Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. #1
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    24 - Kinofilm zur Jack Bauer Serie mit Kiefer Sutherland

    Laut Bild sollen die Dreharbeiten in diesem Frühjahr beginnen.

    http://www.bild.de/unterhaltung/kino...1676.bild.html

    Ist zwar schade, daß es keine Staffel mehr gibt, aber auf den Film freue ich mich auch

  2. #2
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: 24 - Kinofilm zur Jack Bauer Serie mit Kiefer Sutherland

    Schade? Die letzten beiden Staffeln waren doch schon so müde, dass es endlich Zeit für ein Ende wurde.

  3. #3
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: 24 - Kinofilm zur Jack Bauer Serie mit Kiefer Sutherland

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Schade? Die letzten beiden Staffeln waren doch schon so müde, dass es endlich Zeit für ein Ende wurde.
    Die letzte Staffel fand ich, nach der zweiten Sichtung am Stück, doch sehr gut.
    Zuvor habe ich sie bei Sky im Wochenrhythmus gesehen, geht bei 24 mal gar nicht ...

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.06.10
    Ort
    Dachsbau
    Beiträge
    887

    AW: 24 - Kinofilm zur Jack Bauer Serie mit Kiefer Sutherland

    Mir hat Staffel 7 in Washington wieder gut gefallen. Von mir aus hätten die ruhig noch eine Tour durch andere Städte machen können.
    Freue mich aber auch auf den Film, weil besser ein Film, als gar kein Jack Bauer.
    Hoffe die Atmosphäre wir beibehalten und der Streifen hat Erfolg, damit es eine neues Film-Franchise wird und wir alle Jahre sagen können: Jack is back!

  5. #5
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: 24 - Kinofilm zur Jack Bauer Serie mit Kiefer Sutherland

    Jack muß nur noch etwas schneller werden, wenn er im Film in Echtzeit die USA retten will

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.06.10
    Ort
    Dachsbau
    Beiträge
    887

    AW: 24 - Kinofilm zur Jack Bauer Serie mit Kiefer Sutherland

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    Jack muß nur noch etwas schneller werden, wenn er im Film in Echtzeit die USA retten will
    Hat Kiefer nicht immer erzählt, der Film solle in Europa spielen, weil soviele interessante Städte schnell erreichbar sind?
    Auf der anderen Seite, hat er in Japan wohl erzählt, der Film würde da spielen. Vielleicht wollte er sich nur immer da Liebkind machen, wo er gerade Interviews gab.

  7. #7
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: 24 - Kinofilm zur Jack Bauer Serie mit Kiefer Sutherland

    Am Interessantesten dürfte vor allem sein, welche Markenzeichen von der Serie - abgesehen von Jack Bauer - übernommen werden: Split Screens, Chloe und vor allem "Events occurs in real time"?

  8. #8
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: 24 - Kinofilm zur Jack Bauer Serie mit Kiefer Sutherland

    Zitat Zitat von Wes Carpenter Beitrag anzeigen
    Am Interessantesten dürfte vor allem sein, welche Markenzeichen von der Serie - abgesehen von Jack Bauer - übernommen werden: Split Screens, Chloe und vor allem "Events occurs in real time"?
    Das wichtigste ist ohnehin der Maulwurf.

  9. #9
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: 24 - Kinofilm zur Jack Bauer Serie mit Kiefer Sutherland

    Zitat Zitat von GrafSpee Beitrag anzeigen
    Das wichtigste ist ohnehin der Maulwurf.
    Das stimmt, ohne Maulwurf funktioniert das Konzept nicht

  10. #10
    Porno Bestie
    Registriert seit
    01.01.05
    Ort
    Franken, Nürnberg
    Alter
    35
    Beiträge
    5.270

    AW: 24 - Kinofilm zur Jack Bauer Serie mit Kiefer Sutherland

    Juhu... die Folter-Propaganda geht weiter!!!

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.06.10
    Ort
    Dachsbau
    Beiträge
    887

    AW: 24 - Kinofilm zur Jack Bauer Serie mit Kiefer Sutherland

    Zitat Zitat von Wes Carpenter Beitrag anzeigen
    Am Interessantesten dürfte vor allem sein, welche Markenzeichen von der Serie - abgesehen von Jack Bauer - übernommen werden: Split Screens, Chloe und vor allem "Events occurs in real time"?
    Auf Chloe kann ich gerne verzichten. Hoffe, Sie behalten die Optik bei, keine Zeitlupen, Kamera auf Augenhöhe etc.
    24 hatte schon einen eigenen Look, finde ich. "Torchwood - Miracle Day" hat mich zeitweilig sehr an "24" erinnert.
    Das Echtzeit-Konzept fliegt über Bord, wenn man alten Berichten glauben darf, damit ein Tag in zwei Stunden passt.

    Zitat Zitat von Cannibalpinhead Beitrag anzeigen
    Juhu... die Folter-Propaganda geht weiter!!!
    Jack stand doch schon wegen seiner Verhörmethoden vor Gericht.
    Kaum änderte sich das politische Klima in Amerika, wurde auf einmal die vorher bejubelte Bauer-Taktik hinterfragt und als nicht korrekt eingestuft. Lustiges Völkchen.

  12. #12
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: 24 - Kinofilm zur Jack Bauer Serie mit Kiefer Sutherland

    Zitat Zitat von Cannibalpinhead Beitrag anzeigen
    Juhu... die Folter-Propaganda geht weiter!!!
    Hey, gleich zieh ich die Stromkabel von der Lampe ab und drück sie dir auf die Brust!

  13. #13
    Porno Bestie
    Registriert seit
    01.01.05
    Ort
    Franken, Nürnberg
    Alter
    35
    Beiträge
    5.270

    AW: 24 - Kinofilm zur Jack Bauer Serie mit Kiefer Sutherland

    Zitat Zitat von kinodachs Beitrag anzeigen
    Kaum änderte sich das politische Klima in Amerika, wurde auf einmal die vorher bejubelte Bauer-Taktik hinterfragt und als nicht korrekt eingestuft. Lustiges Völkchen.
    Naja... ich sehe den Zusammenhang ja auch erst im Nachhinein... nach dem 11. September hat sich das Klima in Amerika sehr gewandelt und es wurde, mehr oder weniger öffentlich, durch die Armee und Geheimdienste gefoltert. Just 2 Monate später startet eine Serie die quasi genau dies rechtfertigt und dem Zuschauer zeigt dass das notwendig ist um (amerikanisches) Leben zu retten...

    Mir ist schon klar dass die Serie nicht erst am 11. September erdacht wurde... aber trotzdem finde ich den zeitlichen Rahmen schon...ähh... interessant!

    Und ja... ich hab alle Staffeln hier stehen und halte sie für gute Unterhaltung... nur eben mittlerweile mit nen recht eigenartigen Nachgeschmack!

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.06.10
    Ort
    Dachsbau
    Beiträge
    887

    AW: 24 - Kinofilm zur Jack Bauer Serie mit Kiefer Sutherland

    Ich finde den Nachgeschmack nicht so eigenartig. Wieviele Filme gibt es, indenen der Zweck die Mittel heiligt ?

    Viele Menschen sind halt mit dem Unterschied zwischen Justiz und Gerechtigkeit unzufrieden, da trat hat die Figur des Jack Bauern genau im richtigen Moment auf den Plan. Es macht doch den Reiz solcher Figuren und Geschichten aus, daß sie handeln und sich nicht von Gesetzen, Formularen und Moral beeindrucken lassen und das Böse an der Wurzel packen.

  15. #15
    Spike
    Gast

    AW: 24 - Kinofilm zur Jack Bauer Serie mit Kiefer Sutherland

    Wenn ich mir nur vorstelle, das diese Figur sich in der Serie immer und konsequent an alle Regeln und Gesetze gehalten hätte...
    Das wäre gepflegte Langeweile geworden.
    Sehr spannend, dabei zuzusehen wie er sich für alles und jeden erst mal Genehmigungen hätte einholen müssen (die er dann zu 90% eh nicht bekommen hätte).

    Nee, die Serie war schon gut, so wie sie war. Für mich immer noch das beste und spannendste in den letzten Jahren im TV.

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.06.10
    Ort
    Dachsbau
    Beiträge
    887

    AW: 24 - Kinofilm zur Jack Bauer Serie mit Kiefer Sutherland

    Zitat Zitat von Spike666 Beitrag anzeigen
    Sehr spannend, dabei zuzusehen wie er sich für alles und jeden erst mal Genehmigungen hätte einholen müssen (die er dann zu 90% eh nicht bekommen hätte).
    Dann hätten auch 24 Stunden nicht gereicht.

    Zitat Zitat von Spike666
    Nee, die Serie war schon gut, so wie sie war. Für mich immer noch das beste und spannendste in den letzten Jahren im TV.
    Da kann ich dir nur zustimmen. Deswegen freut mich die Aussicht auf den Film so riesisch.

  17. #17
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: 24 - Kinofilm zur Jack Bauer Serie mit Kiefer Sutherland

    Der Kinofilm wird sich weiter verzögern:

    Frühestens 2013 könnte es mit der Kinoversion der Echtzeit-TV-Serie "24 " etwas werden. Bereits im Februar 2010 war Billy Ray von Twentieth Century Fox als Drehbuchautor verpflichtet worden. Das Fortschreiten des Projekts kam dann ins Stocken, nachdem sich das Studio nicht mit Serienhauptdarsteller Kiefer Sutherland, der auch im Kinofilm die Rolle des Agenten Jack Bauer übernehmen soll, über dessen Gage und das Budget des Films einigen konnte. Während Sutherland fünf Mio. Dollar forderte, bot ihm die Fox zunächst eine, später dann zwei Mio. Dollar an. Auch mit dem von der Fox angebotenen Gesamtbudget von 30 Mio. Dollar meinte, der mit Brian Grazer auch zu den Produzenten des Films gehören soll, nicht auszukommen. Vielmehr benötige er eine Summe im niedrigen 40-Mio.-Dollar-Bereich.

    Wie der Filmnachrichtendienst "The Wrap" berichtet, soll nun zunächst das Drehbuch überarbeitet werden. "Es hat jetzt einfach nicht geklappt. Nun versucht jeder herauszufinden, wie es nächstes Jahr funktionieren könnte", zitiert "The Wrap" eine Person aus dem Umfeld der Produktion.

    Quelle: Newsletter von "Blickpunkt: Film" vom 22.03.2012

  18. #18
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: 24 - Kinofilm zur Jack Bauer Serie mit Kiefer Sutherland

    Zitat Zitat von Wes Carpenter Beitrag anzeigen
    Am Interessantesten dürfte vor allem sein, welche Markenzeichen von der Serie - abgesehen von Jack Bauer - übernommen werden: Split Screens, Chloe und vor allem "Events occurs in real time"?
    Events occurs in real time stand doch eh nur in den ersten Episoden in Opener.

  19. #19
    A depressive Character
    Registriert seit
    16.07.02
    Ort
    Woodsboro
    Alter
    36
    Beiträge
    3.236

    AW: 24 - Kinofilm zur Jack Bauer Serie mit Kiefer Sutherland

    Zitat Zitat von Peter von Frosta Beitrag anzeigen
    Events occurs in real time stand doch eh nur in den ersten Episoden in Opener.
    Das wurde doch vor Beginn jeder Episode von Jack Bauer gesagt.

  20. #20
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: 24 - Kinofilm zur Jack Bauer Serie mit Kiefer Sutherland

    Du irrst dich.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •