Cinefacts

Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 125
  1. #81
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Zitat Zitat von Spaceball Beitrag anzeigen
    Der Vergleich hinkt überhaupt nicht weil viele auch Metalpaks schlicht Steelbooks nennen weil ihnen gar nicht bewusst ist das nicht alle Dosen Steelbooks sind. Ausserdem gabs am Anfang auch nur Steelbooks wenns ne Dose war weil die Konkurrenzdosen erst später kamen und alleine deshalb nennen viele Leute ihre Dosen immer noch Steelbook auch wenns ein Metalpak ist.
    Da gebe ich dir recht. CinemaniaX hat zwar auch Recht aber die wenigsten kennen sich so gut aus als das diese die einzelnen Unterschiede erkennen würden. Im Gegensatz zu uns Filmliebhabern. Ist doch aber kein Grund zu streiten.

  2. #82
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.04
    Beiträge
    3.873

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    Da gebe ich dir recht. CinemaniaX hat zwar auch Recht aber die wenigsten kennen sich so gut aus als das diese die einzelnen Unterschiede erkennen würden. Im Gegensatz zu uns Filmliebhabern.
    Genau darum geht es doch, dass wir in einem Filmforum sind. Hätte Spaceball folgendes:

    Zitat Zitat von Spaceball Beitrag anzeigen
    Ob die Dinger jetzt Metalpak, Steelbook oder Weißblechdosenbook heissen ist völlig egal weils im Endeffekt das selbe ist.
    in einem Auto-, Hausfrauen- oder von mir aus Strickforum gepostet, wäre es 100-prozentig in Ordnung gewesen. Aber hier....?





    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    Ist doch aber kein Grund zu streiten.

  3. #83
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Wobei mich jetzt schon mal die Unterschiede zwischen Amaray und Keep Case oder Steelbook und Metalpack interessieren würden, nur um sicher zu gehen, dass ich im nächsten Hausfrauenforum keinen Müll erzähle

  4. #84
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Metalpack und Steelbook haben unterschidliche Spines. Metalpacks sehen da einfach billig aus, irgendwie minderwertiger, da man die Scharniere sieht.

  5. #85
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.01.12
    Ort
    Dortmund
    Alter
    50
    Beiträge
    325

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Metalpack und Steelbook haben unterschidliche Spines. Metalpacks sehen da einfach billig aus, irgendwie minderwertiger, da man die Scharniere sieht.
    Da kommt wieder der wissende zum Unwissenden.
    Ich hätte auch darauf getippt, dass die eigentlich gleich sind.

  6. #86
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Metalpacks sehen da einfach billig aus, irgendwie minderwertiger, da man die Scharniere sieht.
    Haben aber fast immer bessere Disc-Halterungen als Steelbooks.

  7. #87
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Metalpack und Steelbook haben unterschidliche Spines. Metalpacks sehen da einfach billig aus, irgendwie minderwertiger, da man die Scharniere sieht.
    Mh, bei Steelbooks ist der Spin sozusagen separat und aus Plaste und beim Metalpack ist das Spin aus einem Guss mit dem Backcover. So ungefähr richtig? Ich hab jedenfalls nur ein einziges Steelbook/Metalpack, wo das Spin anders aussieht.

  8. #88
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Das nennt sich Spine. Ansonsten ist es richtig

  9. #89
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.11.06
    Beiträge
    3.845

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Zitat Zitat von Spaceball Beitrag anzeigen
    Der Vergleich hinkt überhaupt nicht weil viele auch Metalpaks schlicht Steelbooks nennen weil ihnen gar nicht bewusst ist das nicht alle Dosen Steelbooks sind. Ausserdem gabs am Anfang auch nur Steelbooks wenns ne Dose war weil die Konkurrenzdosen erst später kamen und alleine deshalb nennen viele Leute ihre Dosen immer noch Steelbook auch wenns ein Metalpak ist.
    Also ich kenne eigentlich niemanden, der ein Metalpak Steelbook nennt ... außer die, die von der Materie null Ahnung haben

  10. #90
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Als ich gestern wegen den Spines () mal wieder meine Steels angeguckt hab, bekam ich erneut das Grausen. Ich hatte das ja glaube schon mal in einem anderen Thread erwähnt, aber es ist echt unglaublich, bei 90% meiner BD Steels löst sich die äußere Blechschale vom Plastikinneren, die 2 Teile halten also nicht richtig zusammen. Da ist von einem leichte Spiel bis fast auseinander fallende Steels alles dabei.

    Meine DVDs Steels sind bombenfest und die stehen genau wie die BD Steel eingereiht im Schrank und paar andere Hüllen liegen oben drauf, aber daran kanns ja nicht wirklich liegen.

  11. #91
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Wobei mich jetzt schon mal die Unterschiede zwischen Amaray und Keep Case ... interessieren würden, nur um sicher zu gehen, dass ich im nächsten Hausfrauenforum keinen Müll erzähle
    Amaray ist ein Hersteller von Keep Cases, wird aber gerne fälschlicherweise als generelle Bezeichnung für Keep Cases benutzt.

  12. #92
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Mh, bei Steelbooks ist der Spin sozusagen separat und aus Plaste und beim Metalpack ist das Spin aus einem Guss mit dem Backcover. So ungefähr richtig? Ich hab jedenfalls nur ein einziges Steelbook/Metalpack, wo das Spin anders aussieht.
    Es gibt auch Nicht-Steelbooks mit einem Spine aus Plastik, wo ein Metallplättchen mit dem Titel aufgeklebt ist - die nennen sich "Viva Metal Box".

    Und dann gibt es noch die Scheißdinger, wo man einen Blechrücken hat, bei dem Vorder- und Rückseite mit Metallscharnieren eingehängt sind. Keinen Schimmer, wie die Teile heißen.

  13. #93
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    Amaray ist ein Hersteller von Keep Cases, wird aber gerne fälschlicherweise als generelle Bezeichnung für Keep Cases benutzt.
    Wobei ich, der Blu-Rays LEBT, hier auch keine Unterscheidung machen und generell Amaray sage - genau aus dem von dir genannten Grund. Gibt ja auch Leute, die die Nuss-Nugat-Creme vom Aldi kaufen und immer von Nutella reden oder nach einem Tempo fragen und dieses dann nicht ablehnen, wenn ihnen ein Zellstofftaschentuch der Marke Real-Quality gereicht wird

    Aber der Unterschied zwischen Metal-Pack und Steelbook ist was anderes, da es sich hier im Grunde um zwei grundverschiedene Verpackungstypen handelt. Diese blöden Metalpacks sind aus anderem, dünnerem Material und haben bspw. oftmals gar keinen Aufdruck auf'm Spine weil der Klappmechanismus mitten durch den Hüllenrücken läuft. (Oder liege ich da falsch?)

  14. #94
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Zitat Zitat von scream Beitrag anzeigen
    Wobei ich, der Blu-Rays LEBT, hier auch keine Unterscheidung machen und generell Amaray sage - genau aus dem von dir genannten Grund. Gibt ja auch Leute, die die Nuss-Nugat-Creme vom Aldi kaufen und immer von Nutella reden oder nach einem Tempo fragen und dieses dann nicht ablehnen, wenn ihnen ein Zellstofftaschentuch der Marke Real-Quality gereicht wird
    Vor allem im DVD-Bereich gibt es da aber schon gewaltige Unterschiede in der Qualität. Bei BDs gibt es ja Gott sei Dank nicht so viele verschiedene Hüllen und die Qualität, vor allem der Halterungen, ist eigentlich immer gut.
    Bei "Nutella" und der Nuss-Nugart-Creme vom Aldi oder "Red Bull" oder irgendeinem billigen Ersatzgetränk bestehen aber auch wieder Qualitäts- und Geschmacksunterschiede, was bei "Bestellung" aber nicht hinterfragt wird. Da bekommt man dann gerne auch mal das Substitut vorgesetzt, soll aber den Markenpreis bezahlen. Ist ja "dasselbe". Bei einem Papiertaschentuch würde ich das aber auch nicht so kritisch sehen, auch wenn die Marke "Tempo" das mit Sicherheit nicht so gerne sehen würde.

  15. #95
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Ah ... bei den Blu-ray-Hüllen gibt's inzwischen (leider) auch die eher wenig stabilen Eco-Case-Varianten. Mit normalen Keep-Case-Variationen (Elite o.ä.) gab's hier aber bisher auch kaum Probleme.

  16. #96
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    Amaray ist ein Hersteller von Keep Cases, wird aber gerne fälschlicherweise als generelle Bezeichnung für Keep Cases benutzt.
    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Es gibt auch Nicht-Steelbooks mit einem Spine aus Plastik, wo ein Metallplättchen mit dem Titel aufgeklebt ist - die nennen sich "Viva Metal Box".

    Und dann gibt es noch die Scheißdinger, wo man einen Blechrücken hat, bei dem Vorder- und Rückseite mit Metallscharnieren eingehängt sind. Keinen Schimmer, wie die Teile heißen.
    Was es nicht alles gibt, aber gut zu wissen, danke euch beiden

  17. #97
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Ah ... bei den Blu-ray-Hüllen gibt's inzwischen (leider) auch die eher wenig stabilen Eco-Case-Varianten. Mit normalen Keep-Case-Variationen (Elite o.ä.) gab's hier aber bisher auch kaum Probleme.
    Die Eco-Cases sind aber auch von Elite.

  18. #98
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Ja, deshalb hab' ich "normal" (bzw. normalen) doch extra hervorgehoben. Wenn die Titel stehend gelagert werden gibt's da auch kaum Probleme - nur bei liegender (gestapelter) Lagerung zeichnen sich die Aussparungen nach 'ner Weile recht deutlich ab.

  19. #99
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Und nun, nur um die Verwirrung komplett zu machen:

    NUR die DICKEN Blu-ray-Hüllen (11mm breit), die beispielsweise oft in UK verwendet werden, sind Keep Cases der Firma AMARAY.

    Die DÜNNEN Hüllen (6mm breit), die man z.b. bei uns verwendet, heißen ELITE CASES (bzw. nur ELITE) und sind von der Firma SEASTONE, die die Form und das Aussehen der typischen HD- und BD-Hüllen ursprünglich mal entworfen haben. Man sagt hier auch SEASTONE CASES statt ELITE.
    Geändert von Bato (04.04.12 um 13:17:41 Uhr)

  20. #100
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Noch dazu sind die Elite-Hüllen 11mm und nicht 6mm dick.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •