Cinefacts

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 53 von 53
  1. #41
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo (10.05.2012)

    Zitat Zitat von Xorp Beitrag anzeigen
    Der Transfer wurde ziemlich heftig mit DNR bearbeitet, das ist auch in Bewegung imho nicht zu übersehen.
    Das Bild ist aber nicht extrem wachsig in Bewegung. Das ist bei mir das erste was immer nach DNR schreit.
    Es rauscht verdammt stark und ist alles andere als ein Schärfewunder. Ich dachte einfach das gehört zum Look dieses Films. Eben Schmudel Look. Wäre ja auch passend.
    Ist halt nicht immer einfach wenn man das Ausgangsmaterial nicht kennt bzw. nicht weiss wie es aussehen sollte.

    Tja was will man machen. DVDs sind hier trotzdem keine Alternative. Obwohl mich jetzt ein Vergleich mit der hier so hochgelobten NL DVD mal stark interessieren würde.

  2. #42
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo (10.05.2012)

    Denoiser ist ja nicht gleich Denoiser. Das Bild muss nicht nach Wachs aussehen, um DNR auszumachen.

    Aber ich gebe dir ja Recht, ich habe die DVD auch entsorgt.

  3. #43
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo (10.05.2012)

    Wachs ist ja nur die höchste Stufe, wenn man DNR wirklich auf Anschlag dreht. Darunter gibt es halt Zwischenstufen, wo aus analogem Grain digital Noise wird, so wie hier. Da wird aus einem gleichmäßig, harmonisch rauschenden Filmkorn so eine Artefaktmatsche wie hier, wo die Artefakte ungeilchmäßig über den Schirm flimmern und bei Bewegung auch noch stehen bleiben.

    Das Argument, dass man das Ausgangsmaterial nicht kennt, lasse ich nicht gelten. Wenn man wie du (=> DVDSchweizer) seit Jahren Reviews schreibt, sollte man zumindest zwischen digitalem und analogem Rauschen unterscheiden können. Das ist zwar nicht immer einfach, aber hier doch ziemlich eindeutig.

  4. #44
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo (10.05.2012)

    Ehm ich hab ja gesagt, dass ich es für Rauschen in Kombination mit Kompressionsartefakten gehalten habe.
    Also nicht einfach für reines Filmrauschen.
    So bescheuert bin ich nun auch nicht.

    Videorauschen kann ich schon erkennen. Gibts zB. aktuell auch bei "Dark City" einiges von zu sehen.
    Nur hier war es halt etwas schwieriger weil ich eben auch dachte ein gewisser Schmudel-Look gehört zum Film und ich die Kompression hauptverantwortlich für das komische Rauschen gemacht habe.
    Und das ich mit Kompressionsartefakten einordnen teils etwas Mühe habe weisst du ja. Ist kein Geheimnis.

  5. #45
    Wonky:Eye:Wota
    Registriert seit
    29.11.04
    Ort
    Rostock
    Alter
    32
    Beiträge
    1.747

    AW: Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo (10.05.2012)


  6. #46
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo (10.05.2012)

    Trotz aller erwähnten Probleme der Blu-ray ein für mich sehr lohnenswertes Upgrade...

  7. #47
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo (10.05.2012)

    Die Arthaus war identisch mit der Euro Video,oder?

  8. #48
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo (10.05.2012)

    Hab mir die Frage selbst beantworten können....

    Jep. Läuft mit EV Logo. Hatte das Bild gar nicht als so grausig in Erinnerung. Es ist aber in der Tat sehr übel. Ich werde sicher auch bald austauschen.

  9. #49
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo (10.05.2012)

    Ich zufällig ein Exemplar für 8,50 im Marketplace gesichtet,und bestellt. Der deutsche 5.1 Mix ist wirklich eine Katastrophe.


    Diesen Mix auf die Blu-ray zu pressen,ist genauso sinnvoll gewesen,wie eine Blu-ray von 28 Days later auf den Markt zu schmeißen....


    Das wäre eine klasse VÖ von Capelight geworden. Als Media Book,mit jeder Menge (sinnvollen) Bonusmaterial.*Träum*

    Von diesem Label ist halt nicht all zu viel zu erwarten.
    Trotzdem ist das Bild im großen und ganzen gut. Und das war mir das wichtigste. Die Niederlande DVD hätte ich eh nicht bekommen.
    Und wenn,dann zu einem höheren Kurs als die deutsche Blu-ray.

    Der Film wirkt immer noch umheimlich,und ist wirklich gut gemacht.
    Die Trostlosigkeit,fängt schon mit der Einführung an. Die Szenen mit dem ersten Freier Kontakt,sind erschütternd gewesen.
    Und der erste Entzug,schockierend. Ich hätte fast mitkotzen können,als sich der Rotwein über die Tapete verteilt hat.
    Nun ja. Der Film hätte eine bessere Umsetzung verdient gehabt. Trotzdem vom Bild her,eine imense Steigerung,da die DVD auf einem 42" nicht mehr ansehbar war.

  10. #50
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo (10.05.2012)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Tja was will man machen. DVDs sind hier trotzdem keine Alternative. Obwohl mich jetzt ein Vergleich mit der hier so hochgelobten NL DVD mal stark interessieren würde.
    Ich hab auch nie einen Vergleich im Netz gefunden. Würde mich auch interessieren.

  11. #51
    Optimistischer Pessimist
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    4.505

    AW: Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo (10.05.2012)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Tja was will man machen. DVDs sind hier trotzdem keine Alternative. Obwohl mich jetzt ein Vergleich mit der hier so hochgelobten NL DVD mal stark interessieren würde.
    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Ich hab auch nie einen Vergleich im Netz gefunden. Würde mich auch interessieren.
    Wenn mir jemand die ungefähren Timecodes der Screenshots verraten würde, dann würde ich mich gerne bemühen

    Ich würde aber schon so sagen, dass die Blu-ray bildtechnisch auch der NL-DVD natürlich deutlich überlegen ist, das große Plus der NL ist eben der echte 5.1-Remix, der u.a. der für mich sehr wichtigen Musik extrem zu Gute kommt.

  12. #52
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo (10.05.2012)

    Die NL-DVD hat die selbe matschige Qualität wie die deutsche DVD, nur eben in 16:9. Zudem teilweise interlaced Bild. Der große Vorteil ist wirklich nur der deutsche DD 5.1 & DTS Ton.

  13. #53
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.07
    Ort
    Ludwigshafen am Rhein,
    Alter
    37
    Beiträge
    584

    AW: Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo (10.05.2012)

    In Italien kommt eine neue Scheibe von Koch Media, vielleicht hat diese Version eine bessere Qualität:

    https://www.amazon.it/Christiane-F-R...iane+f+blu+ray

    Laufzeit ist mit 114 Minuten zu kurz, aber ich geh mal von einem Fehler aus.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •