Cinefacts

Seite 12 von 22 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 240 von 438
  1. #221
    schwarzseher
    Registriert seit
    21.09.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.829

    AW: Cannon Classics Collection

    ich werf einfach nochmal den australischen trailer in n topf...

    NINJA III - DOMINATION
    http://www.youtube.com/watch?v=Ns7ku...eature=related

    ...

    leider viele gute szenen drinne die es "so" nicht in den endschnitt geschafft haben

    ...

  2. #222
    Alle müssen sterben
    Registriert seit
    25.07.06
    Ort
    Battlefield
    Alter
    45
    Beiträge
    1.761

    AW: Cannon Classics Collection

    Ja, echt schade, ist ja so einiges nicht in die Endfassung mit eingeflossen. Gerade die Fightszenen im Wald. Schade

  3. #223
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Cannon Classics Collection

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Weist du ich habe lieber wenn ein Major sich dran gibt HD Master zu erstellen!
    Oder es kommen so BDs raus wie die von LP oder aus dem Hause Digi Dreams,"84!
    Das sind meist Scheiben des Grauens was die einem vorsetzen!
    Oder noch besser BDs von MIG! Da weist du was dir blüht!
    Dein Kommentar hört sich irgendwie an, als hätte ich was negatives gesagt, was so aber nicht ist...
    Ich habe auch gerne Abtastungen von Majors (gerade Sony, wo viele gerne herummosern bzgl. Blu-ray und dessen "Einschränkungen" - die bringen aber so gut wie immer die besten Master für Backkatalogtitel).
    Somit... Nur her mit dem Zeug, ich kaufe.

    Ach ja, ich würde noch Ninja Kommando in den Raum werfen. Der hat zwar viele humorvolle Einlagen, aber immer gute Action und Hwang Jang Lee als Endgegner!

  4. #224
    Alle müssen sterben
    Registriert seit
    25.07.06
    Ort
    Battlefield
    Alter
    45
    Beiträge
    1.761

    AW: Cannon Classics Collection

    Ja, Ninja Kommando (Ninja in the Dragon´s Den) wäre ebenfalls genial. War die alte DVD nicht auch von Ascot?

  5. #225
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Cannon Classics Collection

    Splendid

  6. #226
    schwarzseher
    Registriert seit
    21.09.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.829

    AW: Cannon Classics Collection

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen

    Ach ja, ich würde noch Ninja Kommando in den Raum werfen. Der hat zwar viele humorvolle Einlagen, aber immer gute Action und Hwang Jang Lee als Endgegner!
    ninja-kommando ist auch so ein ninja-pflicht-titel ausserhalb der kosugi/canon/firstenberg-filme.
    gott was habe ich diesen streifen in meiner jugend geliebt. die synchro ist (auch heute noch) sehr gelungen.

    ...

  7. #227
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Cannon Classics Collection

    Das Opening werde ich nie vergessen...

  8. #228
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Cannon Classics Collection

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Dein Kommentar hört sich irgendwie an, als hätte ich was negatives gesagt, was so aber nicht ist...
    Ich habe auch gerne Abtastungen von Majors (gerade Sony, wo viele gerne herummosern bzgl. Blu-ray und dessen "Einschränkungen" - die bringen aber so gut wie immer die besten Master für Backkatalogtitel).
    Somit... Nur her mit dem Zeug, ich kaufe.

    Ach ja, ich würde noch Ninja Kommando in den Raum werfen. Der hat zwar viele humorvolle Einlagen, aber immer gute Action und Hwang Jang Lee als Endgegner!
    Keine Sorge du hast nichts Negatives gesagt!

    Und ja Ninja Kommando ist nicht übel wobei ich ihn eher zu den Eastern zähle.
    Von den Machern von Drunken Master und Secret Rivals 1 und 2 !

  9. #229
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Cannon Classics Collection

    Die BD's sind wirklich super. Nur schade das man die ganzen Jackie Chan Klassiker immer noch nicht in Deutschland mal in vernünftiger Qualität veröffentlicht.

  10. #230
    Mr. Pacino
    Gast

    AW: Cannon Classics Collection

    Komme erst heute Abend dazu, die beiden Ninja Filme mir komplett anzuschauen.

    Bis jetzt gefallen mir "The Octagon" mit Chuck Norris und "American Ninja" mit Michael Dudikoff am Besten in Sachen Ninja.

    "The Octagon" hat richtig geile Kampfszenen......

  11. #231
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: Cannon Classics Collection

    Zitat Zitat von Mr. Pacino Beitrag anzeigen
    Komme erst heute Abend dazu, die beiden Ninja Filme mir komplett anzuschauen.

    Bis jetzt gefallen mir "The Octagon" mit Chuck Norris und "American Ninja" mit Michael Dudikoff am Besten in Sachen Ninja.

    "The Octagon" hat richtig geile Kampfszenen......
    Kann ich voll und ganz unterstreichen hier fehlt in der Tat eine vernünftige Veröffentlichung. Aber halt' war da nicht etwas Angekündigt ? Oder irre ich mich hier.

  12. #232
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Cannon Classics Collection

    Zitat Zitat von Mr. Pacino Beitrag anzeigen
    Komme erst heute Abend dazu, die beiden Ninja Filme mir komplett anzuschauen.

    Bis jetzt gefallen mir "The Octagon" mit Chuck Norris und "American Ninja" mit Michael Dudikoff am Besten in Sachen Ninja.

    "The Octagon" hat richtig geile Kampfszenen......
    Warum konnte Cannon nicht schon im Jahre 1981 an Chuck Norris heran treten?
    Dann wäre uns Franco Nero als Killermaschine erspart geblieben.
    Denke mal Norris hätte die Rolle auch spielen können zu dieser Zeit ohne Double!
    Ninja die Killermaschine wäre wohl ein ganz anderer Film geworden.
    Geändert von Dark Star (28.05.12 um 20:51:00 Uhr)

  13. #233
    schwarzseher
    Registriert seit
    21.09.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.829

    AW: Cannon Classics Collection

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Warum konnte Cannon nicht schon im Jahre 1981 an Chuck Norris heran treten?
    Dann wäre uns Franco Nero als Killermaschine erspart geblieben.
    Denke mal Norris hätte die Rolle auch spielen können zu dieser Zeit ohne Double!
    Ninja die Killermaschine wäre wohl ein ganz anderer Film geworden.
    soweit ich weiß sollte vor nero der darsteller mike stone (ober-bad-ninja aus "american fighter 2")
    die hauptrolle übernehmen...
    ich mein nix gegen nero, aber der typ hat von martial arts soviel ahnung wie ne nonne vom gangbang...
    und das sieht man hier auch mehr als deutlich.

  14. #234
    Alle müssen sterben
    Registriert seit
    25.07.06
    Ort
    Battlefield
    Alter
    45
    Beiträge
    1.761

    AW: Cannon Classics Collection

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Splendid
    Elite DVD mit dem Ascot-Bogen, daher mein verdacht auf Ascot-Elite
    Egal, habe eh die DVD von Hong Kong Legend, da gibts zur Zeit eh nix besseres.
    Ne Blu wäre dennoch genial.

  15. #235
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Cannon Classics Collection

    Zitat Zitat von bilderrahmen Beitrag anzeigen
    soweit ich weiß sollte vor nero der darsteller mike stone (ober-bad-ninja aus "american fighter 2")
    die hauptrolle übernehmen...
    ich mein nix gegen nero, aber der typ hat von martial arts soviel ahnung wie ne nonne vom gangbang...
    und das sieht man hier auch mehr als deutlich.
    Mike Stone spielt ja auch den Weißen Ninja! (Aber eben halt nur wenn er das Kostüm trägt)
    Der ist ja mit Kosugi zusammen für den Martial Arts bereich zuständig gewesen.
    Nur Golan wollte aus einem mir sehr geheimnisvollen Grund Franco Nero haben.

    Zumal Franco Nero schon dort nicht mehr der Jüngste war und auch sehr Steif wirkte.
    Golan hätte sich besser mit ihm ein neues Django Projekt ausgedacht und als Ninja nach einem besser geeigneten Kandidaten suchen sollen.

    Hat zu dem Zeitpunkt nicht schon Van Damme als Junger Stuntman für die Cannon Studios gearbeitet?
    Geändert von Dark Star (28.05.12 um 22:54:46 Uhr)

  16. #236
    heimei
    Gast

    AW: Cannon Classics Collection

    Super nachricht,wird mal wieder Zeit für ein paar 80er jahre Filme,die es noch gar nicht gibts bei uns.

  17. #237
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Cannon Classics Collection

    Zitat Zitat von jacca Beitrag anzeigen
    Kann ich voll und ganz unterstreichen hier fehlt in der Tat eine vernünftige Veröffentlichung. Aber halt' war da nicht etwas Angekündigt ? Oder irre ich mich hier.

    Der Bulldozer und MiA 3 sind vorerst angekündigt.

  18. #238
    schwarzseher
    Registriert seit
    21.09.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.829

    AW: Cannon Classics Collection

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Nur Golan wollte aus einem mir sehr geheimnisvollen Grund Franco Nero haben.

    Zumal Franco Nero schon dort nicht mehr der Jüngste war und auch sehr Steif wirkte.
    Golan hätte sich besser mit ihm ein neues Django Projekt ausgedacht und als Ninja nach einem besser geeigneten Kandidaten suchen sollen.

    Hat zu dem Zeitpunkt nicht schon Van Damme als Junger Stuntman für die Cannon Studios gearbeitet?

    also der geheimnisvolle grund ist, auch wenn es da viele urbane legenden im netz gibt, einzig und allein die damalige popularität die hinter nero steckte... die amerikanischen martial-arts fans wären eh auf den film angesprungen, warum nicht auch die fanbase der nero-jünger mit dazunehmen... im sinne einer rein wirtschaftlichen überlegung, nicht ganz verkehrt. zudem sind grosse namen, egal ob ich als "seher" den schauspieler mag oder nicht, erstmal da um interesse zu wecken... und in diesem sinne hat der streifen alles richtig gemacht.

    das dann in REVENGE... kein wirklich grosser name cecastet wurde, lag einzig und allein an kosugi bzw. seiner hasegawa-rolle in ENTER THE NINJA, und (allem voran) dem ninja-hype ansich den der streifen (enter...) ausgelöst hatte. in diesem sinne auch ein segen für die macher. man benötigte, dank dem starken interesse an kosugi keinen unbedingt internationalen/teuren namen (ala nero) und konnte zudem alleine mit dem filmthema ansich (ninja), ne menge reissen ... das die rechnung aufgeht hat der erfolg von REVENGE... ja dann auch gezeigt.

    leider ging das höher, weiter, schneller-prinzip dann mit NINJA III gehörig in die hose. man hätte auch hier "klassischer" arbeiten müssen um das franchise bzw. viele fans nicht so vor den kopp zu stossen.

    hier, bzw. während (und auch vor) der produktion fingen dann auch schon "gewisse" unstimmigkeiten an...
    kosugi war nie ein freund dieser "phantastischen" exorzismus-thematik die hier angeschnitten wurde... etc.
    das und wohl noch einige andere sachen, bescherten ihm dann auch das cannon-AUS nach beendigung der dreharbeiten.
    ausserdem stand ja schon der nächste grosse ninja-flick bei cannon in den startlöchern. und das ohne kosugi und mit etwas mehr patriotismus verbunden ... AMERICAN NINJA (dudikoff).
    gab ja (für kosugi) im anschluss an NINJA III noch den von golan/globus mitproduzierten 9 LEBEN DER NINJA. aber auch dieses projekt war nicht gerade mit dem erhofften erfolg versehen.

    im anschluss daran fanden sich dann erstmal kosugi und gordon hessler zusammen. hier wurde dann u.a. die (ebenfalls wenig erfolgreiche) THE MASTER-serie konzeptiert bzw. ins leben gerufen, der kultige PRAY FOR DEATH auf die leinwand gezaubert und auch hier (wieder mal) versucht das ninja-thema mit RAGE OF HONOR (dt. top fighter) etwas zu upgraden, oder besser gesagt sich davon so langsam zu lösen. aber dieser cheesige ninja/bond versuch wurde hier ebenso wie in 9 LEBEN DER NINJA, nicht mit wirklich viel erfolg verwöhnt... so gesehen, war das ninja-thema dann auch langsam gegessen...

    was für mich bleibt (cannon/kosugi/ninja-schmuckstücke) ist die NINJA-trologie, die AMERICAN FIGHTER-teile (klassisch gesehen nur teil 1+2) und PRAY FOR DEATH. fertig


    ...

    zur anderen frage: ob van damme zu der zeit schon im cannon-fahrwasser schwamm, kann ich dir nicht sagen. dachte er wäre das erste mal in "breakin" für cannon-films tätig. ging ja dann auch, karrieretechnisch sehr steil nach oben...

    was ich weiss, ist das dudikoff schon sehr früh bei cannon tätig war. in ENTER THE NINJA war er ja als leibwächter zu sehen. steht auch in der imdb. aber das ist ja eher n altr hut.

  19. #239
    Christian1982
    Gast

    AW: Cannon Classics Collection

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Der Bulldozer und MiA 3 sind vorerst angekündigt.
    The Octagon ist auf Blu Ray durch Euro Video geplant und auch Invasion U.S.A hat Euro Video die Rechte. Allerdings ist nur The Octagon eine Blu Ray geplant und Invasion U.S.A soll es kein HD Master geben. Informationen durch nachfragen bei Euro Video in facebook. Außerdem plant man Blu Ray von IN DEN STRASSEN DER BRONX und NEEDFUL THINGS - In eine kleinen Stadt. Straw Dogs sei eine Blu Ray bisher nicht geplant.

  20. #240
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Cannon Classics Collection

    Ui, ui, ui! Da freue ich mir ja ein zweites Loch in den Bobbes! Schade wegen Invasion USA, aber Octagon ist schon mal klasse

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •