Cinefacts

Seite 6 von 14 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 269
  1. #101
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Ja...! Der beaver hat schon mehrfach bewiesen, das dort nicht alles kompetent ist und die Bilder öfter nicht dem entsprechen, was auf der Disc drauf ist....

  2. #102
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.02.10
    Beiträge
    1.931

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Ich würde auch nach den geposteten "Beaver" grab...
    Danke! Dann warte ich erst mal auf weitere Reviews.

  3. #103
    fieser Pirat
    Registriert seit
    23.05.04
    Beiträge
    838

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Grundsätzlich dürfen aber schon die Alarmglocken läuten. Da ist mit der Filterei gleich bei der ersten mit viel Tamtam angekündigten Super-VÖ etwas ganz gewaltig schief gelaufen. Meine Vorfreude ist jedenfalls stark gedämpft, auch wenn bildtechnisch alles besser als meine aktuelle UK-DVD ist.

  4. #104
    fieser Pirat
    Registriert seit
    23.05.04
    Beiträge
    838

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Da ein Edit hier nicht geht, an dieser Stelle vielleicht noch zwei Screenshots aus dieser Universal-Featurette, die sich mit dem Herumfummeln an den Filmen beschäftigt. Technisch natürlich nicht optimal, aber vielleicht kann ein Fachmann wie Herr Kaiser zumindest knapp erläutern, wie sich die Bildparameter unterscheiden. Würde mich interessieren, denn aus dem Bauch heraus sehen beide nicht unbedingt so aus, wie ich mir das Bild im Idealfall vorstellen würde. Universals sog. "grain management" scheint mir nur eine elegantere Umschreibung für das übliche DNR zu sein.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste-before.jpg   Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste-after.jpg  
    Geändert von mr.wood (20.01.12 um 16:27:40 Uhr)

  5. #105
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    blu-ray.com Review

    Sieht für mich OK aus und werde ich kaufen. Nichtanamorphe DVD ade.
    Geändert von andreasy969 (20.01.12 um 16:57:14 Uhr)

  6. #106
    fieser Pirat
    Registriert seit
    23.05.04
    Beiträge
    838

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Ich werde meine Vorbestellung auch sicher nicht stornieren, da ich ja auch nur die grottige UK-DVD besitze. Erhofft hatte ich mir trotzdem mehr. Zumindest mehr Filmkorn und ggf. Rauschen.

  7. #107
    Jomei2810
    Gast

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Während man in den USA beide Fraktionen bedient, werden hierzulande die DVD-Käufer von UNIVERSAL übergangen.
    Sicher, hier ist der Blu-ray-Bereich aber in den DVD-Abteilungen werden auch ofters Blu-Wünsche gepostet...
    Hätte mir endlich ne anamorphe Abtastung (für die NACHTIGALL) und das richtige Bildformat bei den VÖGELN auf DVD gewünscht...

  8. #108
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Die Screenshots bei DVDBeaver und blu-ray.com ähneln sich doch sehr. Das Endergebnis wird wohl doch leider so ausfallen wie befürchtet.
    Auch wenn das Ergebnis sicher keine Katastrophe ist, sieht man klar, dass das Filmkorn zu stark reduziert wurde und der Kontrast nicht ideal ist.
    Blu-ray.com bescheinigt dem Bild allerdings Referenzqualität, davon ist die Blu-ray m. E. weit entfernt.

  9. #109
    fieser Pirat
    Registriert seit
    23.05.04
    Beiträge
    838

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Die Bildwertung auf blu-ray.com erschließt sich mir auch nicht. Nahezu alle beschriebenen Stärken des Bildes werden eben nicht durch die Shots untermauert. Ich weiß ohnehin nicht, was ich von einem Reviewer halten soll, der DNR schlichtweg akzeptabel findet.

  10. #110
    Krötenwesen
    Registriert seit
    06.10.03
    Beiträge
    4.449

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    diese Schrottseite blu-ray.com feiert auch die meisten Fortune-Star SD-Upscales ab. sowas kann man doch nicht für voll nehmen.

  11. #111
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Zitat Zitat von mr.wood Beitrag anzeigen
    Die Bildwertung auf blu-ray.com erschließt sich mir auch nicht. Nahezu alle beschriebenen Stärken des Bildes werden eben nicht durch die Shots untermauert. Ich weiß ohnehin nicht, was ich von einem Reviewer halten soll, der DNR schlichtweg akzeptabel findet.
    Sind wir schon Zwei die das so sehen!^^

    Und was man von solch einem Reviewer und seiner Kompetenz halten soll? Die Antwort ist einfach: Nichts!

    Diesen Mist lass ich mir sicherlich nicht als Referenz verkaufen; dass dem Reviewer jedwedes technische Feingefühl fehlt gibt er mit den einleitenden Sätzen ja schon zu, mal ganz abgesehen von der lächerlichen Trennung zwischen "videophiles" und eben seiner eigenen Gruppe, nämlich diejenigen die mit DNR mehr als gut leben können.
    Auch wenn man hier ein neueres DnR Verfahren abgewandt hat, bleibt es doch die alte Scheiße mit den selben Problemen wie immer. Unter Restauration verstehe ich etwas ganz anderes als den Mist den Universal hier zum X-ten mal gemacht hat.
    Aber wenn die Amis nun selbst schon so weit sind für den Mist Toppnoten rauszuhauen, wo soll das noch enden? (gerade in Ländern wie unserem die zum groß von den Us-Mastern abhängig sind)

  12. #112
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Das ist dann also die Restauration, die 250000 bis 600000 Dollar pro Title kostet, na dann...

    Ja, nach den Screenshots zu urteilen könnte es noch schlimmer sein, aber gut ist das ganze deswegen trotzdem nicht. Und das hier sieht auch seltsam aus:
    http://www.blu-ray.com/movies/screen...52&position=18

    Die Haare an der Stirn des Jungen und die Augenbrauen sehen aus, als hätte man da mit einem "Verwischeffekt" drübergeputzt. Ich möchte ja immer noch gerne glauben, dass die Screenshots nicht richtig erstellt wurden, dass ganze in Bewegung besser aussieht usw. - aber so langsam gebe ich die Hoffnung auf.

  13. #113
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Zitat Zitat von EselWesen Beitrag anzeigen
    diese Schrottseite blu-ray.com feiert auch die meisten Fortune-Star SD-Upscales ab. sowas kann man doch nicht für voll nehmen.
    Kann manche Bild UND Tonwertung bei denen auch nicht nachvollziehen, da bekommt fast alles irgendwie 4/5 von 5. Die hypen auch fast jedes DNR durchgespülte Bild habe ich so im Gefühl. Vielleicht stehn die Amis ja nicht auf Korn.

    Kaufen werde ich mir das Teil aber trotzdem, weil ich den weder auf DVD besitze noch bis dato kenne. Wird mal Zeit.

  14. #114
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Und das hier sieht auch seltsam aus:
    http://www.blu-ray.com/movies/screen...52&position=18
    Da muss man doch an der Kompetenz von Universal zweifeln. Mit Restauration hat DNR jedenfalls nichts zu tun.

  15. #115
    SvenC
    Gast

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Tut mir leid, aber ich halte von grabs ohne nachvollziehbarer capture-Kette, zumal runtergescaled auf 1280x720, überhaupt garnichts als Resümeequelle. Das Beispiel PSYCHO hat gezeigt, dass UNIVERSAL durchaus in der Lage ist, besser zu arbeiten. Insofern würde ich sehr vorsichtig bzgl dieser grabs sein.
    Was ist, wenn es beim Final dann auch so ausschaut?
    Ich würde dann von Dir und Hr. Krekel z.B.dann wissen, warum man sowas macht? Warum man meint, den Käufer für dumm verkaufen zu müssen? Warum man einfach nicht dazulernt?
    Warum ein Laie offenbar mehr vom Thema "Film" mehr versteht als die sog. "Profis"? Warum solche eklatanten Fehler immer und immer wieder gemacht werden?
    Warten wir ab und hoffen für EUCH, dass das Bild okay ist. Ehrlich? Ich glaube es nicht (mehr). Denn Mockingbird und Schindlers Liste wären wichtig für mich, aber werden nicht gekauft, wenn solch Bockmist fabriziert wird. Und DANN vernehme ich wieder das Jammern seitens FI....

  16. #116
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Zitat Zitat von SvenC Beitrag anzeigen
    Was ist, wenn es beim Final dann auch so ausschaut?
    Ich würde dann von Dir und Hr. Krekel z.B.dann wissen, warum man sowas macht? Warum man meint, den Käufer für dumm verkaufen zu müssen? Warum man einfach nicht dazulernt?
    Warum ein Laie offenbar mehr vom Thema "Film" mehr versteht als die sog. "Profis"? Warum solche eklatanten Fehler immer und immer wieder gemacht werden?
    Warten wir ab und hoffen für EUCH, dass das Bild okay ist. Ehrlich? Ich glaube es nicht (mehr). Denn Mockingbird und Schindlers Liste wären wichtig für mich, aber werden nicht gekauft, wenn solch Bockmist fabriziert wird. Und DANN vernehme ich wieder das Jammern seitens FI....
    Zwei Dinge: Zum einen ist der Versuch, meine Person, das Unternehmen und/oder die Arbeit, die hier gemacht wird, mit der von Herrn Krekel auf eine Stufe stellen zu wollen, zu allermindest EXTREM GEWAGT. So sehr, dass es schon wieder unfreiwillig lustig ist. Ich kann Deine Verärgerung über die Mängel bei der Bearbeitung von TKAM nachvollziehen, aber dies ist keine Rechtfertigung oder ein Freifahrtschein zum sinnlosen Attackieren in einer solchen Form - zumal Du auch noch inhaltlich aber so was von völlig auf dem Holzweg bist. Ich bin gern für kritische Debatten, aber Du scheinst etwas (bislang) nicht verstanden - und meinen Kommentaren offenbar zuvor auch nie zugehört zu haben: Denn zum anderen habe ich zu keinem Zeitpunkt jemals den Einsatz von De-Noisern oder De-Grainern überhaupt befürwortet, in welcher Form wo und wann auch immer. Im Gegenteil. "In fact": wir nutzen sie nicht. Bislang hat nicht ein einziger Kunde, dem wir die Problematiken dieser "intrusive tools" vorgeführt haben, sich für eine automatische De-grained Variante entschieden. Mir nun also ausgerechnet dies vorzuwerfen, ist schon SEHR kurios.

    Desweiteren hattest Du offensichtlich auch nicht richtig gelesen, was ich bzgl. den grabs bei DVDbeaver sagte: Hier stimmen oft die capture Ketten nicht - aus welchem Grund auch immer. So sind die output dateien oft verfälscht; in Schärfe/Detailstruktur hohe Frequenzen, Gradation und Gamma. Da mehrere Player eingesetzt werden, liegt es nah, dass die Anbindung/Einstellungen bei zumindest einem inkorrekt sind. So ist die Letterbox bei Beaver von TKAM blurry (unscharf) was bei Blu-ray.com nicht der Fall ist. Hier sind auch die Gradationswerte leicht anders. Dennoch: die shots bei Beaver, wie auch übrigens in dem Universal Promo Clip, sind schon klar in der Gradation SEHR DEUTLICH zu flach und sehr verfälscht; und das so stark, das die eher repräsentativen grabs bei Blu-ray.com die logischerweise nicht "wettmachen können". So extrem ist der bug, der die outputs verfälscht, bei Beaver eben auch nicht. Und wenn Du so viel besser als Laie das verstehen würdest als "die Profis", über die Du hier einen Kamm scheren willst - und dann auch noch gleichzeitig Herrn Krekel ins Spiel bringst, was nicht wirklich Sinn macht - dann hättest Du, bevor Du dies getan hättest, sicher auch meinen Kommentar in DIESEM THREAD in post #70 und #75 gelesen.
    Dies ist aber offensichtlich nicht der Fall. Post #75 bezieht sich nämlich auf jenen vielzitierten Universal Promo clip.

    Um es ganz klar zu sagen: Ich habe meine Zurückhaltung bzgl. der grabs deshalb geäußert, weil die ersten grabs a) Daten und Größenreduziert waren und sich somit nicht nachvollziehen ließ, was überhaupt vorliegt. Mehr nicht.
    Dieser Eindruck blieb leider durch die nicht einwandfreie Veröffentlichung der grabs bei DVDBeaver bestehen. Und dies haben übrigens auch Laien sehr schnell erkannt. Der für mich erste nachvollziehbare post bzgl grabs ist Blu-ray.com, und er bestätigt leider die Befürchtungen in meinem post #75. Meinen Kommentar später also als Verteidigung oder Anpreisung des Masters zu interpretieren, braucht schon "a very wide stretch of the imagination".
    Geändert von Torsten Kaiser TLE (20.01.12 um 22:58:05 Uhr)

  17. #117
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Bislang hat nicht ein einziger Kunde, dem wir die Problematiken dieser "intrusive tools" vorgeführt haben, sich für eine automatische De-grained Variante entschieden. Mir nun also ausgerechnet dies vorzuwerfen, ist schon SEHR kurios.
    Die Arbeit deines Teams bei M war fantastisch. Ich schätze Deine professionell kritischen Einschätzungen sehr.

  18. #118
    It's just a puzzle box!
    Registriert seit
    04.02.06
    Beiträge
    2.847

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Zitat Zitat von Jamask Beitrag anzeigen
    Die Arbeit deines Teams bei M war fantastisch. Ich schätze Deine professionell kritischen Einschätzungen sehr.
    Korrekt. Der Krekulum-Vergleich ist eine Frechheit.

  19. #119
    ...auf der Flucht
    Registriert seit
    27.09.09
    Ort
    Kanalisation von L. A.
    Alter
    50
    Beiträge
    2.207

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Torsten Kaiser ist ja nun wirklich jemand, der vorbildlich darauf bedacht ist, die ursprüngliche Filmanmutung zu erhalten.
    Wenn alle in der Produktionskette so denken würden und den Grad an Fachwissen vorweisen könnten, würden uns viele mittelmäßige und schlechte Ergebnisse erspart bleiben.

    Keine Ahnung, was SvenC da falsch verstanden hat oder ob er nur missverständlich formuliert hat.

  20. #120
    fieser Pirat
    Registriert seit
    23.05.04
    Beiträge
    838

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Herr Kaiser hätte für TKAM sicherlich manchen Fehler vermeiden können, wenn er mit seiner Firma Verantwortung für die VÖ getragen hätte. Mir stellt sich die Frage, inwiefern die Leute, die die Filme aktuell für Universal bearbeiten, angesichts dieses ersten Ergebnisses als Fachleute mit hinreichender Fachkompetenz bezeichnet werden können. Anders formuliert: Kann man, wenn man sein Geschäft versteht, ernsthaft ein solches Ergebnis abliefern?

Seite 6 von 14 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •