Cinefacts

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 125
  1. #101
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    Noch dazu sind die Elite-Hüllen 11mm und nicht 6mm dick.
    Schnuckel, die messen das am Spine.

    Elite/Seastone: 6mm
    Amaray: 11 mm

  2. #102
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Zitat Zitat von Bato Beitrag anzeigen
    Schnuckel, die messen das am Spine.

    Elite/Seastone: 6mm
    Amaray: 11 mm
    Am Spine gemessen (ohne die Folie) sind Elite 11 mm dick und Amarays 14 mm.

    Wenn man nur das Plastikstück, das den Spine darstellt, misst, dann kommt man auf eine Breite dieser Elemente von 9mm (Elite) und 12mm (Amaray).

  3. #103
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    Die Eco-Cases sind aber auch von Elite.
    Elite-Hüllen und die Eco-Cases sind nur beides Produktserien vom Hersteller Viva.

  4. #104
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Wunderbar. Halten wir fest: Steelbooks nerven, Metal-Paks (und ähnliche Steelbook-Imitate) nerven, (zu) billige Hüllen des Herstellers Viva nerven und die dicken Amaray-Hüllen nerven sowieso!

  5. #105
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    Am Spine gemessen (ohne die Folie) sind Elite 11 mm dick und Amarays 14 mm.

    Wenn man nur das Plastikstück, das den Spine darstellt, misst, dann kommt man auf eine Breite dieser Elemente von 9mm (Elite) und 12mm (Amaray).
    Das Plastikstück am oberen oder unteren Rand (ich weiß, ist absurd so zu messen) kommt auf 6 mm/Elite.
    Der Hersteller Viva (Richtigstellung: Sea Stone ist die Designcompany und Lizenzhalterin) gibt 6 mm an (Ultraslim Elite hat 5 mm Breite GESAMT)

    Amaray hat eine einheitliche Breite am "Plastikstück/Spine" und die ist tatsächlich "eher" 12 mm als 11 mm.


  6. #106
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Wunderbar. Halten wir fest: Steelbooks nerven, Metal-Paks (und ähnliche Steelbook-Imitate) nerven, (zu) billige Hüllen des Herstellers Viva nerven und die dicken Amaray-Hüllen nerven sowieso!
    Papersleeve rules!


  7. #107
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Als ich gestern wegen den Spines () mal wieder meine Steels angeguckt hab, bekam ich erneut das Grausen. Ich hatte das ja glaube schon mal in einem anderen Thread erwähnt, aber es ist echt unglaublich, bei 90% meiner BD Steels löst sich die äußere Blechschale vom Plastikinneren, die 2 Teile halten also nicht richtig zusammen. Da ist von einem leichte Spiel bis fast auseinander fallende Steels alles dabei.
    Versteh ich nicht. Bei mir 100% der BD-Steels noch bombenfest. Vielleicht hat es doch was mit deiner Lagerung zu tun?

  8. #108
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Also mit auseinanderfallenden Steelbooks hatte ich auch noch nie Probleme.
    Ich frag mich nur immer, ob die Dinger evtl. irgendwann anfangen zu rosten.

  9. #109
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Versteh ich nicht. Bei mir 100% der BD-Steels noch bombenfest. Vielleicht hat es doch was mit deiner Lagerung zu tun?
    Oder ein Problem mit der Luftfeuchtigkeit im Raum.
    Irgendwas scheint die Steels ja offenbar anzugreifen.

  10. #110
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Versteh ich nicht. Bei mir 100% der BD-Steels noch bombenfest. Vielleicht hat es doch was mit deiner Lagerung zu tun?
    Die Steels stehen in Reih und Glied im Schrank, man kann sie noch leicht rausziehen, aber nach links und rechts können sie nicht kippen. Das Gewicht der oben auf liegenden Filme verteilt sich auf 11 BDs, da glaube ich nicht, dass es ausreicht um das Blech so zu verformen, dass es lose wird. Außerdem lagere ich meine DVDs ja genau so und da passiert nix.

    Bei meinen This is it Steel kann ich das Backcover komplett abnehmen und da wundert es mich nicht, dass alles locker und lose ist, weil gar keine richtige Verbindung zwischen den Blech und dem Plaste besteht. Nur vorne, wo man das Steel öffnet, sind kleine Plastenasen, da häng ich das Backcover ein und stülp denn Rest über den Plasterohling. So was kann doch nie immer nimmer halten, wenn alle Steels so aufgebaut sind, dann wundert mich nix mehr.

    Das Blech ist sozusagen am Spine nicht befestigt, nur eben auf der gegenüber liegenden Seite, daher ist ein kleines Spiel von 2-3mm wohl normal, aber bei einigen Steels bei mir ist es deutlich mehr.
    Geändert von Jin-Roh (05.04.12 um 08:36:19 Uhr)

  11. #111
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Die Steels stehen in Reih und Glied im Schrank, man kann sie noch leicht rausziehen, aber nach links und rechts können sie nicht kippen. Das Gewicht der oben auf liegenden Filme verteilt sich auf 11 BDs, da glaube ich nicht, dass es ausreicht um das Blech so zu verformen, dass es lose wird. Außerdem lagere ich meine DVDs ja genau so und da passiert nix.

    Bei meinen This is it Steel kann ich das Backcover komplett abnehmen und da wundert es mich nicht, dass alles locker und lose ist, weil gar keine richtige Verbindung zwischen den Blech und dem Plaste besteht. Nur vorne, wo man das Steel öffnet, sind kleine Plastenasen, da häng ich das Backcover ein und stülp denn Rest über den Plasterohling. So was kann doch nie immer nimmer halten, wenn alle Steels so aufgebaut sind, dann wundert mich nix mehr.

    Das Blech ist sozusagen am Spine nicht befestigt, nur eben auf der gegenüber liegenden Seite, daher ist ein kleines Spiel von 2-3mm wohl normal, aber bei einigen Steels bei mir ist es deutlich mehr.
    Die Frage ist aber: Warum hat sonst niemand derlei geartete Probleme mit Steelbooks? Da liegt doch der Verdacht nahe, dass in deiner Wohnung was (auch immer) nicht stimmt.

  12. #112
    Yo Mr. White!
    Registriert seit
    05.05.11
    Ort
    Dortmund
    Alter
    29
    Beiträge
    827

    AW: Blu-ray Steelbooks nerven

    Ich liebe Steelbooks. Für mich haben sie auch etwas hochwertiges und wenn mir der Film gefällt kommt mir auch die etwas teurere Steelbook ins Haus.

    Was ich aber nicht mag sind Metal Packs. Die sind doch so rundlich und haben teils nicht mal den Titel an der Seite stehen, das ist unverständlich. Aber ansonsten finde ich Steelbook Releases super.

    Was mich dagegen nervt und das hat auch mit Steelbooks zu tun, ist diese neue tolle Idee im Videospiel Bereich seit einigen Monaten, das viele Spiele normal im Amaray raus kommen und man bei Vorbestellung im Gamestop ein leeres exklusives Steelbook dazu bekommt. Was soll das? Darf ich das Cover vom Amaray dann weg schmeißen oder wie? Verschwendung....

  13. #113
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Die Frage ist aber: Warum hat sonst niemand derlei geartete Probleme mit Steelbooks? Da liegt doch der Verdacht nahe, dass in deiner Wohnung was (auch immer) nicht stimmt.
    Vielleicht ist es bisher nur niemanden aufgefallen?
    Evtl. dehnen sich Steels auf Grund der hier herrschenden klimatischen Bedingungen auch aus?

  14. #114
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Blu-ray Steelbooks nerven

    Oha, wohnste inner Sauna oder was?

  15. #115
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Blu-Ray Steelbooks nerven

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist es bisher nur niemanden aufgefallen?
    Evtl. dehnen sich Steels auf Grund der hier herrschenden klimatischen Bedingungen auch aus?
    Möglich wäre es doch. In einer unisolierten Dachwohnung z.B. wird es im Sommer brüllend heiß und im Winter arschkalt.
    Wenn das DVD-Regal dem direkten Sonnenlicht ausgesetzt ist, bleibt das sicher auch nicht ohne Wirkung. Oder die Wohnung ist generell feucht/klamm Stichwort: Souterrain kann das Auswirkungen haben. Da gibt es sicher viele Möglichkeiten.

  16. #116
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Blu-ray Steelbooks nerven

    Die Metallschalen sind doch nahezu bombenfest auf den Kunststoffträgerteil aufgeschnappt.

    Wenn man sie zwecks Austausch eines defekten/gebrochenen Kunststoffteils abzunehmen versucht, sind die Metallteile ohne rohe Gewalt mit Verbiegungsfolge kaum abzulösen. Insofern wäre ich durchaus interessiert, was ich tun muß, damit sie sich leicht lösen.

    Im Zweifelsfall schicke ich sie wohl einfach mal für ein paar Tage zu Jin-Roh.

  17. #117
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Blu-ray Steelbooks nerven

    Versteh ich auch nicht, ich hatte mich auch mal an ein steelbook gesetzt und versucht das auseinander zu fummeln. Mir waren die dischalterungen ausgebrochen, aber dieses blech vom kunststoff zu lösen ist ohne schäden imho unmöglich.
    Übrigens ist bei mir kein steelbook am auseinanderfallen, meine disc stehen alle in vitrinen, gröstenteils in reihe und oben noch was drauf. Diese vitrinen muss ich ca. alle 2 monate, zwecks staubwischen ausräumen und bis jetzt hat sich da kein steelbook zerteilt.

  18. #118
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.01.12
    Ort
    Dortmund
    Alter
    50
    Beiträge
    325

    AW: Blu-ray Steelbooks nerven

    Wenn ich mir das so durchlese, muss ich sagen, dass ich noch nie auf die Idee gekommen bin, meine DVD hüllen zu messen schon ein sehr ungewöhnliches Hobby, wenn ich das Mal sagen darf.

  19. #119
    GANZ NORMAL
    Registriert seit
    13.10.04
    Ort
    Obststand
    Alter
    43
    Beiträge
    1.819

    AW: Blu-ray Steelbooks nerven

    Ich hatte ja auch mal die Idee das Plastikinnenleben rauszuloesen, um anschliessend eine Doppelhalterung reinzubasteln. Allerdings scheiterte es nicht nur daran, dass ich Angst hatte alles zu verbiegen, sondern auch daran, dass ich keine Ahnung hatte ob ich ueberhaupt so ein gewuenschtes Innenleben irgendwo erhalten koennte. Gibt es die irgendwo? Und weiss jemand nu eine Moeglichkeit das Plastik schadensfrei auszuloesen?

  20. #120
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Blu-ray Steelbooks nerven

    Zitat Zitat von Finntroll Beitrag anzeigen
    Ich hatte ja auch mal die Idee das Plastikinnenleben rauszuloesen, um anschliessend eine Doppelhalterung reinzubasteln. Allerdings scheiterte es nicht nur daran, dass ich Angst hatte alles zu verbiegen, sondern auch daran, dass ich keine Ahnung hatte ob ich ueberhaupt so ein gewuenschtes Innenleben irgendwo erhalten koennte. Gibt es die irgendwo? Und weiss jemand nu eine Moeglichkeit das Plastik schadensfrei auszuloesen?
    Im Zweifelsfall einfach von einem überzähligen Steelbook.

    Ich hatte zu Zeiten des Steelbooks von "Ein Quantum Flatschen" die Idee, mir aus 2 Steelbooks ein echtes flatschenfreies Wendesteelbook mit dem gleichen Motiv vorn und hinten zu basteln.

    Da es aber anscheinend nicht möglich ist, die Dinger zu zerlegen, ohne Blechschaden zu produzieren, habe ich diese Idee wieder fallen lassen und über andere antiflatschistische Alternativen nachgedacht.

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •