Cinefacts

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 97
  1. #61
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Charade am 7.6 von Concorde

    Ich warte noch auf eine Stellungnahme von CONCORDE, solange die Rückgabefrist von Amazon noch stressfrei offen ist. Wenn bis dahin keine Reaktion erfolgt ist, geht die Scheibe als Reklamation zurück. Hoffe, das machen dann alle so, die dem Aufdruck vertraut haben und sich jetzt vera***** vorkommen.

  2. #62
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Charade am 7.6 von Concorde

    Da noch mehr als nur der Ton zu einer BD gehört habe ich mich mal dem Bild angenommen und einen Bildvergleich mit der dt. DVD gemacht:
    http://screenshotcomparison.com/comparison/129298

    Wie man sieht hat die Blu Ray den besseren Kontrast und sieht auch sonst filmischer aus.
    Achillesverse ist wie fast immer bei Concorde die Kompression. Die ist jetzt nicht katastrophal aber halt nicht einwandfrei. Ganz besonderes Beispiel Shot nummer 5. Man achte auf das Wasser wo sich die Lichter des Schiffs spiegeln. Die Artefakte sind nicht zu übersehen. Und bei Concorde liegt es zumindest diesmal wirklich am Encoding selbst und nicht an der Bitrate (trotz durchschnittlich gerade mal 20 MB/s) weil die sehr dynamisch ist und sehr hohe Wert erreicht teilweise wie man weiter unten auch im Bitraten Diagramm sieht. Es ist die Qualität des Encodings an sich welche nicht stimmt. Concorde sollte da mit dem zuständigen Studio mal über die Bücher oder mal das Studio wechseln. Aber wahrscheinlich wird eben auch der Preis dementsprechend sein leider und so wird da nichts geschehen.
    Natürlich ist die Kompression trotzdem um einiges besser als auf der DVD. Auch in besagtem Shot 5 sieht man das gut. Ebenso gut sichtbar in Shot 4 und 7. Da ist Kompressionstechnisch gott sei dank immer noch ein deutlicher Sprung nach vorne bei der BD.
    Gerade auf einem 2m Leinwand Bild sind solche Sachen noch entscheidend.

    Fazit Bild:
    Rein bildmässig lohnt sich die BD zumindest für Leinwandbesitzer sehr.

    BD Info Scan und Bitraten Diagramm:
    Code:
    DISC INFO:
    
    Disc Title:     CHARADE
    Disc Size:      22'488'567'780 bytes
    Protection:     AACS
    BD-Java:        No
    BDInfo:         0.5.4
    
    PLAYLIST REPORT:
    
    Name:                   00000.MPLS
    Length:                 1:53:57 (h:m:s)
    Size:                   21'547'622'400 bytes
    Total Bitrate:          25.21 Mbps
    
    VIDEO:
    
    Codec                   Bitrate             Description     
    -----                   -------             -----------     
    MPEG-4 AVC Video        20001 kbps          1080p / 23.976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
    
    AUDIO:
    
    Codec                           Language        Bitrate         Description     
    -----                           --------        -------         -----------     
    DTS-HD Master Audio             English         1573 kbps       2.0 / 48 kHz / 1573 kbps / 16-bit (DTS Core: 2.0 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
    DTS-HD Master Audio             German          1577 kbps       2.0 / 48 kHz / 1577 kbps / 16-bit (DTS Core: 2.0 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
    
    SUBTITLES:
    
    Codec                           Language        Bitrate         Description     
    -----                           --------        -------         -----------     
    Presentation Graphics           German          202.699 kbps                    
    Presentation Graphics           German          285.768 kbps
    Charade am 7.6 von Concorde-charade.jpg

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Hoffe, das machen dann alle so, die dem Aufdruck vertraut haben und sich jetzt vera***** vorkommen.
    Da wirst du dich wohl ab mir schon nerven denn ich werde auch bei negativem Bescheid von Concorde oder totschweigen von denen keinesfalls zurückschicken obwohl auch ich mir verarscht vorkomme.

    Die Begründung ist ganz einfach:
    Nüchtern betrachtet habe ich dank des besseren Bildes für den Genuss auf Leinwand mit der BD die klar bessere Scheibe. Der Ton ist auf der DVD identisch und ich habe den Film die letzten Jahre immer so geschaut. Das heisst wenn ich die BD zurückschicke downgrade ich auch das Bild wieder was bei mir überhaupt nicht in Frage kommt. Beim Ton habe ich wenigstens keine Verschlechterung.
    Ich bin da einfach zu schwach und zu wenig der Prinzipienreiter.

    Aber nochmal:
    Auch ich finde die Aktion Scheisse wie das gelaufen ist und hatte mich sehr auf qualitativ besseren und vor allem vollständigen Ton gefreut.
    Und wie Concorde bei mir dasteht wenn sie es totschweigen oder so habe ich ja schon erwähnt.
    Aber ich bin dann zu wenig konsequent als das ich eine deutliche Verbesserung beim Bild ausschlage wenn der Ton zumindest gleich wie auf der DVD ist.
    Mehr Mindestanforderung an eine Tonspur als "identisch zur DVD" habe ich nämlich nicht.
    Geändert von DVD Schweizer (09.06.12 um 15:31:56 Uhr)

  3. #63
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Charade am 7.6 von Concorde

    Ach Concorde...
    Ist es wirklich so teuer eine BD50 zu nehmen und die Bitrate auf volle Pulle zu schalten?
    Gut, ein zwei Stunden Film kann auch auf einer BD25 gut aussehen, aber das Label schafft es eben immer wieder an den falschen Stellen die Bitrate in den Keller sacken zu lassen.
    Bitte nehmt doch eine BD50 und setzt die durchschnittliche Bitrate dementsprechend hoch!

    Trotz dieses wiederkehrenden Stolpersteins sieht das BD Bild schön aus und hat einen tollen Kontrast, einen schönen Filmlook, Grain und einen gesteigerten Detailgrad.
    Wenn jetzt noch der Ton hingebügelt wird, kann man eigentlich nicht mehr meckern.
    Wenn nicht, erhält man wenigstens ein gesteigertes Bild zur DVD (na ja... was auch sonst...)

  4. #64
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Charade am 7.6 von Concorde

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Ach Concorde...
    Ist es wirklich so teuer eine BD50 zu nehmen und die Bitrate auf volle Pulle zu schalten?
    Wie du selbst später noch schriebst ist das hier nicht mal das Problem wenn man GUT encodiert. Und die Bitrate ist ja auch dynamisch. Aber das Encoding an sich ist das Problem.

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Bitte nehmt doch eine BD50 und setzt die durchschnittliche Bitrate dementsprechend hoch!

    DAFÜR!

    Das allein ist zwar auch kein garant für gutes Encoding aber ich denke mit generell höherer Bitrate hätte man bei Concorde zumindest weniger Probleme mit Artefakten.

    Irgendwie verstehe ich das auch nicht ganz wieso BD Encoding vor allem für kleinere Labels offenbar so ein Problem darstellt.
    Amateure kriegen mit Low Bitrate Encodings irgendwelcher Filme vielfach bessere Resultate hin

    Und mir fällt wirklich auf, dass vor allem kleinere Labels Encodingprobleme haben und nicht alleine wegen BD-25 verwendung.
    Sind die externen Studios die beauftragt werden durchgehend so mies weil man es an irgendwelche Billiganbieter gibt?
    Aber selbst dann ist das fragwürdig wenn irgendwelche Hinzen und Kunzen vor dem Heim PC bessere Encodes fabrizieren teilweise.

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Wenn nicht, erhält man wenigstens ein gesteigertes Bild zur DVD (na ja... was auch sonst...)
    Das ist genau der Punkt. Und genau deshalb behalte ich die Disc so oder so.
    Aber ehrlich gesagt wäre es übel....ganz übel...wenn Concorde keinen Austausch wegen des Tons macht.
    Muss man hier ganz ehrlich und in aller Deutlichkeit sagen. Da wird ein riesen Sticker auf die Front gepappt und auf dem Back Cover wirds auch noch klar geschrieben und dann ist trotzdem die falsche Tonspur drauf. GEHT GAR NICHT!
    Ich habe in meinem freundlich aber streng verfassten Text an Concorde auch ganz klar von Kundenverarsche geschrieben.

  5. #65
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Charade am 7.6 von Concorde

    Gibt ja genug gute Beispiele, wo 2 Filme auf einer BD50 sind (Nightmare Filme) oder auch gute Ergebnisse bei einem Film auf BD25 (ebenfalls Warner...mit z.B. Tango&Cash, der ja eine ähnlich Lauflänge hat)
    Concorde sollte sich dafür mal ein anderes Studio suchen!

  6. #66
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Charade am 7.6 von Concorde

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Da wirst du dich wohl ab mir schon nerven denn ich werde auch bei negativem Bescheid von Concorde oder totschweigen von denen keinesfalls zurückschicken obwohl auch ich mir verarscht vorkomme.
    Stimmt! Denn genau dieses Verhalten bestärkt die Anbieter, auch künftig so gewissenlos und schludrig weiterzumachen. Wo kein Widerstand, da kein Lerneffekt.

  7. #67
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Charade am 7.6 von Concorde

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Ach Concorde...
    Ist es wirklich so teuer eine BD50 zu nehmen und die Bitrate auf volle Pulle zu schalten?
    Gut, ein zwei Stunden Film kann auch auf einer BD25 gut aussehen, aber das Label schafft es eben immer wieder an den falschen Stellen die Bitrate in den Keller sacken zu lassen.
    Und warum kann man nicht auf echte 24bps schalten? Dieses Geruckel geht mir tierisch auf den Zeiger.

  8. #68
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Charade am 7.6 von Concorde

    Geruckel?
    Bei mir ruckelt gar nichts.
    Liegt wohl eher daran ob das Wiedergabegerät 23,976 korrekt wiedergeben kann.
    Die meisten BDs sind so und die wenigsten in reinem 24p.

  9. #69
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Charade am 7.6 von Concorde

    Die meisten BDs sind so und die wenigsten in reinem 24p.
    Das macht es nicht besser. Das ist nur ein Zugeständnis an die ersten Flatscreens gewesen.
    Was hast du denn fürn Player, bei dem angeblich nicht ruckelt?
    Das Geruckel ist m. E. technisch gar nicht zu vermeiden, wenn ich das Prozedere kapiert habe, weil 23,976p aus einem Telecine-Verfahren herrühren, dass über das alte 3:2 Pulldown-Verfahren zu seinen Bildchen kommt, nur dass dieses ungleichmäßige Bildverfahren bei LCDs leider viel mehr ins Gesicht springt.

  10. #70
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Charade am 7.6 von Concorde

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Das macht es nicht besser. Das ist nur ein Zugeständnis an die ersten Flatscreens gewesen.
    Was hast du denn fürn Player, bei dem angeblich nicht ruckelt?
    Das Geruckel ist m. E. technisch gar nicht zu vermeiden, wenn ich das Prozedere kapiert habe, weil 23,976p aus einem Telecine-Verfahren herrühren, dass über das alte 3:2 Pulldown-Verfahren zu seinen Bildchen kommt, nur dass dieses ungleichmäßige Bildverfahren bei LCDs leider viel mehr ins Gesicht springt.
    Bei einigen ist es relevant, welche Framerate ihre Player beim output signal wirklich ausgeben und welches ihre Monitore/TVs wirklich akzeptieren. Leider haben die Hardwarehersteller immer noch nicht kapiert, das 23.976 NICHT GLEICH 24 ist. Trotzdem wird 24 generell noch immer eifrig in die Manuals geschrieben, als wenn 23.976 das selbe wäre. Gibt auch nur eine Stelle von beiden ein anderes aus (Beispiel: Player 24, TV 23.976), dann kann es aber große Schwierigkeiten geben.
    23.976 an sich hat aber keinen Pulldown, der kommt via 2:3 auf 59.94i erst beim Weg zum OUTPUT SIGNAL.

    WICHTIG: Bei so einigen TVs haben die Hersteller mit angeblich so tollen "Bildverbesserern" wie Motionflow etc und den Einsatz von bereits vorgeschalteten DeNoisern leider ebenfalls "Hürden" eingebaut, die eventuell Ruckeln auslösen können. In jedem müssten diese settings komplett aus / off geschalten werden, denn sie suggerieren allzu oft Probleme, die auf Disc nicht existieren.

  11. #71
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Charade am 7.6 von Concorde

    Dann ist es softwareseitig also gar keine "Unsitte", wenn 24p nicht benutzt wird?
    (Mal abgesehen von dem leichten Pitchdown des Tons.) Wenn es so ist wie Sie sagen, benötigt man doch sogar einen Player, der beides so ausgibt, wie auf der Quelle vorhanden, und einen TV, der beides versteht?!? Oder ist es wurscht, ob ein Player aus 23,976p ein 24p-Signal macht?

  12. #72
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Charade am 7.6 von Concorde

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Und warum kann man nicht auf echte 24bps schalten? Dieses Geruckel geht mir tierisch auf den Zeiger.
    Darf ich mal ganz dumm fragen, wie man von meinem Posting auf die 24fps/23,976fps Thematik kommen kann?

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Ach Concorde...
    Ist es wirklich so teuer eine BD50 zu nehmen und die Bitrate auf volle Pulle zu schalten?
    Gut, ein zwei Stunden Film kann auch auf einer BD25 gut aussehen, aber das Label schafft es eben immer wieder an den falschen Stellen die Bitrate in den Keller sacken zu lassen.

  13. #73
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Charade am 7.6 von Concorde

    Weil in dem Thread sonst grade nix los ist?

  14. #74
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Charade am 7.6 von Concorde


    Ähhhmm, ja.... danke! Jetzt bin ich doch schlauer, dank dieser Erklärung...

  15. #75
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Charade am 7.6 von Concorde

    Man hilft, wo man kann...
    [stell dir hier irgendein Gesicht vor]

  16. #76
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Charade am 7.6 von Concorde

    Na also, geht doch:

    Lieber Filmfan,

    bei der Produktion der DVD und Blu-ray Disc „Charade“ ist uns versehentlich ein Fehler unterlaufen: Einige der Discs, die in der vergangenen Woche an den Handel geliefert wurden, enthalten fälschlicherweise nicht, wie im Vorfeld der Veröffentlichung und auf dem Cover angekündigt, die durchgehende deutsche Originalsynchronisation. Obwohl wir die fehlerhaften Discs noch vor dem offiziellen Veröffentlichungstermin am 07.06. umgehend aktiv zurückgerufen haben, hat offensichtlich ein Exemplar den Weg zu Ihnen gefunden. Dafür möchten wir uns entschuldigen.

    Selbstverständlich möchten wir unser Versprechen, diesen großartigen Filmklassiker erstmals mit der durchgehenden deutschen Originalsynchronisation für das Heimkino zugänglich zu machen, einhalten. Fehlerfreie DVDs und Blu-ray Discs sind daher ab dem 19. Juni im Handel verfügbar. Fehlerhafte Discs können dort natürlich kostenfrei umgetauscht werden.

    Beste Grüße
    Ihr Team von Concorde Home Entertainment

  17. #77
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Charade am 7.6 von Concorde

    Fragt sich jetzt nur wie das ganze über Amazon ablaufen soll. Disc ist ja nicht mehr OVP.
    Ein direkter Umtausch von Concorde wäre mir lieber gewesen als über den Handel.

    Aber nun gut. Wenigstens wird der Fehler eingestanden und die korrekte Disc wird es geben.
    Da soll man ja dann auch nicht zuviel rummotzen.

  18. #78
    athletischer Läufer
    Registriert seit
    24.06.05
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    461

    AW: Charade am 7.6 von Concorde

    Na - also, der 19.6.2012 ist ja nicht mehr fern. Es waren also "nur" Fehlpressungen, die "irgendwie" in den Handel gelangt sind. Na, Schwamm drüber.

  19. #79
    steve
    Gast

    AW: Charade am 7.6 von Concorde

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Fragt sich jetzt nur wie das ganze über Amazon ablaufen soll. Disc ist ja nicht mehr OVP.
    Ein direkter Umtausch von Concorde wäre mir lieber gewesen als über den Handel.

    Aber nun gut. Wenigstens wird der Fehler eingestanden und die korrekte Disc wird es geben.
    Da soll man ja dann auch nicht zuviel rummotzen.
    man kann DVDs auch offen zurück geben als "defekt", was in dem Fall ja richtig ist. OVP ist nur nötig für Rückgabe wegen "nicht gefallen". Als Fehlerbeschreibung kann man dann den Hinweis von Concorde angeben.

  20. #80
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.04
    Beiträge
    1.842

    AW: Charade am 7.6 von Concorde

    Gute Nachricht! Ich freue mich auf den 19.06.
    Danke fürs Nachhaken.

    Gruß
    Markus

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •