Cinefacts

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    "Das Geheimnis der Santa Vittoria"

    Hat irgend jemand von Euch diese Scheibe schon gesehen? Ist ja immerhin ein Stanley Kramer Film...

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: "Das Geheimnis von Santa Vittoria"

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    Hat irgend jemand von Euch diese Scheibe schon gesehen? Ist ja immerhin ein Stanley Kramer Film...
    Äh...ja, ICH habe sie mittlerweile gesehen.
    Zur BD gibt es viel Positives, aber auch einen "dicken Hund" zu berichten.
    Positiv: die Bildqualität ist überdurchschnittlich gut. Schön scharf, natürliche Farben - sieht nach einer Veröffentlichung aus, mit der man sich offensichtlich große Mühe gegeben hat.

    Negativ: leider ist beim Transfer offenbar etwas schief gegangen. Der Schwarzwert stimmt nämlich gar nicht. Wenn man die Scheibe auf kalibrierten Equipment wiedergibt, sind die Balken total grau und das Bild viel zu hell. Man kann das allerdings mit dem Helligkeitsregler sauber korrigieren - ärgerlich ist das aber trotzdem.

    Zum Film: Es geht um ein Italienisches Dorf, das nach dem Sturz Mussolini's versucht seine gesamten Weinvorräte vor den nahenden deutschen Besatzern zu verstecken. Insgesamt ein wenig zäh (fast 2,5 Stunden), und sich nicht entscheiden könnend, ob das nun als reine Komödie oder doch eher ernst gemeint ist. Irgendetwas fehlt dem Film, was andere Stanley Kramer Filme so besonders macht. Wer Anthony Quinn, Hardy Krüger und Anna Magnani mag, wird aber trotzdem seine Freude daran haben. Auch optisch gibt der Film etwas her, denn es gibt hübsche Schauplätze, Virna Lisi und einige Massenszenen wo HD punkten kann. Komischerweise wurde der Film nie wirklich wiederaufgeführt, und ich kann mich auch nicht an TV Ausstrahlungen erinnern.
    Nicht sensationell, aber dennoch für Freunde alter "Schinken" sehenswert.

    Bitte, bitte Titel ändern...
    Geändert von alterfilmnarr (19.02.12 um 23:11:17 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •