Cinefacts

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Bellflower

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    22.633

    Bellflower

    Hiho zusammen! Habe neulich den Tipp bekommen, mir Bellflower anzusehen. Hat schon jemand die US Blu-ray davon gesichtet? Interessant hierbei ist ja, dass die HD Cam, die für den Film eingesetzt wurde irgendein spezieller Eigenbau sein soll, wofür sich eben gerade die HD Version des Films lohnen würde. Weiß da jemand was dazu?

    HD Cam:http://www.creativeplanetnetwork.com...flower39/16728

    Trailer:

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.


    Die Blue habe ich mir jetzt mal bestellt. Ein deutscher Release soll glaube ich Ende des Monats kommen, aber da die US eine sehr gute Quali haben soll und zudem regiofree ist, wollte ich mich da auf keine weiteren Experimente einlassen

    cu
    Gargi

  2. #2
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: Bellflower

    sieht gut aus, aber was zur hölle ist es?

  3. #3
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Ort
    Wolf Creek
    Beiträge
    6.104

    AW: Bellflower

    Ambitioniertes Projekt...

    Die Kamera Marke Eigenbau macht den Film auf BD aber dadurch nicht lohnenswerter. Der Look ist eigenwillig und hat mir persönlich nicht so gefallen. Ebensowenig der Film. Aber bin gespannt auf alternative Meinungen zu dem Thema. Schwieriger Streifen...

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    22.633

    AW: Bellflower

    Ich bin ja mal sehr gespannt. Ist wohl eher eine Art "Insider-Film" was ich so mitbekommen habe.

  5. #5
    N6MBA92185
    Registriert seit
    04.01.08
    Beiträge
    1.974

    AW: Bellflower

    Ich hatte vor nem knappen Jahr mal zufällig den Trailer gesehen und mich seitdem sehr darauf gefreut. Letzte Woche hatte ich die deutscher Leih BR zuhause und bin etwas zwiegespalten. Einerseits ein klasse Do-it-yourself-Projekt von der Kamera bis hin zu den Songs, andererseits aber doch ein bisschen seltsam. Die Dialoge waren mir teilweise fast zu realistisch, d.h. teilweise etwas peinlich oder improvisiert. Dadurch vielleicht auch ein paar Längen. Trotzdem würde ich empfehlen, sich dieses interessante Indie-Mammuthwerk mal zu geben. Die Kamera erzeugt in der Tat eher einen weichen Look, bei dem nicht immer HD-Feeling aufkommt. Hässlich ist der Film dadurch aber nicht...

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    22.633

    AW: Bellflower

    Ich habe gerade die US blu-ray gesehen. Dieser Film ist ein einziger Trip. Sowas geiles habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Der Film hält was Amer versprochen hat

    Anbei ein paar kleine Shots. MEDUSA !!!

    Bellflower-medusa001.jpg

    Bellflower-medusa003.jpg

    Bellflower-medusa007.jpg

    Bellflower-medusa009.jpg

    Bellflower-medusa010.jpg

    Großartiges Teil, aber man muss sich darauf einlassen. Ich fand die Dialoge prima, weiß aber nicht, wie die synchronisiert kommen. Im Original wirken die Schauspieler von der Stimme und den Dialogen her charmant (zumindest bis zur Hälfte, dann gibt es ja den Twist). Aber ein wunderbares Drama.

    cu
    Gargi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •