Cinefacts

Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    ...auf der Flucht
    Registriert seit
    27.09.09
    Ort
    Kanalisation von L. A.
    Alter
    50
    Beiträge
    2.207

    Frankenstein Junior


    Zugegeben, die Veröffentlichung ist schon länger auf dem Markt (seit Dezember 2008), gehört aber zu den rundum gelungenen Blu-rays.

    Der Film darf gleichzeitig als eine der besten Komödien, wie auch liebevolle Hommage an die Gruselklassiker von Universal gelten.
    Selbst als Frankenstein-Verfilmung fügt er dem Mythos weitere Facetten hinzu.
    Mutig genug, in den 1970er Jahren einen Film in Schwarzweiß zu drehen, war der Film vom Fleck weg ein Verkaufsschlager und begeistert heute noch Filmfans.
    Wenn möglich sollte man den Film im Originalton schauen. Die deutsche Synchronisation bemüht sich zwar redlich, aber zuviele Gags sind einfach unübersetzbar.
    Der Film sprüht nur so vor kreativem Charme und spiegelt die sehr entspannte und familiäre Produktion wider.
    Die Besetzung ist durchweg genial: Gene Wilder als Frankensteins Nachfahre, Cloris Leachman als Frau Blücher (hüühh), Marty Feldman als buckliger Gehilfe Igor, Teri Garr als Inga, Kenneth Mars als Polizeiinspekter Kemp...
    Ein Glücksfall war das noch komplett vorhandene Labor aus den Frankensteinfilmen der 1930er Jahre, das in der Garage des Set-Designerns Kenneth Strickfaden vor sich hin rottete und der es für Frankenstein Junior zur Verfügung stellte.

    Der Blu-ray-Transfer zeigt perfekt erhaltenes, unmanipuliertes Filmkorn und sticht die für ihre Verhältnisse gute DVD in jeder Beziehung aus.
    Neben den reichhaltigen Extras der DVD, die man übernommen hat, gibt es zusätzlich folgendes Material:
    - Dokumentation "Es lebt! Die Erschaffung eines Monsterklassikers" (gut 30 min. in HD)
    Während in der alten (SD-)Doku Gene Wilder zu Wort kommt, sind es hier u. a. ein über 80-jähriger sehr vitaler und sehr unterhaltsamer Mel Brooks (der sich fast überschwenglich für das Medium Blu-ray begeistert), Cloris Leachman und Teri Garr (toll die nach all den Jahren noch einmal wiederzusehen).
    - Bild-in-Bild-Featurette, das man glücklicher Weise auch separat abspielen kann als 11 kurze Kapitel von jeweils ca. 2 Minuten.
    - Weitere 25 min. (!) entfallener Szenen in HD, die wirklich absolut sehenswert sind.
    - "Ein transsylvanisches Wiegenlied: Die Musik von John Morris", 10-minütige Dokumentation in HD.
    - isolierte Filmmusik

    Ein Austausch der DVD lohnt sich hier auf alle Fälle.

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Frankenstein Junior

    Da sag' ich vielen Dank für diesen Hinweis.
    Dem Alter entsprechend habe ich den Film damals im Kino gesehen. Der war zu dieser Zeit ein echter Kassenschlager, und ich fand ihn wirklich lustig - obwohl ich die Querverweise sicher noch nicht alle verstanden hatte.
    Hab' schon öfters überlegt mir die Scheibe zuzulegen, aber ein wenig befürchtet, dass der Humor heute nicht mehr so recht "funktioniert".
    Jetzt hast Du mir "Mut" gemacht :-)

  3. #3
    ...auf der Flucht
    Registriert seit
    27.09.09
    Ort
    Kanalisation von L. A.
    Alter
    50
    Beiträge
    2.207

    AW: Frankenstein Junior

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    Jetzt hast Du mir "Mut" gemacht :-)
    Dann hat sich der Beitrag ja schon gelohnt.

    Frankenstein Junior hält Mel Brooks zu Recht seinen besten Film.

    Die Gags sind legendär, mein Lieblingscharakter ist Frau Blücher, bei deren Namensnennung jedesmal die Pferde erschrocken wiehern. Allein wie sie ihre Sätze betont ist göttlich.
    Eine der besten Szenen ist die Rede von Polizeiinspektor Kemp, der vor dem Dorfrat eine Rede hält "A riot is an ugly thing...", mit übertrieben hartem deutschen Akzent, einem Monokel vor der Augenklappe, das er während der Rede an einem Metallknopf seiner Jacke "putzt" und dem Holzarm, welchen er mit dem gesunden Arm jedesmal knarrend in die richtige Position bringt.

    Hier zur Einstimmung die Einsiedlerszene mit Gene Hackman, der unbedingt eine kleine Rolle in dem Film wollte.
    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.
    Geändert von Roy Morgan (11.02.12 um 17:21:26 Uhr)

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Frankenstein Junior

    ...hast mich ja schon überredet!!!!!!!!!

    Ja, stimmt SO gut war MB wirklich selten wieder.

  5. #5
    gammakbase operator
    Registriert seit
    23.08.04
    Ort
    Gummersbach
    Alter
    43
    Beiträge
    848

    AW: Frankenstein Junior

    Wunderbar! Einer meiner Lieblingsfilme!! Die detailierte Auflistung der Vorteile gegenüber der DVD hat mich vom Blu-Update überzeugt, danke dafür. Ich finde ja die deutsche Synchro in diesem Fall auch unerlässlich und würd mir deswegen eine ausländische Edition nicht holen. So Perlen wie: "Wer ist der Wolf?" und "[...],der von der Nordwand" haben sich unlöschlich in mein Gehirn gebrannt.
    Die Extras sind ja mal fantastisch, isolierter Filmscore, hmmmm...und grad bei Amazon fürn 10er zu haben. Bitte auch noch Höhenkoller und Silent Movie in so einer VÖ.

  6. #6
    Jäger + Sammler
    Registriert seit
    03.02.02
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    335

    AW: Frankenstein Junior

    Zitat Zitat von Roy Morgan Beitrag anzeigen
    Hier zur Einstimmung die Einsiedlerszene mit Gene Hackman, der unbedingt eine kleine Rolle in dem Film wollte.
    Diese Szene ist einfach traumhaft - ich muss schon grinsen wenn ich nur daran denke. Der Film gehört zu meinen absoluten Lieblingen, der kauf der BD ist einfach Pflicht!

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.09.11
    Beiträge
    1.617

    AW: Frankenstein Junior

    Habe die BD seit 3 Jahren. Beim Kauf damals wunderte es mich doch sehr das diese Veröffentlichung auf keinerlei Resonanz gestoßen ist.

  8. #8
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    43
    Beiträge
    12.916

    AW: Frankenstein Junior

    Höhenkoller würde ich mir auch holen. Gibt ja ne BD im Amiland. Aber da brauch ich den deutschen Ton definitiv auch.

  9. #9
    ...auf der Flucht
    Registriert seit
    27.09.09
    Ort
    Kanalisation von L. A.
    Alter
    50
    Beiträge
    2.207

    AW: Frankenstein Junior

    Zitat Zitat von Forcekeeper111 Beitrag anzeigen
    Habe die BD seit 3 Jahren. Beim Kauf damals wunderte es mich doch sehr das diese Veröffentlichung auf keinerlei Resonanz gestoßen ist.
    Manche Klassiker gehen echt unter, wie die deutschen Blu-ray-Veröffentlichungen von Asphalt Cowboy und African Queen, nur mal als Beispiel.
    Dafür wird beliebiger Mainstreamkäse wie die x-te Superheldenverfilmung (gegen die ich gar nichts habe) hier teilweise zu Tode diskutiert.

    Na ja, vielleicht mach ich für die beiden gleich einfach mal einen Thread auf.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.09.11
    Beiträge
    1.617

    AW: Frankenstein Junior

    Ging mir bei African Queen auch so. Man sollte sich überlegen einen BD-Klassiker Bereich einzurichten der von aktuellen Veröffentlichungen wie dem Transformers Müll bereit ist.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Frankenstein Junior

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    ...hast mich ja schon überredet!!!!!!!!!

    Ja, stimmt SO gut war MB wirklich selten wieder.
    Ich würde sagen MB war vorher und nacher nie wieder so gut. "Frankentein Junior" ist mein absoluter Mel Brooks Favorit. Der Film ist nicht nur sehr witzig, sondern auch eine zauberhafte Hommage an die alten Frankensteinfilme.



    Mein absoluter Lieblingscharakter im Film ist "(E)igor von der Nordwand".



    Habe mir damals die BD direkt bei VÖ gekauft und noch 20 Euro dafür bezahlt, aber keinen Cent bereut. Dies ist eine der wenigen Scheiben, bei denen ich mir auch wirklich das Bonusmaterial angeschaut habe.
    Geändert von K-Rated (13.02.12 um 08:12:16 Uhr)

  12. #12
    ---
    Registriert seit
    25.07.08
    Beiträge
    692

    AW: Frankenstein Junior

    Bei caps-a-holic.com gibt es mittlerweile den Vergleich zwischen der deutschen DVD und der deutschen BD.

    Link: http://caps-a-holic.com/hd_vergleich...ID=866#auswahl

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •