Cinefacts

Seite 15 von 31 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 300 von 603
  1. #281
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Arni klingt jetzt fast wie Christoph Waltz!

  2. #282
    some Monkey in the Jungle
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Brunswick
    Beiträge
    2.343

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von Lacrois Beitrag anzeigen
    Sorry, aber wer da jetzt nicht ins Kino geht, weil ihm die Stimme nicht passt, handelt schon arg überzogen und ist in meinen Augen kein richtiger Fan. Kann das nun gar nicht nachvollziehen. Allerdings finde ich die Stimme jetzt auch nicht so schlimm. Ungewohnt sicherlich, aber hier von laienhaft zu sprechen usw. artet doch schon aus. Da kann der Film nix für und es gibt nun gute Gründe, warum nicht beide vom gleichen gesprochen werden.
    Filme soll man im Kino schauen. Dafür werden Filme gemacht.
    Doch das geht. Habe vor kurzem den 2. Akte X gesehen und muss sagen die Synchrostimme hat sowas von den ohnehin recht durchschnittlichen Film in meinen Augen komplett zerstört. Konnte mich den ganzen Film nicht dran gewöhnen.

  3. #283
    Registrierter Vollhonl
    Registriert seit
    10.12.03
    Ort
    10 - 20 Völker
    Alter
    33
    Beiträge
    1.637

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Auweia! Ohne Sichtung des kompletten Films sicher schwer zu beurteilen, ob der doppelte Danneberg in Escape Plan genauso gut funktioniert hätte wie in den beiden Expendables, aber nach Sichtung des ersten Trailers war ich guter Dinge. Schwarzenegger nun aber SO eine unbekannte und amateurmäßig eingesprochene Stimme zu geben, ist unfassbar. Ich kann schon nachvollziehen, dass man nach der Entscheidung doch zwei Sprecher zu nehmen, Danneberg auf Stallone besetzt hat, da dieser in den letzten 10 Jahren auf der Kinoleinwand deutlich präsenter als Schwarzenegger war. Aber Letzteren nun mit so einer Besetzung abzustrafen ist dann doch völlig inakzeptabel. Durch die über Jahrzehnte hinweg konsequente Besetzung von Danneberg ist hier eine absolut perfekte Symbiose geschaffen worden, die nun zerstört wird.

    Besonders traurig ist ja, dass damit nun jeglicher Flair verloren geht und das Zusammentreffen dieser beiden Action-Ikonen stark an Wirkung einbüßen wird, da Schwarzenegger nun eben irgendwie nicht mehr Schwarzenegger ist.

  4. #284
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.06.10
    Ort
    Dachsbau
    Beiträge
    887

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Im Trailer passen Gesicht und Stimme nicht zusammen, nach dem Motto: "10 Fehler sind im Bild". Ich hoffe auch, daß ich den Film im Kino genießen kann, wenn ich nicht so stark auf die Stimme achte. Vielleicht gewöhnt man sich nach ein paar Szenen daran. Ist für mich aber kein Grund, sich den Film im Kino entgehen zu lassen.

    Vielleicht gibt's ja auf der Blu-Ray dann eine Bonus-Tonspur mit Danneberg und Danneberg.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt.
    Im ersten Trailer hat es doch funktioniert und ich hatte mich so auf die "Monologe" des Mannes gefreut.

  5. #285
    Begistrierter Renutzer
    Registriert seit
    05.03.06
    Alter
    31
    Beiträge
    4.010

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von Double-X Beitrag anzeigen
    Wer ein wenig Mut zum Risiko hat, wird Gelegenheit haben, den Film schon diese Woche zu sehen.
    Meinst du tatsächlich diese (Kino-)Woche oder kommende, also ab morgen? Bei mir sind die Sneaks immer montags. Beide Vorstellungen (letzten Montag und kommenden) war/sind ab 16

    Zitat Zitat von Xeros Beitrag anzeigen
    Mich erinnert das alles ein bißchen an den Film "Die Gewaltigen" mit John Wayne und Kirk Douglas. Damals war Arnold Marquis ja der Stammsprecher für beide und hat sich in diesem Film ausgerechnet für Douglas entschieden. Und anstatt das man für Wayne z.B. als alternative Wolfgang Lukschy nahm hat man sich für Hans W. Hamacher entschieden der ebenfalls absolut lächerlich auf JW klingt
    Wayne interessierts!

    Nur Spaß Interessante Anektode!
    Geändert von Mr.Brown-1602 (30.10.13 um 12:46:16 Uhr)

  6. #286
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Das löst ja das Problem nicht.
    Arnie ist im O-Ton imho eine absolute Katastrophe und einer der schlechtesten Schauspieler aller Zeiten.
    Der hat bei mir immer nur in Kombination mit seiner Mimik und Dannebergs Stimme funktioniert. Im Original ist er total lächerlich und ich verstehe bis heute nicht wieso der in Amerika so ein Star wurde bzw. wieso die Amis in u.a. genau WEGEN dem Akzent so geil finden.
    Sowas killt jeden Film.
    ...
    .
    Die Geschichte hat ja zum Glück bewiesen, dass es eben nicht jeden Film killt. Finde Arnold gerade im Original immer ausgesprochen unterhaltsam

  7. #287
    wir prüfen das
    Registriert seit
    31.08.04
    Ort
    Schönste Stadt der Welt
    Alter
    44
    Beiträge
    2.982

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Ich nicht, obwohl ich ansonsten überzeugter O-Ton-Gucker bin. Aber Arnold ist in der Regel diesbezüglich - Ausnahme: Terminator, da er hier nur minimale Textpassagen hat - ein No-Go.

  8. #288
    Melancholischer Untoter
    Registriert seit
    15.01.08
    Ort
    Garching bei München
    Beiträge
    133

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von Double-X Beitrag anzeigen
    Wer ein wenig Mut zum Risiko hat, wird Gelegenheit haben, den Film schon diese Woche zu sehen.
    Ich hatte den schon letzte Woche in der OV Sneak... Arni aus österreicherisch... Yeah...

  9. #289
    Deutscher Meister 2010!
    Registriert seit
    16.08.01
    Ort
    Rostock
    Alter
    37
    Beiträge
    2.965

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von Heaty Beitrag anzeigen
    Ich nicht, obwohl ich ansonsten überzeugter O-Ton-Gucker bin. Aber Arnold ist in der Regel diesbezüglich - Ausnahme: Terminator, da er hier nur minimale Textpassagen hat - ein No-Go.
    Hä? GERADE beim Terminator ist die Synchro Pflicht! Eine hochentwickelte Tötungsmaschine und dann so ein Dialekt? Geht gar nicht!

  10. #290
    01
    Gast

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Concorde via Facebook:

    "Hallo zusammen,

    wir haben uns vor Beginn der Synchronarbeiten lange mit der Sprecherproblematik von Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger auseinander gesetzt. Während „Doppeldanne“ (Thomas Danneberg synchronisiert in der Regel sowohl Stallone als auch Schwarzenegger) im Rahmen des Trailers zu ESCAPE PLAN und auch der EXPENDABLES-Reihe noch richtig gut funktioniert, ist es hier komplizierter. Die beiden Schauspieler haben sehr viele gemeinsame Szenen und Dialoge. Nach einem umfangreichen Casting haben wir uns für eine Umbesetzung der etwas kleineren Rolle des Emil Rottmayer (Arnold Schwarzenegger) entschieden, um niemandem im Kinosaal aufgrund der an manchen Stellen sehr ähnlichen Stimmlaute zu verwirren. Dass dies für euch zunächst ungewohnt erscheint und vielleicht sogar verärgert, verstehen wir gut. Wir sind jedoch von der deutschen Fassung überzeugt und würden uns freuen, wenn ihr euch selbst ein Bild hiervon im Kino macht.

    Euer Team vom Concorde Filmverleih"

  11. #291
    Deutscher Meister 2010!
    Registriert seit
    16.08.01
    Ort
    Rostock
    Alter
    37
    Beiträge
    2.965

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Und wer synchronisiert Schwarzenegger nun?

  12. #292
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Man hätte wenigstens eine etwas markantere Stimme auswählen können. Die jetzige klingt einfach nur Scheisse.

  13. #293
    wir prüfen das
    Registriert seit
    31.08.04
    Ort
    Schönste Stadt der Welt
    Alter
    44
    Beiträge
    2.982

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von nerös Beitrag anzeigen
    Hä? GERADE beim Terminator ist die Synchro Pflicht! Eine hochentwickelte Tötungsmaschine und dann so ein Dialekt? Geht gar nicht!
    Meiner Meinung wirkt gerade hier sein recht statisches Englisch eben genau vor diesem Hintergrund. Zudem kommt sein Ösi-Akzent nur selten zur Geltung, da seine Textpassagen meist kurz und prägnant sind und er sich bemüht hat, "maschinell" zu klingen, was ihm imho gut gelungen ist. Vor allem aber ist John Connor sehr nervig synchronisiert, im Original kommt er wesentlich cooler rüber, weshalb insgesamt die O-Ton-Version von Terminator(2), aber auch die von T1 (in der Schwarzenegger NOCH weniger Text hat ), die von mir präferierten Versionen sind.

    Andere Filme von ihm sind dementgegen ausschließlich synchronisiert zu ertragen, von Red Sonja bis Kindergarten-Cop...

  14. #294
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Ich habe mir gerade mal ein paar weitere Clips mit der deutschen Synchro angesehen. Ganz grausamer Mist. Das ist schon wirklich eine bittere Enttäuschung, denn die Synchronstimme von Schwarzenegger ist so fürchterlich schlecht und unpassend, dass man sich schon fast beleidigt fühlt.
    Die ganzen Fans werden hierzulande wohl den Kinobesuch meiden. Da haben Concorde genau so idiotisch agiert wie Splendid bei The Last Stand. Solche Filme leben nur noch von ihren Fans, und die verscheucht man nun mit zensierten Filmen und grottigen Synchronsprechern.

    Zitat Zitat von 01 Beitrag anzeigen
    Concorde via Facebook:
    Wir sind jedoch von der deutschen Fassung überzeugt und würden uns freuen, wenn ihr euch selbst ein Bild hiervon im Kino macht.

    Euer Team vom Concorde Filmverleih
    Ihr mich auch.

  15. #295
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Ihr mich auch.

  16. #296
    Van der Furz
    Registriert seit
    21.10.09
    Alter
    49
    Beiträge
    1.206

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von Heaty Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung wirkt gerade hier sein recht statisches Englisch eben genau vor diesem Hintergrund. Zudem kommt sein Ösi-Akzent nur selten zur Geltung, ...
    WHAAAAT?

    "De Usi Nein Millimiter"
    "Gif mi jur adress der"
    "Jur Klos. Gif demm du mi. Nau!"
    "Eim e frend of Sara Cannor"
    "Fack ju, Arshol"

    Ich mag Arnold im O-Ton, aber Terminator ist echt grausam, da er mit seinem Akzent einige sehr düstere Szenen wirklich unfreiwillig komisch macht.

  17. #297
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Vielleicht ist ja gerade das das Geheimrezept

  18. #298
    wir prüfen das
    Registriert seit
    31.08.04
    Ort
    Schönste Stadt der Welt
    Alter
    44
    Beiträge
    2.982

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Ich finde eben, daß es sehr gut passt in seiner unbeholfenen Monotonie; whatever.

  19. #299
    Partygirl-Liebhaber
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Hostenbach, Saarland, Ger
    Alter
    36
    Beiträge
    9.197

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von montana Beitrag anzeigen
    Die Geschichte hat ja zum Glück bewiesen, dass es eben nicht jeden Film killt. Finde Arnold gerade im Original immer ausgesprochen unterhaltsam

    Ich hab damit auch absolut keine Probleme. Schlimmer als der unpassende Synchrosprecher den Concorde da ausgwählt hat kann es sowieso nicht sein.
    Mfg
    Marco

  20. #300
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    ...
    Die ganzen Fans werden hierzulande wohl den Kinobesuch meiden. ...
    So ein Blödsinn. Wer ein wirklicher Fan von den beiden ist, schaut sich den Film auch mit unpassender Synchro an. Hab das Gefühl, manche suchen nur nach Gründen, nicht ins Kino zu gehen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •