Cinefacts

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 81 bis 99 von 99
  1. #81
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: Ich - Einfach unverbesserlich 2

    Drin gewesen. Spaß gehabt, teilweise echt mit dem Taschentuch in der Hand dagesessen um mir die Lachtränen wegzuwischen . Nur spielt die Story echt keine große Rolle. Zum Schluss gibt er zwar noch mal Gas. Dass der nicht ganz in der selben Liga wie Die Unglaublichen spielen würde, war mir fast schon klar aber ein wenig mehr hatte ich mir doch schon erhofft.

  2. #82
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.07.13
    Alter
    31
    Beiträge
    18

    AW: Ich - Einfach unverbesserlich 2

    Frage: 3D Pflicht?

  3. #83
    Kanonenfutter
    Registriert seit
    08.02.02
    Alter
    37
    Beiträge
    570

    AW: Ich - Einfach unverbesserlich 2

    Ja!!!! Definitiv

  4. #84
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Ich - Einfach unverbesserlich 2

    Nein!!!! Definitiv

  5. #85
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Ich - Einfach unverbesserlich 2

    Man hat schon gemerkt, dass der Film auf 3-D ausgelegt ist, vorallem während des Abspanns. Ein Notwendigkeit, ihn in diesem Format zu schauen, ist es jedoch nicht. Man kann auch in 2-D viel Spass haben.

  6. #86
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.09.06
    Alter
    36
    Beiträge
    1.022

    AW: Ich - Einfach unverbesserlich 2

    Ich habe den Film die Tage in 2D gesehen und dabei keine Dimension vermisst. Klar, die Gags im Abspann sind nur auf 3D ausgelegt, aber der eigentliche Film ist auch zweidimensional sehr unterhaltsam.

  7. #87
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.07.13
    Alter
    31
    Beiträge
    18

    AW: Ich - Einfach unverbesserlich 2

    Halli hallo!


    Ich war gestern also im Kino und hab mir den Film mit Freundin+Freunden angeschaut. Ich war nicht wirklich voller Vorfreude, weil ich den ersten Teil als 'solala' abgestempelt hatte und ich eigentlich jetzt nur nicht den Spielverderber geben wollte.

    ABER ich muss sagen, mir hat der Film außerordentlich gut gefallen! Ich bin recht verwundert über die Kritik, die ich hier im Vornherein gelesen habe. Was ich am ersten Teil noch wirklich mies fand (u.a. Slapstick Selbstschussanlagen-Szene bei diesem Nerd und seiner Festung) habe ich hier im 2. Teil gar nicht 'durchleben' müssen.

    Außerdem finde ich, es ist sehrwohl eine Story zu erkennen/erleben, die nirgends untergeht! Wer auch immer das Gegenteil behauptet, sollte mal seine Erwartungen an solch einen 'Kinderfilm' runterschrauben, oder sich dieses Genre gar nicht erst zu Gemüte führen.

    Ich bin ein notorischer Nörgler was Filme und logische Szenen angeht und auch wenn der Anfang des Filmes meine Vorurteile beinahe nahtlos bestätigen wollte, wurde er immer besser. Die Story ist doch ne nette Fortsetzung und oh! SPOILER: Es geht alles gut aus...

    Ich finde die Charaktäre sehr schön und liebevoll gezeichnet. Grou ist weissgott kein Epos der Filmcharaktäre, aber perfekt in seiner Art und den Anforderungen. Und die kleine Agnes doch irgendwie süß! (hab ich nicht gesagt!)

    3D und Grafik: Top!

    Und ja klar: Natürlich fand ich Szenen zu albern und die Minions sehr oft nicht witzig... aber alles viel besser als erwartet!

  8. #88
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Ich - Einfach unverbesserlich 2

    wie ist es eigentlich möglich gewesen diesen Film wesentlich günstiger zu produzieren, als die Pixar Filme?

    74 Millionen vs. 200 Millionen

    Ich mein die Animationen unterscheiden sich doch kaum im Wesentlichen.

  9. #89
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.06.10
    Beiträge
    1.176

    AW: Ich - Einfach unverbesserlich 2

    Indem Pixar seine Angestellten (zumindest angeblich) angemessen bezahlt, was in Hollywood nicht gerade die Regel ist.

  10. #90
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: Ich - Einfach unverbesserlich 2

    Das vermutlich auch. Pixar lässt sich aber auch deutlich mehr Zeit für einen Film als die anderen Studios. In 4 bis 5 Jahren kommt schon einiges an Kohle zusammen. Was man den Filmen aber auch deutlich anmerkt. Und damit meine ich jetzt nicht nur das Animationsniveau. Aus den Ideen, die in einen einzigen Pixar-Film fließen, würden andere Studios 3 Filme machen. Entsprechend laiern die meisten Studios auch nur das Standardprogramm runter.

  11. #91
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.06.10
    Beiträge
    1.176

    AW: Ich - Einfach unverbesserlich 2

    Auch ein gutes Argument. Man liest aber immer wieder von den Taktiken Hollywoods, durch zurückgestellte Gehälter die (tatsächlichen) Budgets der Filme zu drücken. Generell ist immer wieder von der Ausbeuterkultur in Hollywood die Rede. In der Cinema (glaube ich) gab es kürzlich auch einen ganz guten Artikel zur Situation der CGI-Firmen, die sich meist ebenfalls unter Wert verkaufen müssen. Gerade Pixar hingegen gilt als Musterbeispiel für eine hervorragende Unternehmenskultur, und dazu gehört eben eine faire Entlohnung. Und das schlägt sich zwangsläufig im Budget nieder.

  12. #92
    Spike
    Gast

    AW: Ich - Einfach unverbesserlich 2

    Gestern gesehen und... naja.
    Nach rund 30 Minuten haben wir ernsthaft überlegt, ob wir gehen sollen.
    Haben es dann doch noch bis zum Ende ausgehalten.

    Glattgebügelt, rundgelutscht, überflüssig, belanglos.
    4/10 - für immerhin 2-3 leichte Schmunzler und das Huhn.

  13. #93
    wir prüfen das
    Registriert seit
    31.08.04
    Ort
    Schönste Stadt der Welt
    Alter
    44
    Beiträge
    2.982

    AW: Ich - Einfach unverbesserlich 2

    Ab Donnerstag läuft er hier bei uns im Dorfkino. Da werde ich dann mit unserem Lütten mal reinschauen und mir endlich selbst ein Bild machen können. Allerdings muss ich einschränkend dazu sagen: Samstag 15.00 Uhr - Vater-und-Sohn-Kino, das hat hier einen ziemlich hohen zusätzlichen Partyfaktor

  14. #94
    dvdinside ngn21
    Registriert seit
    13.11.05
    Ort
    saarland
    Alter
    37
    Beiträge
    532

    AW: Ich - Einfach unverbesserlich 2

    auch gesehen... naja insgesamt, fand ich ihn ok... 6 von 10

  15. #95
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.07.13
    Alter
    31
    Beiträge
    18

    AW: Ich - Einfach unverbesserlich 2

    Zitat Zitat von Spike Beitrag anzeigen
    Gestern gesehen und... naja.
    Nach rund 30 Minuten haben wir ernsthaft überlegt, ob wir gehen sollen.
    Haben es dann doch noch bis zum Ende ausgehalten.

    Glattgebügelt, rundgelutscht, überflüssig, belanglos.
    4/10 - für immerhin 2-3 leichte Schmunzler und das Huhn.
    boah...

    dann nenn mir mal bitte animierte Kinderfilme, die dir besser gefallen. Andernfalls ist es wohl einfach nicht dein Genre.

  16. #96
    some Monkey in the Jungle
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Brunswick
    Beiträge
    2.343

    AW: Ich - Einfach unverbesserlich 2

    Gestern auch drin gewesen, die erste Hälfte ist sauwitzig dann flacht es weiterhin auf hohem Niveau etwas ab. Ich fand ihn fantastisch. Die mittlerweile nicht mehr so heimlichen Stars sind natürlich wieder die Minions. Meiner Meinung nach darf gern ein weiterer Teil kommen.
    9/10

  17. #97
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Ich - Einfach unverbesserlich 2

    Hab den ersten (3D Fassung) noch nicht mal gesehen.

    Wird aber morgen nachgeholt. Ist ja momentan ganz günstig bei Amazon. Und wenn uns das ganze zusagen sollte,gehts am Wochenende auch in den zweiten Teil. Mittlerweile gehen wir dann zum dritten mal in IMHO Deutschlands schönstes Kino.
    Ins Burg Film Theater auf Fehmarn. Kino im 70ger Jahre Flair,und modernste Technik. Kann ich nur jedem empfehlen,da mal hinzugehen.

  18. #98
    Spike
    Gast

    AW: Ich - Einfach unverbesserlich 2

    Zitat Zitat von kwinton Beitrag anzeigen
    boah...

    dann nenn mir mal bitte animierte Kinderfilme, die dir besser gefallen. Andernfalls ist es wohl einfach nicht dein Genre.
    Monster AG, Wall-E, Die Unglaublichen, Monsters vs Aliens, Shrek, How to train your Dragon, Ice Age, Aladdin, Megamind...

  19. #99
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Ich - Einfach unverbesserlich 2

    Mit Despicable Me 2 fährt Illumination genau das gleiche Programm wie Pixar damals mit Cars 2. Aus einem ersten Film der sich noch viel um die Charaktere und deren Gefühle gekümmert hat, wird ein zweiter Teil, bei dem die Humorschraube deutlich angezogen wird und man das ganze in eine große Agentenfilmparodie umwandelt.

    Das hat auch zur Folge, dass man es diesmal etwas öfter mit den Minions zu tun kriegt. Diese sind ja bei der Masse wohl sehr beliebt, ich fand sie in Teil 1 allerdings ziemlich lahm und unlustig. Aber in Teil 2 da... finde ich sie genau so lahm... Ja, die Minions sind mir einfach zu platt und ich springe überhaupt nicht auf deren Art von Humor an. Lediglich eine Parodieszene zum Schluss hat mich über die Minions lachen lassen.

    Aber trotzdem musste ich im Vergleich mit dem Vorgänger viel öfters lachen, das lag nur nicht an den Minions, sondern an den vielen brillianten Anspielungen auf andere Filme. Von offensichtlichen Anspielungen auf Alien, James Bond und Rambo, bis zu weniger ofensichtlichen Sachen wie der genialen Neuinterpretation der Wüstenpalastszene aus Rückkehr der Jediritter, gab es ständig was zu entdecken. Und irre ich mich oder haben die Macher da einen kompletten Szenenablauf aus (500) Days of Summer entwendet? Ich bin mir sicher bei weiteren Sichtungen kann man noch viel mehr Anspielungen entdecken.

    Ganz groß finde ich übrigens die neuen Charaktere, Antiono ist so ein schönes Abziehbild des typischen Teenage-Girl-Crushes und El Macho ist einer der coolsten Gegenspieler überhaupt. Wenn er vorgestellt wird, gibt es sogar mit eine der besten Szenen des Films, wenn man sieht wie man "jumping the shark" noch auslegen kann. Auch Kristen Wiig als Lucy weiß von vorne bis hinten als leicht abgedrehte Agentin zu gefallen. Von den 3 Mädchen gibt es natürlich auch wieder was zu sehen und sie sind genau so liebenswert wie im ersten Teil.

    Die Story an sich ist recht simpel und sehr schnell durchschaut, allerdings geht es immer rasant voran und sorgt für genügend Humor. Und sind wir mal ehrlich mehr erwartet man von so einem Film doch gar nicht.

    Also für mich war der Film eine positive Überraschung! Der Ansatz mit der Agentenstoryline und den zig Anspielungen auf andere Filme klappt einfach viel besser, als der des Vorgängers. Ob ich ein Minion Spin-Off sehen will wage ich aber noch zu bezweifeln.

    Ach ja das 3D war leider enttäuschend! Es gab zwar richtig gute Pop-Outs und auch ab und zu tolle Tiefe, aber über die meiste Zeit war der Film doch eher flach. Außerdem war das Bild tatsächlich ne Nummer zu dunkel. Ich rate zur 2D Fassung.

    8/10 Punkten

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •