Jahren" der Blu-Ray (vielleicht gibt es das heute auch noch für bestimmte Titel) war teilweise ein Downloadcode der BR beigelegt. Ich hatte den bei "The Dark Knight". Damit konnte man vom Server von Warner eine ganz ansehnliche Digitale Copy für den PC abrufen. Das würde mir für das Bonus-Material von TCAT völlig genügen.

  18. #78
    ethan.edwards
    Gast

    AW: Über den Dächern von Nizza (To Catch A Thief) 1955 Paramount

    Downloadcode der BR & Digitale Copy hat mit echtem Bonusmaterial nichts zu tun.
    Ich versuche immer meine Digitale Copy`s zu verschenken
    aber kein Schwein will diesen Mist haben.

  19. #79
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Über den Dächern von Nizza (To Catch A Thief) 1955 Paramount

    Habe mir gestern die BD angeschaut und bin von der Bildqualität schwer angetan. Gemessen am Alter des Films ist die Schärfe und Farbwiedergabe großartig.

    Gespannt war ich, wie der feingemusterte Pullover, den Gary Crant im ersten Drittel des Films trägt, in HD herüberkommt. Bei der DVD (Erstauflage) war es damals auf meinem TV ein einziges Flimmern und Flackern. Dieses Problem tritt auf der BD jetzt zum Glück nicht mehr auf (könnte natürlich auch daran liegen, dass ich inzwischen einen anderen LCD bzw. LED habe).

    Der deutsche Mono-Ton ist soweit auch okay und die Dialoge gut verständlich. In einer Szene (ich glaube bei knappen 16 Minuten, als sich Grant mit dem Restaurantbesitzer unterhält) ist allerdings für einen kurzen Moment die Tonspur hörbar defekt, so dass hier ein Wort leiert bzw. fast verschluckt wird. Keine Ahnung, ob das auf der DVD auch schon so war.

    Es ist natürlich schade, dass die BD kein Bonusmaterial hat. Aber die gute Bildqualität macht den Kauf der BD dennoch absolut lohnenswert (ich habe sie bei HEM/Expert für 9,99 Euro bekommen).

  20. #80
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Über den Dächern von Nizza (To Catch A Thief) 1955 Paramount

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    .

    Gespannt war ich, wie der feingemusterte Pullover, den Gary Crant im ersten Drittel des Films trägt, in HD herüberkommt. Bei der DVD (Erstauflage) war es damals auf meinem TV ein einziges Flimmern und Flackern. Dieses Problem tritt auf der BD jetzt zum Glück nicht mehr auf (könnte natürlich auch daran liegen, dass ich inzwischen einen anderen LCD bzw. LED habe).
    Das liegt eher daran, dass der Moiré-Effekt bei HD nicht mehr auftritt.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •