Cinefacts

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 66
  1. #41
    matthouston
    Gast

    AW: Beim Sterben ist jeder der Erste - Deliverance - Flußfahrt

    Die brandneue Doku hat mich richtig erschrocken. Der Reynolds hat sich gar nicht gut gehalten. Gut, er ist schon 76, aber irgendwie sieht der geliftet aus.

  2. #42
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Beim Sterben ist jeder der Erste - Deliverance - Flußfahrt

    Das wurde er auch und das nicht zu knapp, wie man auf "einschlägigen Seiten" nachgucken kann.

    Der Encode der neuen Blu-ray ist übrigens genau der gleiche wie bei der ersten US-BD von 2007. Wirklich prall war der wirklich nicht.

  3. #43
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Beim Sterben ist jeder der Erste - Deliverance - Flußfahrt

    Zitat Zitat von Vision-Thing Beitrag anzeigen
    Auch wenn die BD jetzt keinen Referenzwert hat, ist sie definitiv um Welten besser als die DVD, die ja wirklich noch aus dem DVD-Steinzeitalter stammt. Hatte die um zu entscheiden ob ich update mal wieder eingelegt, und die Entscheidung war sofort klar.
    Dank dir für die Info. Wollte meine Bestellung schon fast stonieren.

  4. #44
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: Beim Sterben ist jeder der Erste - Deliverance - Flußfahrt

    Zitat Zitat von Vision-Thing Beitrag anzeigen
    Auch wenn die BD jetzt keinen Referenzwert hat, ist sie definitiv um Welten besser als die DVD, die ja wirklich noch aus dem DVD-Steinzeitalter stammt. Hatte die um zu entscheiden ob ich update mal wieder eingelegt, und die Entscheidung war sofort klar.
    Ist die BD denn jetzt wenigstens ungeschnitten?

  5. #45
    some kind of stranger
    Registriert seit
    31.01.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.995

    AW: Beim Sterben ist jeder der Erste - Deliverance - Flußfahrt

    Zitat Zitat von prälat Beitrag anzeigen
    Ist die BD denn jetzt wenigstens ungeschnitten?
    Meinst du die Bermerkung, die in der ofdb steht? An der beschriebenen Stelle ist der Schnitt von DVD und BD identisch. Die imdb behauptet aber, die DVD wäre uncut:
    The scene in which Ned Beatty is raped, has been entirely cut for German video and TV versions in order to show the movie at prime time (which requires a rating of "12" or lower). Therefore, some of the following dialogue and subtle references seem to be incoherent. The German DVD version ("Beim Sterben ist jeder der Erste") is fully uncensored. (Warner Home Video; released on January 26, 2000.) Since 2005 the movie is shown on TV uncut!

  6. #46
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Beim Sterben ist jeder der Erste - Deliverance - Flußfahrt

    Zitat Zitat von Catweazle Beitrag anzeigen
    Da ist nix schiefgelaufen, wie das gemacht wurde erklärt Boorman im Audiokommentar. Die Szene wurde bei Tag gedreht und künstlich zur Nacht/dämmerung gemacht, indem Negativ und Positiv zusammenkopiert wurden. Das ergibt diesen seltsamen Effekt.
    Danke für die Info. Das Resultat sieht ja wirklich extrem bescheiden und künstlich aus. Ich störe mich immer wieder an dieser Szene.

  7. #47
    online
    Registriert seit
    06.05.05
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.909

    AW: Beim Sterben ist jeder der Erste - Deliverance - Flußfahrt

    Da muss man erstmal auf die Idee kommen, eine Schlüsselszene, die sich in der Dämmerung abspielt, am Tage zu realisieren.

    Apropos Cut bei 43:46 Min.: Die IMDb behauptet zwar das Gegenteil, belegt dies aber nicht. Tatsache ist, dass Kabel1 an ein Filmmaster gekommen ist, das bei der Restaurierung unauffindbar war:


  8. #48
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Beim Sterben ist jeder der Erste - Deliverance - Flußfahrt

    Habe meine BD auch erhalten.
    Ich besass auf DVD noch die Erstauflage von 2000 weil die SE von 2007 ja in DVD Auflösung unschärfer aussah und von den Farben her schlechter wie hier im Forum damals auch intensiv diskutiert wurde.
    Die 2007er DVD verwendete den aktuellen HD Transfer. Während dieser auf SD runterkonvertiert für recht kontroverse Meinungen hier bei Cinefacts gesorgt hat kann er natürlich in nativem HD die alte 2000er DVD locker abhängen. Leben muss man halt dafür jetzt auf BD mit der veränderten Farbgebung.
    Aber die unterschiede zur DVD Erstauflage sind so eklatant, dass das zumindest für mich kein Problem ist.

    Hier der Bildvergleich mit der DVD Erstauflage von 2000 (noch im Snapper damals):
    http://screenshotcomparison.com/comparison/132450

    Gewaltiger Unterschied selbst wenn die BD für HD Verhältnisse echt bieder daherkommt.
    Aber die DVD war von der digitalen Seite her mal wieder ein Graus. Typische alte Warner DVD. Extrem unruhiges und verartefaktetes Bild!
    Das letzte Bild im Vergleich zeigt die komplett neu gemachten Credits für den HD Transfer. Es ist nicht Framegenau da es nur darum geht die unterschiede der Schrift etc. zu zeigen.
    Interessant ist, dass wohl teilweise für den HD Transfer deutlich reingezoomt wurde. Siehe Shot 6.
    Was auch immer man davon jetzt halten soll...

    Wer die SE DVD von 2007 besitzt sollte sich ein Update vielleicht 2mal überlegen da gleiches Master wie bei der BD.
    Ich weiss allerdings nicht wie diese DVD SE damals komprimiert war etc. da ich sie nie hatte.
    Ich weiss lediglich, dass rein auf DVD damals viele bei der Erstauflage geblieben sind.

    Fazit:
    Ein Update ist quasi Pflicht wenn man nur die DVD Erstauflage besitzt. Auch wenn mir die (vom Regisseur und DP gewollte) neue Farbgebung nicht gefällt. Hatte mir ja damals 2007 extra noch die DVD Erstauflage statt der SE gekauft.
    Leute die einen TV besitzen und keinen Beamer sowie die DVD SE haben sollten vielleicht mal versuchen zu vergleichen vorher ob sich ein Umstieg wirklich lohnt.

    Zitat Zitat von Vision-Thing Beitrag anzeigen
    Auch wenn die BD jetzt keinen Referenzwert hat, ist sie definitiv um Welten besser als die DVD, die ja wirklich noch aus dem DVD-Steinzeitalter stammt.
    Wie man am vergleich sieht korrekte Aussage
    Geändert von DVD Schweizer (27.06.12 um 11:35:12 Uhr)

  9. #49
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Beim Sterben ist jeder der Erste - Deliverance - Flußfahrt

    Also ich weiss nicht. Nach dem Bildvergleich kommt mir die BD eher noch schlechter vor, als schon beim Reinzappen Zuhause. Wenn ich beispielsweise beim Bild #7 den Findling (oder sind es Baumreste?) hinterm Kanu anschaue, da ist doch auf BD komplett die Struktur bzw. sind die Details verlorengangen. Ähnlich ergeht es mir bei Bild #4, wenn ich den Boden hinter Reynolds betrachte.


  10. #50
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.04.09
    Ort
    SCHLAAAAND!!!
    Alter
    36
    Beiträge
    1.033

    AW: Beim Sterben ist jeder der Erste - Deliverance - Flußfahrt

    ich war solang hin und her gerissen, ob die bd jetzt hole (hatte den film nur damals mal im tv gesehen), dass sie jetzt nicht nur nicht mehr bei amazon am lager ist (was sich ja aber schnell ändert), aber auch wieder 16€ kostet

    das us-mediabook reitzt mich da allerdings doch mehr, als die einfache amary

  11. #51
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Beim Sterben ist jeder der Erste - Deliverance - Flußfahrt

    @K-Rated

    Also bei DVD Erstauflage zu DVD SE (mit demselben HD Transfer als Grundlage) würde ich dir trotz der massiven digitalen Probleme der Erstauflage recht geben. Deswegen kaufte ich diese ja auch anstatt der SE.

    Aber die Blu Ray versenkt die DVD Erstauflage mal echt im Wasser.
    Schau dir nur mal die digitale Seite schon wieder an.
    Und bedenke, dass die DVD MASSIV nachgeschärft wurde und einem dort auch viel Schärfe nur vorgegaukelt wird.

    Ich find die neuen optischen Entscheidungen die Boorman und sein DP für diesen Transfer getroffen haben auch nicht ideal und bin kein Fan davon. Und ich bin auch sicher mit einem brandneuen Transfer würde man selbst mit den gleichen Farb/Kontrast Einstellungen noch einiges mehr rausholen.
    Aber das ändert nichts daran, dass hier die DVD wirklich abkackt insgesamt. Die Blu Ray weiss halt einfach überhaupt nicht zu begeistern.

  12. #52
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Beim Sterben ist jeder der Erste - Deliverance - Flußfahrt

    @DVD Schweizer

    Ich sage ja nicht, dass die DVD in Summe besser ist als die BD. Mir fällt halt nur auf, dass bei der BD gewisse Bildinformationen fehlen, die auf DVD noch vorhanden waren. Und das sollte ja nicht sein.

    Ganz extrem ist dies eben bei Bild #7 mit dem Hintergrund (Findling). Auch das Wasser wirkt hier auf der DVD wesentlich bewegter. Im Gegenzug sind auf BD die beiden Männer im Kanu wesentlich deutlicher und schärfer zu sehen.

    Ich bin da wahrlich kein Experte. Aber auf mich wirkt die BD stark gefiltert.

  13. #53
    Deutscher Meister 2010!
    Registriert seit
    16.08.01
    Ort
    Rostock
    Alter
    37
    Beiträge
    2.965

    AW: Beim Sterben ist jeder der Erste - Deliverance - Flußfahrt

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Also ich weiss nicht. Nach dem Bildvergleich kommt mir die BD eher noch schlechter vor, als schon beim Reinzappen Zuhause. Wenn ich beispielsweise beim Bild #7 den Findling (oder sind es Baumreste?) hinterm Kanu anschaue, da ist doch auf BD komplett die Struktur bzw. sind die Details verlorengangen. Ähnlich ergeht es mir bei Bild #4, wenn ich den Boden hinter Reynolds betrachte.

    Imho liegen Welten zwischen der 2000er DVD und der BD. Schau dir nur mal auf dem 2. Screenshot die Zapfsäule an. Auf der DVD ist nur Matsch zu erkennen, während man auf der BD sogar die Zahlen erkennen kann.

  14. #54
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Beim Sterben ist jeder der Erste - Deliverance - Flußfahrt

    Zitat Zitat von nerös Beitrag anzeigen
    Imho liegen Welten zwischen der 2000er DVD und der BD. Schau dir nur mal auf dem 2. Screenshot die Zapfsäule an. Auf der DVD ist nur Matsch zu erkennen, während man auf der BD sogar die Zahlen erkennen kann.
    Keine Frage, gerade die unteren Zahlen (Preis?) der linken Zapfsäule sind wirklich nur auf der BD zu erkennen. Nichtsdestrotz sehen bei den anderen Bildern die Hintergründe teilweise extrem geglättet aus.

  15. #55
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Beim Sterben ist jeder der Erste - Deliverance - Flußfahrt

    @K-Rated

    Die BD ist wie gesagt bieder.
    Aber was du auf der DVD als mehr Details ansiehst sind meiner Meinung nach vor allem spuren von Nachschärfung.

    Ist schlussendlich egal. Dass die DVD Erstauflage von der BD versenkt wird ist ja offensichtlich GESAMTHAFT gesehen.
    Das dieser HD Transfer nicht ideal ist kann man ebenfalls deutlich sagen.

    Es ist dann eher noch krass, dass selbst ein nicht gerade schöner HD Transfer die DVD dermassen in die Schranken weist.
    Ich finde es etwas schade, dass Warner nicht wie bei anderen Titeln (Lethal Weapon 1 und 2 zum Beispiel) für diese Edition ein remastering gemacht hat.
    Denn gerade deren Transfers aus den Anfangstagen waren vielfach noch nicht das gelbe vom Ei.

  16. #56
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Beim Sterben ist jeder der Erste - Deliverance - Flußfahrt

    Leiert das Banjo-Duell immer noch?

  17. #57
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Beim Sterben ist jeder der Erste - Deliverance - Flußfahrt

    Zitat Zitat von Disciple Beitrag anzeigen
    ich war solang hin und her gerissen, ob die bd jetzt hole (hatte den film nur damals mal im tv gesehen), dass sie jetzt nicht nur nicht mehr bei amazon am lager ist (was sich ja aber schnell ändert), aber auch wieder 16€ kostet

    das us-mediabook reitzt mich da allerdings doch mehr, als die einfache amary
    Mich auch.

    Ändert aber nichts an der Tatsache,das der Film nur mittelmäßig auf BD umgesetzt wurde. Demzufolge gebe ich auch keine umgerechnet 26 Euro für ein Media Book aus. Für die (ehemals) 8,97 hab ich kein Problem mit einem Update. Mehr als 10 Euro,ist mir eine Warner VÖ einfach nicht mehr wert heute. Leider...

  18. #58
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Beim Sterben ist jeder der Erste - Deliverance - Flußfahrt

    Zitat Zitat von Disciple Beitrag anzeigen
    ich war solang hin und her gerissen, ob die bd jetzt hole (hatte den film nur damals mal im tv gesehen), dass sie jetzt nicht nur nicht mehr bei amazon am lager ist (was sich ja aber schnell ändert), aber auch wieder 16€ kostet
    Wer hätte auch das gedacht, dass der Sonderpreis aus der 5-Tage-Aktion nach 5 Tagen abläuft ...

  19. #59
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.08.04
    Beiträge
    932

    AW: Beim Sterben ist jeder der Erste - Deliverance - Flußfahrt

    Ich habe gestern Abend die Special-Edition-DVD mit der BD verglichen (auf 40" Sony LCD-TV). Beide Scheiben beruhen auf dem selben Master, erkennbar an der Farbgebung und an kurzen Einstellungen, die etwas unscharf sind (z.B. in Minute 21:38, als Burt Reynolds ruft "Das wird ein Spaß!").

    Um zu einem Urteil über die Bildqualität zu kommen bzw. um absolut sicher zu sein, habe ich die selben Szenen mehrmals verglichen. In der Eröffnungsszene, wo Alle aus den Autos ausgestiegen sind, ist z.B. das mittig auf der Straße liegende Gerümpel auf BD erkennbar schärfer als auf DVD. Bei großen Landschaftsaufnahmen wie in Minute 21:14 spielt die BD ebenfalls ihren Schärfe-Vorteil aus. Der Wald sieht auf BD generell etwas "knackiger" und weniger undeutlich aus als auf DVD, was bei diesem Filmsetting ja nicht unwichtig ist.

    Der Unterschied in der Bildqualität (sprich Schärfe) ist zwar nicht riesig, aber dennoch wahrnehmbar. Ich bin mit der BD daher durchaus zufrieden, weil sie den Film in der bisher besten Qualität bietet.

    P.S. Wenn ich Screenshots von der Special-Edition-DVD machen soll, brauche ich bitte die entsprechenden Timecodes.

  20. #60
    some kind of stranger
    Registriert seit
    31.01.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.995

    AW: Beim Sterben ist jeder der Erste - Deliverance - Flußfahrt

    Wer bastelt denn mal ein vernünftiges Cover für die Scheibe? Die Warner-Cover werden ja immer hässlicher... Ich habe leider keine Möglichkeiten dazu.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •