Cinefacts

Seite 21 von 26 ErsteErste ... 11171819202122232425 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 420 von 511

Thema: Phenomena

  1. #401
    It's just a puzzle box!
    Registriert seit
    04.02.06
    Beiträge
    2.847

    AW: Phenomena BR von XT

    Aber die Ascot wird Handlungsszenen beinhalten, die bei der XT nicht vorhanden sind. Oder wie? Ich bin verwirrt. Das wäre ja tatsächlich ganz schön ärgerlich. Ich habe keine Lust, selbst zu basteln. Die haben doch ein Schweizer "Sublabel". Warum läuft das nicht (auch) darüber?
    Geändert von Cenobyte (02.08.12 um 23:52:13 Uhr)

  2. #402
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Phenomena BR von XT

    Zitat Zitat von The Undertaker91 Beitrag anzeigen
    Wie jetzt, die versuchen Phenomena vom Index zu holen und Deep Red ist nicht indiziert, aber beide sollen trotzdem nur gekürzt erscheinen? Bezieht sich jetzt der letzte Teil der Aussage auf Tenebre (auch wenn der Titel nicht genannt wird)? Weil Deep Red ist doch nicht beschlagnahmt? Also bei mir wirft diese Mail von Ascot nur noch mehr Fragen auf.
    Macht im Prinzip aus logischer Hinsicht keinen Sinn-den macht es erst wenn man den Post von LJSilver dazu nimmt, denn so wird es sich wohl wirklich darstellen.


    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Die beschlagnahmte und nicht beschlagnahmte Version sind aber im Wesentlichen inhaltsgleich (=> Gewaltszenen). Ich denke, da will sich Ascot einfach absichern. Alternativ wollen sie auch nur ihren (vermutlichen) Unterlizenznehmer XT Video schützen bzw. haben vereinbart, dass nur die die Uncut bringen.

    Ich frage mich nur wer so doof ist den Ascot Dreck zu kaufen; hätten sie eine bessere Version gebracht als XT zu nem günstigen Kurs hätte ich sicher noch Mal zugeschlagen, aber so lacht ja jeder Filmfan über den Schmarm.
    Man kann in dem Fall wirklich nur hoffen, dass der geschnittene Mist baden geht.

  3. #403
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    42
    Beiträge
    12.916

    AW: Phenomena BR von XT

    Ich verstehe den Sinn dieser VÖ auch nicht. Der Otto-Normale-0815-Kino Gänger hat den Namen Argento noch nie gehört. Wohl auch dank der deutschen Zensur. Argento ist was für Freaks und Nerds, so wie wir. Und die kaufen sich nie im Leben irgendwelche Filmen, die Cut sind. Keine Ahnung, ob irgendein Vollhonk so einen Film zufällig beim Drogen-Müller sieht und ihn dann mitnimmt. Natürlich sind die XTs maßlos überteuert, qualitativ recht mau, aber immerhin sind sie eben uncut. Der richtige Weg wäre, die Dinger endlich vom Index runterzuholen und sie Uncut ab FSK-16 freizugeben. Denn im Vergleich zu Saw und Konsorten sind die Argentos einfach nur harmlos.

  4. #404
    Der Horrorfilmfan
    Registriert seit
    20.09.11
    Ort
    Dresden
    Alter
    37
    Beiträge
    395

    AW: Phenomena BR von XT

    Mal ne andere Frage.
    Da Argento dieses Wochenende in Dresden verweilt und in den Retro-Vorstellungen seine Werke vorstellt, habe ich mir bezüglich Autogrammstunde die White Edition von XT zugelegt.
    Sorry, mal im Ernst - habe ich allein nur nen Knick in der Pupille oder ist das Mediabookcover absolut Panne?
    Die Grafik ist sowas von unzentral ausgerichtet (ein Teil der rechten Hand fehlt ganz), dass ich mich bereits jetzt schon schäme, derart abartig unwertige Veröffentlichung Argento zum Unterschreiben auf das Pult zu legen ...
    Einmal mehr, warum ich das Label auch in Zukunft meiden werde.
    Wenn bereits schon bei der Optik geschlampft wird, will ich nicht wissen, was mich im Inneren oder auf technsicher Hinsicht erwartet.
    Unverschämt, sowas für immer noch vollkommen überteuerte 25€ zu vertickern.
    Hat jemand anderes ebenso das White Book und kann den Fehler bestätigen??



    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Phenomena-argento.jpg  

  5. #405
    dude
    Registriert seit
    23.06.04
    Ort
    im haus
    Alter
    34
    Beiträge
    2.145

    AW: Phenomena BR von XT

    dabei ist alles 100% zentrieren das a und o eines guten designs

  6. #406
    Der Horrorfilmfan
    Registriert seit
    20.09.11
    Ort
    Dresden
    Alter
    37
    Beiträge
    395

    AW: Phenomena BR von XT

    Das habe ich nicht gesagt, aber als ich das Buch aus dem Paket nahm ist mir das als erstes aufgefallen - sieht verdammt mies aus - absolut unprofessionell ...

  7. #407
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Phenomena BR von XT

    Zitat Zitat von Cenobyte Beitrag anzeigen
    Aber die Ascot wird Handlungsszenen beinhalten, die bei der XT nicht vorhanden sind. Oder wie? Ich bin verwirrt. Das wäre ja tatsächlich ganz schön ärgerlich. Ich habe keine Lust, selbst zu basteln. Die haben doch ein Schweizer "Sublabel". Warum läuft das nicht (auch) darüber?
    Sicher sind die bei der XT vorhanden!
    Oder will Ascot neue Szenen nach drehen lassen?

  8. #408
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Phenomena BR von XT

    Zitat Zitat von Filmliebhaber-Tom Beitrag anzeigen
    Mal ne andere Frage.
    Da Argento dieses Wochenende in Dresden verweilt und in den Retro-Vorstellungen seine Werke vorstellt, habe ich mir bezüglich Autogrammstunde die White Edition von XT zugelegt.
    Sorry, mal im Ernst - habe ich allein nur nen Knick in der Pupille oder ist das Mediabookcover absolut Panne?
    Die Grafik ist sowas von unzentral ausgerichtet (ein Teil der rechten Hand fehlt ganz), dass ich mich bereits jetzt schon schäme, derart abartig unwertige Veröffentlichung Argento zum Unterschreiben auf das Pult zu legen ...
    Einmal mehr, warum ich das Label auch in Zukunft meiden werde.
    Wenn bereits schon bei der Optik geschlampft wird, will ich nicht wissen, was mich im Inneren oder auf technsicher Hinsicht erwartet.
    Unverschämt, sowas für immer noch vollkommen überteuerte 25€ zu vertickern.
    Hat jemand anderes ebenso das White Book und kann den Fehler bestätigen??



    Nun ja da die Ascot Cut ist macht auch der günstigere Preis der kommenden Scheibe nicht wirklich was aus!
    Lieber ein wenig mehr ausgeben aber dafür 100 % uncut! Oder würde einer die Rotz LP BD von Zombies unter Kannibalen kaufen nur weil es den Dreck für 8 Euro auf dem Wühltisch gibt?

  9. #409
    Der Horrorfilmfan
    Registriert seit
    20.09.11
    Ort
    Dresden
    Alter
    37
    Beiträge
    395

    AW: Phenomena BR von XT

    Noch ist nicht aller Tage Abend. Solange die Ascout-Blu noch nicht erschienen ist sind bisher alle Wege offen. Sie muss ja nicht cut kommen. Das Label "versucht". Am Ende kommt der Film sogar noch uncut!
    Was die XT-Veröffentlichung betrifft, konnte ich meine Neugierde nicht zähmen und habe das Teil mal ausgepackt. Hilfe, sorry - mal ganz im Ernst.
    Nicht das ich bereits im Vorfeld schon vernichtendes Geschrei in den Foren verfolgen konnte, aber diese dahingerotzte Veröffentlichung hat Argentos Juwel nun wahrlich nicht verdient. Da nützt es mir och nüscht, dass der Film nun "endlich" uncut gekommen ist. Hätte ich im Vorhinein gewusst, dass die Scheibe wirklich so diletantisch daherkommt, hätte ich wahrlich auf den deutschen Ton verzichtet und zur Auslandsfassung gegriffen.
    Wohlmöglich verkauf ich diesen Mist eventuell wieder. Wenn schon nicht mal das Cover stimmt, is dem nerschen Label och nicht mehr zu helfen - hauptsache Fett Kohle dafür einheimsen wollen. Schaut man sich mal die Schwarze Edition an, hat man da vermutlich durch Zufall penibel darauf geachtet, dass zumindest das äussere Erscheinungsbild potenzielle Käufer anlockt. Dort ist zumindest alles zentral!

    Vermutlich waren noch paar Schwarze Seiten der Black Edition übergewesen und ein paar Blu-Rohlinge waren zuviel gepresst worden, sodass man sich entschied die "Abfälle" in ner weißen Edition erneut rentabel zu verwerten. Denn die schwarzen Seiten passen perdu nicht in dieses weiße Mediabook.

    Ist das weiße Teil eigentlich nun limitiert? Dann horte ich den Quark und verscherbel es dann mit Argento Unterschrift für paar Glocken mehr in paar Monaten!
    Geändert von Filmliebhaber-Tom (04.08.12 um 00:07:45 Uhr)

  10. #410
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.08.09
    Beiträge
    782

    AW: Phenomena BR von XT

    Zitat Zitat von Filmliebhaber-Tom Beitrag anzeigen
    Ist das weiße Teil eigentlich nun limitiert? Dann horte ich den Quark und verscherbel es dann mit Argento Unterschrift für paar Glocken mehr in paar Monaten!
    Nö, ist nicht limitiert.

  11. #411
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Phenomena BR von XT

    Zitat Zitat von euro Beitrag anzeigen
    Ich verstehe den Sinn dieser VÖ auch nicht. Der Otto-Normale-0815-Kino Gänger hat den Namen Argento noch nie gehört. Wohl auch dank der deutschen Zensur. Argento ist was für Freaks und Nerds, so wie wir. Und die kaufen sich nie im Leben irgendwelche Filmen, die Cut sind. Keine Ahnung, ob irgendein Vollhonk so einen Film zufällig beim Drogen-Müller sieht und ihn dann mitnimmt. Natürlich sind die XTs maßlos überteuert, qualitativ recht mau, aber immerhin sind sie eben uncut. Der richtige Weg wäre, die Dinger endlich vom Index runterzuholen und sie Uncut ab FSK-16 freizugeben. Denn im Vergleich zu Saw und Konsorten sind die Argentos einfach nur harmlos.
    Gernauso könnte man über die ganzen 16er/18er Cut Auflagen von Zombie, Tanz der Teufel oder Hellraiser herumhirnen.
    Anscheinend gibt es für solche Fassungen einen Markt, sonst würde kein Hersteller sowas rauskloppen.

  12. #412
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    42
    Beiträge
    12.916

    AW: Phenomena BR von XT

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Gernauso könnte man über die ganzen 16er/18er Cut Auflagen von Zombie, Tanz der Teufel oder Hellraiser herumhirnen.
    Anscheinend gibt es für solche Fassungen einen Markt, sonst würde kein Hersteller sowas rauskloppen.
    Jo, ist echt armselig !

  13. #413
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Phenomena BR von XT

    Bin ja mal auf Phenomena und Rosso gespannt. Zumindest sind beide bei amazon mit den korrekten Laufzeiten gelistet.

  14. #414
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Phenomena BR von XT

    Das ist mit jetzt auch egal. Ich hab mir die Phenomena Blu-ray für ganze 17 Euro gegönnt. Und für die beiden Dämonen DVDs bezahle ich jeweils 15 Euro. Das ist vertretbar. Bei Phenomena hatte ich nur die Erstauflage im Digi. Da ist der Unterschied wie Tag und Nacht. Hätte ich schon die Neuauflage,würde ich sicher keine Blu-ray kaufen,da der Unterschied IMHO marginal ist.
    Und bei den beiden "Dämons",warte ich nicht auf eine deutsche Blu-ray.Der Unterschied würde sicher ähnlich ausfallen. Und ein Digibook wird auch mind.30 Euro kosten. Das ist mir das nicht wert. Ich kann eh schwer nachvollziehen,wie man heute noch noch so viel Geld für ein Media Book ausgeben kann. Ich kann mich heute noch über das ausgegebene Geld für die 2 völlig überteuerten Hellraiser MB's ärgern.

  15. #415
    Der Horrorfilmfan
    Registriert seit
    20.09.11
    Ort
    Dresden
    Alter
    37
    Beiträge
    395

    AW: Phenomena BR von XT

    Die "tollen" Hellraiser Mediabooks werden sogar teilweise bei BMV-Medien für rund 23€ verkloppt...

  16. #416
    HZK Member No.1
    Registriert seit
    01.07.02
    Alter
    41
    Beiträge
    366

    AW: Phenomena BR von XT

    Also ich seh keins für 23,99 € .Das günstigste Mediabook ist das von Hellraiser und das liegt bei 29,99 €!

  17. #417
    Der Horrorfilmfan
    Registriert seit
    20.09.11
    Ort
    Dresden
    Alter
    37
    Beiträge
    395

    AW: Phenomena BR von XT

    Seltsam, also gestern stands noch drin auf der rechten Seite bei den Schnäppchen! Glaube es waren die weißen MB!

  18. #418
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Phenomena BR von XT

    Zitat Zitat von Filmliebhaber-Tom Beitrag anzeigen
    Mal ne andere Frage.
    Da Argento dieses Wochenende in Dresden verweilt und in den Retro-Vorstellungen seine Werke vorstellt, habe ich mir bezüglich Autogrammstunde die White Edition von XT zugelegt.
    Sorry, mal im Ernst - habe ich allein nur nen Knick in der Pupille oder ist das Mediabookcover absolut Panne?
    Die Grafik ist sowas von unzentral ausgerichtet (ein Teil der rechten Hand fehlt ganz), dass ich mich bereits jetzt schon schäme, derart abartig unwertige Veröffentlichung Argento zum Unterschreiben auf das Pult zu legen ...
    Einmal mehr, warum ich das Label auch in Zukunft meiden werde.
    Wenn bereits schon bei der Optik geschlampft wird, will ich nicht wissen, was mich im Inneren oder auf technsicher Hinsicht erwartet.
    Unverschämt, sowas für immer noch vollkommen überteuerte 25€ zu vertickern.
    Hat jemand anderes ebenso das White Book und kann den Fehler bestätigen??



    Ich geb dir da absolut recht. Dilletantisch hoch 10. Ich frag mich manchmal ob da Praktikanten am Werk waren,oder ob die vergessen haben,ihre Brille aufzusetzen. Einfach nur peinlich. Und für sowas sollte man 30 Euro bezahlen.

    Darum hab ich auch mein Digi von Dragon niemals verkauft. Die DVD ist zwar ziemlich schlecht gewesen,aber das Bonusmaterial und das hübsche Digipak sind unschlagbar. Hab nur 16 Euro für die Blu-ray im Metallpack zahlen müssen. Der Unterschied zur alten DVD ist jedenfalls gigantisch.

  19. #419
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    45
    Beiträge
    6.167

    AW: Phenomena BR von XT

    Der einzige Kaufgrund für die Ascot wäre eine korrekte deutsche Tonspur.
    Insofern ist die XT-BD jaa leider wertlos.

  20. #420
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Phenomena BR von XT

    Die FSK listet inzwischen eine neue Phenomena-Fassung, FSK 16 bei einer Laufzeit von 114:38 Min. (Freigabekarte), was ~ 50 Sekunden weniger als bei der aktuellen BD-Ausgabe wären.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Phenomena - Nl Dvd
    Von BSE_RinderWahn im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.02, 17:06:39

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •