Cinefacts

Seite 23 von 26 ErsteErste ... 131920212223242526 LetzteLetzte
Ergebnis 441 bis 460 von 511

Thema: Phenomena

  1. #441
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Phenomena BR von XT

    Zitat Zitat von UX-Bluthund Beitrag anzeigen
    Schade eigentlich, das war immer sehr lustig, als du noch nicht gesperrt warst.
    Was willst du?
    Ich bin nicht im D&T Mailorder Forum gesperrt !
    Auch bin ich nicht der den du glaubst erkannt zuhaben! (Ich bin jeden Tag dort)
    Für mich ist euer Forum lediglich dafür da um Vorankündigungen zu erfahren und wenn ich mir einigen Schwachsinn dort rein ziehe dann bin ich schon froh mich auch euren Unterhaltungen raus zuhalten so muss ich mich nämlich nicht ärgern wenn einige jede XT VÖ dort bejubeln auch wenn sie vor Fehler über quillt!

    Ton asyncron ,Tonhöhen nicht angepasst !

    Für eine VÖ in der Preisklasse dürfen solche Fehler nicht passieren und was überhaupt nicht geht ist das man die Fehler von Seiten der Label Perser Klein redet oder denen die darauf hinweisen den Mund verbieten möchte wie bei der Stasi!

    Und bei der Invasion der Zombies werde ich wohl doch aus Gemeinheit zur Tonfilm greifen und den XT Kram links liegen lassen!

  2. #442
    Der Horrorfilmfan
    Registriert seit
    20.09.11
    Ort
    Dresden
    Alter
    37
    Beiträge
    395

    AW: Phenomena BR von XT

    Muss Dark Star mal Recht geben. Das weiße Digibook hast Dir da schon mal genauer angeschaut, wa? Ich meine, wenn man (entschuldigung für derart ungeschönten Ausdruck) "zu bekloppt" ist, nicht mal nen gescheites Cover zu produzieren, und dafür dann "nur" 25€ abzocken möchte, dann soll sich Chaos-Peter dorthin verkriechen, wo der Pfeffer wächst! Am liebsten würde ich ihm seinen verhunzten "Dreck" zurück in die Wallachei zurücksenden, und mein hart verdientes Geld direkt von ihm zurückfordern, denn der Händler kann für derart unprofessionell dahingeschluderten Laser-Paradise-ähnlichen Mist absolut nix dafür.
    Keine Ahnung was manche für Qualitätsansprüche haben, aber ich muss für 25€ hart arbeiten und ordentliche Leistung für mein Geld abliefern. Andere vermutlich nicht, denn die fordern für miese Arbeit ordentlich Zaster. Schade, dass man derart Mist erst dann erkennt, wenn man die Ware ausgepackt hat und sie demnzufolge nicht reklamieren kann.

    Entschuldigt meine etwas schroffe Wortwahl, aber als ich dann letztendlich "Phenomena" mein Eigen nennen durfte, war ich mehr als erbosst über das Endprodukt, zumindest in diesem Preissegment!

  3. #443
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Phenomena BR von XT

    Warum kaufste dann so einen Schrott, bzw. warum nicht einfach zurückschicken? Zwingt dich doch keiner...
    Und wie es bei XT tickt, sollte man hier so langsam wissen. Wenn das Cover schon so mies empfunden wurde, warum dann noch auspacken? Dann war der Inhalt des weissen MB der selbe, wie im ersten MB, mit allen bekannten Fehlern die hier schon besprochen wurden. Da kann ich die Empörung nicht ganz nachvollziehen.
    Und wenn man den Film dann doch unbedingt haben muß, kann man auch auf eine Budgetversion warten.
    Und Blindkäufe? Würde ich sagen: Selber schuld.
    Selbst bei Majors bin ich persönlich seit Beginn der BD-Zeit vorsichtig geworden (Ausnahmen sind da einige hervorragende deutsche Labels wir Turbine, CO, Capelight, etc.) und gerade bei XT würde ich den Teufel tun und vor Userberichten kaufen.

  4. #444
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    32
    Beiträge
    3.387

    AW: Phenomena BR von XT

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Und bei der Invasion der Zombies werde ich wohl doch aus Gemeinheit zur Tonfilm greifen und den XT Kram links liegen lassen!


    ist das jetzt der zorn des enttäuschten liebhabers?

  5. #445
    Der Horrorfilmfan
    Registriert seit
    20.09.11
    Ort
    Dresden
    Alter
    37
    Beiträge
    395

    AW: Phenomena BR von XT

    Nein, das war kein "Blindkauf". Argento war kurz nach Veröffentlichung des weißen Mediabooks in Dresden und ich wollte gern sein "Phenomena" (da einer meiner Lieblingsfilme) unterzeichnen lassen. Da kurz nach dem Release keinerlei Infos im Netz schwirrten bezüglich Korrektur der Tonspur etc. pp hab ich auf gut Glück die Scheibe geordert in der Hoffnung, dass letztendlich alles doch sich zum Besseren gewendet hat. Als ich dann am gleichen Tage der Veranstaltung das Mediabook erhalten habe und es auspackte, dachte ich, mich trifft der Schlag. Da ich leider keinerlei Alternativ-Artikel zur Hand hatte (sorry, ich bin leider keiner derer die "Phenomena" in zig Ausführungen im Regal stehen haben), hab ich dann wohl dieses Mediabook unterzeichnen lassen "müssen".

    Im übrigen ist das Cover nicht "Schrott", sondern zeigt die Unfähigkeit und die Ungenauigkeit, mit welcher die Produkte des Labels gefertigt werden. Schau Dir doch mal die Hände auf dem weißen "Phenomena"-Schriftzug an: irgendwie scheint da was am Layout fehlgeschlagen zu sein. Beim schwarzen MB, lief irgendwie diesbezüglich alles korrekt....

    Da es sich nun überwiegend um Auslandsware aus Ösiland handelt, und man sich vor Ort kein Bild über Herstellungsfehler machen kann (sorry, hier im Osten gibt es keine Sammlerbörsen), kann man letztendlich nur auf gut Glück Ware bestellen. Und irgendwie gehts mir auch langsam auf den Nerv, ständig bei jeder XT und Co-Veröffentlichung genauestens im Netz nach Infos zu wühlen, um zu erfahren, ob die Veröffentlichung Müll ist, oder auch nicht. Wenn die Schlamperei schon beim Cover losgeht, na dann Hallelulja. Aber wie bereits schon geschrieben: mit "Let Sleeping Corpse lie" erhalten wir endlich eine tadellose Blu-ray aus dem Hause XT - kein Wunder, wird die ja von Retrofilm gebastelt...*lach*

  6. #446
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Phenomena BR von XT

    Zitat Zitat von Dr.Butcher Beitrag anzeigen


    ist das jetzt der zorn des enttäuschten liebhabers?
    Wie soll man denn sonst für klare Fronten sorgen?

    Ein Label weigert sich mit Händen und Füßen dagegen eine defekte Blu-ray auszutauschen und spielt die Probleme auch noch runter!

    Die Teile kosten 30 Euro und für so einen Preis will ich das alles an der Scheibe in einem Top Zustand ist!

    Untertitel,Tonhöhen Problematik beseitigt und was sehr wichtig ist das der Ton syncron läuft!

    Invasion der Zombies kommt auch von Tonfilm also hat man jetzt die Möglichkeit die Brotdosen und den anderen Kram von XT erst einmal links liegen zulassen. (Wie sagt man so schön ? Der Markt reguliert sich von selbst)

    Und mich macht es halt auch wütend wenn so Jubelperser sich hin stellen und sagen ist ja alles nicht so schlimm ! Fallt lieber vor XT Video auf die Knie und seit dankbar für die VÖ!

    Hallo wo leben wir?
    Da scheinen einige verdammt viel Geld übrig zu haben!
    Geändert von Dark Star (07.09.12 um 19:33:02 Uhr)

  7. #447
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Phenomena BR von XT

    Zitat Zitat von Filmliebhaber-Tom Beitrag anzeigen
    Nein, das war kein "Blindkauf". Argento war kurz nach Veröffentlichung des weißen Mediabooks in Dresden und ich wollte gern sein "Phenomena" (da einer meiner Lieblingsfilme) unterzeichnen lassen. Da kurz nach dem Release keinerlei Infos im Netz schwirrten bezüglich Korrektur der Tonspur etc. pp hab ich auf gut Glück die Scheibe geordert in der Hoffnung, dass letztendlich alles doch sich zum Besseren gewendet hat. Als ich dann am gleichen Tage der Veranstaltung das Mediabook erhalten habe und es auspackte, dachte ich, mich trifft der Schlag. Da ich leider keinerlei Alternativ-Artikel zur Hand hatte (sorry, ich bin leider keiner derer die "Phenomena" in zig Ausführungen im Regal stehen haben), hab ich dann wohl dieses Mediabook unterzeichnen lassen "müssen".

    Im übrigen ist das Cover nicht "Schrott", sondern zeigt die Unfähigkeit und die Ungenauigkeit, mit welcher die Produkte des Labels gefertigt werden. Schau Dir doch mal die Hände auf dem weißen "Phenomena"-Schriftzug an: irgendwie scheint da was am Layout fehlgeschlagen zu sein. Beim schwarzen MB, lief irgendwie diesbezüglich alles korrekt....

    Da es sich nun überwiegend um Auslandsware aus Ösiland handelt, und man sich vor Ort kein Bild über Herstellungsfehler machen kann (sorry, hier im Osten gibt es keine Sammlerbörsen), kann man letztendlich nur auf gut Glück Ware bestellen. Und irgendwie gehts mir auch langsam auf den Nerv, ständig bei jeder XT und Co-Veröffentlichung genauestens im Netz nach Infos zu wühlen, um zu erfahren, ob die Veröffentlichung Müll ist, oder auch nicht. Wenn die Schlamperei schon beim Cover losgeht, na dann Hallelulja. Aber wie bereits schon geschrieben: mit "Let Sleeping Corpse lie" erhalten wir endlich eine tadellose Blu-ray aus dem Hause XT - kein Wunder, wird die ja von Retrofilm gebastelt...*lach*
    Sorry, aber gerade der letzte Absatz läßt mich ein "selber schuld" aussprechen.
    Gerade bei XT ist doch Alarmstufe rot bzgl. Veröffentlichungen angesagt. Sollte doch inzwischen echt jeder hier im Forum mitbekommen haben. Wäre ja nicht deren erste BD.
    Und wenn man dann wirklich keinen Bock hat, sich bzgl. des Releases zu informieren und dann noch für so eine Scheibe 25-30€ hinlegt... Ja, dann weiss ich auch nicht. Halleluja.


    P.S.:
    Das schwarze MB sieht übrigens kein bischen besser aus!
    Dort sind sogar die Finger auf beiden Seiten abgeschnitten und das Layout ragt in den Falz rein:

  8. #448
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Phenomena BR von XT

    Zitat Zitat von Filmliebhaber-Tom Beitrag anzeigen
    nicht mal nen gescheites Cover zu produzieren
    (...) Entschuldigt meine etwas schroffe Wortwahl
    Nich stört viel mehr, dass sich nach dem "Deppenapostroph" diese "Deppenverschleifungen" wie ein Feuer ausbreiten.
    Wenn du das Wort "ein" abkürzen willst (wieso eigentlich?), heißt es nur noch "n".
    "Nen" hieße es, wenn du den Akkusativ "einen" verschleifen willst.

  9. #449
    Desasterkind
    Registriert seit
    03.04.10
    Ort
    Gelsenchurches
    Beiträge
    1.030

    AW: Phenomena BR von XT

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Nich stört viel mehr, dass sich nach dem "Deppenapostroph" diese "Deppenverschleifungen" wie ein Feuer ausbreiten.
    Wenn du das Wort "ein" abkürzen willst (wieso eigentlich?), heißt es nur noch "n".
    "Nen" hieße es, wenn du den Akkusativ "einen" verschleifen willst.
    danke danke danke!!!
    das geht einfach garnicht mehr, das greift monströs um sich!

  10. #450
    Der Horrorfilmfan
    Registriert seit
    20.09.11
    Ort
    Dresden
    Alter
    37
    Beiträge
    395

    AW: Phenomena BR von XT

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Nich stört viel mehr, dass sich nach dem "Deppenapostroph" diese "Deppenverschleifungen" wie ein Feuer ausbreiten.
    Wenn du das Wort "ein" abkürzen willst (wieso eigentlich?), heißt es nur noch "n".
    "Nen" hieße es, wenn du den Akkusativ "einen" verschleifen willst.

    ?????? Aber was hat das denn jetzt mit dem Kontext zu tun? Im übrigen heisst, es "Mich" und nicht "Nich" ... *grins*


    @ Tyler Duden, ja Du magst Recht haben. Jetzt wo Du es sagst, schaut das Schwarze auch absolut unprofessionell aus. Ist mir bei den bisherigen Bildern gar nicht so offensichtlich gewesen.
    Die Grafik hätte im Großen und Ganzen viel kleiner sein müssen. Insofern Du kein Bild aus dem Internet "stibizt" hast und es sich um einen eigenen Schnappschuss handelt, hast Du letztendlich auch ein qualitativ minderwertiges Release im heimischen Regal. Einfach nur der Komplettierung halber, oder weil die "Mängel" Dich nicht weiter stören?

  11. #451
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.08.09
    Beiträge
    782

    AW: Phenomena BR von XT

    Zitat Zitat von Filmliebhaber-Tom Beitrag anzeigen
    @ Tyler Duden, ja Du magst Recht haben. Jetzt wo Du es sagst, schaut das Schwarze auch absolut unprofessionell aus. Ist mir bei den bisherigen Bildern gar nicht so offensichtlich gewesen.
    Die Grafik hätte im Großen und Ganzen viel kleiner sein müssen.
    Manche Leute können einem mit ihrem Nörgelwahn echt nur noch Leid tun. Da bin ich dann doch lieber ein dummer Fanboy, der wenigstens Freude an etwas hat, anstatt sich den ganzen Tag über irgendwelchen Müll aufzuregen.

  12. #452
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Phenomena BR von XT

    Zitat Zitat von UX-Bluthund Beitrag anzeigen
    Manche Leute können einem mit ihrem Nörgelwahn echt nur noch Leid tun. Da bin ich dann doch lieber ein dummer Fanboy, der wenigstens Freude an etwas hat, anstatt sich den ganzen Tag über irgendwelchen Müll aufzuregen.
    Nörgelwahn!?! Ein verkacktes cover ist vlt. noch hinnehmbar, aber technische fehler, die diese disk offensichtlich hat, sind schon eine andere geschichte und bei dem preis sollte das produkt mindestens fehlerfrei ausfallen.

  13. #453
    Der Horrorfilmfan
    Registriert seit
    20.09.11
    Ort
    Dresden
    Alter
    37
    Beiträge
    395

    AW: Phenomena BR von XT

    Ähm ja, "Nörgelwahn" ..... aber klar doch! Siffiges Cover, asynchrone Tonspur, kaum Extras .... und das zum Schnäppchenpreis von 25/30€. Greif zu Leute, wer hat noch nicht wer will noch mal ...

    Mal schnell noch eine andere Frage, Off-Topic!
    Nächste Woche erscheint über Illusion "Im Augenblick der Angst" im MB. Habe hierfür u.a. auch das XT-Teil von "Woodoo" geordert. Soll ich dieses MB lieber gleich wieder chanceln, oder kann man sich zumindest HIER das Teil guten Gewissens von XT zulegen? Bitte eine klare Aussage von NICHT-XT-Nerds!
    Geändert von Filmliebhaber-Tom (07.09.12 um 22:26:25 Uhr)

  14. #454
    It's just a puzzle box!
    Registriert seit
    04.02.06
    Beiträge
    2.847

    AW: Phenomena BR von XT

    Ist die ungeschnitte Fassung tatsächlich mit FSK16 durchgekommen? Und XT pocht aus lizenzrechtlichen Gründen trotzdem auf die geschnittene Fasung von Ascot? Da sieht man mal was für "Liebhaber"-Label XT ist. Geldprobleme hin oder her, sowas kann man einfach nicht machen. Traurig.

  15. #455
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Phenomena BR von XT

    Zitat Zitat von Filmliebhaber-Tom Beitrag anzeigen
    ?????? Aber was hat das denn jetzt mit dem Kontext zu tun? Im übrigen heisst, es "Mich" und nicht "Nich" ... *grins*


    @ Tyler Duden, ja Du magst Recht haben. Jetzt wo Du es sagst, schaut das Schwarze auch absolut unprofessionell aus. Ist mir bei den bisherigen Bildern gar nicht so offensichtlich gewesen.
    Die Grafik hätte im Großen und Ganzen viel kleiner sein müssen. Insofern Du kein Bild aus dem Internet "stibizt" hast und es sich um einen eigenen Schnappschuss handelt, hast Du letztendlich auch ein qualitativ minderwertiges Release im heimischen Regal. Einfach nur der Komplettierung halber, oder weil die "Mängel" Dich nicht weiter stören?
    Ist geklaut.... Für so was zahle ich sicher keine 2x bis 3x€.
    Wenn, dann kommt mal das Metalpack für entsprechenden Preis in die Sammlung und wird dann gegen ein Keepcase mit Alternativcover getauscht.

  16. #456
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Phenomena BR von XT

    Zitat Zitat von UX-Bluthund Beitrag anzeigen
    Manche Leute können einem mit ihrem Nörgelwahn echt nur noch Leid tun. Da bin ich dann doch lieber ein dummer Fanboy, der wenigstens Freude an etwas hat, anstatt sich den ganzen Tag über irgendwelchen Müll aufzuregen.
    Seht ihr... genau das meine ich

    Auch ich muss hart für 30 Euro die ich gern für eines dieser Teile ausgebe arbeiten!

    Dafür muss aber dann alles stimmen !
    Soll heißen das Produkt muss Fehlerfrei daher kommen!

  17. #457
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    43
    Beiträge
    12.916

    AW: Phenomena BR von XT

    Ich kann doch von einem Trabbi auch net erwarten, dass er so schnell wie ein Ferrari fährt. Bei XT besteht immer ein sehr großes Risiko enttäuscht zu werden. Entweder man kalkuliert das Risiko ein, oder man wartet eben bis die ersten Berichte und Bildvergleiche auftauchen. Kann gut sein, dass das Mediabook dann längst vergriffen ist, was aber nicht wehtun sollte, denn die 20 Euro Metalbox wird sowieso nachgeschoben. Ich kann net verstehen, wieso bei jeder XT-Veröffentlichung 20 Seiten im Forum rumgeheult wird. Leute, ihr wisst doch, was ihr da kauft.

  18. #458
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    32
    Beiträge
    3.387

    AW: Phenomena BR von XT

    Zitat Zitat von euro Beitrag anzeigen
    Ich kann doch von einem Trabbi auch net erwarten, dass er so schnell wie ein Ferrari fährt.
    allerdings kostet ein trabbi ja auch nicht so viel wie ein ferrari.

  19. #459
    Papa
    Registriert seit
    10.10.01
    Ort
    Privat-Nirvana
    Alter
    36
    Beiträge
    3.826

    AW: Phenomena BR von XT

    Zitat Zitat von Cenobyte Beitrag anzeigen
    Ist die ungeschnitte Fassung tatsächlich mit FSK16 durchgekommen? Und XT pocht aus lizenzrechtlichen Gründen trotzdem auf die geschnittene Fasung von Ascot? Da sieht man mal was für "Liebhaber"-Label XT ist. Geldprobleme hin oder her, sowas kann man einfach nicht machen. Traurig.
    Nein, der FSK wurde nur eine um 1 Minute gekürzte Fassung vorgelegt.

  20. #460
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Phenomena BR von XT

    @Euro : Damals konnte man aber bei einem Trabbi sagen das der Tip ,Top in Ordnung war als er vom Band lief!

    Die Phenomena Blu-ray ist quasi defekt vom Band gelaufen (aus dem Presswerk gekommen) und wurde trotzdem verkauft.

    Ein Trabbi hätte das Motorenwerk defekt nicht verlassen!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Phenomena - Nl Dvd
    Von BSE_RinderWahn im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.02, 17:06:39

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •