Cinefacts

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 111
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.07.08
    Beiträge
    713

    Blu-Rays mit entfernten Texteinblendungen

    Hallo zusammen,

    wollte gerne einen Thread eröffnen in dem BDs gesammelt werden, wo die Texteinblenungen (Kapiteleinblendungen, Lauftexte etc.) entfernt wurden und durch einfache Subtitles ersetzt wurden.

    Für mich persönlich ist das ein totales Unding und ich versteh auch überhaupt, nicht warum das gemacht wird. Die Texteinblendungen gehören für mich zum Film wie alles andere auch!
    Habe mir letztens Inglorious Basterds und Scarface zugelegt (beide Universal) und musste feststellen das die Ganzen Texteinblendungen wieder durch einfache Subtitles ersetzt wurden. Ich muss zugeben, bei Scarface hatte ich es gewusst, aber leider gar nicht mehr dran gedacht. Für mich, so übertrieben es auch klingt, wirken die Filme dadurch nicht vollkommen komplett!

    Ist das, bei allen Universal BDs der Fall?
    Sind euch noch andere BDs bekannt?

  2. #2
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Blu-Rays mit entfernten Texteinblendungen

    Bei denen hier bin ich von vornerein auf die US-/UK-Versionen ausgewichen, die im Gegensatz zur deutschen Version die korrekten Einblendungen haben.

    - Bourne Identity (US)
    - Bourne Supremacy (US)
    - Bourne Ultimatum (US)
    - Fast & Furious 5 (US)
    - Inglourious Basterds (UK)
    - Scarface (UK)

    Meine anderen Universal-Titel sind dahingehend aber alle ok, denke ich. Ich kaufe aber auch nicht unbedingt immer in DE, sondern greife auch gerne mal im Ausland zu, wenn der gewünschte Titel dort deutlich früher kommt.

  3. #3
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Blu-Rays mit entfernten Texteinblendungen

    Inglourious Basterds kann man aber nur dazu zählen wenn man nicht den O-Ton schaut.
    Wählt man die O-Ton Spur sind die Texteinblendungen per aufwändiger UT Spur so erstellt wie man sie aus dem Kino kennt vom Stil her.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.11.03
    Ort
    Erzgebirge
    Alter
    31
    Beiträge
    1.957

    AW: Blu-Rays mit entfernten Texteinblendungen

    Wo ebenfalls gecleant wurde ist

    Operation Kingdom (Achtung hier dürfte auch die UK gecleant sein!)
    The American

    Finde sowas ebenfalls Sauärgerlich und bin froh das ich bei Fast Five & Scarface gleich zur UK gegriffen hab.

  5. #5
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Blu-Rays mit entfernten Texteinblendungen

    Mist! Die beiden habe ich auch. Bei "The American" ist mir aber irgendwie nichts aufgefallen...

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.11.03
    Ort
    Erzgebirge
    Alter
    31
    Beiträge
    1.957

    AW: Blu-Rays mit entfernten Texteinblendungen

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    Mist! Die beiden habe ich auch. Bei "The American" ist mir aber irgendwie nichts aufgefallen...
    Echt nicht? Die Ortseinblendungen werden Regelrecht in den Scopebalken reingeklatscht, gleiches gilt für die Szenen wo Italienisch gesprochen wird...
    Bei so ein ruhigen und Bildgewaltigen Film....einfach nur nervig...

    Bei Operation Kingdom sehen die Einblendungen der US Scheibe übrigens so aus *klick*
    Bei der dt/uk bekommt man da n ganz kurzen Playergenerierten UT welcher so schnell wieder weg ist, so schnell kann man garnet alles lesen

  7. #7
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Blu-Rays mit entfernten Texteinblendungen

    Zitat Zitat von Dwayne Hicks Beitrag anzeigen
    Echt nicht? Die Ortseinblendungen werden Regelrecht in den Scopebalken reingeklatscht, gleiches gilt für die Szenen wo Italienisch gesprochen wird...
    Bei so ein ruhigen und Bildgewaltigen Film....einfach nur nervig...
    Oha, wußte nicht, daß die Italienisch-Szenen mit festen UT übersetzt werden... Hätte ich mir aber eigentlich denken können...

    Zitat Zitat von Dwayne Hicks Beitrag anzeigen
    Bei Operation Kingdom sehen die Einblendungen der US Scheibe übrigens so aus *klick*
    Bei der dt/uk bekommt man da n ganz kurzen Playergenerierten UT welcher so schnell wieder weg ist, so schnell kann man garnet alles lesen
    Ich glaub, da werde ich mal austauschen, solange man noch bei ebay verkaufen kann, ohne daß das Geld über deren Konto geht...

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.11.03
    Ort
    Erzgebirge
    Alter
    31
    Beiträge
    1.957

    AW: Blu-Rays mit entfernten Texteinblendungen

    Wahrscheinlich hab ich dir grad derb den Abend versaut, aber besser jetzt als bei der nächsten Sichtung

    Aufjedenfall schön wenn man weiß es gibt noch mehr die auf sowas Wert legen

  9. #9
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Blu-Rays mit entfernten Texteinblendungen

    Nee, da braucht es schon mehr, um mir den Abend zu versauen.

    Ich versuche immer, da einen Bogen rum zu machen. Selbst nachgebaute Einblendungen wie bei der Originalsprachfassung bei "Inglorious Basterds" sind für mich nicht akzeptabel. Universal ist da aber leider sehr inkonsequent. Manchmal gibt's das Originalbildmaster, manchmal ein gecleantes. Z.B. bei "Smokin' Aces" hatte die dt. BD im Gegensatz zur DVD das vollständige Master.
    Auf der sicheren Seite ist man da echt nur, wenn man immer die US-Version oder, wenn identisch, die UK-Version nimmt... Ist bei Blindkäufen natürlich doof, wenn man die Scheiben ohne deutschen Ton dann nicht mehr wirklich gut loswerden kann...

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.11.03
    Ort
    Erzgebirge
    Alter
    31
    Beiträge
    1.957

    AW: Blu-Rays mit entfernten Texteinblendungen

    Ok dann bin ich beruhigt

    96 Hours

    war zwar nicht gecleant (nicht das ich wüsste jedenfalls) aber für die frz. Stellen gibts keine extra englische Untertitel!
    Dürfte bei der UK genau so sein und wie es bei der US gelöst ist weiß ich net.

  11. #11
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Blu-Rays mit entfernten Texteinblendungen

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    ...Z.B. bei "Smokin' Aces" hatte die dt. BD im Gegensatz zur DVD das vollständige Master...
    Das ist ja interessant, denn die HD-DVD hatte noch ein gecleantes Master.

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.07.08
    Beiträge
    713

    AW: Blu-Rays mit entfernten Texteinblendungen

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Inglourious Basterds kann man aber nur dazu zählen wenn man nicht den O-Ton schaut.
    Wählt man die O-Ton Spur sind die Texteinblendungen per aufwändiger UT Spur so erstellt wie man sie aus dem Kino kennt vom Stil her.
    Ist zwar nett gemeint, aber warum nicht gleich die Originalen drin lassen? Oft ist es ja auch so, dass es einfach offensichtlich ist (bei Erstsichtung des Films) das da was "gesäubert" wurde. Denken die Labels, dass unser Hirn verrückt spielt, wenn zwei Sprachen angezeigt werden?
    Was BDs betrifft, ist es mit den "Blindkäufen" bei bekannten Filmen wohl vorbei. Dann werd ich halt meine DVD Erstauflage von Scarface weiter in Ehren halten und mir wohl oder übel noch die UK BD anschaffen. Die SE auf DVD war ja schon gesäubert.
    Hab gehört das bei Conan auch an dem Anfangstext "gearbeitet" wurde. Ist das wahr?
    Bin mal gespannt wie es mit Terminator ausschaut, wenn der mal kommt. Auf DVD war das ja schon ein Armutszeugnis, allein mit dem Anfangstext und Sprecher (ganz zu Schweigen von dem total misslungenen Sound).
    Bin froh das ich nicht alleine mit der Meinung da stehe

  13. #13
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Blu-Rays mit entfernten Texteinblendungen

    Zitat Zitat von DaCapo Beitrag anzeigen
    Hab gehört das bei Conan auch an dem Anfangstext "gearbeitet" wurde. Ist das wahr?
    Das Nietzsche Zitat ist eingedeutscht worden. Allerdings professionell mit der exakten Schriftart etc.
    Es ist eben lediglich ne deutsche Lokalisation was für ne deutsche Disc absolut in Ordnung geht. Ich bevorzuge dies zB. sogar.
    Im Kino ist schliesslich auch nahezu alles professionell lokalisiert.

    Aber ich weiss...auch da gehen die Meinungen auseinander weil viele es halt lieber Original Englisch oder wenn nötig Pakistani (falls dies das Original ist) haben wollen.
    Will daher keine neue Grundsatzdiskussion starten.

  14. #14
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Blu-Rays mit entfernten Texteinblendungen

    Du mußt "deutsch" doch GROSS schreiben.

  15. #15
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Blu-Rays mit entfernten Texteinblendungen

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Du mußt "deutsch" doch GROSS schreiben.
    Ach du scheisse ganz vergessen


  16. #16
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: Blu-Rays mit entfernten Texteinblendungen

    Wenn die Master textless angeliefert werden, werden aus Kostengründen nicht extra für die BD noch Inserts aufwändig animiert. Und wenn mal dt. HD-Master eingesetzt werden, jammern doch auch hier im Forum gleich wieder einige User, dass sie nur Originalmaster wollen....

  17. #17
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Blu-Rays mit entfernten Texteinblendungen

    Zitat Zitat von arni75 Beitrag anzeigen
    Wenn die Master textless angeliefert werden, werden aus Kostengründen nicht extra für die BD noch Inserts aufwändig animiert. Und wenn mal dt. HD-Master eingesetzt werden, jammern doch auch hier im Forum gleich wieder einige User, dass sie nur Originalmaster wollen....
    Eben. Deswegen kann man auch gleich die Originalmaster lassen und Übersetzungen solcher Texte/Tafeln optional mit Untertiteln realisieren.

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.03.02
    Beiträge
    246

    AW: Blu-Rays mit entfernten Texteinblendungen

    Die deutsche BD vom The Thing Prequel ist auch gecleaned.

  19. #19
    Mav
    Mav ist offline
    Glücksritter
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    514

    AW: Blu-Rays mit entfernten Texteinblendungen

    Streng genommen gehört auch Avatar (alle Versionen) in diese Liste. Alle Einblendungen sind per Untertitel-Spur realisiert, allerdings verwendet Fox dafür die gleiche Schrift und Farbe wie bei den ursprünglichen Einbeldungen, so das es zumindest in 2D kaum auffällt.

    In der 3D Version sieht das anders aus, da sind die Untertitel nicht immer ideal positioniert; sie liegen gelegentlich über anderen Bildelementen obwohl sie von ihrer 3D-Position im Raum eigentlich dahinter liegen müssten. Das sieht ziemlich schräg aus. Kann allerdings sein, das das auch Player-abhängig ist. Ich habe bei meinem Player allerdings keine Möglichkeit die 3D-Position der Untertitel zu beeinflussen.

  20. #20
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Blu-Rays mit entfernten Texteinblendungen

    Also Avatar gehört meiner Meinung nach auch wenn man es streng nimmt NICHT in diese Liste.
    Die Playergenerierten Uts für Naavi sehen exakt so aus wie im Kino. Wie das nun zustande kommt ist je egal solange es stilistisch nicht auffällt.

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •