Cinefacts

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    It's a Devil's Circle
    Registriert seit
    21.02.05
    Alter
    40
    Beiträge
    1.475

    Sergej Eisenstein STRIKE (Kino Video)

    Kann jemand was zu dieser Blu-ray sagen?




    Video
    Video codec: MPEG-4 AVC
    Video resolution: 1080p
    Aspect ratio: 1.34:1
    Original aspect ratio: 1.33:1

    Audio
    Russian: LPCM 2.0


    Subtitles
    None

    Discs
    50GB Blu-ray Disc
    Single disc (1 BD)

    Packaging
    Slipcover in original pressing

    Playback
    Region free


    Remastered Edition, Kino Video, 88 Min., Not Rated

    Quelle: http://www.blu-ray.com/movies/Strike-Blu-ray/24919/

    Sergei Eisenstrikes Klassiker STACKA aka STREIK aka STRIKE aus dem Jahr 1925 kam im August 2011 in den USA als Blu-ray Disc heraus. Anscheinend hat das Ding russische Zwischentitel an Bord, so wie es sich gehört, dazu englische Untertitel. Sie ist Region Free und ich spiele mit dem Gedanken mir die zu bestellen.

    Nun meine Fragen, über die ich leider keine Infos finden kann. Hat das Ding noch andere UTs dabei? Deutsch wär ja genial, aber da glaub ich nicht dran. Wie ist die Qualität? Die DVDs von Kino Video waren ja diesbezüglich schon sehr wechselhaft. Eine BD von dem Label ist mir bisher noch nicht untergekommen.

    Bei Ama (USA) derzeit bei $ 21,99.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Sergej Eisenstein STRIKE (Kino Video)-strike_bluray_flat-237x300.jpg  

  2. #2
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.609

    AW: Sergej Eisenstein STRIKE (Kino Video)

    Hab den hier, aber noch nicht vollständig gesehen. Aber beim Durchzappen war das Gesehene aber ganz gut wie eigentlich fast alle BDs von Kino.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.12
    Beiträge
    37

    AW: Sergej Eisenstein STRIKE (Kino Video)

    Hallöle,

    Schau mal hier: http://www.ofdb.de/view.php?page=fas...672&vid=333563

    Da gibt's doch auch ein sehr gut klingendes Review!

    Grüssle

  4. #4
    It's a Devil's Circle
    Registriert seit
    21.02.05
    Alter
    40
    Beiträge
    1.475

    AW: Sergej Eisenstein STRIKE (Kino Video)

    Okay, die Zwischentitel sind in englisch. Damit ist die VÖ für mich gestorben. Gerade bei solchen Klassikern ist mir eine dem Original entsprechende Veröffentlichung als filmhistorisches Dokument besonders wichtig. Hoffen wir, dass der mal irgendwann in Deutschland mit russischen Inserts und deutschen Untertiteln auf BD erscheint.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.10.02
    Alter
    34
    Beiträge
    665

    AW: Sergej Eisenstein STRIKE (Kino Video)

    es gibt (meines Wissens nach) in Deutschland nichtmal eine DVD von Streik, also diese Vorstellung ist anhand der Erfahrungswerte und aufgrund der Tatsache, dass mit dem Kino-Release eine hochwertige (und nicht region-code-gelockte) Blu-Ray existiert wohl utopisch.

    Eine kleine Chance auf ein Blu-Ray Release mit original Zwischentiteln würde wohl existieren, wenn Eureka noch die Rechte für den britischen Markt hätte - aber ich glaube, das ist leider nicht mehr der Fall. Und deutsche Untertitel würde es da natürlich auch nicht geben.

    und noch ein kurzer Hinweis, extra dafür einen Thread zu eröffnen muss man wohl nicht, aber vielleicht interessiert es hier einige: am 10.02. läuft im Berliner Friedrichstadtpalast im Rahmen der Berlinale Eisensteins Oktober - also wer die Möglichkeit hat, sollte sich diese seltene Chance nicht entgehen lassen

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.12
    Beiträge
    37

    AW: Sergej Eisenstein STRIKE (Kino Video)

    Zitat Zitat von Fuad Ramses III. Beitrag anzeigen
    Gerade bei solchen Klassikern ist mir eine dem Original entsprechende Veröffentlichung als filmhistorisches Dokument besonders wichtig.
    Stimmt schon. Aber selbst die russischen Tafeln für die alte Eureka-VÖ sehen vom Schriftstil nicht nach 20er-, sondern eher nach 50er Jahre aus. Eisenstein hätte doch niemals Serifen geduldet. Vielleicht sind die alten Zwischentitel verloren gegangen, sonst ist Kino International ja recht genau mit so etwas (siehe Potemkin)

    Anhang 74803

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •