Cinefacts

Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 161
  1. #1
    Rabid Anteater
    Gast

    The Thing (2011)

    Ab 30.03.2012 gibt es die Blu-Ray zu erwerben.




    Wobei ich ja auf ein Steelbook hoffe..Sieht zwar nicht so aus, aber der Release in Frankreich schaut schon mal nach einem SB aus.

    http://www.amazon.fr/Thing-Blu-ray-M...brcforumsfr-21

  2. #2
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: The Thing (2011)

    Ich greife da lieber, bereits Ende Januar, zur US-Version.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.03.05
    Ort
    Messel
    Alter
    39
    Beiträge
    1.514

    AW: The Thing (2011)

    Der Film war der Hammer und wird definitiv gekauft, egal ob Steelbook oder Amaray!

  4. #4
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: The Thing (2011)

    Zitat Zitat von Andrew Woo Beitrag anzeigen
    Ich greife da lieber, bereits Ende Januar, zur US-Version.
    Toll!

  5. #5
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: The Thing (2011)

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Toll!
    Yup! 2 Monate weniger drauf warten.

  6. #6
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: The Thing (2011)

    Alles Ander wäre wohl auch bei diesem Meisterwerk nicht zu ertragen...


    ....wo ist noch einmal dieses Bud Spencer/Terence Hill-Lach-Gif, dass der Tyler Durden immer und überall postet? Käme hier ziemlich gelegen...

  7. #7
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: The Thing (2011)

    Zitat Zitat von Andrew Woo Beitrag anzeigen
    Yup! 2 Monate weniger drauf warten.
    Bleibt nur die Frage, ob das hier im Blu-ray DEUTSCHLAND-Forum jemand wissen will?

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.08.09
    Alter
    30
    Beiträge
    32

    AW: The Thing (2011)

    fand den film auch sehr gelungen und hoffe auf ein deutsches steel

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: The Thing (2011)

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Bleibt nur die Frage, ob das hier im Blu-ray DEUTSCHLAND-Forum jemand wissen will?
    Nicht ärgern lassen, sondern drüber hinweg sehen.

    Ich freu mich auf die Blu-Ray von The Thing. Der Film war eine der positiven Überraschungen im lauen Kinojahr 2011.

  10. #10
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: The Thing (2011)

    Jessas, ihr seid ja vielleicht wieder kitzlig. Nun tut mal wegen so eines Oneliners nicht gleich, als wären die O-Ton-Nazis im Deutschland-Thread einmarschiert.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: The Thing (2011)

    Zitat Zitat von Andrew Woo Beitrag anzeigen
    Ich greife da lieber, bereits Ende Januar, zur US-Version.

    Gute Idee, das mach ich auch.

  12. #12
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: The Thing (2011)

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Bleibt nur die Frage, ob das hier im Blu-ray DEUTSCHLAND-Forum jemand wissen will?
    Ich halte es für nicht ausgeschlossen, daß hier auch Leute mitlesen, für die die US-BD eine brauchbare Kauf-Alternative darstellt, und noch nicht gemerkt/gewußt haben, daß sie 2 Monate früher erscheint.
    Die nehmen den Hinweis vielleicht zur Kenntnis, ohne einen dafür gleich anzufahren.

  13. #13
    nun auch in 3D
    Registriert seit
    19.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.743

    AW: The Thing (2011)

    Sorry Andrew, aber ich halte es für weit wahrscheinlicher, dass alle, die auf US Releases zurück greifen können, im entsprechenden Forum mitlesen bzw. sich informieren
    Was mich bei den Hinweisen immer stört: sie wirken wie eine kleine Provokation derer, die nunmal auf deutsche Veröffentlichungen warten (müssen). Ich will dir nicht unterstellen, dass
    du diese Absicht hast, aber es liest sich manchmal wirklich so (allgemein, nicht auf deinen Post oben bezogen).

    Ich warte dann mal auf die deutsche VÖ, da ich nicht schon wieder zum reinen Selbstzweck Filme importieren und dauernd allein schauen will. Das habe ich eingestellt, meine wilde Phase ging
    im LD und später DVD Zeitalter zu Ende Ich freu mich auf das "Premake" von The Thing, da ich den Carpenter als Kult und den alten "Das Ding...", mit dem guten James Arness, als Klassiker ansehe.

    Ansonsten wünsche ich allen Januar-Käufern viel Spaß :-) und den März Käufern noch mehr Spaß mit ihrer Disk

  14. #14
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: The Thing (2011)

    Den werde ich mir mal ausleihen.Ich glaube kaum,das das Remake auch nur annähernd dem Original das Wasser reichen kann. Ist für mich ein völlig unnötiges Remake,wie soviele...
    Aber mal schauen. Event. gefällt er mir ja doch.

  15. #15
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: The Thing (2011)

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Den werde ich mir mal ausleihen.Ich glaube kaum,das das Remake auch nur annähernd dem Original das Wasser reichen kann. Ist für mich ein völlig unnötiges Remake,wie soviele...
    Aber mal schauen. Event. gefällt er mir ja doch.
    Das gibt es nur ein Problem, das hier ist kein Remake.

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: The Thing (2011)

    Zitat Zitat von GrafSpee Beitrag anzeigen
    Das gibt es nur ein Problem, das hier ist kein Remake.

    ... sondern?

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.02.04
    Ort
    Ulm
    Alter
    52
    Beiträge
    2.905

    AW: The Thing (2011)

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    ... sondern?
    Sondern ein Prequel-Also die Vorgeschichte Das ist der neue Trend in Hollywood
    Hier mal zwei Meinungen zum Film:

    Den Vergleich mit John Carpenters Version sollte man sich besser sparen, weil dem Horror-Thriller Originalität und Eigenständigkeit abgeht, davon abgesehen funktioniert „The Thing" durchaus als mittelprächtiger Kreaturen-Horror, der aber auch im Regal der Videotheken gut aufgehoben wäre.“

    – Filmstarts

    „Hinter seinen Vorgängern bleibt der Film letztlich zwar zurück, ein solider und gradlinig inszenierter Science-Fiction-Horror ist Matthijs van Heijningen dennoch gelungen. ... Mit seinen bizarren Body-Horror-Effekten, der treibenden Erzählweise und der nach wie vor interessanten Ausgangslage ist "The Thing" trotzdem ein durchaus spannender Horrorfilm geworden.“

    – fluter

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: The Thing (2011)

    Zitat Zitat von TheLonleyMan Beitrag anzeigen
    Sondern ein Prequel-Also die Vorgeschichte Das ist der neue Trend in Hollywood
    Hier mal zwei Meinungen zum Film:

    Den Vergleich mit John Carpenters Version sollte man sich besser sparen, weil dem Horror-Thriller Originalität und Eigenständigkeit abgeht, davon abgesehen funktioniert „The Thing" durchaus als mittelprächtiger Kreaturen-Horror, der aber auch im Regal der Videotheken gut aufgehoben wäre.“

    – Filmstarts

    „Hinter seinen Vorgängern bleibt der Film letztlich zwar zurück, ein solider und gradlinig inszenierter Science-Fiction-Horror ist Matthijs van Heijningen dennoch gelungen. ... Mit seinen bizarren Body-Horror-Effekten, der treibenden Erzählweise und der nach wie vor interessanten Ausgangslage ist "The Thing" trotzdem ein durchaus spannender Horrorfilm geworden.“

    – fluter
    Die Meinungen aus dem Kinothread einiger User hier sind sicher auch nicht unerheblich.

    The Thing ist ein waschechtes Prequel, bodenständig und hat eine tolle Atmosphäre. Die Norweger haben ein bißchen wenig Screentime sind aber absolute Sympathieträger. Die Hauptdarstellerin gibt einen guten Ripley Verschnitt und die Effekte können sich wirklich sehen lassen. Dazu ist das Ende eine meisterliche Überführung in das Original.

  19. #19
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: The Thing (2011)

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    und die Effekte können sich wirklich sehen lassen. .
    Gerade die Effekte sind doch der größte Kritikpunkt des Films, und nach dem viele auch das Video mit den handgemachten Effekten kennen ist der Aufschrei ums so größer warum man da so viel mit CGI machen musste.

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.03.05
    Ort
    Messel
    Alter
    39
    Beiträge
    1.514

    AW: The Thing (2011)

    Ganz einfach... weil es auch gaaaaanz neue Gesichtsanimationen - in Bezug auf die Verwandlung von Mensch zu Alien - zu bewundern gibt. Klar, stellenweise hat man die Effekte schon als solche entlarven können, aber schlimm fand ich es zu keiner Zeit. Da war The Rock als Scorpion King in "Die Mumie kehrt zurück" viel viel schlimmer. Letztlich ist es aber Geschmackssache, ich jedenfalls fand den Film von Anfang bis zum Ende echt toll inszeniert - genau eine solche Fortsetzung (wobei man ja eher von einer Vorgeschichte reden muss) habe ich mir gewünscht und bin nicht enttäuscht worden.

Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •