Cinefacts

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 80
  1. #41
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: THE HUMAN CENTIPEDE (Koch Media) 25.05.2012

    Zitat Zitat von Anime-BlackWolf Beitrag anzeigen
    Schlechter Vergleich, da die Sägen-Serie ne riesige Franchise mit dicker Fanbase ist. Nicht umsonst kann es sich Kinowelt leisten, den Kram parallel als Blu-ray und Sammler Edition teils übers Ausland zu verkaufen. Vom Kinorelease ganz zu schweigen. Das ist absoluter Mainstream-Horror, im Gegensatz zum hier besprochenen Film.
    *pffft* Yeah, whatever. Ansonsten könnte ich noch circa gefühlte 2367 andere, deutlich weniger bekannten Streifen nennen, die anscheinend trotz der popkulturell wiedererkennbaren Titels und deutlich geringerem Werbeblabla samit Kennzeichnung "geschnittener Fassung" anscheinend ihren Absatz finden. Sei also so gut und ersetze "SAW" im Geiste dann etwa mit "Mexican Werewolf", "Plane Dead" oder anderen Streifen.

  2. #42
    Studio-Ghibli-Jünger
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    7.369

    AW: THE HUMAN CENTIPEDE (Koch Media) 25.05.2012

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Sei also so gut und ersetze "SAW" im Geiste dann etwa mit "Mexican Werewolf", "Plane Dead" oder anderen Streifen.
    Die sind vom Grabbeltisch-Label BEST oder MIB und beackern gerade (oder eher ausschliesslich) den Low Budget-Markt. Das ist ganz sicher nicht die Klientel mit dem Kaufbudget, die Koch so bearbeiten will. Und diese Streifen haben immerhin Zombies oder andere mystische Kreaturen oder zumindest ansatzweise Blut und Gewalt, die ihren Käufer finden. Du hast doch den Tausendfüssler selber gesehen. Womit willste den bewerben, damit sich da ähnliche Spontankäufer finden?

  3. #43
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: THE HUMAN CENTIPEDE (Koch Media) 25.05.2012

    Zitat Zitat von Anime-BlackWolf Beitrag anzeigen
    Die sind vom Grabbeltisch-Label BEST oder MIB und beackern gerade (oder eher ausschliesslich) den Low Budget-Markt. Das ist ganz sicher nicht die Klientel mit dem Kaufbudget, die Koch so bearbeiten will. Und diese Streifen haben immerhin Zombies oder andere mystische Kreaturen oder zumindest ansatzweise Blut und Gewalt, die ihren Käufer finden. Du hast doch den Tausendfüssler selber gesehen. Womit willste den bewerben, damit sich da ähnliche Spontankäufer finden?
    Genau so, wie es jetzt eben bereits oben auf dem Cover gemacht wird? Die Tagline zieht sicherlich mehr Spontankäufer als irgend eine Billigdisc von sonstwo.

    Gerade durch die "South Park"-Verarsche wird wohl der eine oder andere Käufer dann auch sowas sagen wie: "Oh ha, DAS ist also dieser Film? Na dann!" Und bevor du mir jetzt weitere Filmbeispiele verdrehst nenne ich lieber keine Titel. Denn es gibt sicherlich vergleichbare Streifen die in etwa auf der gleichen Ebene, kein Grabbeltisch sind und trotz allem geschnitten gekauft werden.

    Das "Human Centipede" weder der meistdiskutierteste oder der kontroverseste Horrorfilm der letzten zehn Jahre war ist ja auch mehr als nur fraglich. Und genau wie bei den anderen geschnittenen Filmen "mit Zombies oder mythischen Kreaturen" wird hier halt der geneigte "Boah ey, geilo Skandal, ey!"-Käufer auch eben erst nach der Geldabgabe zu Hause, wie bei den anderen Streifen, wenn überhaupt, merken, dass hier anscheinend doch nicht so alles eingehalten wird was versprochen wurde.

    Es ist und bleibt schlicht und ergreifend ein B-Horrorfilm der eben einfach nicht ungeschnitten durch die FSK kam und zusätzlich den Bonus hat durchaus bereits in der Popkultur thematisch verankert zu sein. Warum dieser Film dann plötzlich geschnitten keine Kohle bringen soll, aber so viele "NoName"-Titel doch, verstehe dann wer will. Ich tue es auf jeden Fall nicht.
    (Abgesehen natürlich von dem "Wir verkaufen keine Cut-Filme"-Ethos seitens KOCH, bei dem ich aber auch schon nachgefragt hatte, seit wann dies denn anscheinend der Fall ist.)

  4. #44
    Studio-Ghibli-Jünger
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    7.369

    AW: THE HUMAN CENTIPEDE (Koch Media) 25.05.2012

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Es ist und bleibt schlicht und ergreifend ein B-Horrorfilm der eben einfach nicht ungeschnitten durch die FSK kam und zusätzlich den Bonus hat durchaus bereits in der Popkultur thematisch verankert zu sein. Warum dieser Film dann plötzlich geschnitten keine Kohle bringen soll, aber so viele "NoName"-Titel doch, verstehe dann wer will. Ich tue es auf jeden Fall nicht.
    (Abgesehen natürlich von dem "Wir verkaufen keine Cut-Filme"-Ethos seitens KOCH, bei dem ich aber auch schon nachgefragt hatte, seit wann dies denn anscheinend der Fall ist.)
    Wobei uns zu diesem Film noch ein wichtiges Detail fehlt, um die letzte Frage auch nur annähernd diskutieren / verstehen zu können: wie sieht die geschnittene Fassung aus?

    5 Minuten Verlust an Szenen ist kein Kleinholz und es bleibt die Frage, was raus musste. Der geschnittene Bronson damals war zumindest noch gut ansehbar, ob das hier auch der Fall sein wird? Bin gespannt auf den Schnittbericht.

  5. #45
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: THE HUMAN CENTIPEDE (Koch Media) 25.05.2012

    Zitat Zitat von Anime-BlackWolf Beitrag anzeigen
    Wobei uns zu diesem Film noch ein wichtiges Detail fehlt, um die letzte Frage auch nur annähernd diskutieren / verstehen zu können: wie sieht die geschnittene Fassung aus?

    5 Minuten Verlust an Szenen ist kein Kleinholz und es bleibt die Frage, was raus musste. Der geschnittene Bronson damals war zumindest noch gut ansehbar, ob das hier auch der Fall sein wird? Bin gespannt auf den Schnittbericht.
    Naja. "Gut" ist hier auch relativ, da dort wortwörtlich einige "Greatest Hits" eben gefehlt haben. Verstehen wird man den Streifen mit Sicherheit noch, denn fünf Minuten sind da nicht die Welt. Und ich traue es KOCH auch zu so kompetent zu schneiden, dass man es nachher nicht allzu doll merkt. Vielleicht fehlen auch deshalb an die fünf Minuten, da eben einige Umschnitte, etc. mit rausgeflogen sind.
    Tippe mal weiterhin ganz frei auf die gesamten "Spitzen" und auch die eine oder andere Dialogzensur.

  6. #46
    Zu viele Köche...
    Registriert seit
    26.08.08
    Beiträge
    694

    AW: THE HUMAN CENTIPEDE (Koch Media) 25.05.2012

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    (Abgesehen natürlich von dem "Wir verkaufen keine Cut-Filme"-Ethos seitens KOCH, bei dem ich aber auch schon nachgefragt hatte, seit wann dies denn anscheinend der Fall ist.)
    Das war kein Ethos, das war nur meine Verwunderung, dass jemand im Cinefacts gerne geschnittene Filme haben möchte

  7. #47
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: THE HUMAN CENTIPEDE (Koch Media) 25.05.2012

    Zitat Zitat von Tommy78 Beitrag anzeigen
    Freu mich auf die uncut Fassung über Österreich! Gekauft !
    Hab immer angenommen, dass der gleich uncut über Österreich kommt und bin nun erstmal überrascht, dass der nur cut in die Videothek kommt.
    Für die Österreich gibts noch gar keinen termin, wenn ich das richtig sehe?!?

  8. #48
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: THE HUMAN CENTIPEDE (Koch Media) 25.05.2012

    Ist die GB-BD eigentlich ungeschnitten? Ich brauche da nicht unbedingt den deutschen Ton!

  9. #49
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.372

    AW: THE HUMAN CENTIPEDE (Koch Media) 25.05.2012

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Ist die GB-BD eigentlich ungeschnitten? Ich brauche da nicht unbedingt den deutschen Ton!
    .... ist Uncut

  10. #50
    Jin-Roh
    Gast

    AW: THE HUMAN CENTIPEDE (Koch Media) 25.05.2012

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Ist die GB-BD eigentlich ungeschnitten? Ich brauche da nicht unbedingt den deutschen Ton!
    Der Film ist ja zur Hälfte deutsch und eine Synchro macht da auch wenig Sinn, wie ich finde.

  11. #51
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: THE HUMAN CENTIPEDE (Koch Media) 25.05.2012

    Alles klärchen! Muchas Gracias! Dann braucht man nicht wirklich auf eine gekürzte deutsche BD zu warten!

  12. #52
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.07.04
    Ort
    Westerwald
    Alter
    32
    Beiträge
    1.590

    AW: THE HUMAN CENTIPEDE (Koch Media) 25.05.2012

    das ist ein film den ich mir persönlich in deutsch auch garnicht vorstellen kann, weil er dadurch wahrscheinlich sehr viel von seiner wirkung verliert... muss mir da auch dringend mal ne auslands vö zulegen, fand den sehr gelungen, vor allem dieter laser einfach nur geil

  13. #53
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: THE HUMAN CENTIPEDE (Koch Media) 25.05.2012

    Zitat Zitat von Herbert_West Beitrag anzeigen
    ...vor allem dieter laser einfach nur geil
    Das war er schon als durchgeknallter Wissenschaftler und selbsternannter Universenvernichter "Mandrid" in der LEXX-Serie!

  14. #54
    Label & Vertrieb
    Registriert seit
    22.09.08
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    182

    AW: THE HUMAN CENTIPEDE (Koch Media) 25.05.2012

    Nach langem hin und her freuen wir uns verkünden zu können: er ERSCHEINT über NSM Records

    HUMAN CENTIPEDE (2DVD+Blu-Ray) im Mediabook - VÖ ist am 28.09.2012

    THE HUMAN CENTIPEDE (Koch Media) 25.05.2012-thc_dvd6139_vs.jpg

    Das Media Book enthält Bonusmaterial welches EXTRA für die ungeschnittene Version produziert wurde.

    Bonus-Disc (ca. 74 Minuten):
    * Interview mit Dieter Laser
    * Exklusives Interview mit Dieter Laser zu den Synchronarbeiten
    * Dieter Laser zu Human Centipede 2
    * Interviews mit Regisseur Tom Six
    * Interview mit Regisseur Tom Six und Hauptdarsteller Dieter Laser
    * Behind the Scenes
    * Musikeffekte
    * Entfallene Szene
    * Casting
    * Original Trailer

    Inhalt:
    Zwei amerikanische Studentinnen touren quer durch Europa. Beim Stopp in Deutschland verfahren sich die beiden auf dem Weg zur Party und haben auf einer verlassenen Waldstrasse eine Reifenpanne. Die beiden stoßen auf ein etwas abgelegenes Haus. Dort wohnt der wohl genialste, aber auch bizarrste Chirurg, den Deutschland zu bieten hat. Er hegt den abstrusen Plan, aus verschiedenen Körpern eine Art menschlichen Tausendfüßler zusammenzunähen. Und die ersten beiden Opfer hat er dafür anscheinend schon gefunden …


    Originaltitel: The Human Centipede
    _________________
    NSM auf FACEBOOK findet Ihr HIER

    http://www.nsm.at

    VÖ: 10.08. A Gun For Jennifer, Grossangriff der Zombies - 31.08. Midnight Meat Train, Der flüsternde Tod, Freakshow (Black Roses) - 07.09. Von der Bösen Art, Der Killer (Uncut) - 28.09. Human Centipede (Uncut) // Coming soon: Halloween 4 & 5 - The Exterminator - Maniac Cop - McBain - Videodrome u.v.m.

  15. #55
    Alle müssen sterben
    Registriert seit
    25.07.06
    Ort
    Battlefield
    Alter
    45
    Beiträge
    1.761

    AW: THE HUMAN CENTIPEDE (Koch Media) 25.05.2012

    Scheisse, der September ist ja echt teuer Erst "Von der bösen Art", dann noch "Der Killer" und jetzt noch die "Centipede"
    Gekauft.

  16. #56
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.05
    Beiträge
    152

    AW: THE HUMAN CENTIPEDE (Koch Media) 25.05.2012

    Schick, schick! Was richtig gut aussehen würde wäre, wenn man auf das Mediabook so eine Strukturfolie aufbringt in dieser Glas-Kachel-Struktur, die auf dem Cover zu sehen ist.

  17. #57
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.05.05
    Beiträge
    533

    AW: THE HUMAN CENTIPEDE (Koch Media) 25.05.2012

    Hatte das eben schon im Nachtprogramm gepostet (wieso gibts hier eigentlich 2 aktive Threads???)
    Habe schon lange auf die tolle GB Fassung gesetzt, welche preislich hoch attraktiv ist/war und mit einfachsten Englischkenntnissen gesehen werden kann...

  18. #58
    Partygirl-Liebhaber
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Hostenbach, Saarland, Ger
    Alter
    36
    Beiträge
    9.197

    AW: THE HUMAN CENTIPEDE (Koch Media) 25.05.2012

    Zitat Zitat von Caramba77 Beitrag anzeigen
    Hatte das eben schon im Nachtprogramm gepostet (wieso gibts hier eigentlich 2 aktive Threads???)
    Habe schon lange auf die tolle GB Fassung gesetzt, welche preislich hoch attraktiv ist/war und mit einfachsten Englischkenntnissen gesehen werden kann...
    Ich auch. Die VÖ's brauchen einfach viel zu lange bis sie hier erscheinen. Es gibt ja mittlerweile schon Teil 2 und Teil 3 ist auch schon in der Mache. Als neugieriger Genre Fan wartet man doch keine 2 Jahre bis ein Film hier erscheint.
    Mfg
    Marco

  19. #59
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.07.08
    Alter
    39
    Beiträge
    149

    AW: THE HUMAN CENTIPEDE (Koch Media) 25.05.2012

    Ich hoffe der Preis stimmt, wenn man schon soooo lange darauf warten muss ?!

  20. #60
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.08.09
    Beiträge
    782

    AW: THE HUMAN CENTIPEDE (Koch Media) 25.05.2012

    Zitat Zitat von Tommy78 Beitrag anzeigen
    Ich hoffe der Preis stimmt, wenn man schon soooo lange darauf warten muss ?!
    30€, was sonst?

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •