Cinefacts

Seite 26 von 31 ErsteErste ... 16222324252627282930 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 520 von 603
  1. #501
    Kino MaxXimal
    Registriert seit
    31.08.01
    Alter
    47
    Beiträge
    3.716

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Nun denn...da lag ich mit meiner Einschätzung ja offensichtlich daneben.
    Was mir jedoch sehr komisch vorkommt und zudem auch widersprüchlich ist, dass man sich einerseits für einen anderen Sprecher aufgrund des Ösi-Akzents entschieden haben soll.
    Danneberg sagt ja selbst im Interview, dass der Akzent im Deutschen doch völlig egal sei.
    Andererseits meint er, es wäre SEINE Entscheidung gewesen, welche der beiden Rollen er spricht.
    Das passt doch hinten und vorne nicht.

  2. #502
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von Double-X Beitrag anzeigen
    Was mir jedoch sehr komisch vorkommt und zudem auch widersprüchlich ist, dass man sich einerseits für einen anderen Sprecher aufgrund des Ösi-Akzents entschieden haben soll
    .
    Wer hat das behauptet?

  3. #503
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.01
    Beiträge
    397

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Da ja jeder seine Meinung abgibt, will ich das auch machen...zumal ich mich gestern extrem geärgert habe.
    Ich war mit Freundin und noch 2 Leuten (ein Kollege und eine Freundin meiner Freundin) im Film. Konnte mir also wirklich eine Meinung zur Synchro bilden. Der Kollege und ich fanden Schwarzeneggers Stimme scheiße und hat uns den Spaß an dem eh schon nicht so prallen Film geraubt. Die Mädchen fanden die Stimme (mit dem gruseligen Akzent) einfach nur lustig. Meine Freundin findet "ihr Männer stellt euch immer so an!" Vielleicht hat sie da Recht, aber das macht die Sache auch nicht besser. Ein Kauf der DVD kommt aufgrund der Schwarzenegger-Synchro aber nicht in Frage.

  4. #504
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.12.10
    Alter
    39
    Beiträge
    200

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Eben gesehen

    https://www.openpetition.de/petition...lm-escape-plan

    Versuchen kann man es

  5. #505
    some Monkey in the Jungle
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Brunswick
    Beiträge
    2.343

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von Wodde Beitrag anzeigen
    Gestern bei uns im Kino: Vorpremiere Escape Plan.
    Gute 150 Leute im Saal.

    Während der Vorstellung haben wegen der Synchro 11 Leute den Saal verlassen und wollten ihr Geld zurück, am Ende des Filmes mehrere Nachfragen und gute 30 Beschwerden wegen der Synchro.
    Nein, da hat sich Concorde wirklich keinen Gefallen getan
    Ach so, in Deinem Örtchen war das. Gleich um die Ecke war doch erst vor Kurzem die Geschichte mit der Spinne in der Yuccapalme.
    Das wär kein Ort zum Wohlfühlen für mich.

  6. #506
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.06.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.513

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von Ghost79 Beitrag anzeigen
    Eben gesehen

    https://www.openpetition.de/petition...lm-escape-plan

    Versuchen kann man es
    Vielleicht sollte der Ersteller der Petition diese noch einige Male Korrektur lesen, um die fehlenden Wörter einzufügen, Rechtschreibfehler zu korrigieren sowie die Grammatik zu verbessern. Eine offizielle Petition sollte sich schon etwas anders darstellen und lesen als ein Forumspost.

    Außerdem hat Herr Danneberg im Interview gar nicht gesagt, daß die beiden Schauspieler gefordert haben, daß er die Sprechrolle in diesem Film übernehmen soll. Er erwähnte lediglich, die beiden hätten ihm gesagt, daß Sie möchten, daß er die Synchronisation der beiden in ihren jeweiligen Filmen übernimmt.

    Und er erwähnte nebenbei auch, daß die beiden (Stallone und Schwarzenegger) bzw. ihre Agenten dies in solchen Fällen dann eben vertraglich fixieren sollten, was hier aber offensichtlich (leider) nicht gemacht wurde.

  7. #507
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Mein Bruder war gestern drin. Insgesamt 6 Leute am Freitagabend ...

  8. #508
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von MajorGucky Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte der Ersteller der Petition diese noch einige Male Korrektur lesen, um die fehlenden Wörter einzufügen, Rechtschreibfehler zu korrigieren sowie die Grammatik zu verbessern. Eine offizielle Petition sollte sich schon etwas anders darstellen und lesen als ein Forumspost.

    Richtig, da besteht dringender Handlungsbedarf. Den Text kann man in der Form nicht ernstnehmen.

  9. #509
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.12.10
    Alter
    39
    Beiträge
    200

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Habe es im Blu Ray Forum gesehen und daraufhin nur hier gepostet damit die Aufmerksamkeit erhöht wird. Genauere Details hatte ich mir da jetzt nicht gross angesehen um ehrlich zu sein.

  10. #510
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von Agent Smith Beitrag anzeigen
    Ach so, in Deinem Örtchen war das. Gleich um die Ecke war doch erst vor Kurzem die Geschichte mit der Spinne in der Yuccapalme.
    Das wär kein Ort zum Wohlfühlen für mich.
    Hä? Kannst Du das mal näher ausführen?

  11. #511
    Begistrierter Renutzer
    Registriert seit
    05.03.06
    Alter
    31
    Beiträge
    4.010

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Gibts das Interview mit Danneberg irgendwo als soundfile zum download Datei zum herunterladen?

  12. #512
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Das Problem ist doch eigentlich hauptsächlich, dass die neu ausgewählte Stimme für Schwarzenegger grottenschlecht ist.
    Ich als Verantwortlicher hätte Stallone umbesetzt da ich die Verbindung Schwarzenegger/Danneberg für wichtiger erachte.
    Wenn man aber schon Arnie umbesetzt dann doch bitte mit einem vernünftigen Synchronsprecher.

    Und Argumente von O-Ton Zuschauern von wegen "Der Akzent sollte sowieso auch im deutschen umgesetzt werden" finde ich in Anbetracht der Synchron-Geschichte von Arnie geradezu absurd. Du kannst nicht 30 Jahre lang Arnie-Danneberg-Synchro plötzlich ignorieren und auf die gloriose Idee kommen man könnte es doch jetzt auch mal mit dem Akzent in der deutschen Sprachfassung versuchen. Nach 30 Jahren..............Selbst wenn es hier zur Filmrolle passt ist das idiotisch. Das geht einfach nicht und ist eine regelrecht dämliche Entscheidung.

    Dass Danneberg Interview sollte man aber selbst als Synchron-Fan kritisch aufnehmen.
    Emotional bin ich auf seiner Seite da der Doppel-Danne auch für mich die beste Lösung geweren wäre im Sinne der Fans.
    Aber trotzdem finde ich, dass er sich in der Formulierung etwas weit aus dem Fenster lehnt. Sowas kann man wesentlich professioneller machen.

    Wie dem auch sei ist schlussendlich wie eingangs erwähnt das Hauptproblem die Ersatz-Besetzung für Arnie welche einfach misslungen ist.
    Da hätte es Alternativen gegeben wo ich zwar Danneberg vermisst hätte mich jedoch hätte anfreunden können mit der Lösung für diesen einen Film.
    Die Begründung Concordes ist dabei ja nicht mal gänzlich falsch wenn auch ich es anders sehe und mir sicher bin, dass eine Doppelbesetzung keine deutschen Fans gestört oder verwirrt hätte.

    Ausserdem sitzen hier ja einige O-Ton Zuschauer für einmal im gleichen Boot. Ich kenne genug sogar militante O-Ton Gucker die Arnie nur Synchro geguckt haben weil sie den im O-Ton nicht ertragen da unfreiwillig komisch.
    Einer in meinem Umfeld schaut nur O-Ton und Arnie Filme sind echt die einzige Ausnahme. Hört sich komisch an ist aber so.
    Der kann sich partout keinen O-Ton Arnie geben.
    Und da kenne ich auch in den weiten des Internets einige O-Ton Gucker die im Falle von Arnie mal auf der Synchro-Seite sind.
    Der vorher erwähnte Kollege wird den Film übrigens gar nicht schauen da weder O-Ton für ihn in Frage kommt noch die misslungene Synchro.
    Das ist mir dann zu derb.
    Da ich eine Kino Flatrate habe mit konstantem Monatsbeitrag werde ich versuchen Escape Plan im Kino sehen zu können da ich so nichts ausgebe quasi für den Film. Auf Blu Ray kaufen wäre mir hier zu heikel.
    Weiss aber nicht ob ich es von den Terminen her schaffe.

  13. #513
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Ich fand das Interview von Danneberg in dem Sinne "erschreckend", das man gemerkt hat das er alt ist.

  14. #514
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.12.06
    Ort
    Duisburg
    Alter
    42
    Beiträge
    1.263

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen


    Ausserdem sitzen hier ja einige O-Ton Zuschauer für einmal im gleichen Boot. Ich kenne genug sogar militante O-Ton Gucker die Arnie nur Synchro geguckt haben weil sie den im O-Ton nicht ertragen da unfreiwillig komisch.
    Einer in meinem Umfeld schaut nur O-Ton und Arnie Filme sind echt die einzige Ausnahme. Hört sich komisch an ist aber so.
    Der kann sich partout keinen O-Ton Arnie geben.
    Und ich kann mir keine Stallone Filme anschauen weil sein Mundwinkel immer so komisch nach unten hängt!
    Mein Gott, die Welt ist scheinbar voll von irgendwelchen Pussies die sich und diverse Kleinigkeiten so verdammt wichtig nehmen.

    In diese Kategorie fällt leider auch Danneberg.
    In der Sache zwar absolut nachvollziehbar, in der Form jedoch einfach nur peinlich.
    Als Höhepunkt zieht er in bester Kollegenschwein-Manier dann noch genüsslich über Arnies Synchronsprecher her.
    Einfach arm!

  15. #515
    FORETASTE-FAN
    Registriert seit
    15.01.04
    Ort
    Zu Hause
    Alter
    47
    Beiträge
    2.860

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Dass Escape Plan ein Flopp ist sollte nicht an einer Synchronstimme liegen.
    Der absolute Großteil aller Kinogänger ist es sicher egal. Vor allem bei Schwarzenegger & Stallone, der harte Fan-Kern ist 40+ und hat mittlerweile andere Prioritäten.
    Ich mag die Danneberg Synchros auch, vor allem die 80er Celentano Sachen.
    Egal welchen Sprecher sie genommen hätten, es würde immer den Schrei nach Danneberg geben ... das kann man nur faslch machen, egal mit welcher Nicht-Danneberg-Stimme.
    Online Petitionen werden da nichts ändern, die paar hundert Hansels hochgerechnet in Kino-Tickets & BluRay-Verkauf sollten für einen kommerziellen Erfolg nicht wirklich ausreichen Zumal ein gewisser Teil "Dank" Internet evtl. andere Möglichkeiten nutzen "an den Film zu kommen"
    Und da Stallone und Schwarzenegger nicht wirklich am Hungertuch nagen und es wohl keinen 2.Film zusammen drehen werden - wird es beiden auch egal sein, Aussagen hin oder her. Bei künftigen Filmen beider wird dann wieder Danneberg's Stimme zu hören sein.

  16. #516
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.12.06
    Ort
    Duisburg
    Alter
    42
    Beiträge
    1.263

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von Northpol Beitrag anzeigen
    Dass Escape Plan ein Flopp ist sollte nicht an einer Synchronstimme liegen.
    Escape Plan ist, zumindest weltweit gesehen, kein Flopp.
    Bei einem Budget von $50 Millionen wird der Film an den weltweiten Kinokassen über $100 Millionen einspielen.
    Wenn der Home Entertainment Markt - mittlerweile sicherlich der größte Markt für Sly und Arnie - abgegrast ist, wird der Film finanziell gesehen ein Erfolg (profitabel) sein.

  17. #517
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.10.03
    Beiträge
    240

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von Agent Smith Beitrag anzeigen
    Ach so, in Deinem Örtchen war das. Gleich um die Ecke war doch erst vor Kurzem die Geschichte mit der Spinne in der Yuccapalme.
    Das wär kein Ort zum Wohlfühlen für mich.

    Watt?

  18. #518
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Bis zum Erfolg wird's da, nach derzeitigem Stand, schon noch 'ne ganze Weile dauern - inkl. Werbung in Nordamerika sollen die Kosten wohl bei etwa 70 Millionen liegen. So katastrophal wie bei "The Last Stand" und "Bullet to the Head" sieht's hier aber (zum Glück) nicht aus.

  19. #519
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von Wodde Beitrag anzeigen
    Watt?
    Im Prinzip unterstellt er Dir, das Du dir die Geschichte ausgedacht hast, also eine Urban Legend ist, eben wie die Geschichte mit der Spinne in der Yuccapalme. Oder die angebliche Statistik, das ein Mensch durchschnittlich 10 Spinnen im Leben Nachts beim Schlafen verspeist.

  20. #520
    a wild thing
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Blue Bay
    Alter
    39
    Beiträge
    3.501

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von Der Große Coordinator Beitrag anzeigen
    Nicht von sich selbst auf andere schließen! Ich finde, dass Concorde genau richtig und mit Bedacht gehandelt hat. Darum: Daumen hoch!
    Ahoi Boris

    Ich hatte vorher weder Trailer gesehen noch sonst irgendwas über den Film gelesen, ich sah nur während der Arbeit ein ordinäres Plakat in der Innenstadt und es war klar das ich den sehen musste.

    Ich ging davon aus das Danneberg beide sprechen würde. Sly spricht er ja seit Rocky Balboa irgendwie älter, härter, vorher empfand ich nur bei John Travolta einen Unterschied.

    Als Arnie den ersten Satz sprach dachte ich nur "ach du scheiße, was soll das denn?" .
    Jedoch nur wenige Dialoge später und allen Gedanken von wegen "das darf ich ja jetzt nicht gut finden" zum Trotz muss ich sagen, das ich die Stimme extrem passend und gut gewählt empfinde, auch dieser Akzent ist passend und diese Stimme hätte schon immer sein können und sollte auch in Zukunft bleiben.

    BTW Der Film bot alles was ich erwartet habe. 10/10

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •