Cinefacts

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 50 von 50
  1. #41
    aku
    aku ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.11.06
    Beiträge
    318

    AW: Warum ist es scheinbar so schwer eine perfekte Bluray auf den Markt zu bringen???

    Zitat Zitat von mistajericho Beitrag anzeigen
    Wie sieht es denn aus mit Bluray-Veröffentlichungen, die hier allgemein sehr gelobt werden:

    Apocalypse Now "Full Disclosure"
    M - Eine Stadt sucht einen Mörder

    lohnt sich der enorme Aufwand für die Studios? Kann hier jemand etwas zu den Verkaufszahlen sagen?
    Was heißt "enorm" und wieso unterstellst du diesen Aufwand, den du ja gar nicht kennst sonst würdest du ja nicht fragen?

    Apocalypse Now ist z.B. von Kinowelt "eingekauft" und dann eingedeutscht.

    Und "M" lag bereits in einer relativ brauchbaren Fassung vor und die Restaurierung wurde auch mit Fördermitteln unterstützt.

    Grüße aku

  2. #42
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Warum ist es scheinbar so schwer eine perfekte Bluray auf den Markt zu bringen???

    Zitat Zitat von aku Beitrag anzeigen
    Was heißt "enorm" und wieso unterstellst du diesen Aufwand, den du ja gar nicht kennst sonst würdest du ja nicht fragen?
    (...)
    Und "M" lag bereits in einer relativ brauchbaren Fassung vor und die Restaurierung wurde auch mit Fördermitteln unterstützt.
    Grüße aku
    Du kennst ihn aber auch nicht. Deine These im letzten Satz ist jedenfalls doppelt falsch. Das wir Fördermittel bekommen hätten, wäre mir nämlich neu. Und, ja, als sehr groß darf man den Aufwand schon mit Recht bezeichnen. Es wurde schließlich mehr als 7 Monate an der Restaurierung gearbeitet - praktisch ohne Wochenenden.
    Geändert von Torsten Kaiser TLE (25.01.12 um 00:58:06 Uhr)

  3. #43
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Warum ist es scheinbar so schwer eine perfekte Bluray auf den Markt zu bringen???

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Es wurde schließlich mehr als 7 Monate an der Restaurierung gearbeitet - praktisch ohne Wochenenden.
    Wer hat schon Wochenenden in der Branche?

    Ob sich der Aufwand tatsächlich lohnt, oder das Label sagt, würden wir nie wieder so machen, täte mich tatsächlich auch mal interessieren.
    Du musst ja hier keine Zahlen nennen, aber wie ist denn das Echo der M.- Blu-ray?
    Lohnt sich der Aufwand in einer Zeit, in der alles schnell gehen muss und der Verbraucher alles möglichst billig haben will, für einen Film der nicht gerade im Mainstream-Bereich angesiedelt ist?
    Geändert von Nutty (25.01.12 um 07:42:16 Uhr)

  4. #44
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Warum ist es scheinbar so schwer eine perfekte Bluray auf den Markt zu bringen???

    Wobei sich das ja auch nicht an das Mainstream-Publikum richtet, sondern eher an Liebhaber, die auch gerne etwas tiefer für so eine Arbeit in die Tasche greifen...

    Herr Kaiser, würden sie vielleicht mal kurz in den Suspiria Thread reinschauen, bzw. einiger Technicolorfragen?

  5. #45
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Warum ist es scheinbar so schwer eine perfekte Bluray auf den Markt zu bringen???

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Wer hat schon Wochenenden in der Branche?
    Ob sich der Aufwand tatsächlich lohnt, oder das Label sagt, würden wir nie wieder so machen, täte mich tatsächlich auch mal interessieren.
    Du musst ja hier keine Zahlen nennen, aber wie ist denn das Echo der M.- Blu-ray?
    Lohnt sich der Aufwand in einer Zeit, in der alles schnell gehen muss und der Verbraucher alles möglichst billig haben will, für einen Film der nicht gerade im Mainstream-Bereich angesiedelt ist?
    Wenigstens ein paar wären gut gewesen...
    Lohnen ? Hmm...den Begriff muss man relativ und aus der jeweiligen Perspektive betrachten. Universum haben gegeben, was bei Ihnen ging, und sogar etwas mehr; dies machte aber nur einen geringen Teil der
    Restaurierungkosten, die wir ja getragen hatten, aus. Sie ermöglichten uns aber, die Edition so zu machen, wie wir es konzipiert hatten, und steuerten noch Dinge dazu, die das Ganze noch schöner machten. Ich war mit der Zusammenarbeit hochzufrieden. Bäume ausreißen wird "M" finanziell mit Sicherheit auf Blu-ray nicht. Aber es ist eine gute Prestigeproduktion, für beide - Universum als Herausgeber (auf Blu-ray) und uns.
    Geändert von Torsten Kaiser TLE (25.01.12 um 23:28:13 Uhr)

  6. #46
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Warum ist es scheinbar so schwer eine perfekte Bluray auf den Markt zu bringen???

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Wenigstens ein paar wären gut gewesen...
    Lohnen ? Hmm...den Begriff muss man relativ und aus der jeweiligen Perspektive betrachten. Universum haben gegeben, was bei Ihnen ging, und sogar etwas mehr; dies machte aber nur einen geringen Teil der
    Restaurierungkosten, die wir ja getragen hatten, aus. Sie ermöglichten uns aber, die Edition so zu machen, wie wir es konzipiert hatten, und steuerten noch Dinge dazu, die das Ganze noch schöner machten. Ich war mit der Zusammenarbeit hochzufrieden. Bäume ausreißen wird "M" finanziell mit Sicherheit auf Blu-ray nicht. Aber es ist eine gute Prestigeproduktion, für beide - Universum als Herausgeber (auf Blu-ray) und uns.
    Ich hatte mir schon gedacht,dass bei euch viel über Enthusiasmus und Liebe zum Beruf läuft und eben nicht jede Stunde abgerechnet wird. Das kann man natürlich auch nicht immer machen, ist aber wie du schon sagst ein schönes Prestige-Objekt.
    Zwischendurch müssen dann aber auch Projekte laufen, bei denen die Kasse auch mal richtig klingelt.
    Als kleines bis mittelständisches Unternehmen kann so bis zu einem gewissen Grad gearbeitet werden, bei den großen Majors ist das eben überhaupt nicht möglich. Da läuft der Prozess durch viele Hände und jeder möchte halt das Maximum vom Kuchen ab haben. Da bleibt die Leidenschaft für das Projekt, so wie ihr es habt, eben auf der Strecke.
    Dieser wirtschaftliche Aspekt wird hier oft von vielen vergessen, die meinen, die Wünsche der Fan-Gemeinde gehen über alles. Dass es bei den Majors hauptsächlich ums Geld verdienen geht und die Chefetage aus Kaufleuten besteht, die eben nicht die Liebe zum Film aufbringen, sondern sich ausschließlich für nackte Zahlen interessieren (müssen), wollen die meisten nicht wahr haben.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass gerade in der Medienbranche viele Leute sitzen, die mit einer gewissen "Berufung" jeden Tag/Nacht/Wochenende zur Arbeit gehen. Das geht mir ja auch nicht anders.
    Deshalb ist es auch schön zu sehen, wenn Leute mit Herzblut erfolgreich bei der Sache sind, wie euer Beispiel ja zeigt, nur ist da halt immer der Spagat zwischen Marge und Leidenschaft nötig ... leider.
    Geändert von Nutty (26.01.12 um 09:18:04 Uhr)

  7. #47
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.02
    Beiträge
    1.648

    AW: Warum ist es scheinbar so schwer eine perfekte Bluray auf den Markt zu bringen???

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Wer hat schon Wochenenden in der Branche?
    Ich.

    Ansonsten kann ich nur sagen das es in dieser Branche auch nicht anders zugeht als in anderen.
    Leute fallen aus Unkenntnis falsche Entscheidungen und andere trauen sich nicht darauf hinzuweisen.
    Manche haben nur einen Tunnelblick auf ihre Arbeit oder schlicht keine Ahnung was andere für ihre Arbeit brauchen.
    Infos werden zurückgehalten um andere schlecht aussehen zu lassen oder einfach aus Unkenntnis oder Desinteresse.
    Oder Infos versacken in Büros. Usw usf....

  8. #48
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Warum ist es scheinbar so schwer eine perfekte Bluray auf den Markt zu bringen???

    Zitat Zitat von IMATION Beitrag anzeigen
    Ich.

    Ansonsten kann ich nur sagen das es in dieser Branche auch nicht anders zugeht als in anderen.
    Leute fallen aus Unkenntnis falsche Entscheidungen und andere trauen sich nicht darauf hinzuweisen.
    Manche haben nur einen Tunnelblick auf ihre Arbeit oder schlicht keine Ahnung was andere für ihre Arbeit brauchen.
    Infos werden zurückgehalten um andere schlecht aussehen zu lassen oder einfach aus Unkenntnis oder Desinteresse.
    Oder Infos versacken in Büros. Usw usf....
    Hört sich an, als wenn du für den WDR arbeitest!

  9. #49
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.02
    Beiträge
    1.648

    AW: Warum ist es scheinbar so schwer eine perfekte Bluray auf den Markt zu bringen???

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Hört sich an, als wenn du für den WDR arbeitest!
    Öhm, nöö.
    Du etwa?

  10. #50
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Warum ist es scheinbar so schwer eine perfekte Bluray auf den Markt zu bringen???

    Zitat Zitat von IMATION Beitrag anzeigen
    Öhm, nöö.
    Du etwa?
    Ab und an, aber zum Glück nicht oft. Vielleicht 2 mal in den letzten drei Jahren und dass ist auch gut so, denn deine Beschreibung oben, passt perfekt zum WDR.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •