Cinefacts

Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Killing Zoe

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    22.621

    Killing Zoe

    Killing Zoe gehört ja zu einer meiner Lieblingsfilme Jetzt habe ich gesehen, dass es die französische BD bereits gibt *freu* :
    http://www.amazon.fr/Killing-Blu-ray.../dp/B002UMCWF2

    Kann jemand was zu der Scheibe sagen? Taugt die was? Hier kommt die Scheibe ja ganz gut weg: http://www.blu-ray.com/movies/Killing-Zoe-Blu-ray/9176/

    Wichtig ist: Sind bei der englischen Synchronfassung Zwangsuntertitel dabei?

    cu
    Gargi

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.02.02
    Beiträge
    106

    AW: Killing Zoe

    ich bin mit der bildqualität zufrieden,ist signifikant besser als die dvd.
    es gibt keine zwangsuntertitel.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    22.621

    AW: Killing Zoe

    Das hört sich fein an! Dann kann ich meine DVDs ausmisten

  4. #4
    Krötenwesen
    Registriert seit
    06.10.03
    Beiträge
    4.377

    AW: Killing Zoe

    nicht zu vergessen jedoch, auch keine Englischen UT zu den zahlreichen Französischen Dialogszenen!

  5. #5
    Biohazard
    Registriert seit
    26.02.02
    Ort
    Earth System
    Beiträge
    575

    AW: Killing Zoe

    Zitat Zitat von EselWesen Beitrag anzeigen
    nicht zu vergessen jedoch, auch keine Englischen UT zu den zahlreichen Französischen Dialogszenen!
    Damit ist die BD leider nur für Leute mit Französisch-Kentnissen geeignet.
    Und somit für mich (und sicherlich viele andere) leider unbrauchbar, da im Film zu ca. 60-70% nur französisch gesprochen wird.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    22.621

    AW: Killing Zoe

    Hehehe... aber genau so muss man den Film doch auch ansehen! Das meine ich war auch bei der englischen VHS so, dass die französischen Parts nicht untertitelt waren. Deswegen war ich auch erpicht darauf, dass es keine Zwangsuntertitel in irgendeiner Form gibt Wie sagt's Eric Stoltz so schöne? I don't speak french
    Die BD habe ich heute bekommen. Zudem ist das Ding ja auch der Director's Cut. Bild ist prima! Ich freu mich schon darauf, das Teil auf den großen Fernseher zu sehen und sich von den Bildern weg machen zu lassen

    Killing Zoe-killing.jpg

    cu
    Gargi

  7. #7
    Biohazard
    Registriert seit
    26.02.02
    Ort
    Earth System
    Beiträge
    575

    AW: Killing Zoe

    Zitat Zitat von Gargi Beitrag anzeigen
    Hehehe... aber genau so muss man den Film doch auch ansehen! Das meine ich war auch bei der englischen VHS so, dass die französischen Parts nicht untertitelt waren. Deswegen war ich auch erpicht darauf, dass es keine Zwangsuntertitel in irgendeiner Form gibt Wie sagt's Eric Stoltz so schöne? I don't speak french
    Die BD habe ich heute bekommen. Zudem ist das Ding ja auch der Director's Cut. Bild ist prima! Ich freu mich schon darauf, das Teil auf den großen Fernseher zu sehen und sich von den Bildern weg machen zu lassen
    cu Gargi
    Genauso habe ich ihn damals bei der Erstsichtung angesehen, schwedische VHS-Kassette in französisch/englisch mit schwedischen Untertiteln.
    Damit habe ich die Franzosen genausowenig verstanden wie Eric Stoltz im Film.

  8. #8
    TH
    TH ist offline
    Bettie
    Registriert seit
    30.04.02
    Ort
    HH
    Alter
    49
    Beiträge
    7.360

    AW: Killing Zoe

    Ich weiß nicht, gibt es nicht auch französischsprachige Szenen ohne Eric Stoltz?
    Dann sehe ich keinen Sinn darin, hier die UT wegzulassen

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.10.07
    Beiträge
    1.742

    AW: Killing Zoe

    Gibt es den DC nur auf der franz. BD?

  10. #10
    Krötenwesen
    Registriert seit
    06.10.03
    Beiträge
    4.377

    AW: Killing Zoe

    gibt's auch als schrottige Ruckelwandlung auf franz. DVD

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.10.07
    Beiträge
    1.742

    AW: Killing Zoe

    Aber prinzipiell also nur in Frankreich?
    Also ist die franz. BD die beste VÖ zu dem Film weltweit?

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    22.621

    AW: Killing Zoe

    Zitat Zitat von TheRealNeo Beitrag anzeigen
    Aber prinzipiell also nur in Frankreich?
    Also ist die franz. BD die beste VÖ zu dem Film weltweit?
    Jeppa. Nach wie vor. Hier mal der Schnittbericht (Vergleich zur französischen DC und der R-rated)
    http://www.schnittberichte.com/schni...ht.php?ID=1618

    Allerdings muss man sagen, dass bei dem Schnittbericht eine Szene übersehen wurde.

    Nachdem das Telefon das erste Mal klingelt schaut Claude durch das Fenster und schreit "The Police". Kurz danach (und das fehlt) zieht er sich noch eine Priese Koks in die Nase und hantiert danach kurz noch panisch herum.

    Ansonsten ist es mit den Untertitel wirklich blöd gelaufen. In Frankreich hat man auch nur den englischen Szenen französische Untertitel verpasst. Die französischen Parts werden dann gar nicht untertitelt. Also genau anders herum. In der Tat für die Leute, die kein französisch sprechen wirklich ein schwieriger Titel, da hier doch ein paar Infos drin sind, die den Film noch mehr Tiefe geben. Vieles kann man erahnen, aber wenn man nicht sich den Film sage ich mal mittels der US DVD nochmal in Erinnerung ruft, dann ist das eine Herausforderung.

    Bin - ehrlich gesagt - erstmal gestern dazu gekommen (nach nem Jahr), die komplette Scheibe zu sichten. Vorspann und Endcredits fallen in der Quali etwas ab, der Rest bekommt vom Bild her von mir die Schulnote 2. Es ginge sicherlich noch etwas mehr an Schärfe, aber eventuell ist das Ausgangsmaterial eben so wie es ist. Farben kommen in meinen Augen natürlicher rüber und weniger durch zu heftigen Konstrast überstahlt wie es auf der Artisan DVD der Fall ist.

    Der Sound der englischen Tonspur ist klar und die Dialoge gut zu verstehen. An einer Stelle kommt "Eric" etwas leise rüber, aber eventuell ist das auch schon so beabsichtigt, dass dieser Dialog eher ein Flüstern sein soll. Von den Rears kommt auch was, aber ist nicht zu viel los. Der Ton wird zwar in der Regel in 5.1 auf die Heimkinomedien gebracht, aber im Nachspann steht "Dolby Stereo". Eventuell sind das dann auch nur Upmixe, aber da bin ich nicht tief genug in der Thematik drin.

    Nach 20 Jahren, die der Film auf dem Buckel hat muss ich nach wie vor sagen, ist das schon ein heftiges Teil, das natürlich wegen der heftigen Drogenszenen sehr zwiespältig gesehen werden kann. Der Grat zwischen "cool" und "abstoßend" ist da natürlich immer sehr schmal. Wobei der Film auch deutlich sagt (wenn auch in einem Nebensatz, der aber nicht unwichtig ist), wie destruktiv das im Grunde ist.

    Viele Grüße,
    Gargi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •