Cinefacts

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789
Ergebnis 161 bis 176 von 176
  1. #161
    Tafelblinder Dummlaller
    Registriert seit
    18.11.11
    Beiträge
    631

    AW: Takeshi Kitanos BROTHER im Mediabook!

    Zitat Zitat von anikikillsthem Beitrag anzeigen
    Schon bemerkenswert, wie hier am Anfang auf mich eingebashed wurde, als ich erstmals auf diese Fehler hinwies.. Und nun, wo sich rausstellt wie recht ich hatte, verstummen die üblichen Verdächtigen zur Gänze.. Gott wie ich diese kleinen pathetischen Lutscher liebe
    Gott, wie ich hinternlecktuelle Übermenschen liebe.
    Mach es doch wie Zarathustra, klettere einsam auf einen Berg und verschone uns zurückgebliebenen Pöbel mit deiner unbegreiflichen Weisheit.

  2. #162
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.02
    Beiträge
    150

    AW: Takeshi Kitanos BROTHER im Mediabook!

    lol, für mich ist es eine Genugtuung, denn Neid ist bekanntlich die ehrlichste Form eines Kompliments. Und erst wenn genug Leute erkennen bzw. einsehen was gemeint ist, ändert das vielleicht etwas..

    Ich bleibe dabei:

    And those who were seen dancing were thought to be insane by those who could not hear the music. - Nietzsche

  3. #163
    Tafelblinder Dummlaller
    Registriert seit
    18.11.11
    Beiträge
    631

    AW: Takeshi Kitanos BROTHER im Mediabook!

    Zitat Zitat von anikikillsthem Beitrag anzeigen
    [...]And those who were seen dancing were thought to be insane by those who could not hear the music. - Nietzsche
    ...und immer noch auf Englisch und immer noch falsch übersetzt.

  4. #164
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.02.04
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.019

    AW: Takeshi Kitanos BROTHER im Mediabook!

    Hallo zusammen! Wir haben uns in den letzten Wochen ausgiebig mit dem Encoding-Thema beschäftigt und wir sind hier gerade dabei grundlegende Dinge zu ändern. Das wird einerseits das Encoding selbst betreffen, aber wir müssen auch genauer testen, ob es sinnvoll ist im Einzelfall Tonfornate zu ändern um mehr Platz fürs Bild zu nutzen. Schließlich gibt es auch auf der BD eine max Datenrate in der alle Bild/Ton/UT-Spuren Platz finden und die wird z.B. bei einer Konfiguration von 2x DTS HD Master Audio schon mal stark eingegrenzt. Auf jeden Fall werden wir für Titel wie Re-Animator, Red Tails oder Vielleicht lieber morgen ein optimales Bild präsentieren können! Wir halten euch auf dem Laufenden.

  5. #165
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Takeshi Kitanos BROTHER im Mediabook!

    Das liest sich prima, vielen Dank für die Äußerung.

    Nur ein kleiner Einwand bzgl. der Datenrate fürs Bild. Zumindest bei den letzten Veröffentlichungen bot sich da viel Spielraum, da die BD50s nicht wirklich gefüllt wurden. Brother z.B. belegt lediglich ~34 GB. Aber viel wichtig als die höher der Datenrate ist die Effektivität des Encodings und da scheint ihr jetzt ja anzusetzen.

  6. #166
    Tafelblinder Dummlaller
    Registriert seit
    18.11.11
    Beiträge
    631

    AW: Takeshi Kitanos BROTHER im Mediabook!

    Wunderbar dass dem Problem nachgegangen wird.
    Das Encoding sah schon problematisch aus.
    Ich bezweifele allerdings, dass es sich um ein reines Datenratenproblem handelt. Die meisten Artefakte lassen sich jeweils auf den B und P-Frames ausmachen, das ist ein starkes Indiz für ein bewegungsabhängiges Problem. Ich denke, dass hier bereits während des ersten Encoding Durchgangs etwas schiefläuft (vermutlich ein unpräziser Bewegunssuchalgorithmus gewählt).

  7. #167
    sgf
    sgf ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.02.08
    Beiträge
    1.280

    AW: Takeshi Kitanos BROTHER im Mediabook!

    Zitat Zitat von Xorp Beitrag anzeigen
    Nur ein kleiner Einwand bzgl. der Datenrate fürs Bild. Zumindest bei den letzten Veröffentlichungen bot sich da viel Spielraum, da die BD50s nicht wirklich gefüllt wurden. Brother z.B. belegt lediglich ~34 GB. Aber viel wichtig als die höher der Datenrate ist die Effektivität des Encodings und da scheint ihr jetzt ja anzusetzen.
    Die Disc-Kapazität ist nicht das kritische, sondern die maximale Datenrate von 50 MBit/s. Um garantiert darunter zu bleiben, muss man die Worst-Case-Datenrate der Tonspuren abziehen. Überschlagsmäßig wären das bei LPCM (keine Datenreduktion, entspricht dem Worst-Case bei Lossless-Audio) 6 Kanäle * 48000 Hz * 24 Bit = 6912 kBit/s. Bei zwei Lossless-Tonspuren muss man also schon mal 14 MBit/s abziehen, bleiben "nur" noch 36 MBit/s für das Video.

    Wenn man den Encoder richtig einstellt sollte das aber locker reichen. Die mit dem kostenlosen x264-Encoder kodierten 1080p-Rips mit 8 bis 12 GB, die so im Internet rumschwirren, beweisen ja, dass man auch mit wesentlich geringer Datenrate nahzu gleichwertige Ergebnisse wie die BD-Vorlage erreichen kann.

    Freut mich auf jeden Fall zu hören, dass die Kritik angekommen ist und das Encoding zukünftig besser wird.

  8. #168
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Takeshi Kitanos BROTHER im Mediabook!

    Zitat Zitat von support@capelight Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen! Wir haben uns in den letzten Wochen ausgiebig mit dem Encoding-Thema beschäftigt und wir sind hier gerade dabei grundlegende Dinge zu ändern. Das wird einerseits das Encoding selbst betreffen, aber wir müssen auch genauer testen, ob es sinnvoll ist im Einzelfall Tonfornate zu ändern um mehr Platz fürs Bild zu nutzen. Schließlich gibt es auch auf der BD eine max Datenrate in der alle Bild/Ton/UT-Spuren Platz finden und die wird z.B. bei einer Konfiguration von 2x DTS HD Master Audio schon mal stark eingegrenzt. Auf jeden Fall werden wir für Titel wie Re-Animator, Red Tails oder Vielleicht lieber morgen ein optimales Bild präsentieren können! Wir halten euch auf dem Laufenden.
    Das liest sich ja erstmal gut, aber gibt es für Brother die Aussicht auf eine Austauschaktion? Die Encodingfehler sind imho zuviel des Guten. Mit den anderen Titeln kann ich noch leben.

    Bzgl. Tonspuren könnte man sich evtl. die 24 Bit sparen, aber bitte auf KEINEN Fall auf HD-Ton für Deutsch und Originalton verzichten.

    @ Xorp: Es geht nicht um den Platz auf der Disk. Der Blu-ray-Standard sieht eine zulässige Maximalbitrate von 48 Mbps für Bild und Ton zusammen vor. Das sichert die Hardwarehersteller ab, damit ihre Chips schnell genug sind.

  9. #169
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Takeshi Kitanos BROTHER im Mediabook!

    Danke euch beiden für die Aufklärung. Der Bitratencap war mir in dieser Form tatsächlich nicht bekannt.

  10. #170
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Takeshi Kitanos BROTHER im Mediabook!

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Das liest sich ja erstmal gut, aber gibt es für Brother die Aussicht auf eine Austauschaktion? Die Encodingfehler sind imho zuviel des Guten. Mit den anderen Titeln kann ich noch leben.

    Bzgl. Tonspuren könnte man sich evtl. die 24 Bit sparen, aber bitte auf KEINEN Fall auf HD-Ton für Deutsch und Originalton verzichten.
    Den beiden Wünschen schließe ich mich an!^^

  11. #171
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Takeshi Kitanos BROTHER im Mediabook!

    Gibts hier was neues?

    Einzelauflage sollte doch bald kommen-in diesem Zuge könnte man evtl. auch das Encoding verbessern und an die die wollen austauschen.

  12. #172
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Takeshi Kitanos BROTHER im Mediabook!

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Das liest sich ja erstmal gut, aber gibt es für Brother die Aussicht auf eine Austauschaktion?
    Glaube die Hoffnung (die ich selbst hatte), hat sich leider zerschlagen. Die Amaray ist ja schon raus und zu der Encoding Geschichte bei Brother speziell kam ja leider nichts mehr (ganz untypisch für das Label; normal wurde ja immer jeder Kritik bis zum Ende nachgegangen und die Probleme vorbildlich behoben).

  13. #173
    Have-Fun
    Registriert seit
    25.07.01
    Alter
    36
    Beiträge
    441

    AW: Takeshi Kitanos BROTHER im Mediabook!

    Wo gibt es die Amaray denn? Finde die weder bei Amazon, noch bei der ofdb..

  14. #174
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Takeshi Kitanos BROTHER im Mediabook!

    Zitat Zitat von Yackmouth Beitrag anzeigen
    Wo gibt es die Amaray denn? Finde die weder bei Amazon, noch bei der ofdb..
    Sry, hab mich da vertan-ich hatte vorher bei Outrage geschaut. Dort ist sie schon raus-bei Brother noch nicht.

    Vielleicht gibts dann doch noch einen Rest Hoffnung.

  15. #175
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.10.01
    Ort
    Würzburg
    Alter
    44
    Beiträge
    438

    AW: Takeshi Kitanos BROTHER im Mediabook!

    So, 5 weitere Monate sind ins Land gegangen, gibt es denn was neues bzgl. Neuauflage bzw. Amaray - Fassung?
    Das Mediabook brauche ich bei dem Film jetzt nicht unbedingt, schon gar nicht mit dem Encoding - Problem.

  16. #176
    no remorse. no regret.
    Registriert seit
    25.04.02
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    33
    Beiträge
    11.338

    AW: Takeshi Kitanos BROTHER im Mediabook!

    Nach 10-12 Jahren den Film auf BD heute wieder gesehen und nichts mehr damit anfangen können. Wer die Amaray sucht > PN an mich.

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •