Cinefacts

Seite 12 von 16 ErsteErste ... 28910111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 240 von 315
  1. #221
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Mission Impossible 4

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Wie schon oft erwähnt ist die abmischung einfach das wichtigste und solange da geschlampt wird hilft dir nichtmal ton im pcm format.
    Okay, nehmen wir mal zwei exakt ebenbürtige Abmischungen, und pressen die englische mit Dolby TrueHD, und die deutsche mit DD5.1 auf die Disc. Dann hat man bei der TrueHD Spur nun mal einen wesentlich effizienteren Codec, der womöglich sehr viel mehr Details preisgibt. Das muss natürlich nicht immer sein, aber die deutschen HD-Spuren die es nun mal gibt, zeigen dies eben auch deutlich.

    Man muss es auch nicht gleich übertreiben, 16 Bit ist sicherlich ausreichend, und es kommt sicherlich auch nicht auf die Dateigröße an, aber muss man dann wirklich im Blu-ray Zeitalter noch Dolby Digital mit 448 kbs nutzen, wie Warner es beispielsweise oft tut? Dann schon lieber DTS Fullrate, oder zumindest DTS High Resolution. Die Disney Tracks klingen damit nämlich wirklich famos.

    Insgesamt sehe ich das alles etwas lockerer als Steffen, und kann mich auch an einer tollen Dolby Spur erfreuen (Beispiel Star Wars 11), aber ich würde mein Equipment viel lieber durchgehend mit deutschen Master Audio oder TrueHD Spuren füttern.

    Ich weiss auch nicht ob der Vergleich vom Schweizer, dass im Kino meist komprimiertes Dolby Digital zum Einsatz kommt, wirklich übertragbar ist. Ich denke mal die Kinotechnik wird anders funktionieren, und da sind die meisten Lautsprecher eh immer völlig übersteuert.

  2. #222
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Mission Impossible 4

    Zitat Zitat von Flagg Beitrag anzeigen
    Hab grad den Thread überflogen, und finde die Diskussion über den Ton auch sehr interessant, aber stört es eigentlich niemanden, dass der Film "nur" in abgematteter Form veröffentlicht wurde? Irgendwie finde ich die Entscheidung des Regisseurs sehr eigenartig, denn immerhin hat er den ersten Spielfilm mit über einer halben Stunde Imax-Material gedreht. Komisch?
    Mich würde es stören, wenn der Film wie "The Dark Knight" plötzlich auf Vollbild wechseln würde!

  3. #223
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Mission Impossible 4

    ]Ich empfand das Cinemascopebild auch als sehr angenehm.

  4. #224
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Mission Impossible 4

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Okay, nehmen wir mal zwei exakt ebenbürtige Abmischungen, und pressen die englische mit Dolby TrueHD, und die deutsche mit DD5.1 auf die Disc. Dann hat man bei der TrueHD Spur nun mal einen wesentlich effizienteren Codec, der womöglich sehr viel mehr Details preisgibt. Das muss natürlich nicht immer sein, aber die deutschen HD-Spuren die es nun mal gibt, zeigen dies eben auch deutlich.

    Man muss es auch nicht gleich übertreiben, 16 Bit ist sicherlich ausreichend, und es kommt sicherlich auch nicht auf die Dateigröße an, aber muss man dann wirklich im Blu-ray Zeitalter noch Dolby Digital mit 448 kbs nutzen, wie Warner es beispielsweise oft tut? Dann schon lieber DTS Fullrate, oder zumindest DTS High Resolution. Die Disney Tracks klingen damit nämlich wirklich famos.

    Insgesamt sehe ich das alles etwas lockerer als Steffen, und kann mich auch an einer tollen Dolby Spur erfreuen (Beispiel Star Wars 11), aber ich würde mein Equipment viel lieber durchgehend mit deutschen Master Audio oder TrueHD Spuren füttern.

    Ich weiss auch nicht ob der Vergleich vom Schweizer, dass im Kino meist komprimiertes Dolby Digital zum Einsatz kommt, wirklich übertragbar ist. Ich denke mal die Kinotechnik wird anders funktionieren, und da sind die meisten Lautsprecher eh immer völlig übersteuert.
    Womöglich ist gut. Ich glaube einige überschätzen den verlust der doch DD & DTS zustande kommt. Selbst beim blindtest A/B vergleich ist es nicht so einfach da unterschiede rauszuhören, zumal man auch wissen muss worauf man da achte. Es verschwinden ja nicht einfach irgendwelche effekte oder instrumente aus der tonspur.
    Abgesehen davon frag ich mich wie hier einige ihre filme schauen, "ihr" scheint ja einen besonderst isolierten heimkinoraum zu haben, in dem ihr mit verbunden augen hochkonzentriert filmtonspuren abhört.
    Aber wie du selber erwähnt hast gibt es beispiele wo die DD spur super rockt und genau das ist imho das problem. Die vorhandenen möglichkeiten werden einfach nicht ausgenutzt, oder es werden gar fehler in die tonspur gehauen. Und das passiert bei den verlustbehafteten genauso wie bei den verlustfreien.

    Das labels wie warner ihre scheiben nur mit DD ausstatten, liegt ja zuerst daran, das sie ihre scheiben für den weltweiten markt fertigen. Was ich erstmal begrüsse, da ich mir nicht sicher bin ob es sich für warner lohnen würde ihre katalogtitel für deutschland extra zu produzieren. Wer weiss ob wir dann so eine grosse auswahl an titeln hätten.


    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    Mich würde es stören, wenn der Film wie "The Dark Knight" plötzlich auf Vollbild wechseln würde!
    Mich auch, den mist hatte ich letztens erst bei tron 2. Kommt super wenn der film auf der tapete unter der leinwand weiterläuft
    Geändert von krisa82 (18.05.12 um 20:39:14 Uhr)

  5. #225
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Mission Impossible 4

    edit
    Geändert von krisa82 (18.05.12 um 20:37:57 Uhr)

  6. #226
    Steffen37
    Gast

    AW: Mission Impossible 4

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Es verschwinden ja nicht einfach irgendwelche effekte oder instrumente aus der tonspur.
    Stimmt es verschwinden natürlich KEINE effekte oder instrumente vollständig, aber die Räumlichkeit die Dynamik die Power ist bloß noch eingeschränkt vorhanden, und der Abgrundartige präzise tiefe Bass geht auch verloren es dröhnt teilweise bloß noch bei SD wenn man lauter macht, die Dolby Digital Tonspur klingt das bloß noch wie ein Babypupser.

  7. #227
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Mission Impossible 4

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    Stimmt es verschwinden natürlich KEINE effekte oder instrumente vollständig, aber die Räumlichkeit die Dynamik die Power ist bloß noch eingeschränkt vorhanden, und der Abgrundartige präzise tiefe Bass geht auch verloren es dröhnt teilweise bloß noch bei SD wenn man lauter macht, die Dolby Digital Tonspur klingt das bloß noch wie ein Babypupser.
    Lol, das mit dem bass hat aber 0 mit dem codec zu tun. Niederfrequente signale sind da völlig unkritisch. Was du da beschreibst hört sich eher nach reduzierter dynamik an, warscheinlich ist bei deinem avr diese funktion aktiviert und du hast deswegen miesen sound bei DD.

  8. #228
    Steffen37
    Gast

    AW: Mission Impossible 4

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Lol, das mit dem bass hat aber 0 mit dem codec zu tun. Niederfrequente signale sind da völlig unkritisch. Was du da beschreibst hört sich eher nach reduzierter dynamik an, warscheinlich ist bei deinem avr diese funktion aktiviert und du hast deswegen miesen sound bei DD.
    Hat absolut nichts mit der Einstellung am AVR zutun, willkommen in der deutschsprachigen Realität in jetzt und heute.

    So klingen halt teilweise deutsche SD-Tonspuren das ist leider traurige Tatsache, naja mir fällt da immer wieder stellvertretend Transformers 1-3 ein aber es gibt auch genug andere Beispiele.

    Und mit Verlaub der vergleich mit der englischen ist doch wohl legitim, weil das es viel besser geht zeigt die ja eindrucksvoll und zeigt auf wie mies die deutsche ist.
    Geändert von Steffen37 (18.05.12 um 22:33:03 Uhr)

  9. #229
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Mission Impossible 4

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    Hat absolut nichts mit der Einstellung am AVR zutun, willkommen in der deutschsprachigen Realität in jetzt und heute.

    So klingen halt teilweise deutsche SD-Tonspuren das ist leider traurige Tatsache, naja mir fällt da immer wieder stellvertretend Transformers 1-3 ein aber es gibt auch genug andere Beispiele.
    Das du hier was von realität schreibst ...
    Völlig sinnlos mit dir einen dialog anzufangen, deine aussagen sind so gut wie alle zu wiederlegen und trotzdem kommt von dir immer nur der gleiche unsinn. Jetzt brauchst du garnicht beleidigt sein weil ein grossteil von deinem geschreibsel einfach unsinn ist und du offensichtlich nichts von dem verstehst was du hier ins forum schreibst.

    Die deutschen tonspuren der transformersfilme sind überhaupt kein argument für hd und sd-tonsüuren. Der englische DD-ton auf der dvd von t3 ist nicht wirklich schlechter als der hd-mix der blu ray, obwohl sie von den vorrausetzungen nicht wirklich für einen vergleich taugen. Die deutschen spuren sind einfach so "schlecht weil der tonmeister sie so erstellt hat und dies hat nunmal nichts mit deinem codec zu tun. Genausowenig kann der codec was für matschige bässe, wie ich weiter oben schon erklärt habe.

  10. #230
    Steffen37
    Gast

    AW: Mission Impossible 4

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Natürlich kommen da oftmals verschiedene Abmischungen zustande, ... die Vorteile einer HD-Spur wären da sicherlich stets vorhanden, gehen oftmals bei DD5.1 aber völlig verloren.
    Och warum sollte ich nach ewigen Diskussionen mit Korinthenkacker beleidigt sein, ich weiß was ich auf meiner Anlage höre und einige andere auch.

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Jetzt brauchst du garnicht beleidigt

  11. #231
    Steffen37
    Gast

    AW: Mission Impossible 4

    edit

    Geändert von ( Heute
    )


  12. #232
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Mission Impossible 4

    Jetzt können wir ALLE hier aber auch mal wieder aufhören, denn wie Schweizer, ich und einige andere auch schon bemerkt haben, das führt langfristig zu nichts. Dass das Bild bei der Blu-ray einer DVD meilenweit voraus ist sieht wohl jeder, aber beim Ton streiten sich die Geister.

    Und da ich mich nun auch mal selbst meiner Worte bedienen werde, ist das in diesem Thread mein letzter Beitrag dazu.

  13. #233
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Mission Impossible 4

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    da ich mir nicht sicher bin ob es sich für warner lohnen würde ihre katalogtitel für deutschland extra zu produzieren.
    Zumal bei den wenigsten Katalogtiteln für den deutschen Sound wirklich HD fähiges Material vorliegt welches eine HD Bearbeitung überhaupt rechtfertigt.
    Ich würde mal schätzen, dass der Grossteil der HD Tonspuren im Back Katalog Bereich nur "Upmixe" bzw. lahme Konvertierungen sind und kein wirklich echter HD Ton.
    Aber hauptsache das HD Lämpchen am Receiver leuchtet und Leute wie Steffen37 kriegen ne enge Hose

    Aber das wars jetzt auch von mir zu dem Thema weil die Diskussion auf den ganzen Back Katalog auszuweiten hat nun in diesem Thread schon gar keinen Sinn.
    Und die Meinungen sind eh bezogen.

  14. #234
    Steffen37
    Gast

    AW: Mission Impossible 4

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Aber hauptsache das HD Lämpchen am Receiver leuchtet...
    Dieses Totschlagargument ist abgedroschen ohne Ende, das haben schon vor ewigen Zeiten Klugscheißer aufgeführt seitdem die Blu-ray eingeführt wurde.

  15. #235
    Steffen37
    Gast

    AW: Mission Impossible 4

    Wer hat eigentlich überhaupt die Möglichkeit, den Computer direkt am HD-AVR anzuschließen?

    Oder müsste die Testdatei erst auf Disc(RW) gebrannt werden, um sie über Blu-ray Player abzuspielen bzw. anzuhören zu können?

    Ich habe hier ein interessanten DVD-BD Hörvergleich zwischen zwei ?identischen? Abmischungen von MI4

    Dolby Digital(448kbps) gegen Dolby TrueHD(4500~7000kbps)
    Geändert von Steffen37 (19.05.12 um 10:03:46 Uhr)

  16. #236
    Steffen37
    Gast

    AW: Mission Impossible 4

    War mir klar, wer hat schon die Möglichkeit ohne zu brennen HD-Sound direkt über PC angeschlossen an HD-AVR zuhören


    Derweil wäre das eine wunderbare Möglichkeit gewesen, einen aktuellen Film mit der „fast“ gleichen deutschen Abmischung DVD mit BD zu vergleichen
    Geändert von Steffen37 (20.05.12 um 17:21:10 Uhr)

  17. #237
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Mission Impossible 4

    Was soll den genau verglichen werden?

  18. #238
    Dr. Screamologie
    Registriert seit
    27.12.02
    Beiträge
    516

    AW: Mission Impossible 4

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Was soll den genau verglichen werden?
    Na würde mal tippen, wie immer Äpfel mit Birnen

  19. #239
    Steffen37
    Gast

    AW: Mission Impossible 4

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Was soll den genau verglichen werden?
    Steht weiter ober erklärt

  20. #240
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Mission Impossible 4

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    Steht weiter ober erklärt
    Ist für mich aber nicht verständlich. Das hört sich so an als ob du die 5.1 dolby-spur der dvd mit einer 7.1 hd-spur der bluray vergleichen willst. Und da kann ich dir blind sagen das es einen unterschied gibt, da es logischerweise eine andere abmischung ist.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •