Cinefacts

Seite 8 von 14 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 269
  1. #141
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Zitat Zitat von Roy Morgan Beitrag anzeigen
    Die dvdBeaver Screenshots (sind übrigens nicht heruntergerechnet) mögen auch leicht verfälscht sein, aber wenn dort gar kein Filmkorn mehr zu sehen ist, kann man davon ausgehen, dass auch keines mehr existiert.


    Statt vorgeschalteter Trailer und unnützen und nervenden Wahnhinweisen sollte standardmäßig ein kleines anwählbares "Aufklärungsfilmchen" dabei sein, in dem erklärt wird, das Filmkorn integraler Bestandteil des Filmbildes ist und das Restauration nicht dazu da ist, Filme dem gerade angesagten Geschmack anzugleichen.
    Die Beaver Shots werden aber auch in anderen Foren (wo sich ähnliche Fachleute wie Hr. Kaiser oder Mr.Harris äußern) oft scharf kritisiert. Und auch ich komme nicht immer zum selben Ergebnis. Da ich in der AV/HT Branche tätig bin steht mir ausgezeichnetes Equipment zu Verfügung, und weiters habe ich viele Jahre lang beruflich mit vielen dieser Schätze ebenfalls als "Filmmaterial" zu tun gehabt. Das erhebt mich nun nicht zum allwissenden Experten - aber so einige Bezugspunkte habe ich dadurch schon.
    Und damit das klar ist: ich mag DNR und EE ebenfalls gar nicht, jedoch kann ich es, wenn es ein gewisses Maß nicht übersteigt ganz gut ignorieren - letztendlich möchte ich mir "Filme ansehen".

    Ob glattgebügelte Filme beim Publikum besser ankommen? Sie wissen einfach nicht wie's gehört! Die meisten Flat Screen Besitzer wissen nicht einmal, dass da meistens "Kantenglätter" aktiviert sind, die einen wunderbaren "Soap Opera Effekt" ergeben und stören sich auch nicht daran. Wenn man sagt: "schalten Sie das bitte ab", dann reagieren sie meist positiv verblüfft...
    So gesehen ist Dein Vorschlag mit dem Lehrfilmchen sehr gut. Es gab ja früher bei manchen THX DVD's auch Anweisungen zur Kalibrierung des TV Gerätes...

  2. #142
    SvenC
    Gast

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Zitat Zitat von Roy Morgan Beitrag anzeigen
    Torsten Kaiser ist ja nun wirklich jemand, der vorbildlich darauf bedacht ist, die ursprüngliche Filmanmutung zu erhalten.
    Wenn alle in der Produktionskette so denken würden und den Grad an Fachwissen vorweisen könnten, würden uns viele mittelmäßige und schlechte Ergebnisse erspart bleiben.

    Keine Ahnung, was SvenC da falsch verstanden hat oder ob er nur missverständlich formuliert hat.
    Ich habe geschrieben, was man auch nachlesen kann, was ist, wenn es bei dem FINAL-Release besagte Fehler gibt, was DANN die Beiden zu sagen haben. Mehr nicht.
    Dabei ist mir vollkommen egal, welche Rolle Beide einnehmen. Es geht dabei um eine kritische Äußerung von leuten die "vom Fach sind". Um mehr nicht. Ich habe NIE gesagt, dass Beide schlechte Arbeit leisten, abliefern oder was auch immer. Aber man muss sich ja mal fragen, warum gleiche Fehler immer wieder gemacht werden. Warum man einfach nicht lernt aus Vergangenem und da frage ich mich in der Tat. Was kann es sein? Amateurarbeit? Zeitdruck? Geldmangel? Größtmöglichster Profit? Ich weiss es nicht, daher gehe ich an Leute ran, die das wissen könnten und die frage ich ganz konkret.
    Jetzt besser verstanden?

    btw. Genau die kritischen Fragen habe ich auch im 3D Thread gestellt. Aber anstatt sie zu beantworten wurde ich gesperrt. Die Fragen sind nur leider immer noch nicht beantwortet. Die Fehler und das makelbehaftete Verfahren "3D" existiert noch immer.
    Durch Lobhudelei kriegt man keine Antworten. Durch Unwahrheiten keine Problembereinigung.
    Geändert von SvenC (22.01.12 um 12:37:59 Uhr)

  3. #143
    ...auf der Flucht
    Registriert seit
    27.09.09
    Ort
    Kanalisation von L. A.
    Alter
    50
    Beiträge
    2.207

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Zitat Zitat von SvenC Beitrag anzeigen
    Jetzt besser verstanden?
    Ja. Dein Vorpost war schon seltsam verschwurbelt formuliert.

    Ich glaub Oliver Krekel kann da nicht allzuviel zur Diskussion beisteuern.

    To Kill a Mockingbird ist ja nicht der erste Film der nicht optimal umgesetzt wird, von daher gibt es diverse Kommentare z. B. von Torsten Kaiser zu diversen Filmen.
    Es scheint wohl tatsächlich in diesem Fall weder Geldnot nocht fehlende Zeit zu sein, sondern eine Mischung aus Ignoranz und Unvermögen.
    Nach der Meinung einiger Herausgeber scheint dem Kunden Filmkorn wohl nicht zumutbar zu sein, deshalb werden die Veröffentlichungen "schön" gemacht, wo jedem ernsthaften Restaurator Tränen in die Augen steigen und die Haare zu Berge stehen.

    Dem Kunden ist es aber oft anscheinend egal, bzw. er hat nicht das Hintergrundwissen z. B. den Einsatz von DNR-Filtern zu erkennen.
    Geändert von Roy Morgan (22.01.12 um 13:33:36 Uhr)

  4. #144
    fieser Pirat
    Registriert seit
    23.05.04
    Beiträge
    838

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Ich glaube, dass der Kunde bei diesen Entscheidungen fast gar keine Rolle spielt. Es hängt alles davon ab, ob durchsetzungsstarke, fähige Leute an den richtigen Stellen am Drücker sitzen. Bei Warner fällt mir z. B. George Feltenstein ein, ohne den die Welt dort sicher auch ganz anders aussähe.

  5. #145
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Ja, Herr Feltgenstein ist tatsächlich ein ganz wichtiger Faktor beiden WARNER Klassikveröffentlichungen. Wer sich davon überzeugen will: unter www.wmpg.org gib es unter "audio archives" eine Radioreihe "dvd classic corner on the air" mit VIELEN Interviews mit ihm zu den jeweils aktuellen WARNER BD Veröffentlichungen. Aber auch mit Grover Crisp von Sony. Die beiden "leben" wirklich ihre Liebe zu dem was sie machen...
    Obwohl mir bis heute nicht klar ist, wie "Amadeus" passieren konnte.
    Dass der Kunde da keine große Rolle spielt, glaube ich auch - außer bei Ausnahmefällen wie z.B. "Gladiator". da war der Wirbel aber wirklich nicht zu überhören....

  6. #146
    ...auf der Flucht
    Registriert seit
    27.09.09
    Ort
    Kanalisation von L. A.
    Alter
    50
    Beiträge
    2.207

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    Die Beaver Shots werden aber auch in anderen Foren (wo sich ähnliche Fachleute wie Hr. Kaiser oder Mr.Harris äußern) oft scharf kritisiert. Und auch ich komme nicht immer zum selben Ergebnis.
    Ich würde eine Wette eingehen, das die dvdBeaver-Screenshots zwar nicht ganz akurat sind, aber zu mindestens 90% das letztendliche Resultat widerspiegeln.
    Um sicher zu sein müssen wir bis Anfang nächsten Monats warten, dann liegt die Blu-ray in den Läden.

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    Da ich in der AV/HT Branche tätig bin steht mir ausgezeichnetes Equipment zu Verfügung, und weiters habe ich viele Jahre lang beruflich mit vielen dieser Schätze ebenfalls als "Filmmaterial" zu tun gehabt. Das erhebt mich nun nicht zum allwissenden Experten - aber so einige Bezugspunkte habe ich dadurch schon.
    Und damit das klar ist: ich mag DNR und EE ebenfalls gar nicht, jedoch kann ich es, wenn es ein gewisses Maß nicht übersteigt ganz gut ignorieren - letztendlich möchte ich mir "Filme ansehen".
    Natürlich sollte sich das Filmfansein nicht auf pedantisches Auseinanderpflücken von Filmen unter technischen Aspekten reduzieren.
    Aber du wirst zugeben müssen, das eine optimale Bildqualität den Filmgenuss (vor allem auf einer großen Diagonalen) erheblich steigert, die Filme blühen praktisch auf.
    Wenn die Materiallage nicht mehr hergibt, gebe ich mich auch gern mit einer bescheideneren Bildqualität zufrieden.
    Wenn aber quasi wider besseres Wissen die Filme verhunzt werden, dann schwillt mir echt der Kamm.

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    Ob glattgebügelte Filme beim Publikum besser ankommen? Sie wissen einfach nicht wie's gehört! Die meisten Flat Screen Besitzer wissen nicht einmal, dass da meistens "Kantenglätter" aktiviert sind, die einen wunderbaren "Soap Opera Effekt" ergeben und stören sich auch nicht daran. Wenn man sagt: "schalten Sie das bitte ab", dann reagieren sie meist positiv verblüfft...
    So gesehen ist Dein Vorschlag mit dem Lehrfilmchen sehr gut. Es gab ja früher bei manchen THX DVD's auch Anweisungen zur Kalibrierung des TV Gerätes...
    Es gibt ja noch ein weiteres Problem bei dem Thema.
    Man kann nämlich meist nicht zeigen, wie es hätte aussehen sollen, da einem die entsprechenden Materialien nicht zur Verfügung stehen.
    Wenn jemand sagt "Wieso, Patton sieht doch super aus.", kann man nur theoretisch und wenig überzeugend argumentieren.

  7. #147
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    ...grundsätzlich gebe ich Dir in all Deinen Aussagen recht.
    Wahrscheinlich liegt's an meinem Alter (bald 54). Ich habe manchmal einfach keine Lust mehr auf DIE perfekte Veröffentlichung eines jeden Klassikers zu warten. Dazu fehlt mir einfach mittlerweile der notwendige Optimismus und auch Lebenszeit. Das heißt jetzt keinesfalls, dass ich gut finde, was da läuft, aber manchmal beginne ich zu resignieren - und versuche irgendwie mit dem was ich bekomme klar zu kommen. Und ja, die perfekten Scheiben bereichern das Erlebnis natürlich ungemein.
    Genauso, wie eine perfekt gemachte Aufnahme auf einem gut gemachten Tonträger mehr Gänsehaut erzeugt als Massenware.
    Aber leider : das Mittelmaß wird immer salonfähiger...
    Bei TKAM hoffe ich noch immer, dass es nicht so schlimm wird wie befürchtet... - also doch noch Optimist

  8. #148
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Muß man ja hinnehmen!
    Entweder man nimmt das, was man bekommt oder eben gar nicht. Ich überlege es mir auch teilweise, ob ich kaufe oder lasse. Manche VÖs sind eben nur mit Minimalaufwand gemacht oder anders versaut.
    Wenn diese Scheiben dann jemals in meine Sammlung wandern, dann auch nur für entsprechenden Gegenwert (also Low Price Segment).
    Dafür gibt es aber bei entsprechenden Releases (Turbine, Koch, Capelight, usw.) gerne den geforderten Preis am Releasetag...

  9. #149
    fieser Pirat
    Registriert seit
    23.05.04
    Beiträge
    838

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Jo, ich richte meinen Kauf fallweise auch nach der gebotenen Qualität. In diesem Fall ist sicherlich Potenzial verschenkt worden, aber ich für meinen Teil kann und werde nicht verzichten. Die Verbesserung gegenüber der Matsch-DVD aus UK ist enorm und der Film selbst bedeutet mir persönlich zu viel.

  10. #150
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Zitat Zitat von SvenC Beitrag anzeigen
    btw. Genau die kritischen Fragen habe ich auch im 3D Thread gestellt. Aber anstatt sie zu beantworten wurde ich gesperrt. Die Fragen sind nur leider immer noch nicht beantwortet. Die Fehler und das makelbehaftete Verfahren "3D" existiert noch immer.
    Durch Lobhudelei kriegt man keine Antworten. Durch Unwahrheiten keine Problembereinigung.
    Nicht schon wieder! Hab doch Erbarmen!

  11. #151
    SvenC
    Gast

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Du klebst mir auch echt am Schuh, was Waffler?
    Kann man Dich nicht einfach erlösen, so wie den letzten Problembären? Meine Herren.

  12. #152
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Ich klebe?

    Das einzige, was klebrig ist, ist Deine 3D-Litanei, die einen in die abenteuerlichsten Threads verfolgt, obwohl Du für das Thema doch eine eigene Spielwiese bekommen hast.

    Übertreib's nicht mit Deinem Verfolgungswahn. So interessant bist Du nicht.

  13. #153
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Problembär mir Stalkertendenzen...




  14. #154
    Dominik1989
    Gast

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Nennt mich dumm, vielleicht (wahrscheinlich) bin ich einfach nur zu blöd es zu finden,a ber ich sehe hier im Thread nirgendwo eine klare Liste welche 13 Filme es nun genau sind?

    Meine Frage ist eh nur ob die 3 angesprochenen Spielberg Teile definitiv alle dabei sind? Also "Der Weiße Hai", "ET- Der Außerirdische" und "Schindlers Liste".

    Edit: GEFUNDEN !

    Scheint ET aber nicht dabei zu sein Wieso wurde der dann hier im Thread angesprochen?

  15. #155
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.08.08
    Ort
    Basel
    Alter
    33
    Beiträge
    564

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Sind alle 3 definitiv dabei. vorallem das ET dieses jahr definitiv rauskommt ist hat ja spielberg persönlich schon letztes jahr bestätigt

  16. #156
    Dominik1989
    Gast

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Zitat Zitat von Idle1985 Beitrag anzeigen
    Sind alle 3 definitiv dabei. vorallem das ET dieses jahr definitiv rauskommt ist hat ja spielberg persönlich schon letztes jahr bestätigt
    Gut, dann bin ich ja beruhigt. Nur in dieser "13 Klassiker Edition" scheint er wohl nicht enthalten zu sein. Aber das ist ja egal. Hauptsache er kommt, egal wie.

  17. #157
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.02.10
    Beiträge
    1.931

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Wurde von einigen Seiten in Umlauf gebracht.

    Die Titel sind: All Quiet on the Western Front, The Birds, Buck Privates, Dracula (1931), Dracula Spanish (1931), Frankenstein, Jaws, Schindler’s List, Out of Africa, Pillow Talk, Bride of Frankenstein, The Sting and To Kill a Mockingbird.

  18. #158
    Dominik1989
    Gast

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Bäh, irgendwie stinkt die Auswahl. Soviel Frankenstein und Dracula? Muss das sein?

  19. #159
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.02.10
    Beiträge
    1.931

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Zitat Zitat von Dominik1989 Beitrag anzeigen
    Bäh, irgendwie stinkt die Auswahl. Soviel Frankenstein und Dracula? Muss das sein?
    Ja!

  20. #160
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Universal restauriert 13 Klassiker zum 100. Jubiläum inkl. Schindlers Liste

    Zitat Zitat von Dominik1989 Beitrag anzeigen
    Bäh, irgendwie stinkt die Auswahl. Soviel Frankenstein und Dracula? Muss das sein?
    Jaaaaaaaaaaa!

Seite 8 von 14 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •