Cinefacts

Seite 14 von 21 ErsteErste ... 4101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 280 von 412
  1. #261
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Kein Wendecover mehr bei Sony BD?

    Zitat Zitat von HansSchnell Beitrag anzeigen
    Ist bei einigen Titeln zwar sehr schade, aber ich habe noch keine einzige Scheibe mit "nicht-entfernbarem-FSK-Logo" auf der Front, d.h. z.B. Warner hat "von mir" ewig kein Geld bekommen, und so wird es Sony dann auch gehen.
    Tja, Warner hat's überlebt und Sony wird auch nicht daran peite gehen.

  2. #262
    Lebensfroher Zyniker
    Registriert seit
    16.12.02
    Ort
    SW-City
    Alter
    34
    Beiträge
    372

    AW: Kein Wendecover mehr bei Sony BD?

    Lol, also erstmal verdienen die Nie und Nimmer 10€ pro Blu-ray
    Äh, lol? Wer hat denn hier behauptet das Sony 10 € pro Scheibe verdient? 10 € war als pauschaler EVP für eine Sony-BD angesetzt und nicht als Gewinnspanne! Meinst du vielleicht durch die selbstredend noch anfallenden Produktionskosten wäre der Ausfall des Absatzes für Sony leichter zu verschmerzen? Wäre das wirklich ne Schularbeit gewesen, könntest du dich schonmal auf ein dickes Nächstes mal genauer lesen! freuen!

    Würde es sich betriebswirtschaftlich lohnen Wendecover zu drucken, hätte Sony das nicht eingestellt. Ergo werden wohl keine 11% boykottieren.
    Nachdem Sony bis dato zumindest Erstveröffentlichungen noch durch Wendecover optisch errettet hat und die meisten Hardcoresammler sich höchstwahrscheinlich zu diesem Zeitpunkt sowieso bereits an den gängisten Backkatalogtiteln gesättigt hatten war ja soweit noch nicht absonderlich viel zu boykottieren in Bezug auf deren Scheiben, was sich entsprechend drastisch hätte auf die Bilanzen auswirken können. Wie wirtschaftlich ihr Vorgehen tatsächlich ist wird die Zukunft weisen und genau da kommen die "Standhaften" ins Spiel. Wie schnell es manchmal gehen kann im Leben, zeigen ja eindrucksvoll die Bsp. Constantin oder Concord, bis vor gar nicht allzu langer Zeit noch Wendecoververweigerer aus ethischer Überzeugung

  3. #263
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: Kein Wendecover mehr bei Sony BD?

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Bei 100.000 Pressungen x 0,8 Cent sind das 80.000 Euro!

    Ein sehr gutes Argument!

    Genau wie man es von dir gewohnt ist.

  4. #264
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Kein Wendecover mehr bei Sony BD?

    Geh' du lieber zurück ins Fun Forum.
    Ein Fehler kann mal passieren, wenigsten gestehe ich ihn mir ein. Kein Ding.
    Aber labert ruhig weiter.
    Sony lacht sich wohl schon kaputt und denkt wohl wirklich langsam daran, das Ganze nur noch als Machtspielchen zu sehen...

  5. #265
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Kein Wendecover mehr bei Sony BD?

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Bei 100.000 Pressungen x 0,8 Cent sind das 80.000 Euro! Hallo! Als ob Sony was zu verschenken hätte!?
    Ähm... Das sind 80.000 Cent = 800 Euro...

  6. #266
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Kein Wendecover mehr bei Sony BD?

    Zitat Zitat von hardti Beitrag anzeigen
    Tja, Warner hat's überlebt und Sony wird auch nicht daran peite gehen.
    Was habt Ihr eigentlich immer mit Eurem "überleben" und "Pleite gehen"?

    Es wird doch wohl keiner glauben, daß die Antiflatschisten ihr Kaufverhalten praktizieren, um ein Unternehmen zu ärgern, zu ruinieren oder zum Einlenken zu "zwingen".

  7. #267
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Kein Wendecover mehr bei Sony BD?

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    Ähm... Das sind 80.000 Cent = 800 Euro...
    Jaaaha, habe ich schon auf der letzten Seite gemerkt, das ich TOTALEN QUATSCH geschrieben habe!
    Wenn man noch nebenbei wo anders surft, ist die Zeit zum Editieren wech.

    ICH GEBE HIERMIT ZU QUATSCH GESCHRIEBEN ZU HABEN, ENTSCHULDIGUNG! ICH VERSUCHE ES NIE WIEDER ZU TUN!

  8. #268
    Lebensfroher Zyniker
    Registriert seit
    16.12.02
    Ort
    SW-City
    Alter
    34
    Beiträge
    372

    AW: Kein Wendecover mehr bei Sony BD?

    Sony lacht sich wohl schon kaputt
    Wenn die hier lesen, wieviele Endverbraucher mittlerweile ihren Sparkurs auf Kosten des Konsumenten mit aller Vehemenz verteidigen, möcht ich wetten, dass die vor Lachen schon komplett eingestuhlt unterm Tisch liegen Name:  DouglasPerok.png
Hits: 12
Größe:  11,0 KB

  9. #269
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: Kein Wendecover mehr bei Sony BD?

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Geh' du lieber zurück ins Fun Forum.

    Dein geniales Argumentationsvermögen wird (neben deiner Mathematikbegabung) nur noch von deiner Schlagfertigkeit übertroffen ...




  10. #270
    Lebensfroher Zyniker
    Registriert seit
    16.12.02
    Ort
    SW-City
    Alter
    34
    Beiträge
    372

    AW: Kein Wendecover mehr bei Sony BD?

    ICH GEBE HIERMIT ZU QUATSCH GESCHRIEBEN ZU HABEN, ENTSCHULDIGUNG! ICH VERSUCHE ES NIE WIEDER ZU TUN!
    Ich erinner dich bei Zeiten dran...!

  11. #271
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Kein Wendecover mehr bei Sony BD?

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Dein geniales Argumentationsvermögen wird (neben deiner Mathematikbegabung) nur noch von deiner Schlagfertigkeit übertroffen ...



    Wo trifft man dich am meisten hier im Forum?
    Als ob Du das Argumentationsvermögen mit dem Löffel gefressen hast...

    Zitat Zitat von MisterBlonde Beitrag anzeigen
    Ich erinner dich bei Zeiten dran...!
    Darfst du ruhig. Ich stehe auch dazu, wenn ich mal Unsinn verzapft habe. Wäre ja noch schöner, wenn alle fehlerlos wären.

    Aber entschuldigt ihr beiden, ich wollte euch ja hier nicht mehr belästigen.
    Somit einen schönen Abend...

  12. #272
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Kein Wendecover mehr bei Sony BD?

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Chloë Grace Moretz, spielte, wie bereits erwähnt, (u.a.) Hit-Girl in "Kick-Ass" und ist ab Donnerstag wohl auch in "Hugo Cabret" zu sehen. Diesen Freitag feiert sie übrigens ihren 15. Geburtstag (). Den Grund für ihre Reaktion kenne ich nicht - fand den Gesichtsausdruck in dem Moment nur nur passend ...
    Oops - ja, dann war das mit der "Frau" wohl doch etwas zu hoch gegriffen (das kommt davon, wenn man die restlichen Proportionen auf dem Bild nicht erkennen kann ).

  13. #273
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Kein Wendecover mehr bei Sony BD?

    Zitat Zitat von MisterBlonde Beitrag anzeigen
    Äh, lol? Wer hat denn hier behauptet das Sony 10 € pro Scheibe verdient? 10 € war als pauschaler EVP für eine Sony-BD angesetzt und nicht als Gewinnspanne! Meinst du vielleicht durch die selbstredend noch anfallenden Produktionskosten wäre der Ausfall des Absatzes für Sony leichter zu verschmerzen? Wäre das wirklich ne Schularbeit gewesen, könntest du dich schonmal auf ein dickes Nächstes mal genauer lesen! freuen!
    Dann erklär du mir mal, wie man anhand des EVP bewerten können soll, ob Sonys Strategie betriebswirtschaftlich Sinn macht? Na? Wäre das wirklich eine Schularbeit gewesen, hätte ich als Schüler gefragt, wie Herr Lehrer durch's Studium gekommen ist.
    Mit besten Grüßen
    der Wirtschaftsstudent



    Nachdem Sony bis dato zumindest Erstveröffentlichungen noch durch Wendecover optisch errettet hat und die meisten Hardcoresammler sich höchstwahrscheinlich zu diesem Zeitpunkt sowieso bereits an den gängisten Backkatalogtiteln gesättigt hatten war ja soweit noch nicht absonderlich viel zu boykottieren in Bezug auf deren Scheiben, was sich entsprechend drastisch hätte auf die Bilanzen auswirken können. Wie wirtschaftlich ihr Vorgehen tatsächlich ist wird die Zukunft weisen und genau da kommen die "Standhaften" ins Spiel. Wie schnell es manchmal gehen kann im Leben, zeigen ja eindrucksvoll die Bsp. Constantin oder Concord, bis vor gar nicht allzu langer Zeit noch Wendecoververweigerer aus ethischer Überzeugung
    Die Standhaften? Die Lächerlichen wohl eher. Universal loben, weil sie Wendecover verwenden und im Gegenzug einen Kreuzzug gegen Sony führen. Wen interessiert schon die eigentliche Qualität der Blu-ray, wenn man sich aufs Cover einen keulen kann, gell?
    Geändert von scamander (08.02.12 um 17:14:51 Uhr)

  14. #274
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Kein Wendecover mehr bei Sony BD?

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Wen interessiert schon die eigentliche Qualität der Blu-ray, wenn man sich aufs Cover einen keulen kann, gell?
    EBEN! Und da schließt sich wieder der Kreis, weil wir wieder am Anfangspunkt angelangt sind. Großmundige Boykottversprechen wegen eines zweifelsfrei unschönen Vierecks auf dem Cover, obwohl die Qualität der BD selbst kaum zu überbieten ist. Das ist für mich unverhältnismäßig.
    Mehr kann ich auch nicht dazu sagen.
    Ich würde wetten, die Boykottvorschläge kommen genau von den Usern, die eh nur drei Blu-rays im Jahr kaufen, aber das ist natürlich rein spekulativ.

  15. #275
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Kein Wendecover mehr bei Sony BD?

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Was habt Ihr eigentlich immer mit Eurem "überleben" und "Pleite gehen"?

    Es wird doch wohl keiner glauben, daß die Antiflatschisten ihr Kaufverhalten praktizieren, um ein Unternehmen zu ärgern, zu ruinieren oder zum Einlenken zu "zwingen".
    MrBlonde ruft doch zum rausgehen und boykottieren auf?

    Ich wollte auch nur noch mal deutlich machen, dass es Warner und auch Sony vollkommen egal ist bzw. sein wird wenn die AntiFLa auf einen Kauf verzichtet.

    Im Zweifel verzichtet man durch den Boykott auf einen Film den man eigentlich gerne hätte, mehr nicht.

  16. #276
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Kein Wendecover mehr bei Sony BD?

    Frage @Nutty und Co: Glaubt ihr wirklich, daß die BDs von Universal und Co oft so mangelhaft sind, weil diese ein Wendecover haben? Anders herum: sind die Sony DVDs so perfekt, weil diese bisher ein Wendecover hatten? Beide Fragen haben doch nichts damit zu tun, ob das nun als "in Ordnung" angesehen wird, daß Sony nun noch seltener Wendecover einsetzen möchte? Richtig! Es ist bei der Frage absolut irelevant, ob die BD gut ist oder nicht, so lange diese Tatsache nicht in unmittelbaren Zusammenhang mit dem Vorhandensein eines Wendecovers zu tun hat. Bisher hat doch niemand die gute Qualität der Sony BDs in Abrede gestellt - und niemand hat die oft ungenügenden BDs von Universal gelobt. Es geht lediglich um eine Politik bzgl. der FSK Thematik und diese kann man gut, schlecht oder völlig ohne Bedeutung finden. Leute, die der Meinung sind, daß Wendecover eh völlig unsinnig sind, haben imo hier in dem Thread gar nichts zu suchen. Nicht, daß ich hier jemanden das Wort verbieten möchte, aber ihr reagiert euch doch unnötig über etwas auf, was euch an sich doch überhaupt nicht interessiert - oder sehe ich das falsch?

    Nunja: die Sony Umfrage dürfte aus mehreren Gründen alles andere als repräsentativ gewesen sein. Zu Allererst wurde die Umfrage afair nur auf einer Seite gepostet, noch dazu war es eine Blu-Ray exklusive Seite. Außerdem konnte ich dem Ergebnis nicht entnehmen, wie viele Leute überhaupt an der Umfrage teilgenommen haben (bei 5 Leuten ergibt sich eine völlig andere Aussagekraft und je höher und heterogener die Menge, umso repräsentativer die Umfrage). Die Fragen, die bei dieser Umfrage gestellt wurden, waren ebenfalls sehr extrem in eine Richtung gestellt. Die Option "ich würde nur einen geringeren Preis für eine BD ohne Wendecover zahlen" gab es afair in der Unfrage gleich gar nicht. Ob die Umfrage nun zur weiteren EInschränkung der Wendecover geführt hat oder nicht, wird man wohl nicht erfahren. Ob diese Einschränkung aber Umsatzeinbussen mit sich bringt, dürfte erst nach einem gewissen Zeitraum beurteilt werden können. Bei einem Umsatzrückgang ist aber wieder die Frage, ob man den Zusammenhang mit den Wendecovern überhaupt erkennt, oder stattdessen wieder mal die bösen Raubkopierer (*snief* Träne für die arme Filmindustrie) verantwortlich macht.

    Am Ende wird Sony das machen was sie wollen und wir müssen das nicht gut finden und einige werden ihr Kaufverhalten dementsprechend anpassen. Für mich unverständlich ist, daß diejenigen dann immer gleich als Spinner oder naive Leute abgefertigt werden - niemand weiss, ob deren Aktionen nicht doch etwas bewegen. Es bleinbt eine reine Mutmassung, wie gross die Zahl derjenigen, die ihr Kaufverhalten auf Wendecover einrichten, nun wirklich ist. Auch Aussagen wie "bei e-Bay bekomme ich die immer ungewendet" oder "ich hatte noch keinen Kunden, der mich drauf angesprochen hat" sind imo nur Indizienbeweise ohne große Aussagekraft. Auf der Gegenseite muss man doch auch mal überlegen, was für eine grosse Welle die FSK Thematik in sämtlichen deutschen Foren und DVD Seiten geschlagen hat und nach wie vor(!) ist das Thema aktuell. Mittlerweile ist es so, daß viele zu müde geworden sind, um noch weiter zu kämpfen, das heisst aber nicht, daß denen die Sache egal ist. Andere haben die Alternative der selbst gedruckten Alternativcover für sich gefunden, um dem Kampf aus dem Weg zu gehen. Wie MrBlonde schon richtig erkannt hat, wird der Zusatzaufwand und Zusatzpreis somit einfach auf den Kunden abgewälzt - das Produkt wird jedoch weiterhin zum normalen Preis (der zugegebenermassen insgesamt auf einem niedrigen Niveau liegt) verkauft. Der Grund für das Ausdrucken ist aber auch nicht unbedingt Gleichgültigkeit gegenüber der FSK Thematik sondern oftmals einfach Resignation (mal abgesehen von denjenigen, die Alternativcover aus ästhetischen Gründen seit jeher bevorzugen).

    Die Zusammenhänge und Schlussfolgerungen sind imo einfach nicht immer so klar, wie sie auf den ersten Blick scheinen...wie war das noch bei "Die 12 Geschworenen"?

  17. #277
    Lebensfroher Zyniker
    Registriert seit
    16.12.02
    Ort
    SW-City
    Alter
    34
    Beiträge
    372

    AW: Kein Wendecover mehr bei Sony BD?

    Dann erklär du mir mal, wie man anhand des EVP bewerten können soll, ob Sonys Strategie betriebswirtschaftlich Sinn macht?
    Weil es selbst dem einfältigsten Förderschüler auffallen sollte, dass es mehr oder minder irrelevant ist, wie viel ich von den 10 € letztendlich als Reingewinn verbuchen kann (im Grunde würden bereits 0,73 Cent als Einnahme pro abgesetzter BD genügen), da 11.000, ausschließlich auf meine Rationalisierungsmaßnahmen zurückzuführende, nicht abgesetzte BD nunmal realistisch gesehen einen Einkommensausfall (jenseits von Einzelhandelsaufschlag und Steuer) ausmachen, der die angesetzten Mehrkosten für Wendecover in Höhe von 8.000 €, mal locker in die Tasche steckt. Der Wirtschaftsstudent scheint aufgrund seiner selbstgefälligen Denkweise jedoch schlichtweg außer Stande zu sein, einen solchen Rückschluss zu ziehen...und das sage ich dir als Lehramtsstudent

    Die Standhaften? Die Lächerlichen wohl eher.
    Pfui! Und schon zeigt sich wieder die hässliche Fratze der Ignoranz und der eindrucksvolle Beweis wird angetreten WER diese Diskussionen immer wieder ausarten lässt!

  18. #278
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Kein Wendecover mehr bei Sony BD?

    Ihr könnt doch nicht ernsthaft die 11 Prozent aus dieser Umfrage* auf den Gesamtmarkt umschlagen (?!). Für wirre Argumentationsspielchen (beider Lager) mag das noch klappen - evtl. auch noch für den einen oder anderen Nischentitel in einer 1000er-Kleinstauflage - aber im Massenmarkt wird's, wenn überhaupt, sicherlich eine Zahl mit 'ner Null vor dem Komma sein.

    *wurde da auch irgendwo die Teilnehmeranzahl genannt?

  19. #279
    Lebensfroher Zyniker
    Registriert seit
    16.12.02
    Ort
    SW-City
    Alter
    34
    Beiträge
    372

    AW: Kein Wendecover mehr bei Sony BD?

    @ Marko

    Wirklich erfrischender, sowohl reflektierter als auch diplomatischer Kommentar! Name:  Boll_thumbup.png
Hits: 12
Größe:  8,8 KB

  20. #280
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Kein Wendecover mehr bei Sony BD?

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Frage @Nutty und Co: Glaubt ihr wirklich, daß die BDs von Universal und Co oft so mangelhaft sind, weil diese ein Wendecover haben? Anders herum: sind die Sony DVDs so perfekt, weil diese bisher ein Wendecover hatten? Beide Fragen haben doch nichts damit zu tun, ob das nun als "in Ordnung" angesehen wird, daß Sony nun noch seltener Wendecover einsetzen möchte? Richtig! Es ist bei der Frage absolut irelevant, ob die BD gut ist oder nicht, so lange diese Tatsache nicht in unmittelbaren Zusammenhang mit dem Vorhandensein eines Wendecovers zu tun hat. Bisher hat doch niemand die gute Qualität der Sony BDs in Abrede gestellt - und niemand hat die oft ungenügenden BDs von Universal gelobt. Es geht lediglich um eine Politik bzgl. der FSK Thematik und diese kann man gut, schlecht oder völlig ohne Bedeutung finden. Leute, die der Meinung sind, daß Wendecover eh völlig unsinnig sind, haben imo hier in dem Thread gar nichts zu suchen. Nicht, daß ich hier jemanden das Wort verbieten möchte, aber ihr reagiert euch doch unnötig über etwas auf, was euch an sich doch überhaupt nicht interessiert - oder sehe ich das falsch?
    Niemand hat gesagt, dass Wendecover unsinnig sind. Meine Meinung über Wendecover und den FSK-Flatschen an sich, habe ich ja auch schon des öfteren hier in diesem Thread kundgetan.
    Ich finde nur unsinnig, ein Label deshalb zu boykottieren. Natürlich kann es mir egal sein, denn ich gehöre zu den 65%.
    Wobei wir bei der Umfrage wären. Ich gebe dir recht, dass diese Umfrage nicht repräsentativ sein kann, aus den von dir genannten Gründen. Allerdings ist diese Umfrage der einzige Anhaltspunkt den wir haben. Einschaltquoten werden ja auch als Durchschnitt auf alle Verbraucher hochgerechnet.
    Blöd ist es und dazu habe ich mich auch hinreißen lassen, irgendwelche Gewinnmargen oder Kosten für Drucke aus dem Blauen zu errechnen. Das sollten wir sein lassen, denn niemand kennt hier exakte Zahlen.
    Ansonsten finde ich das Thema durchaus diskussionswürdig und genau deshalb bin ich hier.
    Wenn nur Leute diesen Thread besuchen würden, die sich einig sind, ohne Wendecover kein Kauf, hätte man diesen schon vor 13 Seiten schließen können. Ob's besser gewesen wäre? Ich weiß es nicht.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •