Cinefacts

Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Die Muppets

  1. #1
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    Die Muppets

    Gerade im Kino angelaufen und schon für den Mai angekündigt.

  2. #2
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: Die Muppets

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.

  3. #3
    WHAT A LOVELY DAY!!!
    Registriert seit
    09.10.10
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    953

    AW: Die Muppets

    Fand den im Kino schon sehr gut. Die BD ist gekauft.

  4. #4
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Die Muppets

    Da hätte man meiner Meinung nach mehr draus machen können - gerade beim neuen Film gibt's viel zu viel Sing-Sang. Irgendwie hatte ich mehr erwartet, mich (wohl auch aufgrund der tollen Kampagne) sehr darauf gefreut, und bin dann doch ein wenig enttäuscht worden. So etwas wie "Muppets aus dem All" und "Muppets erobern Manhattan" ist es einfach nicht geworden...schade.

  5. #5
    So viel Zeit muss sein!
    Registriert seit
    26.09.03
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Alter
    32
    Beiträge
    1.358

    AW: Die Muppets

    Jo, die Lieder haben zum Teil sehr willkürlich platziert gewirkt. Gerade das (zwar wunderschöne) "Life's a Happy Song" am Anfang hat einfach plötzlich grundlos angefangen und völlig überflüssig gewirkt. Oder auch der Rap von dem Öltyp. Da hätte ich mir eher ein subtileres Einbinden wie bei der Muppets-Weihnachtsgeschichte gewünscht. Außerdem haben hier die Inszenierungen der Songs seltsam gewirkt, als ob keiner wirklich Spaß dabei hatte, sah sehr gekünstelt aus (z.B. bei "Life's a Happy Song" oder dem Lied von Mary im Restaurant, wobei Letzteres auch nicht wirklich fröhlich sein soll).

    Hatte mir insgesamt jedenfalls auch mehr erhofft. War zwar nett, aber irgendwie hat das gewisse Etwas gefehlt. Na ja, vielleicht bekommen sie das ja im Sequel hin.

  6. #6
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Die Muppets

    Habe heute die Blu Ray erhalten.

    Wie erwartet super Bildqualität. Zum Ton kann ich noch nichts sagen.
    Etwas schräg ist, dass Disney diesmal das Bildmaster nur für die Italiener alternativ anbietet bei wahl der italienischen Tonspur.
    Wenn man Deutsch wählt bekommt man den englischen Vorspann und es befindet sich auch keine Datei mit deutschem Vorspann auf der Disc.
    Ist natürlich eigentlich egal aber bei Disney etwas schräg. Weil wenn die sowas machen wird das normalerweise für alle grossen Sprachen gemacht. Wieso bei den Muppets nur die Italiener diese Vorzugsbehandlung kriegen ist mir ein Rätsel.

    Das Bonusmaterial scheint übrigens nicht informativ aber dafür sehr witzig zu sein
    Film gibts dann morgen komplett.
    Fand ihn aber im Kino schon super.
    Für mich ist das aber klar ein Reboot. Muppets für die heutige Generation Kinder. Etwas mehr Disney mässig (der Gesang) und etwas weniger Anarcho-Humor. Aber trotzdem so, dass die Charaktere noch funktionieren. Mir hats extrem gut gefallen. Und gerade in den USA ging der Film ja auch ab wie ein Zäpfchen.

    Etwas gewöhnungsbedürftig ist die Umbesetzung von Kermit in der deutschen Synchro. Der neue Sprecher klingt wie eine Mischung aus Andreas von der Meden und Horst Gentzen (der Kermit in der Serie sprach).
    Die anderen Umbesetzungen fand ich gelungen aber von der Meden hat Kermit halt die letzten 20-25 Jahre geprägt.
    Der Sprecher macht die Arbeit aber so gut, dass man sich nach 10-15 Minuten daran gewöhnt hat. Muss man auch sagen.

  7. #7
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Die Muppets

    ..und ich hatte den ganzen Film über Probleme mit der Synchronisation. Das ist das Problem bei etwas, was eigentlich nur aus Nostalgiegründen überhaupt bei mir funktioniert: nimmt man etwas weg, was zur Nostalgie dazu gehörte (hier die Synchro), funktioniert es nicht mehr. Mir ist bewusst, daß hier die Umbesetzung (zumindest größtenteils) zwangsweise geschah - ändert aber nichts daran, daß der Film daher deutlich einbüsst. Lustig finde ich aber, daß hier der Gesang als Kritik angebracht wird - war denn nicht in der Muppet Show auch 90% Gesang? Was die Geschichte selbst angeht, so erinnerte sie mich sehr stark an Blues Brothers - allerdings war es dort mehr ein Musikfilm, während die Muppets eben eher ein Musical geworden sind. Ich muss sagen, daß mich der Erfolg in den USA ziemlich gewundert hat, denn für mehr als Durchschnitt hat es zumindest bei mir nicht gereicht - dafür war zu wenig Unerwartetes und zu viel Schema F in dem Film...und dann eben mein persönliches Problem mit den neuen Stimmen.

  8. #8
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Die Muppets

    Hier gab es einfach ZUVIELE sinnlos reingebaute Gesangseinlagen. Sieht man sich die älteren Filme mal an, gibt es zwar auch welche, aber nicht in diesem Ausmaß - und darüberhinaus mit einem "filmischen Gespür" eingesetzt. Außerdem gingen mir die "Menschen" hier mit ihrer androidenhaften, vollkommen gezwungenen Fröhlichkeit nach spätestens einer Viertelstunde gegen den Strich.

    Viel ist von den Muppets, so wie ich sie kenne, nicht übriggeblieben - da fehlte einfach der Biss. Zu Disney-verwässert ist das Ganze. Von der Synchro fange ich gar nicht erst an, da wurde ja schon genug geschrieben.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: Die Muppets

    Ich fand den Film im Kino super. Habe mir den am Freitag auch mitgenommen. Meine Tochter freut sich schon wie ein Schnitzel darauf

  10. #10
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Die Muppets

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    gingen mir die "Menschen" hier mit ihrer androidenhaften, vollkommen gezwungenen Fröhlichkeit nach spätestens einer Viertelstunde gegen den Strich.
    Dir ist aber schon bewusst, dass dies pure Absicht war und keinesfalls ernst gemeint war?
    Das sollte man eigentlich schon merken finde ich.
    Und wenn man es denn auch so betrachtet lacht man sich fast kaputt dabei. Allein schon die Charakternamen "Gary" und "Mary"
    Segel hat da hervorragenden Humor bewiesen beim Script.
    Der Film nimmt ja teilweise damit eben die Disney mässigen Filme herrlich auf die Schippe mit dieser Überinszenierung.
    Wenn das ernst gemeint wäre hätte ich auch ein riesen Problem gehabt damit. Aber man sieht eigentlich sofort, dass dies absichtlich dermassen überzogen ist.

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Von der Synchro fange ich gar nicht erst an, da wurde ja schon genug geschrieben.
    Wenn man sich an die neuen Stimmen gewöhnen kann wurde die absolut professionell produziert.
    Das Problem ist halt hier, dass bei vielen die Synchro so ein Nostalgieding ist bei den Muppets.

    @Marko

    Zumindest das Problem mit den Stimmen haben halt die Amis nicht bzw. hatten über die jahre auch wechsel aber dort ist es ja grösstenteils das bekannte Team. Und gerade an Kermit sind sich dort alle wieder gewöhnt.

    Ich könnte mir auch vorstellen,dass du wegen dem permanenten Problem mit der Synchro auch gar nie richtig drin warst im Film.
    Aber allgemein sind halt die Muppets bei den Amis mehr Kulturgut als bei uns. Die Kritiker haben ja dort den Film auch abgefeiert wie eine Weltwunder. Siehe Rottentomatoes.
    Ich kanns aus meiner Sicht verstehen. Ist einfach ein schönes Feel Good Movie.
    Dass die Handlung Schema F ist das war mir schon vorher klar. Ist aber bei vielen solchen Filmen so. Viel wichtiger ist die Umsetzung von solchen Sachen.
    Ich sehs hier eher so, dass der Film halt etwas sehr amerika typisch ist. Sieht man ja auch daran, dass er im Rest der Welt nicht so euphorisch aufgenommen wurde.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Die Muppets

    Es ist aber auch die absolut unpassende Stimme von Segal die zumindest mich stört. Er wird so auch in Big Bang Theory gesprochen, aber ich finde die Stimme aus Forgetting Sarah Marshall usw. wesentlich passender.

  12. #12
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Die Muppets

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Dir ist aber schon bewusst, dass dies pure Absicht war und keinesfalls ernst gemeint war?
    Das sollte man eigentlich schon merken finde ich.
    Und wenn man es denn auch so betrachtet lacht man sich fast kaputt dabei. Allein schon die Charakternamen "Gary" und "Mary"
    Segel hat da hervorragenden Humor bewiesen beim Script.
    Der Film nimmt ja teilweise damit eben die Disney mässigen Filme herrlich auf die Schippe mit dieser Überinszenierung.
    Wenn das ernst gemeint wäre hätte ich auch ein riesen Problem gehabt damit. Aber man sieht eigentlich sofort, dass dies absichtlich dermassen überzogen ist.
    Ach, tatsächlich? Jetzt mal ehrlich - hälst du mich für so ....unaufmerksam?

    Mir ging das Gehabe einfach nur auf die Nerven. Ist eine Geschmacksfrage. Manchmal ist es einfach nur zuviel des Guten - In dieser dermaßen gekünstelten und leicht bis mittelschwer mindermittelt wirkenden Form haben Menschen neben dem Muppets eben nie agiert.

    Ich hatte mit zunehmender Laufdauer den immer größer werdenden Wunsch, zu sehen, wie Miss Piggy Segel das Grinsen mit einem Knüppel aus dem Gesicht schlägt. Nee, wirklich.
    Für mich war das eine herbe Entäuschung und alles andere als eine Weiterentwicklung der Muppets, sondern ein großer Rückschritt, der nach den vielen tollen Trailern im Vorfeld so für mich nicht zu erwarten war.

    Sehr schade.

  13. #13
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Die Muppets

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Es ist aber auch die absolut unpassende Stimme von Segal die zumindest mich stört. Er wird so auch in Big Bang Theory gesprochen, aber ich finde die Stimme aus Forgetting Sarah Marshall usw. wesentlich passender.
    Kann das sein, daß Du BBT mit HIMYM verwechselst? Aus BBT war lediglich der (nicht in den Credits aufgeführte) Cameo von Jim Parsons als menschlicher Muppet.

  14. #14
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Die Muppets

    Er wird in den Credits gelistet (als Human Walter).

    Die Muppets-tmcredits.jpg

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Die Muppets

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Kann das sein, daß Du BBT mit HIMYM verwechselst? Aus BBT war lediglich der (nicht in den Credits aufgeführte) Cameo von Jim Parsons als menschlicher Muppet.
    Jap, verwechselt. Wie gesagt finde die Stimme zu weich und zu jugendlich.

  16. #16
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Die Muppets

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Er wird in den Credits gelistet (als Human Walter).
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	tmcredits.jpg
Hits:	57
Größe:	96,1 KB
ID:	79386
    Oh - das hatte ich übersehen - aber danke für die Korrektur.

    Gilt dies eigentlich auch für die deutsche Fassung?

    "On the Blu-ray DVD Copy, when the movie is playing - hit Pause, and get ready for 5 minutes of surprise entertainment."

  17. #17
    IGI
    IGI ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    521

    AW: Die Muppets

    War der Film nicht in 3d

  18. #18
    1, 2, 3, 4
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    4.517

    AW: Die Muppets

    Zitat Zitat von IGI Beitrag anzeigen
    War der Film nicht in 3d
    nein

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •