Cinefacts

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 158
  1. #121
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Dark City am 11.05.2012 von Warner

    Das haben wir ja auch schon erörtert. Ich perönlich kenne bisher die KF ausgiebig und habe aber den DC bereits einmal (im O-Ton) gesehen. Für mich passt der DC einfach besser, er wirkt runder, stimmiger. Die beste Lösung seitens Warner wäre immer noch eine Scheibe gewesen wo die KF und der DC drauf ist, wenn auch der DC vielleicht nur als Bonus, wie damals bei Butterfly Effect (DVD) (wird ja hoffentlich bei der demnächst erscheinenden BD auch so sein, mit viel Glück ist der DC auch noch neu synchronisiert und per Menü direkt auswählbar *träum*). Naja. Hilft ja alles nix, wir werden auf den für 2013 angekündigten DC warten müssen.

    Wenn die KF mal in ein Billigpreissegment von um die 5 Euro rutscht dann hol ich mir die auch.

  2. #122
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Dark City am 11.05.2012 von Warner

    Zitat Zitat von RMA Beitrag anzeigen
    Auch wenn ich mir sicher bin, dass da mittelfristig ein Update kommt, verstehe ich nicht, wieso man dem deutschen Konsumenten wieder mal Müll andrehen will.
    Ich kann schon nachvollziehen, dass einige hier den DC gerne gehabt hätten, mich eingeschlossen.
    Warum jetzt aber wieder diese Leier vom Konsumenten 2. Klasse - Der Deutsche - aufgefahren wird, ist mir ein Rätsel. Ebenso warum direkt von "Müll" gesprochen wird.
    Soweit ich weiß, ist nirgendwo in der Welt die KF als BD erschienen, außer bei uns. Ebenso gibt es nirgendwo ein Double-Feature KF/DC.
    Ich hätte es andersherum auch bedauerlich gefunden, wenn bei uns ebenso wie in den anderen Ländern, ausschließlich der DC erschienen wäre, weil ich die KF eigentlich sehr mag.
    Wenn man es so sieht, haben wir nicht weniger bekommen, als die anderen Länder auch, sondern höchstens etwas anderes, dazu noch mit besserem Bild. Ich komme mir dabei absolut NICHT verarscht vor.
    Vielleicht gibt es auf der anderen Seite der Welt auch Kollegen, die sich ärgern, dass die KF nur in Deutschland erschienen ist.
    Alles eine Frage des Blickwinkels.
    Natürlich wäre eine VÖ mit KF + DC die optimale Lösung gewesen. Nun ist es aber nicht so gekommen, was nicht allein auf die Schlampigkeit von Warner fußen muss, sondern evtl. auch eine Rechtefrage sein kann.
    Ich bin jedenfalls froh, dass die KF schon mal bei mir im Regal steht. Alles andere wird sich zeigen.
    Geändert von Nutty (21.05.12 um 08:21:57 Uhr)

  3. #123
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.07.02
    Alter
    47
    Beiträge
    236

    AW: Dark City am 11.05.2012 von Warner

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Ebenso gibt es nirgendwo ein Double-Feature KF/DC.
    Die UK-BD von 2008 hat beide Fassungen.

  4. #124
    schaut jetzt gross!
    Registriert seit
    22.11.02
    Ort
    Schweiz
    Alter
    42
    Beiträge
    1.788

    AW: Dark City am 11.05.2012 von Warner

    Also ich bin froh das nur die Kinofassung gekommen ist, hätte man nämlich das Double-Feature wie in UK gebracht müssten wir wohl auch mit Wachsgesichtern leben... die hatte ich mal und die war wirklich zum würgen...

  5. #125
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Dark City am 11.05.2012 von Warner

    Zitat Zitat von ClarkKent Beitrag anzeigen
    Die UK-BD von 2008 hat beide Fassungen.
    Aha, da hatte ich keinen Hinweis drauf gefunden.

  6. #126
    RMA
    RMA ist offline
    Entering Annexia
    Registriert seit
    03.08.11
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    36
    Beiträge
    635

    AW: Dark City am 11.05.2012 von Warner

    Man sollte vielleicht nochmal in Erinnerung rufen, dass Alex Proyas bei dem Film nicht nur Regie geführt hat, sondern auch Idee und Screenplay weitestgehend aus seiner Feder stammen. Insofern ist der „Director's Cut“ hier also doppelt bedeutsam. Auch hat Proyas im Interview durch die Blume gesagt, dass die Kinofassung (mal wieder) der klassische Fall von studiogewollter Simplifizierung eines anspruchsvollen Films für die Massen war.

  7. #127
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Dark City am 11.05.2012 von Warner

    Zitat Zitat von RMA Beitrag anzeigen
    Man sollte vielleicht nochmal in Erinnerung rufen, dass Alex Proyas bei dem Film nicht nur Regie geführt hat, sondern auch Idee und Screenplay weitestgehend aus seiner Feder stammen. Insofern ist der „Director's Cut“ hier also doppelt bedeutsam. Auch hat Proyas im Interview durch die Blume gesagt, dass die Kinofassung (mal wieder) der klassische Fall von studiogewollter Simplifizierung eines anspruchsvollen Films für die Massen war.
    Aha und deshalb ist die Kinofassung Müll?
    Deswegen kann sie doch trotzdem gefallen!
    Der gesprochene Prolog war das, was Proyas am meisten bei der KF gestört hat. Laut Interview, dass sich im übrigen auf der dt. BD befindet.
    Wenn Warner möglicherweise gar nicht die Rechte am DC besitzt, kann man wohl kaum von einer "Müll-Abfertigung" der dt. Käufer sprechen und auch selbst wenn sie die Rechte haben, ist diese Aussage nicht gerechtfertigt, da weder die KF noch das filterfreie Bild der BD, diese Bezeichnung verdienen.

  8. #128
    s85
    s85 ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.05
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    32
    Beiträge
    148

    AW: Dark City am 11.05.2012 von Warner

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Wenn Warner möglicherweise gar nicht die Rechte am DC besitzt, kann man wohl kaum von einer "Müll-Abfertigung" der dt. Käufer sprechen und auch selbst wenn sie die Rechte haben, ist diese Aussage nicht gerechtfertigt, da weder die KF noch das filterfreie Bild der BD, diese Bezeichnung verdienen.
    Ach, mit etwas Aufwand und Geld hätten sie auch an die Rechte des Directors Cut kommen können. Wenn mich nicht alles täuscht, hatte Kinowelt (jetzt Studiocanal) die Rechte an der DVDs damals (vor der BluRay). Als ich sie 2008 angeschrieben hatte zwecks des DCs auf BluRay hieß es, dass sie die Rechte verloren haben. Warner hat wohl eingekauft. Es ist halt ein typischer Fall, ich glaube immer noch dass Grund für die Nicht-Veröffentlichung die Nachsynchronisation gewesen sein muss... und wenn sie den DC nun wirklich für 2013 angekündigt haben, dann ist es erst recht eine absolute Frechheit seitens Warner uns jetzt erst mal Geld für den Kinocut aus den Taschen zu ziehen.

    Ich würde ja alles wieder zurücknehmen, wenn Warner für den 2013 Release eine Premium Collection Veröffentlichung plant ... aber das wäre wohl zu schön um wahr zu sein.

  9. #129
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Dark City am 11.05.2012 von Warner

    Zitat Zitat von s85 Beitrag anzeigen
    Ach, mit etwas Aufwand und Geld hätten sie auch an die Rechte des Directors Cut kommen können.
    Na klar, ist ja alles super einfach, für einen Konzern der gewinnoptimiert arbeiten muss. Erst mal kaufen und dann schauen wie es läuft?
    Ist doch wohl klar dass erst die Sachen vöt werden, an denen man die Rechte hat und nicht erst was neues gekauft wird, um das mit zu veröffentlichen. Nicht zu vergessen, dass Dark City kein Blockbuster ist und nicht wie geschnitten Brot weggehen wird.


    ... und wenn sie den DC nun wirklich für 2013 angekündigt haben, dann ist es erst recht eine absolute Frechheit seitens Warner uns jetzt erst mal Geld für den Kinocut aus den Taschen zu ziehen.
    Weil sie vorher angekündigt haben, dass 2013 der DC kommt und dich jetzt zwingen die KF zu kaufen? Oder warum?
    Geändert von Nutty (22.05.12 um 07:51:18 Uhr)

  10. #130
    s85
    s85 ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.05
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    32
    Beiträge
    148

    AW: Dark City am 11.05.2012 von Warner

    Kam die Ankündigung nicht erst nach der Veröffentlichung des Kinocuts hier zu Lande? Das sagt doch schon, dass die Bemühungen für den DC, die sie wohl jetzt betreiben, erst begonnen haben, nachdem die Rezensionen entsprechend negativ ausgefallen sind. Andere Länder haben es vor vier Jahren richtig vorgemacht, Warner hätte im Grunde einfach kopieren müssen und alle wären glücklich gewesen ... und Warner hat in Vergangenheit in dieser Hinsicht schon öfters ihre Fehler gemacht ... blöd nur, dass sie anscheinend nie daraus gelernt haben.
    Geändert von s85 (22.05.12 um 09:02:58 Uhr)

  11. #131
    Jack Black 73
    Gast

    AW: Dark City am 11.05.2012 von Warner

    Zitat Zitat von s85 Beitrag anzeigen
    Kam die Ankündigung nicht erst nach der Veröffentlichung des Kinocuts hier zu Lande? Das sagt doch schon, dass die Bemühungen für den DC, die sie wohl jetzt betreiben, erst begonnen haben, nachdem die Rezensionen entsprechend negativ ausgefallen sind. Andere Länder haben es vor vier Jahren richtig vorgemacht, Warner hätte im Grunde einfach kopieren müssen und alle wären glücklich gewesen ... und Warner hat in Vergangenheit in dieser Hinsicht schon öfters ihre Fehler gemacht ... blöd nur, dass sie anscheinend nie daraus gelernt haben.
    Ja aber das ist doch genau das Geschäft. Erst versucht man die Kinofassung unter das Volk zu bringen, um dann anschliessend den in Fankreisen deutlich besser aufgenommenen DC zu bringen. Natürlich verbunden mit der Hoffnung, dass unwissende Kunden doppelt kaufen. Ist doch schon sehr geschickt das Ganze. Diese Praxis ist ja schon hinlänglich durch HERR DER RINGE bekannt und sollte eigentlich nicht für Verwirrung sorgen. Vielleicht hängt es auch damit zusammen, dass beide Filme von New Line Cinema sind? Naja, mir soll es egal sein, ich habe die britische BD, mit der ich soweit zufrieden bin. Sofern der DC dann auch mal irgendwann hierzuland erscheinen sollte und technisch besser sein sollte, so kaufe ich mir dann die deutsche BD.

  12. #132
    schaut jetzt gross!
    Registriert seit
    22.11.02
    Ort
    Schweiz
    Alter
    42
    Beiträge
    1.788

    AW: Dark City am 11.05.2012 von Warner

    Also ich habe lieber jetzt die ungefilterte Kinofassung und dann später auf einer zusätzlichen Disc den (hoffendlich) ebenfalls ungefilterten DC als jetzt eine Scheibe mit beiden Fassungen und totgefiltert... Da sehe ich keinen Nachteil für uns...

  13. #133
    s85
    s85 ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.05
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    32
    Beiträge
    148

    AW: Dark City am 11.05.2012 von Warner

    Zitat Zitat von Jack Black 73 Beitrag anzeigen
    Ja aber das ist doch genau das Geschäft. Erst versucht man die Kinofassung unter das Volk zu bringen, um dann anschliessend den in Fankreisen deutlich besser aufgenommenen DC zu bringen. Natürlich verbunden mit der Hoffnung, dass unwissende Kunden doppelt kaufen. Ist doch schon sehr geschickt das Ganze. Diese Praxis ist ja schon hinlänglich durch HERR DER RINGE bekannt und sollte eigentlich nicht für Verwirrung sorgen. Vielleicht hängt es auch damit zusammen, dass beide Filme von New Line Cinema sind? Naja, mir soll es egal sein, ich habe die britische BD, mit der ich soweit zufrieden bin. Sofern der DC dann auch mal irgendwann hierzuland erscheinen sollte und technisch besser sein sollte, so kaufe ich mir dann die deutsche BD.
    Das ist natürlich klar, so geht es nicht nur in der Filmindustrie zu. In diesem Fall macht es aber einfach nur den Eindruck, dass Warner sich nicht ganz bewusst war, welchen Stellenwert dieser Film hat. Ein "Herr Der Ringe" spricht eine deutlich größere Masse an, da kann von Garantie gesprochen werden, dass sich all die verschiedenen Veröffentlichungen verkaufen. Bei Dark City erscheint es mir ziemlich schwammig: "Ach ein Sci-Fi den die breite Masse doch nicht kennt... haut den Kinocut (für den wir die Rechte ja sowieso haben) auf eine blaue Disc. Das Ganze verpackt mit einem schnell produzierten (in meinem Auge super lieblosen) Cover und eine kleine Gruppe wird schon etwas Geld reinbringen." Jetzt, nachdem auf Seiten wie Amazon unzählige negative Wertungen erscheinen und das Produkt deutlich schlecht dastehen lassen, bemühen sie sich doch um eine DC-Version? Das erscheint mir einfach nach schlampiger Arbeit und nicht mehr.

    Aber ich mache es wie du Jack Black, ich habe ebenfalls die UK Disc mit beiden Fassungen und bin absolut zufrieden damit. Zwischen der BluRay und der alten Kinowelt DVD liegen Welten!

  14. #134
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Dark City am 11.05.2012 von Warner

    Zitat Zitat von s85 Beitrag anzeigen
    Jetzt, nachdem auf Seiten wie Amazon unzählige negative Wertungen erscheinen und das Produkt deutlich schlecht dastehen lassen, bemühen sie sich doch um eine DC-Version? Das erscheint mir einfach nach schlampiger Arbeit und nicht mehr.
    >>>
    http://www.amazon.de/product-reviews...owViewpoints=0

  15. #135
    s85
    s85 ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.05
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    32
    Beiträge
    148

    AW: Dark City am 11.05.2012 von Warner

    Möchtest du auf die Anzahl von negativen Rezensionen hindeuten?
    Ja, den Überblick kann man noch behalten, man beachte aber mal die Anzahl wie viele Kunden die entsprechend negativen Rezensionen für hilfreich empfunden haben (und so womöglich auch vom Nicht-Kauf überzeugt wurden).

  16. #136
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Dark City am 11.05.2012 von Warner

    Zitat Zitat von s85 Beitrag anzeigen
    Möchtest du auf die Anzahl von negativen Rezensionen hindeuten?
    Ja, den Überblick kann man noch behalten, man beachte aber mal die Anzahl wie viele Kunden die entsprechend negativen Rezensionen für hilfreich empfunden haben (und so womöglich auch vom Nicht-Kauf überzeugt wurden).
    Was natürlich wieder Bewertungen von Kunden sind, die anscheinend nicht verstanden haben, worum es in einer Rezension geht.
    Das Produkt an sich soll bewertet werden. Wenn der DC nicht auf der Scheibe zu finden ist, kann man das Produkt nicht schlecht bewerten, da auch nirgendwo der DC versprochen wird. Das kann man gerne anmerken aber mehr auch nicht. Zumal es auch Leute gibt (wie ich), die auf die KF nicht verzichten möchten.
    Die BD selbst ist von Bild,Ton und Bonus tadellos, da sind 1-Stern-Rezensionen absolut schwachsinnig.

  17. #137
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.02.06
    Alter
    45
    Beiträge
    2.686

    AW: Dark City am 11.05.2012 von Warner

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Was natürlich wieder Bewertungen von Kunden sind, die anscheinend nicht verstanden haben, worum es in einer Rezension geht.
    Das Produkt an sich soll bewertet werden. Wenn der DC nicht auf der Scheibe zu finden ist, kann man das Produkt nicht schlecht bewerten, da auch nirgendwo der DC versprochen wird. Das kann man gerne anmerken aber mehr auch nicht. Zumal es auch Leute gibt (wie ich), die auf die KF nicht verzichten möchten.
    Die BD selbst ist von Bild,Ton und Bonus tadellos, da sind 1-Stern-Rezensionen absolut schwachsinnig.
    Ansichtssache!
    Jede hat eben seine eigenen Bewertungskriterien. (Wichtig ist mir vor allem, daß eine Begründung für die Bewertung vorhanden ist!)
    Der fehlende DC ist für auch ein klarer Grund diese BD im Regal liegen zu lassen. (Diese Ausgabe darf von mir aus gerne im Ladenregal verstauben...)
    Und wenn ich richtig informiert bin, dann wurden auch hier (mal wieder) keine deutschen Untertitel zum Audiokommentar beigefügt - ein tadellses Produkt sieht für da anders aus!

  18. #138
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.06.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.513

    AW: Dark City am 11.05.2012 von Warner

    Zitat Zitat von Willi_M Beitrag anzeigen
    Ansichtssache!
    Nein, das sehe ich nicht so!

    Es geht hier um die Rezension eines Produkts und nicht einer Wunschvorstellung. Eine derartige Rezension kann sicherlich aus vielen verschiedenen Einzelpunkten bestehen, aber letzten Endes soll doch immer das vom Hersteller zugesagte und dann gelieferte Produkt bewertet werden (was wurde zugesagt und was wurde geliefert).

    Man kann seine Wunschvorstellungen zu einem Produkt (also so etwas wie einen fehlenden DC) in der Rezension auch sicherlich kurz ansprechen oder erwähnen, aber in der Bewertung des Produkts hat das letzten Endes nichts verloren, solange der DC nicht als Bestandteil des Produkts angekündigt bzw. zugesagt wurde (und schon gar nicht mit einer Produktabwertung von 80 Prozent).


    Zitat Zitat von Willi_M Beitrag anzeigen
    Jede hat eben seine eigenen Bewertungskriterien.
    Das mag sein, ändert aber nichts daran, daß es hier um eine Produkt- und nicht um eine Verhaltensrezension des Herstellers geht. Wenn Produkte übermäßig stark abgewertet werden, weil Sie bestimmte, nicht angekündigte, Funktionen nicht enthalten, dann geht meines Erachtens jede Objektivität verloren.

    Für solche Hinweise bzw. Wunschvorstellungen gibt es Diskussionsthreads - und bei Amazon können sich die Kunden sogar direkt auf den Artikelseiten austauschen. Viel zentraler kann so etwas nicht plaziert werden.


    Zitat Zitat von Willi_M Beitrag anzeigen
    Der fehlende DC ist für auch ein klarer Grund diese BD im Regal liegen zu lassen. (Diese Ausgabe darf von mir aus gerne im Ladenregal verstauben...)
    Absolut in Ordnung so! So kann ein legitimer sinnvoller Protest aussehen.


    Zitat Zitat von Willi_M Beitrag anzeigen
    Und wenn ich richtig informiert bin, dann wurden auch hier (mal wieder) keine deutschen Untertitel zum Audiokommentar beigefügt - ein tadellses Produkt sieht für da anders aus!
    Das ist meines Erachtens durchaus ein Punkt für eine angemessene! Abwertung, denn bei Ankündigung eines Audiokommentars sollte der deutsche Käufer/Zuschauer an sich auch deutsche Untertitel erwarten können - zumindest solange diese nicht explizit in der Produktbeschreibung ausgeschlossen werden.

  19. #139
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.02.06
    Alter
    45
    Beiträge
    2.686

    AW: Dark City am 11.05.2012 von Warner

    Zitat Zitat von MajorGucky Beitrag anzeigen
    Nein, das sehe ich nicht so!

    Es geht hier um die Rezension eines Produkts und nicht einer Wunschvorstellung. Eine derartige Rezension kann sicherlich aus vielen verschiedenen Einzelpunkten bestehen, aber letzten Endes soll doch immer das vom Hersteller zugesagte und dann gelieferte Produkt bewertet werden (was wurde zugesagt und was wurde geliefert).

    Man kann seine Wunschvorstellungen zu einem Produkt (also so etwas wie einen fehlenden DC) in der Rezension auch sicherlich kurz ansprechen oder erwähnen, aber in der Bewertung des Produkts hat das letzten Endes nichts verloren, solange der DC nicht als Bestandteil des Produkts angekündigt bzw. zugesagt wurde (und schon gar nicht mit einer Produktabwertung von 80 Prozent).
    Was ist das Produkt: Der Film, die BD, beides?
    Wenn man auf Amazon nur die BD selbst bewerten darf und soll, dann wäre der Einwand (natürlich) nicht unberechtigt.
    ABER eine Rezension beschränkt (bei Amazon) m.E. nun mal nicht auf das Medium selbst. Wenn jemand einen Stern nur gibt, weil der Film nicht zugesagt - Geschmacksfrage. Und wenn jemand den DC deutlich besser findet...
    Wichtig halte ich vor allem daher daß klar begründet wird, warum nur ein Stern, oder warum 5 Sterne vergeben wurde - die Kriterien müssen für mich ersichtlich sein.

    (Ich persönlich vermisse übrigens schon lange eine klare Einteilung der Rezensionen in Medium und Film - eine Filmbewertung wäre dann unabhängig vom Medium, und auch z.B. eine DVD-Bewertung hätte (für mich) dann nichts bei der BD verloren. Und in einer reinen Bewertung des Mediums hätte dann auch für mich der Aspekt des fehlenden DC nicht zu suchen...)

  20. #140
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Dark City am 11.05.2012 von Warner

    Zitat Zitat von Willi_M Beitrag anzeigen
    Und wenn ich richtig informiert bin, dann wurden auch hier (mal wieder) keine deutschen Untertitel zum Audiokommentar beigefügt - ein tadellses Produkt sieht für da anders aus!
    Zitat Zitat von MajorGucky Beitrag anzeigen
    Das ist meines Erachtens durchaus ein Punkt für eine angemessene! Abwertung, denn bei Ankündigung eines Audiokommentars sollte der deutsche Käufer/Zuschauer an sich auch deutsche Untertitel erwarten können - zumindest solange diese nicht explizit in der Produktbeschreibung ausgeschlossen werden.
    Dem Stimme ich euch allerdings vorbehaltlos zu! Dieser Punkt ärgert mich auch seit Jahren bei Warner-DVDs/BDs. Der Rest der BD ist dafür aber tadellos und hat keine Abwertung verdient.

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •