Cinefacts

Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 162
  1. #81
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: CALIGULA-IMPERIAL EDITION ab 27.04.12 von NSM

    Zitat Zitat von Rapallo Beitrag anzeigen
    Bei 30 Euro und 2 Blus fange ich dann doch wieder an, über einen Kauf nachzudenken.
    Da gab es für mich nichts mehr zu überlegen. Noch dazu lässt ein 40-Seiten-Booklet auf ein aufwendiges Mediabook hoffen. Jetzt freu ich mich darauf.

  2. #82
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: CALIGULA-IMPERIAL EDITION ab 27.04.12 von NSM

    Das hört sich doch jetzt gaaaanz anders an! So kriegt auch der Gargi Interesse an einer deutschen Synchro

  3. #83
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.08.02
    Alter
    48
    Beiträge
    491

    AW: CALIGULA-IMPERIAL EDITION ab 27.04.12 von NSM

    Zu den jetzigen Bedingungen habe ich einfach mal bei WOV vorbestellt.

  4. #84
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: CALIGULA-IMPERIAL EDITION ab 27.04.12 von NSM

    Habe mein Exemplar gestern bekommen. Das Set besteht aus 2x BDs und 1x DVD. Laut Aufdruck ist diese Edition auf 4.000 Exemplare limitiert (mit Einzelnummerierung).

    Zu Bild & Ton kann ich noch nichts sagen. Ich will versuchen heute Abend mal reinzuschauen.

    Was mich beim Auspacken aber gleich mal stark genervt hat sind die Halterungen. Vor allem die Doppelhalterung für Disk 2&3 ist so ziemlich das Schlimmste, was ich bislang im BD-Bereich erlebt habe. Praktischweise hätte NSM hier gleich ein Stemmeisen beilegen können ...

  5. #85
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: CALIGULA-IMPERIAL EDITION ab 27.04.12 von NSM

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Vor allem die Doppelhalterung für Disk 2&3 ist so ziemlich das Schlimmste, was ich bislang im BD-Bereich erlebt habe.
    Sind das etwa diese Halterungen, bei denen die Discs am Rand eingeklemmt sind? Die sind wirklich beschissen.

  6. #86
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.05.07
    Beiträge
    4.595

    AW: CALIGULA-IMPERIAL EDITION ab 27.04.12 von NSM

    Haben die beiden Hauptfilmfassungen durchgehende optionale dt. Untertitel zum O-Ton?

  7. #87
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: CALIGULA-IMPERIAL EDITION ab 27.04.12 von NSM

    Zitat Zitat von Lujack Beitrag anzeigen
    Sind das etwa diese Halterungen, bei denen die Discs am Rand eingeklemmt sind? Die sind wirklich beschissen.
    So wie bei Geschichten aus der Gruft?

    Ich würde dem der das erfunden hat gerne mal windelweich klopfen

  8. #88
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: CALIGULA-IMPERIAL EDITION ab 27.04.12 von NSM

    Ist bei der Alternativfassung auf Disc 2 der deutsche Ton angelegt worden?

  9. #89
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.372

    AW: CALIGULA-IMPERIAL EDITION ab 27.04.12 von NSM

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Ist bei der Alternativfassung auf Disc 2 der deutsche Ton angelegt worden?
    ... Nein, nur deutsche Untertitel ( wie das erste zappen zeigte )

  10. #90
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: CALIGULA-IMPERIAL EDITION ab 27.04.12 von NSM

    Zitat Zitat von Lujack Beitrag anzeigen
    Sind das etwa diese Halterungen, bei denen die Discs am Rand eingeklemmt sind? Die sind wirklich beschissen.
    Es ist eine Doppelhalterung, bei der die obere Disk durch drücken einer seitlichen Halterung noch einigermaßen vernünftig herausgenommen werden kann. Disk 3 befindet sich dann aber unter einem Kunstoffvorsatz und kann nur nach diversen Verrenkungen, Verbiegungen und zahlreichen Stoßgebeten & Flüchen herausgezogen werden. Ähnliche Probleme scheinen auch die "Handwerker" im Presswerk bzw. beim Label gehabt zu haben, welche die Disks in die Halterungen bringen mußten. Anders kann ich mir die zahlreichen Fingerabdrücke auf den Disks nicht erklären. Dieses Mediabook ist wirklich hart an der Schmerzgrenze. Da reißt auch das billig eingeklebte Booklet nichts mehr heraus. Ich weiss schon, warum ich grundsätzlich die einfachen Keep Case Hüllen bevorzuge.

    Nun zur Film-BD (Disk1). Habe mich gestern Abend im Schnelldurchgang (ca. 10 Minuten) durch die 12 Kapitel gezapped. Zunächst einmal beginnt der Film überraschenderweise mit einer Schrifttafel in deutscher Sprache. Dann der spannende Moment der Bildqualität:

    Ich hatte den Film schon in zwei DVD-Auflagen, die beiden nicht das gelbe vom Ei waren. Von daher waren meine Erwartungen etwas gedämpft. Zurecht wie sich zeigte. Die Wow-Effekte a'la "man kann jedes Barthaar erkennen" stellen sich hier nicht. Dazu ist das Bild zu unscharf und auch oftmals grobkörnig. So wie sich das Bild darstellt, könnte es wohl auch direkt von einer DVD kommen. Nichtsdestotrotz möchte ich sagen, dass es die mir bisher bekannten DVD-VÖ (1x USA, 2x Deutsch) klar übertrifft. Man darf hier aber keinen zweiten Ben Hur erwarten ...

    Noch ein paar Worte zum Ton. Die deutsche Tonspur ist ein 5.1 Upmix. In den von mir reingezappten Szenen war sie recht wechselhaft. Mal ist der Ton nur aus Centerrichtung, als ob man klassisches Mono hört. Dann kommen wirklich mal eine paar deutliche Surroundeffekte aus den Rears (z.B. nächtliches Gewitter), während die Stimmen brav im Center bleiben. Dann habe ich aber auch eine Murksstelle erwischt (Caligula auf Brautschau im Badebereich), bei der in alter Krekel-Manier plötzlich die Stimmen auf alle Kanäle verteilt waren. Positiv ist aber auf jeden Fall zu vermerken, dass die Sprachverständlichkeit stets sehr gut war und der Ton frei von störenden Nebengeräuschen (Knistern etc.) ist.

    In Disk2 habe ich noch nicht reingeschaut, aber wie hier schon gesagt wurde, laut Hüllenaufdruck hat diese ursprüngliche Filmversion nur englischen Ton mit dt. UT.

    Soweit mein erster schneller Eindruck.
    Geändert von K-Rated (30.04.12 um 07:46:24 Uhr)

  11. #91
    Registrierter Vollhonl
    Registriert seit
    10.12.03
    Ort
    10 - 20 Völker
    Alter
    33
    Beiträge
    1.637

    AW: CALIGULA-IMPERIAL EDITION ab 27.04.12 von NSM

    Wurde das Bonusmaterial (inkl. AK) deutsch untertitelt?

  12. #92
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: CALIGULA-IMPERIAL EDITION ab 27.04.12 von NSM

    Zitat Zitat von Ghostbuster Beitrag anzeigen
    Wurde das Bonusmaterial (inkl. AK) deutsch untertitelt?
    Sorry, dazu kann ich (noch) nichts sagen. Habe weder in den AK noch in die Bonus-DVD reingehört bzw. -geschaut.

  13. #93
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Nähe Hannover
    Alter
    55
    Beiträge
    1.072

    AW: CALIGULA-IMPERIAL EDITION ab 27.04.12 von NSM

    Diese Frage stellte ich Cyber-Pirates und deren Antwort lautete, das wäre nicht der Fall. Sehr schade.

  14. #94
    Gute Musik Fan
    Registriert seit
    25.07.09
    Ort
    Bremen
    Alter
    53
    Beiträge
    674

    AW: CALIGULA-IMPERIAL EDITION ab 27.04.12 von NSM

    Ich gehe davon aus, daß das Bonusmaterial untertitelt ist. Sonst würde sich der Preis nicht lohnen, ein Unterschied zu den bereits erwähnten Fassungen ist dann nicht feststellbar und den Preis nicht wert.

    Ein Wort noch zur Tonspur. Die bekannten Boots haben nur verrauschten Ton im 2.0 Format mit an Bord. Wer die alten VHS Versionen kennt, der wird dem klaren und sehr deutlichen Ton nachtrauern, der ist halt Bestandteil der deutschen Uncut-Fassung. EuroVideo hat die Cut Version damals in einwandfreiem 5.1 Dolby Digital veröffentlicht, diese Tonspur gibt es also. Ich bin mir nicht sicher, ob NSM darauf zurückgreifen konnte, auf jeden Fall muß der deutsche Ton deutlich besser ausfallen als der von Dutch Filmworks sonst wäre der Preis nicht gerechtfertigt.

    Ich will jetzt hier keinen erneuten Caligula Streit vom Zaun brechen, sage aber ganz deutlich, daß der deutsche Originalton den Film erst sehenswert macht! Lutz Mackensy als Caligula gibt alles, ebenso die deutsche Stimme von Theresa Ann Savoy, die auf den Boots fast kaum zu hören ist. Ebenso gibt es in der deutschen Originalfassung Soundeffekte, die im Original so nicht zu hören sind (Klappern der Würfel von Claudius usw.)

  15. #95
    Studio-Ghibli-Jünger
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    7.369

    AW: CALIGULA-IMPERIAL EDITION ab 27.04.12 von NSM

    Danke für die Vorab-Informationen, habe erstmal storniert.

    Wenn jetzt noch rauskommt, dass die Bonus DVD überhaupt nicht untertitelt sein sollte, hat das Ding für Besitzer von anderen Auflagen keinen Wert. Dann kann man leider auch auf eine weit billigere Solo BD warten. Dass die nichtmal versucht haben, die alternative Fassung nach zu vertonen....

  16. #96
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: CALIGULA-IMPERIAL EDITION ab 27.04.12 von NSM

    Hmmm... wenn ich das bzgl. der Bildquali und den Ton höre, dann bleibe ich bei meiner Arrow Scheibe. Malcom McDowell kann man eh nur im Original hören

  17. #97
    manchmal wieder hier
    Registriert seit
    11.07.09
    Beiträge
    3.614

    AW: CALIGULA-IMPERIAL EDITION ab 27.04.12 von NSM

    Zitat Zitat von Anime-BlackWolf Beitrag anzeigen
    Dass die nichtmal versucht haben, die alternative Fassung nach zu vertonen....
    Die hätte ich auch gerne soweit es ginge in deutsch und den Rest mit UTs gehabt. Hat sie vllt andere Musik als die Unratedfassung oder wäre es kein Problem den verfügbaren dt. Ton anzupassen (was natürlich Arbeit ist, aber dann ohne komplette Neusynchro möglich wäre)?

    EDIT: habe mir gerade nochmal den SB angeschaut, da wäre dann ja kaum bis gar nichts was man untertiteln müsste im Vergleich zur Unratedfassung, weil nicht wirklich mehr geredet wird.
    Geändert von The Undertaker91 (30.04.12 um 20:51:40 Uhr)

  18. #98
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: CALIGULA-IMPERIAL EDITION ab 27.04.12 von NSM

    Zitat Zitat von crazyhorse Beitrag anzeigen
    Ich gehe davon aus, daß das Bonusmaterial untertitelt ist. Sonst würde sich der Preis nicht lohnen, ein Unterschied zu den bereits erwähnten Fassungen ist dann nicht feststellbar und den Preis nicht wert.

    Ein Wort noch zur Tonspur. Die bekannten Boots haben nur verrauschten Ton im 2.0 Format mit an Bord. Wer die alten VHS Versionen kennt, der wird dem klaren und sehr deutlichen Ton nachtrauern, der ist halt Bestandteil der deutschen Uncut-Fassung. EuroVideo hat die Cut Version damals in einwandfreiem 5.1 Dolby Digital veröffentlicht, diese Tonspur gibt es also. Ich bin mir nicht sicher, ob NSM darauf zurückgreifen konnte, auf jeden Fall muß der deutsche Ton deutlich besser ausfallen als der von Dutch Filmworks sonst wäre der Preis nicht gerechtfertigt.

    Ich will jetzt hier keinen erneuten Caligula Streit vom Zaun brechen, sage aber ganz deutlich, daß der deutsche Originalton den Film erst sehenswert macht! Lutz Mackensy als Caligula gibt alles, ebenso die deutsche Stimme von Theresa Ann Savoy, die auf den Boots fast kaum zu hören ist. Ebenso gibt es in der deutschen Originalfassung Soundeffekte, die im Original so nicht zu hören sind (Klappern der Würfel von Claudius usw.)
    Die Boots haben zwar deutschen Ton mit sehr verrauschter Herkunft, aber wurden extrem mit Filtern bearbeitet was man auch eindeutig hört. Meine Constantin Videos haben übrigens auch einen rauschigen Ton klingen aber wesentlich natürlicher als das Boot. Der EuroVideo 5.1 Ton wäre sicherlich mal interesannt zu hören.

  19. #99
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: CALIGULA-IMPERIAL EDITION ab 27.04.12 von NSM

    Ich habe jetzt mal kurz Disk2 und Disk3 eingelegt.

    Disk2: BD mit Vorab-Version - Wie auf der Hülle aufgeführt hat diese Fassung nur O-Ton mit optionalen deutschen UT. Für die AKs gibt es keine Untertitelung. Ich habe keinen direkten Bildvergleich gemacht, aber ich würde sagen, dass das Bild hier noch etwas verrauschter und unschärfer aussieht.

    Disk3: Bonus-DVD - Das Bonusmaterial verfügt über optionale deutsche Untertitel. Geprüft habe ich die beiden Making of und die Featurette über Tinto Brass. Die Bildqualität ist eher bescheiden Richtung VHS gehend.
    Geändert von K-Rated (01.05.12 um 00:35:10 Uhr)

  20. #100
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Nähe Hannover
    Alter
    55
    Beiträge
    1.072

    AW: CALIGULA-IMPERIAL EDITION ab 27.04.12 von NSM

    Irgendwo hatte ich gelesen, es gäbe 2 verschiedene Mediabooks der neuen Blu-ray - ist da was dran?
    Geändert von SpecialEd (01.05.12 um 01:39:58 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •