Cinefacts

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 36 von 36
  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.02.02
    Beiträge
    1.409

    AW: Fright Night 3D

    Gibt es die bei Amazon abgebildete Variante mit BD 3D + BD + DVD + Digital Copy überhaupt ?
    Da gibt es auch ein Kundenbild, wo nur BD + BD 3D draufsteht.

    Falsches Bild bei Amazon ?

    Unten auf der Artikelseite unter "Kunden diskutieren" beschwert sich ein Kunde über Ruckler während des Films, hatte das Problem noch jemand ?

    Gruß

    doc

  2. #22
    Alle müssen sterben
    Registriert seit
    25.07.06
    Ort
    Battlefield
    Alter
    45
    Beiträge
    1.761

    AW: Fright Night 3D

    Also, eine Digital Copy gibt´s bei den deutschen Releases wohl nicht.
    Die 3D Variante hat halt noch die reguläre 2D Bluray am Start, that´s it.
    Ruckler konnte ich trotz alter Firmaware, nicht feststellen (2D).

    LG

  3. #23
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.744

    AW: Fright Night 3D

    Zitat Zitat von Campslasher Beitrag anzeigen
    Also, eine Digital Copy gibt´s bei den deutschen Releases wohl nicht.
    Die 3D Variante hat halt noch die reguläre 2D Bluray am Start, that´s it.
    Ruckler konnte ich trotz alter Firmaware, nicht feststellen (2D).

    LG
    Also Ruckler konnte ich weder in der 2D noch in der 3D-Fassung festellen. Letztere finde ich aber absolut misslungen und zeigt u.a extrem viele Ghostings, weshalb ich wohl bei der 2D-Version bleiben werden. 2D/3D-Review. Hätte mir im allgemein deutlich mehr von dieser VÖ versprochen, sowohl 3D-Bildtechnisch als auch in puncto Bonusmaterial. Den Sound hingegen fand ich ziemlich gut und die 2D-Fassung geht Bildtechnisch auch in Ordnung, zeigt aber leider auf homogenen Flächen öfters Blockbildung, was ich echt nervig finde. Ich dachte die Scheiße hätten wir mit der Blu-ray jetzt endlich hinter uns...

  4. #24
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: Fright Night 3D

    Zitat Zitat von Toxie Beitrag anzeigen
    Also Ruckler konnte ich weder in der 2D noch in der 3D-Fassung festellen. Letztere finde ich aber absolut misslungen und zeigt u.a extrem viele Ghostings, weshalb ich wohl bei der 2D-Version bleiben werden. 2D/3D-Review. Hätte mir im allgemein deutlich mehr von dieser VÖ versprochen, sowohl 3D-Bildtechnisch als auch in puncto Bonusmaterial. Den Sound hingegen fand ich ziemlich gut und die 2D-Fassung geht Bildtechnisch auch in Ordnung, zeigt aber leider auf homogenen Flächen öfters Blockbildung, was ich echt nervig finde. Ich dachte die Scheiße hätten wir mit der Blu-ray jetzt endlich hinter uns...
    Da ist übrigens ein Patzer in der Review:

    "und eins weiß mittlerweile jedes Kind: Helligkeit und 3D sind zwei Dinge, die nicht zusammen passen ..."


  5. #25
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.744

    AW: Fright Night 3D

    Zitat Zitat von Bato Beitrag anzeigen
    Da ist übrigens ein Patzer in der Review:

    "und eins weiß mittlerweile jedes Kind: Helligkeit und 3D sind zwei Dinge, die nicht zusammen passen ..."

    LOL... Helligkeit? Sollte eigentlich Dunkelheit stehen! Haha! Danke!

  6. #26
    Tourist
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    5.029

    AW: Fright Night 3D

    edit: bitte löschen
    Geändert von twoflowers (11.02.12 um 15:00:03 Uhr)

  7. #27
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.744

    AW: Fright Night 3D

    Zitat Zitat von twoflowers Beitrag anzeigen
    mal leicht offtopic.
    mich wundert eigentlich daß immer wieder davon gesprochen wird, daß durch 3D das Bild dunkler wird, das ist natürlich richtig, aber z.b. bei den LG 3D TVs ist das Bild im 3D-Betrieb stark aufgehellt/strahlender, mit aufgesetzter Polfilter Brille ist es dann in etwa wie zuvor im 2D Betrieb... daher kann ich das irgendwie nicht nachvollziehen, sind die active-Shutter TVs da wirklich anders?

    Das ist mir bei uns im Laden auch aufgefallen, wobei die LEDs ziemlich scheiße eingestellt sind. Ich kann mir die Poligeschichte nicht lange anschauen. Die Tage wieder einen LG mit einem Pana verglichen. Bei Beiden "Schlümpfe" reingemacht und auch wenn das Bild beim Plasma und der Shuttertechnik dunkler war, war es natürlicher, brillianter und zeigte das "echtere" Bild, während der LG extrem künstlich war.

  8. #28
    Tourist
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    5.029

    AW: Fright Night 3D

    das klingt aber eher daß es was mit der LCD/LED-Technik an sich zu tun hat, das die Farben etc. dort anders sind (bzw. "künstlicher") ist ja bekannt, es ging mir eher um die Helligkeit, die halt beim Passiven ... Einerseits verwundert mich daß das Bild bei Shutter überhaupt dunkler wird? Eigentlich sollte doch nur absichtlich ein Glas zugemacht werden, oder sind die Gläser noch getönt? Warum erhöht der Plasma im 3D Betrieb nicht auch einfall die Helligkeit/Kontrast um dem Problem daß es zu dunkel wird entgegenzuwirken? zumindest optional wär das doch denkbar...

  9. #29
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Fright Night 3D

    Ich hab den Film eben auf meinem LG mit Polfilter-Brillen geschaut.

    JA: es gibt extrem viele Szenen, die im Dunkeln spielen und relativ schlecht ausgeleuchtet sind, was viel von dem ansonsten echt tollen 3D-Effekt frisst. Dennoch bleibt genug Plastizität übrig um jeden konvertierten Schund in den Schatten zu stellen
    NEIN: Ich habe weder Ghosting noch großartige andere Bildfehler ausmachen können.

    Der Film bietet einige wirklich hervorragende 3D-/Popout-Effekte und hat sehr viel Spass gemacht.

    Dass die LG im 3D-Betrieb heller sind liegt daran, dass man den 3D-Modus separat vom Bild justieren kann und so manuell dem "Abdunkeln" der Brille entgegensteuern kann. 2D/3D Bild haben eine getrennt gespeicherte Bildeinstellung.
    Allerdings ist die Voreinstellung nahezu unbrauchbar, da allein die Farben und der Kontrast VIEL zu übersättigt sind.

  10. #30
    Aka 3D Ray
    Registriert seit
    02.04.07
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    35
    Beiträge
    8.713

    AW: Fright Night 3D

    Zitat Zitat von twoflowers Beitrag anzeigen
    das klingt aber eher daß es was mit der LCD/LED-Technik an sich zu tun hat, das die Farben etc. dort anders sind (bzw. "künstlicher") ist ja bekannt, es ging mir eher um die Helligkeit, die halt beim Passiven ... Einerseits verwundert mich daß das Bild bei Shutter überhaupt dunkler wird? Eigentlich sollte doch nur absichtlich ein Glas zugemacht werden, oder sind die Gläser noch getönt? Warum erhöht der Plasma im 3D Betrieb nicht auch einfall die Helligkeit/Kontrast um dem Problem daß es zu dunkel wird entgegenzuwirken? zumindest optional wär das doch denkbar...
    Tja, also es liegt auch ewas an den Filmen selbst, die ersten 3D Streifen die ich so gekauft habe da ist alles ok. Angefangen hat das bei Thor wo mir das extrem auffiel. Die 3D Filme sind leider teilweise echt ein Tick zu dunkel. Wobei Animationsfilme perfekt sind. Der TV ist im 3D betrieb deutlich heller daran liegt das nicht. Und ja die 3D Brillen sind getönt. Ich persönlich denke es liegt an den Scheiben. Die müssten ein Tick heller sein. Anders kann ich mir die Unterschiede nicht erklären. Würde es an der Technik liegen wäre das Problem ja immer gleich, was es ja nicht ist. Bei FDK4 ist mir das auch aufgefallen wie auch bei Conan. Top sind die Scheiben von Constantin und Street Dance sowie Piranha war auch top, glaube beide von Kinowelt. Evtl. braucht die Technik noch etwas. Ich persönlich hätte lieber noch etwas warten sollen, bin aber froh nicht viel Geld in 3D gesteckt zu haben. Ich warte jetzt noch 2-3 Jahre und werde mir dann mal ein Beamer für etwas mehr Geld holen.

  11. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.10
    Ort
    Erkrath
    Alter
    45
    Beiträge
    124

    AW: Fright Night 3D

    Bzgl.des Ghostings bei Fright Night 3D

    Hatte auch überlegt ob ich mir den Film in 3D zulegen sollte, nachdem
    ich über extremes Ghosting/Crosstalk gelesen habe...

    Habe den Film grade geguckt, und was soll ich sagen:0 Ghosting!!!!
    Wirklich garnix!! Bei anderen Filmen wie z.B.Sammys Abenteuer
    zeigt sich teilweise schon etwas Ghosting bei mir, aber bei Fright Night
    wirklich garnichts....

    Geschaut habe ich über Beamer(JVC DLA X-30) + PS3.

    Lg
    Mr.Ray Blue

  12. #32
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.744

    AW: Fright Night 3D

    Komisch, also ich hab extreme Ghosting etc. im Bild, was aber nicht an der Einstellung liegen kann (mein Plasma-TV ist kalibriert) und zudem habe ich bei anderen Filmen auch keine Ghostings. Hier kann man dann nur sagen: Genieße es. Aber die Frage ist natürlch wie man z.B. sein TV eingestellt hat. Viele mögen das Bild sehr hell und dynamisch, fernab von der "richtigen" Bildeinstellung und da gehen dann solch "Kleinigkeiten" unter. Hat also alles Vor-und-Nachteile :P


    Zitat Zitat von Mr.Ray Blue Beitrag anzeigen
    Bzgl.des Ghostings bei Fright Night 3D

    Hatte auch überlegt ob ich mir den Film in 3D zulegen sollte, nachdem
    ich über extremes Ghosting/Crosstalk gelesen habe...

    Habe den Film grade geguckt, und was soll ich sagen:0 Ghosting!!!!
    Wirklich garnix!! Bei anderen Filmen wie z.B.Sammys Abenteuer
    zeigt sich teilweise schon etwas Ghosting bei mir, aber bei Fright Night
    wirklich garnichts....

    Geschaut habe ich über Beamer(JVC DLA X-30) + PS3.


    Lg
    Mr.Ray Blue

  13. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.04
    Beiträge
    3.873

    AW: Fright Night 3D

    Ich habe es immer noch nicht geschafft, den Film zu sehen. Jetzt ist das Sequel schon vorbestellbar:



    und kostet z.Zt. genauso viel wie die DVD:


  14. #34
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Fright Night 3D

    Schön das endlich auch der zweite Teil erscheint, fehlt nur noch das Original. Wer hat denn da die Rechte? Sony oder? Dann können wir da wohl noch ewig draud warten.

  15. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    1.092

    AW: Fright Night 3D

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Schön das endlich auch der zweite Teil erscheint, fehlt nur noch das Original. Wer hat denn da die Rechte? Sony oder? Dann können wir da wohl noch ewig draud warten.
    Ähm... damit ist das Sequel zum Remake gemeint! Nicht das Original-Sequel "Mein Nachbar, der Vampir".

  16. #36
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Fright Night 3D

    Ach so. Schade.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •