Cinefacts

Seite 11 von 19 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 368
  1. #201
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Zitat Zitat von Hellraiser80 Beitrag anzeigen
    Im Vergleich zu "Suspiria" und "Phenomena", stinken die anderen Werke gehörig ab. Ich empfinde Argentos Phase, in der er sich vorwiegend dem Phantastischen Genre zuwandte, irgendwie stimmiger und gelungener.
    "Inferno", der 2. Teil der Muttertriologie, hat mich jetzt nach "Suspiria" auch nicht so vom Hocker gerissen.
    "Phenomena" ist streckenweise schon recht zahm geraten, obwohl ich ihn sehr mag. Als Highlight würde ich ihn nicht mehr sehen. Da war eher Stendhal Syndrom ein filmisches Meisterwerk, wenn auch die Geschichte nicht so spannend war.

    Was mich wundert, ist aber, dass niemals "Tenebre" erwähnt wird, den ich als fulminanten Abschluss von Argentos Hochphase sehe. Kennt den niemand, weil er seinerzeit schwer zu bekommen war, oder was ist der Grund?

  2. #202
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Ich würde gerne etwas zu "Tenebre" sagen, aber leider ist der ja im Momemt so gut wie nirgends aufzutreiben
    Würde den liebend gern mal sehen!

  3. #203
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Tenebre ist einer von Argento's besten imo. Ein sehr sehr guter Film. Davon kann ruhig mal ne geile neue dt. VÖ kommen. Deep Red, Phenomena, Suspiria und Tenebre sind für mich ganz klare 10er. Inferno muss ich noch sehen. Bin aber schon sehr gespannt drauf.

  4. #204
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Was mich wundert, ist aber, dass niemals "Tenebre" erwähnt wird, den ich als fulminanten Abschluss von Argentos Hochphase sehe. Kennt den niemand, weil er seinerzeit schwer zu bekommen war, oder was ist der Grund?
    Tenebre ist mein allerliebster Giallo und mein Nummer 1 Argentofilm neben Suspiria.
    Wobei das auch nicht Liebe auf den ersten Blick war, weil der Film ja inszenatorisch schon recht untypisch erscheint, wenn man vorher Profondo/Suspiria/Inferno gesehen hat.
    Aber wenn sich dieses Werk mal richtig entfaltet hat, dann...Wow!

    Das Dario zu der Zeit emotional ziemlich unter Dampf stand, dass merkt man dem Film wirklich an.

    Unvergesslich natürlich das hier: "Mach die Musik leiser!!!"

  5. #205
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Mist jetzt hab ich wieder total Lust auf Tenebre. Muss ich mir vor den Oscars wohl noch mal gönnen

  6. #206
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    43
    Beiträge
    12.916

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Zitat Zitat von de dexter Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne etwas zu "Tenebre" sagen, aber leider ist der ja im Momemt so gut wie nirgends aufzutreiben
    Würde den liebend gern mal sehen!
    Ist bei Filmundo ja hin und wieder noch drinne. Da muss aber irgendwann einfach eine BD kommen und früher oder später kommen sie alle.

  7. #207
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Laut schwammiger Aussagen von XT soll da, neben Woodoo und Phenomena, mittelfristig auch der Tenebre in ein Mediabook konfektioniert werden...

  8. #208
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Ach ja, da fällt mir das ja wieder ein:

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.



  9. #209
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Zitat Zitat von Bato Beitrag anzeigen
    Laut schwammiger Aussagen von XT soll da, neben Woodoo und Phenomena, mittelfristig auch der Tenebre in ein Mediabook konfektioniert werden...
    Richtig, hab ich vorhin grad mal gegooglet und bin dabei auf eine News bei "dvd-forum.at" vom Februar gestoßen, da wurde Tenebre neben einigen anderen Titeln genannt.
    Ich werde mich in Geduld üben und warten.
    Hat Tenebre denn auch "übersinnliche/horror-Elemnte" zu bieten, oder ist das ein reinrassiger Giallo/Thriller?

  10. #210
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Zitat Zitat von de dexter Beitrag anzeigen
    Richtig, hab ich vorhin grad mal gegooglet und bin dabei auf eine News bei "dvd-forum.at" vom Februar gestoßen, da wurde Tenebre neben einigen anderen Titeln genannt.
    Ich werde mich in Geduld üben und warten.
    Hat Tenebre denn auch "übersinnliche/horror-Elemnte" zu bieten, oder ist das ein reinrassiger Giallo/Thriller?
    Absolut reinrassiger Giallo, allerdings mit einem psychologischem Unterbau der Extraklasse und sehr blutigen, extrem stilisierten Mordsequenzen.
    Die Inzenierung ist recht flott, was den Film relativ zeitlos erscheinen lässt. Und es fehlt jegliche Form von Humor. Obwohl einem der Film rückblickend strahlend hell ausgeleuchtet erscheint (viele Tagszenen) ist Tenebre mitunter Argento dunkelster Film. Der Titel "Tenebre" ("Schatten") passt da wirklich ganz gut. Der Titel hat NICHTS mit den "Drei Müttern" zu tun (die Sache mit den "Drei Müttern" bekommst du in "Inferno" erklärt ).

  11. #211
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Habe Tenebrae eben nochmal gesichtet und bin wieder total geflashed. Wow, was für ein Film.

  12. #212
    Insider
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Nähe Hamburg/Weltweit
    Alter
    49
    Beiträge
    1.341

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Zitat Zitat von de dexter Beitrag anzeigen
    Richtig, hab ich vorhin grad mal gegooglet und bin dabei auf eine News bei "dvd-forum.at" vom Februar gestoßen, da wurde Tenebre neben einigen anderen Titeln genannt.
    Ich werde mich in Geduld üben und warten.
    Hat Tenebre denn auch "übersinnliche/horror-Elemnte" zu bieten, oder ist das ein reinrassiger Giallo/Thriller?
    Wenn Du Dich auf die englische Fassung einlassen kannst, würde ich Dir die Arrow Blu empfehlen, da es diese doch für relativ wenig Geld gibt und ich persönlich die Disk nicht als so schlecht empfinde. Klar geht es sicher besser, aber ich würde die Arrow auf dem Niveau von der XT Profondo Rosso sehen.
    Für eine Erstsichtung ist diese Disk auf jeden Fall gut.
    Tenebrae ist aufgrund von §131 sicher nicht wieder einfach und günstig zu bekommen.

  13. #213
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Dann hoffen wir mal, das der hervorragende französische Transfer für die deutsche Tenebre BD genommen wird.
    Der Arrow Transfer hat mal wieder die typischen Arrowkrückenfehler.

  14. #214
    steve
    Gast

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    mit Tenebre wurde ich nie so richtig warm... daher reichte mir bisher meine LD allerdings gilt hier auch für eine BD: gute UTs sind Pflicht denn im Gegensatz zu Deep Red sind die Nachsynchro-Stellen von damals wirklich auf Porno-Niveau (und nicht nur schlecht übersetzt wie bei Deep Red). CMV hatte bei der DVD zu Woodoo ja eine Version angeboten, die man ohne Nachsynchro ansehen kann, weil es nur wenige nicht so wichtige Szenen betraf. Wäre hier auch eine gute Option. Auf keinen Fall darf deutscher Ton mit Nachsynchro die einzige Option für die deutsche Tonspur sein. Wenn es nach mir ginge, lieber die damalige Nachsynchro ganz weglassen. Das geht auf BD einfach nicht. Das gilt wohl auch für Phenomena (hier wäre z.B. die ungeschnittene internationale Fassung wie auf die Dragon eine schöne zusätzliche Alternativ-Version die mit dabei sein könnte: keine Gewaltschnitte aber ohne die Zusatzdialoge. Aber bitte, biiitte: keine Amateur- Nachsynchros aus den Anfangs-DVD-Zeiten mehr auf BD, dann lieber UTs an den Stellen… alles was vor Suspriria kam kann man vergessen…

  15. #215
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Von Phenomena gibt es bislang nur die lange internationale Fassung in HD.

  16. #216
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Zitat Zitat von steve Beitrag anzeigen
    mit Tenebre wurde ich nie so richtig warm... daher reichte mir bisher meine LD allerdings gilt hier auch für eine BD: gute UTs sind Pflicht denn im Gegensatz zu Deep Red sind die Nachsynchro-Stellen von damals wirklich auf Porno-Niveau (und nicht nur schlecht übersetzt wie bei Deep Red). CMV hatte bei der DVD zu Woodoo ja eine Version angeboten, die man ohne Nachsynchro ansehen kann, weil es nur wenige nicht so wichtige Szenen betraf. Wäre hier auch eine gute Option. Auf keinen Fall darf deutscher Ton mit Nachsynchro die einzige Option für die deutsche Tonspur sein. Wenn es nach mir ginge, lieber die damalige Nachsynchro ganz weglassen. Das geht auf BD einfach nicht. Das gilt wohl auch für Phenomena (hier wäre z.B. die ungeschnittene internationale Fassung wie auf die Dragon eine schöne zusätzliche Alternativ-Version die mit dabei sein könnte: keine Gewaltschnitte aber ohne die Zusatzdialoge. Aber bitte, biiitte: keine Amateur- Nachsynchros aus den Anfangs-DVD-Zeiten mehr auf BD, dann lieber UTs an den Stellen… alles was vor Suspriria kam kann man vergessen…


    Oh ja, die nachsynchronisierten Stellen sind absoluter Schrott.
    Ich erinnere mich da an G. Gemmas Dialog, wo er den "Maniac" fangen will.
    Sprich, das Wort wurde nicht übersetzt und dann auch noch auf deutsch ausgesprochen

  17. #217
    steve
    Gast

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Zitat Zitat von Bato Beitrag anzeigen
    Von Phenomena gibt es bislang nur die lange internationale Fassung in HD.
    ich habe da keinen überblick.. ist das wirklich die internationale Fassung? ich dachte die mit den Zusatzdialogen, die auch so mies synchronsiert wurde, wäre die ital. Fassung und die deutsche basiere auf der kürzeren englischen / internationalen Fassung (die LD hat auch englische Credits). Aber egal... wird wohl auch wieder eine BD mit Fremdscham-Synchro (wie Glockenseil) die man niemanden vorführen kann... wäre schade...

  18. #218
    Retired
    Registriert seit
    05.10.01
    Beiträge
    6.394

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Zitat Zitat von steve Beitrag anzeigen
    CMV hatte bei der DVD zu Woodoo ja eine Version angeboten, die man ohne Nachsynchro ansehen kann, weil es nur wenige nicht so wichtige Szenen betraf. Wäre hier auch eine gute Option. Auf keinen Fall darf deutscher Ton mit Nachsynchro die einzige Option für die deutsche Tonspur sein. Wenn es nach mir ginge, lieber die damalige Nachsynchro ganz weglassen. Das geht auf BD einfach nicht. Das gilt wohl auch für Phenomena (hier wäre z.B. die ungeschnittene internationale Fassung wie auf die Dragon eine schöne zusätzliche Alternativ-Version die mit dabei sein könnte: keine Gewaltschnitte aber ohne die Zusatzdialoge. Aber bitte, biiitte: keine Amateur- Nachsynchros aus den Anfangs-DVD-Zeiten mehr auf BD, dann lieber UTs an den Stellen… alles was vor Suspriria kam kann man vergessen…
    das geschriebene möchte ich auch noch einmal nachdrücklich bekräftigen. diese pornosynchros der alten dragon tonspuren gehen gar nicht, vor allem bei den ansonsten technisch so perfekt inszenierten argentos.
    schön, dass es auf der bd von "deep red" die option gibt, die fassung ohne billig"synchro" zu schauen. bei den restlichen hoffentlich ebenfalls!!

  19. #219
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Zitat Zitat von steve Beitrag anzeigen
    ich habe da keinen überblick.. ist das wirklich die internationale Fassung? ich dachte die mit den Zusatzdialogen, die auch so mies synchronsiert wurde, wäre die ital. Fassung und die deutsche basiere auf der kürzeren englischen / internationalen Fassung (die LD hat auch englische Credits). Aber egal... wird wohl auch wieder eine BD mit Fremdscham-Synchro (wie Glockenseil) die man niemanden vorführen kann... wäre schade...
    Ja, diesmal hat man direkt die lange Fassung abgetastet.
    Die kürzlich erschienene DVD von XT ist praktisch die auf SD runtergerechnete HD-Version und quasi der Vorbote der BD.
    Selbstverständlich ist die Tonspur die altbekannte Version mit den im Wohnzimmer von Amateuren nachsynchronisierten Stellen...

  20. #220
    Resignierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    387

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Zitat Zitat von Bato Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich ist die Tonspur die altbekannte Version mit den im Wohnzimmer von Amateuren nachsynchronisierten Stellen...
    Ist aber bei der XT-DVD optional in der deutschen Fassung: Nachsynchro oder OmU bei den nicht synchronisierten Stellen. Wird wohl bei der BluRay nicht anders werden.

Seite 11 von 19 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •