Cinefacts

Seite 28 von 31 ErsteErste ... 182425262728293031 LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 560 von 603
  1. #541
    Pussy Trooper
    Registriert seit
    07.09.01
    Ort
    München
    Beiträge
    3.202

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von Danny Wilde Beitrag anzeigen
    Wahnsinn. Da gibt es wohl ein paar pubertierende Spinner, die den Film wegen der deutschen Stimme von Arnie nicht kaufen wollen...
    Wahnsinn. Und zwar, dass sich hier diverse Leute auf den letzten Seiten so in Rage schreiben können (damit meine ich nicht dich), weil Sie mit der (vielleicht oft überzogenen) Meinung anderer nicht klarkommen.
    Zwischendrin dann mal wieder eine einfühlsame Formulierung (siehe oben) um die leidige Diskussion vielleicht wieder etwas anzufachen...

  2. #542
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.01.06
    Beiträge
    350

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von Speed Demon Beitrag anzeigen
    Interessant... welche VHS ar das bzw. könnte es gewesen sein? Hast Du diesen Sky Trailer zufällig noch?
    Puh - das weiß ich nicht mehr genau, sorry. Wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, war der Trailer auf einer Leih-VHS drauf. Wie gesagt habe ich Ausschnitte aus ebendiesem zur PayTV EA von SL4 wieder gehört - ich hatte mich auch schon geärgert, dass ich das Special nicht aufgenommen hatte ... Es waren aber nur kurze Szenen aus Teil 3 zu sehen, eine davon mit Zeus am Mikrofon und noch 1 oder 2 mehr mit Dialog, der Rest waren Ausschnitte aus Action-Szenen.

  3. #543
    wir prüfen das
    Registriert seit
    31.08.04
    Ort
    Schönste Stadt der Welt
    Alter
    44
    Beiträge
    2.982

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von bulldog Beitrag anzeigen
    Wahnsinn. Und zwar, dass sich hier diverse Leute auf den letzten Seiten so in Rage schreiben können (damit meine ich nicht dich), weil Sie mit der (vielleicht oft überzogenen) Meinung anderer nicht klarkommen.
    Zwischendrin dann mal wieder eine einfühlsame Formulierung (siehe oben) um die leidige Diskussion vielleicht wieder etwas anzufachen...
    Welchen Sinn hätte ein FORUM denn auch sonst? Anschweigen kommt mir irgendwie falsch vor.

  4. #544
    Spike
    Gast

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von Heaty Beitrag anzeigen
    Welchen Sinn hätte ein FORUM denn auch sonst? Anschweigen kommt mir irgendwie falsch vor.
    Andere Meinungen nicht respektieren, auf Biegen und Brechen seine eigene als die einzig gültige darzustellen kommt Dir dagegen richtig vor?
    Das ist ebenfalls nicht der Sinn eines Forums.

  5. #545
    Pussy Trooper
    Registriert seit
    07.09.01
    Ort
    München
    Beiträge
    3.202

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von Heaty Beitrag anzeigen
    Welchen Sinn hätte ein FORUM denn auch sonst? Anschweigen kommt mir irgendwie falsch vor.
    Andere haben es scheinbar eher verstanden was ich meinte.

    Wo hab ich denn was von Anschweigen geschrieben?
    Ebenso forderte ich nicht (wie manch anderer) das Thema "Synchro" hier jetzt zu beenden.

    Mir ging es mehr um das "sich in Rage schreiben".
    Wie Spike geschrieben hat: muss man denn mit aller Gewalt anderen sein Meinung aufzwängen?
    Das ist ja nicht nur hier im Thread ein Problem - das zieht sich IMO immer öfter und stärker durch Cinefacts...

    Ich für meinen Teil gehe eh nicht mehr so oft ins Kino, nur bei für mich irgendwie sehr interessanten oder wichtigen Filmen - oder halt mal mit ´nem Kumpel. Ansonsten reicht mir für die meisten Filme die bald folgende Heimkinoauswertung. Von daher brauche ich den Film z.B. nicht "boykottieren" - hier bei mir läuft das den gängigen Weg.

    Zum Thema Danneberg: Ich wäre auch für eine Doppel-Danne-Synchro auf BD.
    Die Symbiose die Arnies Präsenz und Dannebergs Stimme eingingen sollte man IMHO, wenn man die Wahl hat, nach so vielen Jahrzehnten nicht zerstören.
    Ich bin mal gespannt wie mir die neue Arnie-Stimme (falls es doch keine Zweitsynchro geben wird) zusagen wird... Da ich da aber auch recht empfindlich bin, glaube ich nicht, dass es mir gefallen wird.
    Abfinden kann man sich wahrscheinlich schon damit, wenn man hier die Reviews liest - richtig gefallen muss es einem aber nicht.

    Ich kann mir z.B. von "Geschenkt ist nicht zu teuer" leider die neue Synchro mit Hanks´s Stammsprecher nicht anschauen. Die alte Synchro ist mir seit meiner Kindheit dermaßen geläufig - da wirkt alles andere einfach fremd. Dafür hatte ich mir sogar extra eine OVP-VHS organisiert. HD ist halt nicht alles.

  6. #546
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.607

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von 01 Beitrag anzeigen
    Was ist an thailändischen Untertiteln denn so schlimm?
    Die verticken in Thailand alle aktuellen Kinofilme sofort auf DVDs, draufbrennen tun sie natürlich nur Cams im O-Ton, im besten Fall mal eine Russen-R5-DVDrip. Untertitel müssen sie also selber basteln, und die fallen dann halt entsprechend aus, wenn in einem Film viel gebrüllt wird oder man den Dialog schlecht versteht.
    Restaurants und Bars zeigen diese DVDs genauso, da hat er den dann wahrscheinlich auch gesehen.

  7. #547
    some Monkey in the Jungle
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Brunswick
    Beiträge
    2.343

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von Wodde Beitrag anzeigen
    Watt?
    Urban Legends

  8. #548
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.07
    Ort
    Ludwigshafen am Rhein,
    Alter
    37
    Beiträge
    584

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Ich kann die Aufregung vollkommen nachvollziehen, Schwarzenegger sieht man mehr als 30 Jahren mit der gleichen Stimme, die gehört einfach dazu.Ich kann natürlich nachvollziehen das man sich beim schauen vielleicht daran gewöhnt, da ist halt jeder anders (ist wie mit Filmkorn, Formatwechsel bei Imax-Szenen oder Flatschen).
    Für mich haben die alten Action-Helden sowieso nicht mehr den Stellenwert wie früher, da ist eh die Luft irgendwie raus. Ich weiss das ich mit dieser Meinung ziemlich alleine dastehe, aber End of Days war für mich der letzte richtige Schwarzenegger. Diesen hier werd ich erst im Heimkino ausleihen und anschauen.

  9. #549
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.01.06
    Beiträge
    350

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von bulldog Beitrag anzeigen
    Ich kann mir z.B. von "Geschenkt ist nicht zu teuer" leider die neue Synchro mit Hanks´s Stammsprecher nicht anschauen.
    OT: Ich fand's ja eigentlich gut, da auch eine Elsholtz-Version zu haben - nur leider schien er bei der Arbeit ziemlich lustlos zu agieren. Alle anderen Rollen kommen in der Neusynchro eigentlich gut rüber - nur er klingt für Hanks irgendwie gelangweilt. Das wäre besser gegangen mit mehr Engagement - so mein Eindruck.

    Zurück zu Escape Plan: Wie waren die Vorstellungen, die ihr besucht habt, bisher so besucht? Ich bin mal gespannt, wie der Film sich interantional so schlagen wird. Besser als "Bullet to the head" und "The Last Stand" scheint er ja schon zu laufen ...

  10. #550
    01
    Gast

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    International läuft er tatsächlich wesentlich besser als die letzten Einzelfilme der beiden Helden. Ob das in Deutschland auch so sein wird, ist natürlich schwer zu sagen: In meiner Kinovorstellung waren nicht allzu viele Leute, aber auch hier waren es mehr als bei "The Last Stand" (habe beide Filme jeweils in der Eröffnungsvorstellung gesehen).

  11. #551
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    leider hat Concorde keine Mailadresse, unter der man die erreichen kann.

  12. #552
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.12.12
    Beiträge
    2.348

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von 01 Beitrag anzeigen
    International läuft er tatsächlich wesentlich besser als die letzten Einzelfilme der beiden Helden. Ob das in Deutschland auch so sein wird, ist natürlich schwer zu sagen: In meiner Kinovorstellung waren nicht allzu viele Leute, aber auch hier waren es mehr als bei "The Last Stand" (habe beide Filme jeweils in der Eröffnungsvorstellung gesehen).

    Trotzdem ist der Film in den USA ein Flop, gerade wenn man bedenkt, dass ein Film der beiden in ihrer Glanzzeit eingespielt hätte.

    Die große Box Office Karriere ist wohl bei beiden vorbei, was eigentlich auch normal ist in dem Alter. Harrison Ford ist es ja genauso......

  13. #553
    FORETASTE-FAN
    Registriert seit
    15.01.04
    Ort
    Zu Hause
    Alter
    47
    Beiträge
    2.860

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Raab und sein Kandidat hatten gestern (Schlag den Raab) kein Plan wie der Film der beiden heißt. (Quizfrage von Elton)

  14. #554
    .oldboy
    Gast

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Aber wirklich ... eine Frechheit, dir sowas zuzumuten. Der Thailänder ist wirklich dreist.
    war doch nur ein joke
    ich reg mich doch nicht wirklich über ausländische untertitel auf..
    ...aber du hast ganz richtig erkannt worauf ich hinauswollte: eine frechheit, dem deutschen eine andere synchronstimme zuzumuten....wirklich dreist von "dem deutschen"!

    und....@filmfan67....WS!!!!

  15. #555
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    1.300

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Escape Plan steht weltweit bei 102 Mio.$. Ein Großteil dieser Summe kommt aus China.
    (mehr als aus den USA) In Deutschland hat der Film zum Start etwa 110000 Besucher gehabt.

    Im Ganzen werden es vielleicht 120 - 140 Mio. $ werden.
    IMO weltweit ein bestenfalls durchschnittliches Ergebnis.

    Quellen:

    http://boxofficemojo.com/movies/?id=tomb.htm
    http://insidekino.com/News.htm

  16. #556
    .oldboy
    Gast

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    ...und knapp 1,5 mio aus thailand, und das obwohl ich fast alleine im kino gesessen bin und nur 3 € fürs ticket gezahlt habe

  17. #557
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.11.03
    Beiträge
    1.668

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Zitat Zitat von toxie81 Beitrag anzeigen
    Für mich haben die alten Action-Helden sowieso nicht mehr den Stellenwert wie früher, da ist eh die Luft irgendwie raus. Ich weiss das ich mit dieser Meinung ziemlich alleine dastehe, aber End of Days war für mich der letzte richtige Schwarzenegger. Diesen hier werd ich erst im Heimkino ausleihen und anschauen.
    bei mir haben die heutigen action stars leider nicht mehr den stellenwert mit den stars von früher, deshalb ist der film wirklich ein highlight für mich .
    komm gerade aus dem kino, waren leider wohl nur 20 leute oder so..
    ich geh eh nur noch gefühlte 3-4 mal pro jahr ins kino, aber auf den film hab ich schon lange gewartet. hab leider meinen kumpel versprochen bis heute zu warten, sonst wäre ich gleich am premieretag reingegangen.
    auf jeden fall hab ich mich irgendwie in die 90er zurückversetzt gefühlt- eine kleine zeitreise mit den actionhelden von damals..also ich finde escape plan sogar viel besser als expendables 2. da hatte ich nicht das gefühl, obwohl der film auch gefällt und spass macht. klar sind die beiden älter geworden, aber man nimmt den beiden ihre rollen auf jeden fall ab.

    wer wegen der synchro den kinobesuch wegfallen lässt, dem kann man leider nicht helfen.
    die synchro hat mich auch kein bisschen gestört- ich habe fast jeden schwarzenegger film zuhause im regal und bin synchro gucker. klar nach dem trailer hab ich mich auch erst gefragt, was der mist soll, und danneberg find ich trotz oder wegen des interviews immernoch sympathisch. allerdings gewöhnt man sich an den schönheitsfehler sehr schnell und
    es wirkt nicht so schlimm, wie es der trailer vermuten lässt.
    solange das nur eine ausnahme bleibt, kann man es verschmerzen.

  18. #558
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    1.300

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Im Gegensatz zu den 80er und 90er Jahren gibt es Heute keine wirklichen Actionstars mehr.
    Schwarzenegger, Stallone und Co. haben früher fast ausschließlich Actionfilme gedreht.
    Seit etwa 2000 werden gern Charakterschauspieler wie Neeson oder Damon für Actionparts gecastet.
    Diese Stars drehen neben Actionfilmen auch viele andere Filme. Außerdem sind Franchises wie Marvel-Comics, Mission Impossible oder Bourne heute wichtiger als der Star des Films.

    Tom Cruise hatte z.B. mit MI:4 den größten Hit seiner langen Karriere.
    Oblivion und Jack Reacher waren dagegen nur mittelmäßig erfolgreich.

  19. #559
    01
    Gast

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Ich vermisse deswegen ehrlich gesagt am Schwarzenegger-Comeback auch bisher den "reinen" Actionfilm. Ob man die "Expendables"-Filme mag oder nicht, so muss man ihnen doch zu Gute halten, dass sie einige Action-Setpieces anzubieten haben. Gemessen daran - oder verglichen mit Schwarzeneggers früheren Werken - fehlt mir bisher ein lupenreiner Actionfilm, der, das bilde ich mir ein, auch ein größeres Publikum finden könnte: 3 Schießereien, 2 bis 3 Prügeleien, dazwischen ein paar Witze und One-Liner, Fokus auf Arnold und seine Leinwandpräsenz (und keine Sidekicks), 90 Minuten, fertig. Sowas muss nicht 150 Mio Dollar kosten, sondern kann sogar als recht kleiner B-Film gemacht werden. Das ist Arnolds "Marke" -- und "The Last Stand" und "Escape Plan" sind, unabhängig von ihrer jeweiligen Qualität, bereits zu weit davon entfernt.

  20. #560
    Resignierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Amberg
    Alter
    40
    Beiträge
    11.191

    AW: Escape Plan (mit Stallone & Schwarzenegger)

    Es gibt auch heute nich reine Actionstars: Statham, Johnson, Diesel, Adkins... Und natürlich die Asiaten: Chan, Li usw... Damals gab es eigentlich gar nicht wirklich mehr reine Actionstars als heute, nur der Output mag etwas höher gewesen sein.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •