Cinefacts

Seite 2 von 19 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 368
  1. #21
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Ob sie die Master klauen oder nicht, kann ich nicht sagen.
    Zumindest kann man fast immer davon ausgehen, das sich bei einem Master/einer BD aus dem Ausland bedient wird.
    Wenn nicht noch zusätzlich "herumgeschraubt" wird, kann man immerhin schonmal in etwa sagen, wie die deutsche Fassung aussieht.
    Wenn man ordnungsgemäße Lizenzen hat, dann muss man eigentlich keine Master "klauen".
    Aber es gibt natürlich Lizenznehmer im Ausland, die für viel Geld selber Abtastungen vorgenommen haben und bei denen sich dann schon mal "bedient" wurde...

    Es soll aber auch Fälle geben, wo man auf eine DVD oder BD als "Master" zurückgreift, weil die Bearbeitung im Studio dann kostengünstiger ist...

  2. #22
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Zitat Zitat von Daywalker1987 Beitrag anzeigen
    Bin auch mal aufs Bild gespannt. Eine Krekel only Bildbearbeitung kommt mir nicht ins Haus
    Wobei man sagen muss das der Oli bei der Glockenseil Bd solide Arbeit geleistet hat!

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Zitat Zitat von de dexter Beitrag anzeigen
    Wobei man sagen muss das der Oli bei der Glockenseil Bd solide Arbeit geleistet hat!
    Ich werde es heut Abend selbst begutachten. Im Bildvergleich hier im Forum sieht das ganze manchmal aus wie ein Wachsmuseum mit sichtbarem Detailverlust. Hätte auch niemals bestellt wenn es nicht noch die unbearbeite Fassung mit drauf geschafft hätte.

    War ja auch schon zu DVD Zeiten so das der Herr Krekel gerne mal durch grausamsten Filtereinsatz berühmt wurde. Lasse mich aber gene in Bewegung überraschen.

    Bin gespannt...
    Geändert von Daywalker1987 (01.02.12 um 10:49:49 Uhr)

  4. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Zitat Zitat von Daywalker1987 Beitrag anzeigen
    Im Bildvergleich hier im Forum sieht das ganze manchmal aus wie ein Wachsmuseum mit sichtbarem Detailverlust. Hätte auch niemals bestellt wenn es nicht noch die unbearbeite Fassung mit drauf geschafft hätte.
    Der Krekel ist mir ziemlich egal aber das Bild von GLOCKENSEIL ist schon verdammt gut.
    Die Screenshots zeigen das leider nicht.
    Die unbearbeitete Fassung wirst Du Dir wahrscheinlich nie mehr ansehen wollen, wenn Du die bearbeitete kennst.
    Das GLOCKENSEIL Bild ist Top!
    Ich wünschte man könnte das vom deutschen Ton auch behaupten.

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.09
    Beiträge
    787

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Anstatt die unnötige DVD ins Mediabook zu packen, wäre die CD aus der Dragon-VÖ doch eine gute Dreingabe / Alternative....

  6. #26
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.372

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Zitat Zitat von goodfellas Beitrag anzeigen
    Anstatt die unnötige DVD ins Mediabook zu packen, wäre die CD aus der Dragon-VÖ doch eine gute Dreingabe / Alternative....
    .... Lizenzkosten...Lizenzkosten

  7. #27
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    ...und das DVD Klientel soll doch auch nochmal zugreifen...

  8. #28
    Über-Ratse des Wahnsinns
    Registriert seit
    29.09.01
    Ort
    bei Frankfurt
    Beiträge
    884

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    hmm, eigentlich lohnt sich eine BD doch erst richtig, wenn sich auf ihr ein neuer HD-filmstransfer befindet. alles anderes ist doch eher als digitales re-mastering-gegurke abzuwatschen, das meistens auch gurkig ausschaut (mal abgesehen von den generell vorhandenen BD-vorteilen. wie i.d.r. fehlende doppelkonturen, weniger kompression, original bildlaufgeschwindigkeit, besserer ton).

    meiner meinung gehört auf jede veröffentlichung draufgedruckt, welches filmmaterial enthalten ist und was damit gemacht wurde. so wie ne zutatenliste auf ner lebensmittelverpackung. ich möchte wissen, was drin ist, um entscheiden zu können, ob ich mir das antun will.

    ich find die masche mit den mediabooks absulut bekackt. leute, gehts noch? 30 tacken für ein set! klar, gelockt wird man noch mit der tollen aufmachung und nem schönen booklet, respektive sleeve-design. panik wird damit bei den sammlern wegen der geringen verfügbarkeit verbreitet. später gibts ja nur noch das billig aussehende BD-plastikding. naja, so funktionierts halt auch immer wieder, weil genug leute genau das durch mitmachen zulassen. die sollen mal die lang überholte PAL-DVD weglassen und ein gleich schön gestaltetes BD-set für 15-18 euros anbieten. das wäre fair. 20 euros für ein single-BD set ist viel zu teuer. den preis kann criterion für ein aufweniges doppel-BD-set nehmen in welchem bisher unveröffentliches bonus-material zur verwendung kommt.
    Geändert von matsrats (07.02.12 um 13:54:08 Uhr)

  9. #29
    steve
    Gast

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Zitat Zitat von matsrats Beitrag anzeigen

    meiner meinung gehört auf jede veröffentlichung draufgedruckt, welches filmmaterial enthalten ist und was damit gemacht wurde. so wie ne zutatenliste auf ner lebensmittelverpackung. ich möchte wissen, was drin ist, um entscheiden zu können, ob ich mir das antun will.
    stimmt, so wie damals bei Audio CDs der Buchstabencode ADD, AAD oder DDD, der wohl aber nicht verpflichtend war..

  10. #30
    Über-Ratse des Wahnsinns
    Registriert seit
    29.09.01
    Ort
    bei Frankfurt
    Beiträge
    884

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    ja, so in etwa. wäre ja leicht zu kennzeichnen. a) HD transfer vom original-negativ oder b) auf HD-format angepasstes älteres digitales material. beides unter angabe der technischen verfahrensweisen, ähnlich, wie criterion das angibt. einem findigen grafiker fielen bestimmt leicht verständliche symbole dafür ein.

    so könnten die schwächeren produkte (bei großbild-guckern) bald einpacken und es käme wahrscheinlich schneller zu einem generell höherem visuellen heimkino-standard.

  11. #31
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Klar, als ob die Hersteller groß draufschreiben würden.....
    "Ist zwar ein 10 Jahre alter Transfer und wurde digital nachbearbeitet (verbogen), weil uns die Kohle für einen Neuabtastung fehlte. Zahlt bitte trotzdem 30€, ist ja ein Mediabook und bitte nicht weitersagen, das in 2 Monaten auch eine KeepCase-Variante kommt, die nur noch die Hälfte kostet. Außerdem ist das die einzige deutsche Fassung, somit habt ih gar keine Alternative".
    Der umgekehrte Fall ist aber eher die Regeln, wenn man sich mal Schnee am Kilimandscharo anschaut. Fett auf das Frontcover "HD-Restauration" schreiben und als Inhalt bekommt man ein popeliges Upscale...
    Vielleicht sollte man erstmal mit einem Impressum anfangen, dann würde einigen Bootleggern wohl die Kimme flattern.

  12. #32
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.372

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Zitat Zitat von matsrats Beitrag anzeigen
    hmm, eigentlich lohnt sich eine BD doch erst richtig, wenn sich auf ihr ein neuer HD-filmstransfer befindet.

    ...ich find die masche mit den mediabooks absulut bekackt. leute, gehts noch? 30 tacken für ein set! klar, gelockt wird man noch mit der tollen aufmachung und nem schönen booklet, respektive sleeve-design. panik wird damit bei den sammlern wegen der geringen verfügbarkeit verbreitet. später gibts ja nur noch das billig aussehende BD-plastikding. naja, so funktionierts halt auch immer wieder, weil genug leute genau das durch mitmachen zulassen. die sollen mal die lang überholte PAL-DVD weglassen und ein gleich schön gestaltetes BD-set für 15-18 euros anbieten. das wäre fair. 20 euros für ein single-BD set ist viel zu teuer. den preis kann criterion für ein aufweniges doppel-BD-set nehmen in welchem bisher unveröffentliches bonus-material zur verwendung kommt.

    1. Hier sollte doch bereits hinlänglich bekannt sein, das es einen sehr guten HD-Transfer ( BU-Disc ) gibt. Ich bin mir ziemlich sicher, das man diesen nehmen wird.

    2. Ich finde es absolut gerechtfertigt, das man per Mischkalkulation zu diesen Maßnahmen greift. Irgendwie muß sich die ganze Sache für ein Label ja auch rechnen. EIne BD-VÖ kostet nunmal deutlich mehr, als eine DVD-VÖ. Die im deutschprachigen Raum absetzbaren Volumen sind auch nicht so hoch, wie die der US oder UK VÖ`s. Insofern müssen die entstehenden Kosten auf weniger Einheiten verteilt werden. Dies erhöht natürlich den Einzelpreis.

    Die Alternative wären hingerotzte VÖ`s a`la Upscales usw. Wer Qualität verlangt, muss auch bereit sein dafür zu zahlen !

  13. #33
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Der BU Transfer ist aber auch grenzwertig bei einigen weggekommen.
    Da dieser wohl in Italien gemacht wurde, gibt es wie üblich digital Noise. Wie gut man das findet bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Aber 30€ ist mir das Ding im Leben nicht wert...

  14. #34
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.372

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    ... hab die BU noch nicht gesichtet. Hörte aber bislang nur gutes. Ich bin da guter Dinge, was die kommende XT angeht

  15. #35
    Optimistischer Pessimist
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    4.505

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Es geht immer besser, und die aktuellen Argento-HD-Transfers natürlich auch.

    Aber dieses ständige Gemosere ist doch auch albern.

    Vor Jahren war man froh eine abgenudelte Uncut-VHS-Kopie (am besten noch in Vollbild) zu haben, heute muss ein Argento-HD-Transfer 100% perfekt sein, sonst bricht gleich Verzweiflung aus.

    Für einen Upscale würde ich kein Geld ausgegeben, aber dieser HD-Transfer ist nun mal bis auf weiteres (oder längeres) das Beste was man kriegen kann und macht auch auf dem Beamer Spass, selbst mit den unstrittigen Mängeln.

  16. #36
    six
    six ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    740

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Der Gelbstich beim aktuellen HD Transfer (Arrow/BU) sieht schon ziemlich seltsam aus, oder ist es ein Stilmittel?
    Bin auf die Farbgebung der XT gespannt.

  17. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Zitat Zitat von trebanator Beitrag anzeigen
    ... hab die BU noch nicht gesichtet. Hörte aber bislang nur gutes. Ich bin da guter Dinge, was die kommende XT angeht

    Die hat Top Bild und Tonqualität.

  18. #38
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Zitat Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
    Die hat Top Bild und Tonqualität.
    Die BU ist in Sachen Bild okay.
    Gibt halt ne kleine Tüte digitales Grieseln kostenlos dazu.

    Besser als Arrows Tenebre und Phenomena, aber auch leicht schlechter als The Beyond vom selben Label.

  19. #39
    Neben der Spur...
    Registriert seit
    14.10.06
    Beiträge
    358

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Zitat Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
    Die hat Top Bild und Tonqualität.
    Zitat Zitat von Bato Beitrag anzeigen
    Die BU ist in Sachen Bild okay.
    Gibt halt ne kleine Tüte digitales Grieseln kostenlos dazu.
    Ich war unterm Strich enttäuscht von der BU, ebenso von der Arrow. Farben, Kontrast und Schwarzwert sind zwar ordentlich, das Ausmaß an digitalem Noise ist für meinen Geschmack deutlich zu hoch. Ein Problem, was leider bei vielen BU (und Arrow) BDs festzustellen ist.
    Von einer „Top Bildqualität“ würde ich hier niemals sprechen, da ist noch deutlich Luft nach oben, d.h. hier müsste erst einmal ein neuer, hochwertiger Transfer erstellt werden.

  20. #40
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: "Deep Red - Profondo Rosso - Die Farbe des Todes" in deutsch als Mediabook

    Zitat Zitat von LostHighway Beitrag anzeigen
    Ich war unterm Strich enttäuscht von der BU, ebenso von der Arrow, das Ausmaß an digitalem Noise ist für meinen Geschmack deutlich zu hoch. Ein Problem, was leider bei vielen BU (und Arrow) BDs festzustellen ist.
    Vielleicht haben wir ja Glück und der Oli erstellt für XT wieder eine bearbeitete Fassung mit reduziertem Digital Noise, dies hat ja schon beim Glockenseil imo eine Menge gebracht!
    Und für alle anderen gibt es vielleicht ja auch wieder die unbearbeitete Fassung obendrauf.

Seite 2 von 19 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •