Cinefacts

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 102
  1. #21
    fieser Pirat
    Registriert seit
    23.05.04
    Beiträge
    838

    AW: Im Westen nichts Neues

    Der Beaver hat jetzt auch das Review samt Shots am Start: KLICK. Bestimmt wieder mit Vorsicht zu genießen, aber zumindest ein Ersteindruck lässt sich erhaschen. Angelehnt an TLE-Kaisers Ausführungen im Thread zu Wer die Nachtigall stört: Weiß scheint abermals ausverkauft gewesen zu sein.

  2. #22
    HD-Troll
    Registriert seit
    08.12.04
    Beiträge
    1.691

    AW: Im Westen nichts Neues

    Die Stummfilmfassung liegt nur in SD vor.

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Im Westen nichts Neues

    Bei blu-ray.com gibt's jetzt auch ein Review: http://www.blu-ray.com/movies/All-Qu.../34353/#Review

    Auch wenn das nach den Screenshots zu urteilen durchaus gut aussieht frage ich mich dennoch, warum man es mal wieder für nötig hielt, nachzuschärfen. Ist nicht überall so deutlich zu sehen, aber z. B. besonders hier:
    http://www.blu-ray.com/movies/screen...53&position=12
    (Hosenbein vorne links, rechte Krücke in der Mitte des Bildes, Schrift am Haus)

    Wieso kann man nicht einfach akzeptieren, dass ein Film von 1930 einfach nicht so scharf ist? Und wem's gefällt, der kann auch einfach den Schärferegler am Fernseher hochdrehen - umgekehrt geht das ja leider - wie so oft - nicht...

  4. #24
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Im Westen nichts Neues

    Die freunde haben doch auch wieder gerauschfiltert, da kann man dann doch ruhig noch andere filter benutzen. Bis jetzt ist das alles nix besonders was die da zum 100 jährigen abliefern.

  5. #25
    fieser Pirat
    Registriert seit
    23.05.04
    Beiträge
    838

    AW: Im Westen nichts Neues

    Zumindest kann man bisher von durchaus fragwürdiger Nachbearbeitung und offensichtlich mangelnden fachlichen Grundlagen der technischen Verantwortlichen sprechen. Gelinde gesagt ist das schon etwas befremdlich.

  6. #26
    Der Verbannte
    Registriert seit
    16.12.06
    Beiträge
    3.402

    AW: Im Westen nichts Neues

    Zitat Zitat von pinheadraiser Beitrag anzeigen
    Von den 3 (noch) existierenden Synchros kann man sich im Grunde nur die von 1952 antun.
    Als Alternative findei ich die ZDF-Synchro nicht übel. Die 1952-Synchro (die auch bei mir an erster Stelle steht) hätte man schon für die Blu-ray nehmen sollen, allein schon wegen der korrekten Tonhöhe.

  7. #27
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Im Westen nichts Neues

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Bei blu-ray.com gibt's jetzt auch ein Review: http://www.blu-ray.com/movies/All-Qu.../34353/#Review
    Auch wenn das nach den Screenshots zu urteilen durchaus gut aussieht frage ich mich dennoch, warum man es mal wieder für nötig hielt, nachzuschärfen. Ist nicht überall so deutlich zu sehen, aber z. B. besonders hier:
    http://www.blu-ray.com/movies/screen...53&position=12 (Hosenbein vorne links, rechte Krücke in der Mitte des Bildes, Schrift am Haus)
    Wieso kann man nicht einfach akzeptieren, dass ein Film von 1930 einfach nicht so scharf ist? Und wem's gefällt, der kann auch einfach den Schärferegler am Fernseher hochdrehen - umgekehrt geht das ja leider - wie so oft - nicht...
    Auch hier würde ich vorsichtig bzgl einer schnellen Bilanz sein. Ohne hier jemandem zu nahe treten zu wollen: Leider ist es so, dass viele User ihre "Kenntnisse" auf den Aussagen anderer Laien basieren, die sich als "Screenshot" Experten vor allem in einem anderen Forum hervorgetan haben, selbst aber von der technischen Seite praktisch über keine Erfahrung verfügen. Dies ist für diejenigen, die dann wiederum ihre "Analysen" posten, ein Problem, weil sie nicht mal von den inkorrekten Aspekten ihrer Thesen wissen. Das ist, was mich an der Sache besonders ärgert; Film und die Transfers bzw Bearbeitungen im Video/Datenbereich sind eben sehr komplex, und nicht ganz einfach (erklärt).

    Auch hier ist es so: Denn aberations (in diesem Fall die "Überschwinger" an kontrastreichen Stellen) gibt es nämlich sowohl im Video als AUCH IM FILM BEREICH. Hier ist es, nach dem, was ich sehen kann, sehr wohl wahrscheinlich, dass das 35mm Material bereits durch Umkopierung auf eine Generation weiter (Fine Grain, Dupe Neg) diese aberations "embedded" in der Emulsion hat. Die Schärfe ist für ein Fine Grain oder Dupe Neg im Nitrobereich aus der Zeit absolut okay.

  8. #28
    fieser Pirat
    Registriert seit
    23.05.04
    Beiträge
    838

    AW: Im Westen nichts Neues

    Das Abklopfen der technischen Seite solcher VÖs nach gewissen fundierten Standards scheint ja selbst viele "Rezensenten" zu überfordern.

  9. #29
    NOT A BRUCE LEE - FAN
    Registriert seit
    26.07.01
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.868

    AW: Im Westen nichts Neues

    Warum bringt man es ausgerechnet bei dieser zu seiner Entstehungszeit unerhört kontroversen Verfilmung des ebenso kontrovers aufgenommenen Romans nicht fertig, endlich eine vernünftige Dokumentation zu Entstehung, Rezeption und Wirkung dieses Meisterwerks anzufertigen und mit ins Bonusmaterial dieser Jubiläumsedition zu packen? Das alleine hätte mich schn zum Kauf gereizt. So überlege ich es mir doch nochmal.

  10. #30
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: Im Westen nichts Neues

    Universal hat`s einfach nicht drauf. Bis auf 'Psycho' (obwohl der immer noch geschnitten ist) hab ich da noch keinen Klassiker wirklich gut restauriert gesehen (und gehört). BR ist mMn einfach nicht deren Medium.

  11. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.04.09
    Ort
    SCHLAAAAND!!!
    Alter
    36
    Beiträge
    1.033

    AW: Im Westen nichts Neues

    wie stehen denn nun eigentlich die chancen das auf der uk auch dt. ton drauf sein wird?

  12. #32
    Moons the unicorn
    Registriert seit
    04.12.04
    Ort
    In a box
    Beiträge
    7.574

    AW: Im Westen nichts Neues

    Zitat Zitat von Disciple Beitrag anzeigen
    wie stehen denn nun eigentlich die chancen das auf der uk auch dt. ton drauf sein wird?
    Ich denke, die Chancen sind >0. Bei blu-ray.com werden für die UK immerhin schonmal deutsche UT angegeben.

  13. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.12.07
    Beiträge
    226

    AW: Im Westen nichts Neues

    Zitat Zitat von fitzharraldo Beitrag anzeigen
    Die Stummfilmfassung liegt nur in SD vor.
    Laut Universal Homepage befindet sich die Stummfilmfassung sicher nicht auf der dt. Blu Ray. Sie soll auch nicht auf der UK Version sein. Wäre nichts neues für Universal.


    Also kein Grund sich über SD aufzuregen. Ist vermutlich sowieso nicht dabei.

    P.S.: Bei manchen Stummfilmen und alten Tonfilmen zahlt sich HD aus. Wenn aber durch HD kein Mehrwert entsteht ist SD völlig ok, da das Bild dadurch 0 Verbesserung eintritt. Wieso Speicherplatz verschwenden?.
    Geändert von Highway61at (07.02.12 um 21:19:09 Uhr)

  14. #34
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Im Westen nichts Neues

    Zitat Zitat von Highway61at Beitrag anzeigen
    Laut Universal Homepage befindet sich die Stummfilmfassung sicher nicht auf der dt. Blu Ray. Sie soll auch nicht auf der UK Version sein. Wäre nichts neues für Universal.


    Also kein Grund sich über SD aufzuregen. Ist vermutlich sowieso nicht dabei.

    P.S.: Bei manchen Stummfilmen und alten Tonfilmen zahlt sich HD aus. Wenn aber durch HD kein Mehrwert entsteht ist SD völlig ok, da das Bild dadurch 0 Verbesserung eintritt. Wieso Speicherplatz verschwenden?.
    Es entsteht aber IMMER ein Mehrwert in HD, wenn man das Material richtig bearbeitet. Das ist das Problem.

  15. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.12.07
    Beiträge
    226

    AW: Im Westen nichts Neues

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Es entsteht aber IMMER ein Mehrwert in HD, wenn man das Material richtig bearbeitet. Das ist das Problem.
    Das stimmt eindeutig NICHT! Ist aber schön, dass es viele glauben.
    Richtig bearbeitet ist das richtige Wort : d.h. fürs Auge manchmal Mehrwert aber das Original verfälscht.

    Deswegen hat Masters of Cinema "Colossal youth, Iron Horse, A man vanisches, Schloß Vogelöd, Tiger v. Eschnapur, etc.. nicht auf Blu Ray veröffentlicht da der Mehrwert nicht nur bei null ist sondern eine verschlimmbesserung eintritt. Es gab mal Vergleichsscreeshots.
    MOC würde am liebsten alles auf Blu herausgeben, tun es aber deswegen nicht.
    Genauso blödsinnig ist das upscalen von DVD auf Blu Ray Player. -Sieht auch manchmal besser aus ist aber eine Verfälschung!
    Aber diese Diskussuion würde würde mit Argumenten und Gegenargumenten von HD Fetischisten ausarten.

    SD auf HD = ist nie besser, wenn das Material nichts hergibt. (kenne aber nicht die Situation von IWNN)


    Wichtigere Frage wäre ob nun die Stummfilmfassung überhaupt auf der Dt. und UK Verison drauf ist.
    Geändert von Highway61at (08.02.12 um 06:36:53 Uhr)

  16. #36
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Im Westen nichts Neues

    Zitat Zitat von Highway61at Beitrag anzeigen
    Das stimmt eindeutig NICHT! Ist aber schön, dass es viele glauben.
    Richtig bearbeitet ist das richtige Wort : d.h. fürs Auge manchmal Mehrwert aber das Original verfälscht.

    Deswegen hat Masters of Cinema "Colossal youth, Iron Horse, A man vanisches, Schloß Vogelöd, Tiger v. Eschnapur, etc.. nicht auf Blu Ray veröffentlicht da der Mehrwert nicht nur bei null ist sondern eine verschlimmbesserung eintritt. Es gab mal Vergleichsscreeshots.
    MOC würde am liebsten alles auf Blu herausgeben, tun es aber deswegen nicht.
    Genauso blödsinnig ist das upscalen von DVD auf Blu Ray Player. -Sieht auch manchmal besser aus ist aber eine Verfälschung!
    Aber diese Diskussuion würde würde mit Argumenten und Gegenargumenten von HD Fetischisten ausarten.

    SD auf HD = ist nie besser, wenn das Material nichts hergibt. (kenne aber nicht die Situation von IWNN)
    Ich spreche von einer Negativabtastung! Alles andere ist sowieso indiskutabel.
    Ein HD Mastering in 2K oder höher vom Negativ, wird natürlich immer ein besseres Ergebnis bringen als eine SD-Quelle. Das sollte klar sein.
    Wenn einige Filme nicht in HD erscheinen obwohl es der Rechteinhaber gerne möchte, liegt es daran, dass das Negativ aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr aufzufinden, oder so schlecht ist, dass es nicht mehr abgetastet werden kann.
    Eine Verschlechterung tritt nur dann ein, wenn man eine SD-Quelle auf HD hochjubelt, also upscaled. Was natürlich keine professionelle Vorgehensweise ist. Das will niemand.
    Wenn der Stummfilm von iWnN zusätzlich eine HD-Abtastung erfahren hätte und als Bonus mit auf der BD wäre, wäre das natürlich grandios. Leider stehen die Chancen dafür bei null, denn das hat weder Warner mit der tonlosen Version von Ben Hur gemacht, noch Kinowelt mit Chaplins Goldrausch. Diese sind zwar auf den Blu-rays als Bonus enthalten, was schon löblich ist, aber eben nur in SD Qualität.

  17. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.12.07
    Beiträge
    226

    AW: Im Westen nichts Neues

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Ich spreche von einer Negativabtastung! Alles andere ist sowieso indiskutabel.
    Ein HD Mastering in 2K oder höher vom Negativ, wird natürlich immer ein besseres Ergebnis bringen als eine SD-Quelle. Das sollte klar sein.
    Wenn einige Filme nicht in HD erscheinen obwohl es der Rechteinhaber gerne möchte, liegt es daran, dass das Negativ aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr aufzufinden, oder so schlecht ist, dass es nicht mehr abgetastet werden kann.
    Eine Verschlechterung tritt nur dann ein, wenn man eine SD-Quelle auf HD hochjubelt, also upscaled. Was natürlich keine professionelle Vorgehensweise ist. Das will niemand.
    Wenn der Stummfilm von iWnN zusätzlich eine HD-Abtastung erfahren hätte und als Bonus mit auf der BD wäre, wäre das natürlich grandios. Leider stehen die Chancen dafür bei null, denn das hat weder Warner mit der tonlosen Version von Ben Hur gemacht, noch Kinowelt mit Chaplins Goldrausch. Diese sind zwar auf den Blu-rays als Bonus enthalten, was schon löblich ist, aber eben nur in SD Qualität.


    Da hast du auch Recht!
    Interessant wäre es zu wissen warum es bei Ben Hur Und Goldrausch nicht gemacht wurde. (Kostengründe?, weil gutes Negativ vorhanden).
    Ben Hur hatte Interlaced auch noch andere Probleme.

  18. #38
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.10.04
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    1.444

    AW: Im Westen nichts Neues

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Ich spreche von einer Negativabtastung! Alles andere ist sowieso indiskutabel.
    Das kann man so nicht sagen. Häufig basieren sehr gute Transfers auf farbkorrigierten und lichtbestimmten Interpositiven. Aber dazu kann Torsten Kaiser mehr erzählen.

  19. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.04.09
    Ort
    SCHLAAAAND!!!
    Alter
    36
    Beiträge
    1.033

    AW: Im Westen nichts Neues

    laut email von zavvi (die komischerweise an diealte addy ging,obwohlseit monaten ne neue nutze) is das mediabook heute in den versand gegangen..denke nach fasching ist es da und ich kann sagen ob dt drauf ist oder nicht (hoffe es ja)

    laut deren beschreibung nur dt untertitel..

  20. #40
    Moons the unicorn
    Registriert seit
    04.12.04
    Ort
    In a box
    Beiträge
    7.574

    AW: Im Westen nichts Neues

    Zitat Zitat von Disciple Beitrag anzeigen
    laut email von zavvi (die komischerweise an diealte addy ging,obwohlseit monaten ne neue nutze) is das mediabook heute in den versand gegangen..denke nach fasching ist es da und ich kann sagen ob dt drauf ist oder nicht (hoffe es ja)

    laut deren beschreibung nur dt untertitel..
    Dt. Ton ist auch drauf.

    Im Westen nichts Neues-allquietonthewesternfrontuk.jpg

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •