Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. #1
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    Gänsehaut: Der Film (R.L. Stine)

    Wer in den 90er Jahren Kind oder Jugendlicher war, wird wohl kaum an R.L. Stines Jugendgrusel-Reihe Gänsehaut vorbeigekommen sein. Von der mittlerweile 68 Bände umfassenden Reihe wurde u.a. auch eine TV-Serie kreiert und es erschienen Hörspiele in Form von MCs oder CDs. Von Allem habe ich noch so Einiges(!) hier rumfliegen.

    Nun soll ein Spielfilm gedreht werden. Columbia Pictures sicherte sich die Rechte an 50 Bänden, Neal Moritz wird mit dem Sony Tochterunternehmen Original Films produzieren und für das Drehbuch will man Darren Lemke (Jack the Giant Killer) anheuern.

    "The Goosebumps series is known for paying homage to classic sci-fi/horror movies such as Night of the Living Dead and Invasion of the Body Snatchers, as well as the twist endings of "The Twilight Zone." Being kids books, they are also free of the usual horror tropes of blood and sex (but are spiced with laughs)."

    Bloody-Disgusting

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: Gänsehaut: Der Film (R.L. Stine)

    Wie geil! Die Serie hatte irgendwie Charme und die Bücher mochte ich auch. Die Geistermaske war sehr geil hahaha.

  3. #3
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Gänsehaut: Der Film (R.L. Stine)

    Ich fand immer "Wer die die Geistermaske trägt" toll, genau so wie alles mit der Puppe Slappy oder "Das Sumpfmonster". Einen gewissen Charm hatte die Serie allerdings. Einige Folgen sind echt cool, und manche wie "Meister der Muntanten" oder die in dem Horror-Freizeitpark waren zum wegschmeißen!!!

    Das Intro in voller Länge finde ich auf YouTube nur in der spanischen Variante. Trotzdem sehenswert da quasi nicht gesprochen wird.

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: Gänsehaut: Der Film (R.L. Stine)

    Ach das werden Kindheitserinnerungen geweckt. Ich glaube ich habe sogar noch ein paar Bücher irgendwo rumfliegen. Gleich mal nachschauen

  5. #5
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Gänsehaut: Der Film (R.L. Stine)

    Ok, bei den Folgen gab es kein Blut, aber dafür kann ich mich doch an etliche schleimige Momente erinnern. So ein ordentlicher "Familienhorrorfilm" wäre mal durchaus wieder einen Kinobesuch wert. Hoffentlich wird das nicht zur gezwungene Hipheit versaut...

  6. #6
    holly_california
    Gast

    AW: Gänsehaut: Der Film (R.L. Stine)

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Einige Folgen sind echt cool, und manche wie "Meister der Muntanten" oder die in dem Horror-Freizeitpark waren zum wegschmeißen!!!
    Die im Freizeitpark war meine Lieblingsfolge Richtig geil war auch "Endstation Grauen" mit dem tollen Endtwist, dass die beiden Hauptfiguren eigentlich Roboter sind. Eine Verfilmung mit Gefühl für die Stimmung der Serie wäre super!

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.12.06
    Alter
    28
    Beiträge
    840

    AW: Gänsehaut: Der Film (R.L. Stine)

    Sehr schön. Ich habe die Serie geliebt und werde mir den Film sicher angucken. Hoffentlich steigen dadurch die Chancen auf ein DVD Release der Serie.

  8. #8
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Gänsehaut: Der Film (R.L. Stine)

    Bei mir habe ich noch 16 Hörspielkassetten und 16 Bücher der Reihen wieder gefunden (davon zwei Stück ein "Abenteuer-Spiel-Buch"). Aber wie es bei jeder Sammlung ist die man nach Jahren wiederfindet, kommt immer der Spruch: Ich weiß das ich mal mehr hatte.

    Findet eigentlich noch jemand das man Joe Dante als Regiesseur an Board holen sollte??

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.10.10
    Ort
    NRW - OWL
    Alter
    35
    Beiträge
    727

    AW: Gänsehaut: Der Film (R.L. Stine)

    Wow, dass man diese alte Serie wieder aus der Gruft holt. Ich hab sie geliebt und jedes WE auf Pro 7 geguckt.

    Hoffe aber sehr, dass ein Film noch den Charme der Serie haben wird.

  10. #10
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Gänsehaut: Der Film (R.L. Stine)

    Zitat Zitat von McNewYork Beitrag anzeigen
    Hoffentlich steigen dadurch die Chancen auf ein DVD Release der Serie.
    Das wäre echt mal was Feines! Ich weiß noch, jeden Samstag um 12 Uhr Mittags auf ProSieben. Für einen Wochenend-Langschläfer-Kind war das eine Herausforderung. :P

  11. #11
    WMT 4 Ever!
    Registriert seit
    03.02.06
    Ort
    Rostock
    Alter
    30
    Beiträge
    684

    AW: Gänsehaut: Der Film (R.L. Stine)

    Ich habe die Bücher geliebt und die Serie sogar komplett auf DVD. Einfach toll. Ich bin sehr gespannt darauf.

  12. #12
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    AW: Gänsehaut: Der Film (R.L. Stine)

    Diese Serie ist wirklich ein Traum gewesen. Immer her mit dem Film (+ der Serie auf DVD/Blu).

  13. #13
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Gänsehaut: Der Film (R.L. Stine)

    Erster Banner und Jack Black als R.L. Stine.





    http://www.shocktillyoudrop.com/news...aled/#/slide/1

  14. #14
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Gänsehaut: Der Film (R.L. Stine)

    Noch mehr neue Bilder. Ich kenne schonmal die Geistermaske und Slappy. Ich bin gespannt ob man sich für ihn Santiago Ziesmer als Synchronsprecher zurückholt.







    http://www.horror-movies.ca/2014/07/...sebump-stills/

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: Gänsehaut: Der Film (R.L. Stine)

    Die Serie mochte ich sehr gerne. Die Bilder sehen gut aus

  16. #16
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    Gänsehaut


    Teeanger Zach Cooper (Dylan Minnette) zieht von der Großstadt in ein kleines Kuff, welches kaum etwas zu bieten scheint. Doch dann lernt er Hannah (Odeya Rush) kennen und findet Gefallen an dem Mädchen. Sie ist die Tochter des seltsamen "Gänsehaut"-Autors R. L. Stine (Jack Black). Dieser hat ein dunkles Gefängnis: Die monstermäßigen Kreaturen aus seinen Büchern sind nämlich real und er versucht diese gefangenzuhalten. Und ausgerechnet Zach lässt sie frei… unbeabsichtigt.

    Voraussichtlich ab dem 11.02.2016 in deutschen Kinos.

  17. #17
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Gänsehaut: Der Film (R.L. Stine)

    Gänsehaut - Der Film mit Vorab-Zensuren in den USA

    Dann warte ich eben auf die Unrated-DVD. Wieder Geld für das inzwischen völlig überteuerte Kino gespart.

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.06
    Ort
    Tübingen
    Alter
    34
    Beiträge
    2.498

    AW: Gänsehaut: Der Film (R.L. Stine)

    Naja, klingt ja so als hätte man hier nicht sonderlich viel kürzen müssen, und da der Film sich überwiegend an Kinder richtet gehe ich nicht davon aus dass es sich lohnt länger auf die Heimkino-Version zu warten wenn einem dadurch das Erlebnis entgeht den Film auf einer großen Leinwand anzuschauen. Gerade für Kinder ist so ein Kinoerlebnis doch nochmal was ganz anderes als den Film zu Hause auf dem TV anzuschauen.

  19. #19
    "I Am The Law"
    Registriert seit
    03.04.02
    Alter
    38
    Beiträge
    17.300

    AW: Gänsehaut: Der Film (R.L. Stine)



    sieht nett aus.

  20. #20
    Ronage
    Gast

    AW: Gänsehaut: Der Film (R.L. Stine)

    Als ich das Thema las, war ich mir nicht so sicher, ob es sich um eine Kinderserie handelt oder nicht und das obwohl mir die Hörspiele von früher bekannt sind - ich hatte echt wahnsinnige Angst damals. Na ja, vielleicht schaue ich mir den Film mal an, der Nostalgie wegen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •