Cinefacts

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 102
  1. #61
    fieser Pirat
    Registriert seit
    23.05.04
    Beiträge
    838

    AW: Im Westen nichts Neues

    Ich habe nach der Originalfassung nur kurz mal zu dieser Porno-Synchro gewechselt. Mir schien der Ton direkt zu tief zu sein.

  2. #62
    Mc Guffin
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.323

    AW: Im Westen nichts Neues

    haha danke für die info. da kriegt universal von mir morgen direkt die zweite beschwerde nach "wer die nachtigall stört".

    Viele Grüße
    hitch

  3. #63
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Im Westen nichts Neues

    Die Musik ist aber auf korrekter Höhe. Vermutlich wurde die Synchro auf 25fps-Basis erstellt, da werden Beschwerden an Universal wahrscheinlich nichts nützen.

  4. #64
    fieser Pirat
    Registriert seit
    23.05.04
    Beiträge
    838

    AW: Im Westen nichts Neues

    Das ganze Problem mit der Tonhöhe bei den Synchros scheint mir ja eben nicht nur einfache Antworten zu kennen. Ich bezog mich jedenfalls auf vielleicht dreißig Sekunden Dialog am Ende des Films. Die Stimmen waren zu tief, Musik gab es zu dem Zeitpunkt (wie die meiste Zeit über) nicht.

    Ich würde mich ehrlich gesagt nicht groß mit dieser Synchro aufhalten. Lieber zur Originalfassung wechseln und Untertitel dazu!

  5. #65
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Im Westen nichts Neues

    Zitat Zitat von mr.wood Beitrag anzeigen
    Ich habe nach der Originalfassung nur kurz mal zu dieser Porno-Synchro gewechselt. Mir schien der Ton direkt zu tief zu sein.
    Zitat Zitat von mr.wood Beitrag anzeigen
    Das ganze Problem mit der Tonhöhe bei den Synchros scheint mir ja eben nicht nur einfache Antworten zu kennen. Ich bezog mich jedenfalls auf vielleicht dreißig Sekunden Dialog am Ende des Films. Die Stimmen waren zu tief, Musik gab es zu dem Zeitpunkt (wie die meiste Zeit über) nicht.

    Ich würde mich ehrlich gesagt nicht groß mit dieser Synchro aufhalten. Lieber zur Originalfassung wechseln und Untertitel dazu!
    Die Synchro scheint bei einer dt. VÖ schon irgendwie wichtig zu sein.
    Leider weiß ich auch nicht, ob man nach 30 Sek. Sichtung, wirklich etwas Zuverlässiges zur Tonhöhe sagen kann.
    Den Begriff "Pornosynchro" finde ich übrigens mal leicht überzogen.

  6. #66
    fieser Pirat
    Registriert seit
    23.05.04
    Beiträge
    838

    AW: Im Westen nichts Neues

    Den berühmten Halbton höre ich mittlerweile sofort. Eine grundsätzlich wenig wohlwollende Einstellung gegenüber deutscher Synchronisation räume ich bereitwillig ein. Meine Präferenz für den Originalton - bei mir zumeist Englisch - sollte aber niemand persönlich nehmen. Den - auch kulturhistorischen - Wert der deutschen Tonfassung und deren Eigenschaft, die Filme so vielen Deutsch-Muttersprachlern überhaupt erst zugänglich zu machen (Untertitel sind ja eher verpönt), erkenne ich vollends an. Mir selbst ging das bis zu einem gewissen Lebensalter nicht anders. Mittlerweile kann ich selbst jedoch nicht mehr gut mit der deutschen Synchronfassung.

  7. #67
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Im Westen nichts Neues

    Den berühmten Halbton nach oben gibt es aber schonmal grundsätzlich beim Pal Speedup.
    Somit kann man da nicht pauschal sagen, es wäre zu tief... Viele sind auch einfach diesen Pal Speedup gewohnt und haben auch schon falschen Alarm gemeldet.
    Eigentlich müßte man die DVD mitvergleichen, dann würde man bei den Dialogen merken, ob der Ton zu tief ist (da die Synchro wohl auf 25fps Basis erstellt wurde).

  8. #68
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.03.04
    Ort
    Planet Zorch
    Alter
    47
    Beiträge
    488

    AW: Im Westen nichts Neues

    Mal ne blöde Frage. Ich habe heute meine UK Disk bekommen. Wo ist denn die Stummfilmfassung zu finden? Es gibt nämlich keinen Menüpunkt dazu. Auch bei den Extras ist sie nicht. Der Film startet auch direkt. Ins Menü kommt man auch nur über die Fernbedienung.

  9. #69
    Klassiker-Fan
    Registriert seit
    31.08.01
    Beiträge
    231

    AW: Im Westen nichts Neues

    Zitat Zitat von SirPsycho Beitrag anzeigen
    Mal ne blöde Frage. Ich habe heute meine UK Disk bekommen. Wo ist denn die Stummfilmfassung zu finden? Es gibt nämlich keinen Menüpunkt dazu. Auch bei den Extras ist sie nicht. Der Film startet auch direkt. Ins Menü kommt man auch nur über die Fernbedienung.
    Nach Einlegen der Disc einfach die englische Sprachfassung wählen und dann im Menü auf "Extras" gehen. Dort ist die "silent Version" dann aufgelistet.

  10. #70
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.03.04
    Ort
    Planet Zorch
    Alter
    47
    Beiträge
    488

    AW: Im Westen nichts Neues

    Danke, alles klar. Hätte man auch besser lösen können.

  11. #71
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Im Westen nichts Neues

    Das heißt, sie ist nicht über die anderen Sprachfassungen zu finden?
    Was soll der der Blödsinn?

  12. #72
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.12.07
    Beiträge
    226

    AW: Im Westen nichts Neues

    Zitat Zitat von TH Beitrag anzeigen
    Das heißt, sie ist nicht über die anderen Sprachfassungen zu finden?
    Was soll der der Blödsinn?
    KEIN BLÖDSINN!
    Die Blu ray ist aus England: Dort spricht man hauptsächlich Englisch.
    Die Stummfilmfassung ist nur mit englischen Zwischentiteln ansehbar; d.h.: Englische Sprachfassung

    Hat somit auf anderen Sprachfassung nichts zu suchen!

  13. #73
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Im Westen nichts Neues

    Du meinst also, bevor jemand in Deutschland eine englische Fassung zu sehen bekommt ist es besser diese vollkommen zu verstecken? Wäre es nicht besser und sinnvoller die auch ins deutsche Menü zu packen mit dem Hinweis, dass sie eben nur in englisch ist?

  14. #74
    Moons the unicorn
    Registriert seit
    04.12.04
    Ort
    In a box
    Beiträge
    7.574

    AW: Im Westen nichts Neues

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Du meinst also, bevor jemand in Deutschland eine englische Fassung zu sehen bekommt ist es besser diese vollkommen zu verstecken? Wäre es nicht besser und sinnvoller die auch ins deutsche Menü zu packen mit dem Hinweis, dass sie eben nur in englisch ist?
    Damit dann wieder das Gezeter losgeht, sie solle gefälligst zumindest deutsch untertitelt werden? Ich hätte die an Universals Stelle ganz genauso versteckt.

  15. #75
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.05
    Beiträge
    2.512

    AW: Im Westen nichts Neues

    Und ich hätte an Universals Stelle ganz einfach meinen gesunden Menschenverstand eingeschaltet und der stummen Fassung die eigentlich selbstverständlichen deutschen Untertitel spendiert.

  16. #76
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.10.04
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    1.444

    AW: Im Westen nichts Neues

    So ist es. Zumal Untertitel für einen Stummfilm nun wirklich kein Hexenwerk sind.

  17. #77
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Im Westen nichts Neues

    Und das ist nicht das erste mal, das so ein Extra im deutschen Menü versteckt wurde.
    Wo war das nochmal genauso... glaube bei Wanted.

    Zitat Zitat von Prof. Abronsius Beitrag anzeigen
    So ist es. Zumal Untertitel für einen Stummfilm nun wirklich kein Hexenwerk sind.
    Na, na, na. Diese UTs müssen:
    a) erstmal geschrieben werden
    und
    b) an das Bild angepasst werden

    Ist beides nicht mal kurz an einem Wochenende gemacht.

  18. #78
    Moons the unicorn
    Registriert seit
    04.12.04
    Ort
    In a box
    Beiträge
    7.574

    AW: Im Westen nichts Neues

    Gezeter. Q.e.d.

    Wohlgemerkt geht es hier gerade um die UK-Fassung, man kann die Deutschtümelei auch übertreiben.

  19. #79
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.05
    Beiträge
    2.512

    AW: Im Westen nichts Neues

    Was hat die Forderung nach einer absoluten Selbstverständlichkeit (Übersetzung für einen der wichtigsten Märkte weltweit) schon wieder mit Deutschtümelei zu tun?

  20. #80
    Moons the unicorn
    Registriert seit
    04.12.04
    Ort
    In a box
    Beiträge
    7.574

    AW: Im Westen nichts Neues

    Zitat Zitat von Norbert Beitrag anzeigen
    Was hat die Forderung nach einer absoluten Selbstverständlichkeit (Übersetzung für einen der wichtigsten Märkte weltweit) schon wieder mit Deutschtümelei zu tun?
    Nachdem man uns unsere Kolonien rechtzeitig wieder abgenommen hat, ist die deutsche Sprache weltweit weniger relevant, als das viele gerne hätten.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •