Cinefacts

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 44
  1. #1
    Partygirl-Liebhaber
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Hostenbach, Saarland, Ger
    Alter
    36
    Beiträge
    9.197

    Krieg der Götter

    Wundert mich das es zu so einem Top-Titel hier noch keinen Thread gibt, zumal das VÖ Datum heute ist.
    Zur deutschen VÖ brennen mir gleich 2 Fragen auf den Nägeln: Welches Bildmaster wird verwendet, ich befürchte mal ein deutsches? Und wie sieht die Verpackung aus? Eine Premium Edition scheint es ja nicht zu geben.
    Mfg
    Marco

  2. #2
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: Krieg der Götter

    Zitat Zitat von The Menace Beitrag anzeigen
    Und wie sieht die Verpackung aus? Eine Premium Edition scheint es ja nicht zu geben.
    Mfg
    Marco
    08/15-Keepcase in Blau mit Wendecover.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.02.09
    Beiträge
    76

    AW: Krieg der Götter

    Es gibt auch ein MediaMarkt exklusives Steelbook mit 3D Blu-ray (und 2D). Sieht ganz cool aus. Anschauen werde ich ihn aber erst heute abend, deswegen kann ich noch nichts zum Bild sagen.

  4. #4
    Registrierter Vollhonl
    Registriert seit
    10.12.03
    Ort
    10 - 20 Völker
    Alter
    33
    Beiträge
    1.637

    AW: Krieg der Götter

    Habe heute meine 3D Disc von Amazon erhalten und kurz hineingeschaut, komplette Sichtung folgt heute abend. Es wurde ein deutsches Bildmaster verwendet. Der 3D Effekt scheint auch sehr gelungen zu sein und der Ton hinterlässt einen brachialen, dynamischen und fein abgemischten Eindruck. Da ist Constantin eh immer in der Referenzklasse zu finden, wenn ich da bspw. an Die drei Musketiere denke. Zur Verpackung wurde ja bereits gesagt, dass es lediglich ein Keepcase ist. Hab mir heute auch im MediaMarkt das Steelbook angeschaut und muss sagen, dass ich es nicht so besonders fand. Rechtfertigt zumindest keinen deutlichen Aufpreis. Hätte mir da lieber nen Schuber mit hübschem Hologramm erhofft, wie es Warner immer macht.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Krieg der Götter

    Ganz interessant, von dem Film existieren übrigens zwei verschiedene Transfere:

    US vs JAP




    Die deutsche Blu-ray basiert soweit ich das weiß auf der US, nur eben mit deutschen Einblendungen.
    Mir gefällt der US Tansfer wesentlich besser, ist auch soweit ich das beurteilen kann der so intendierte.

  6. #6
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: Krieg der Götter

    Wobei die Bluray schon ziemlich dunkel ist, zumindest hatte ich das nicht so extrem in Erinnerung im Kino. Trozdem ein super Bild.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Krieg der Götter

    Zitat Zitat von The Menace Beitrag anzeigen
    Top-Titel
    Das ist doch schon sehr sehr grenzwertig, wenn man bedenkt wie sehr die Optik nicht über die gähnende Langweile hinwegtäuscht.

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Krieg der Götter

    Mich erinnert das Bild der japanischen BD sehr an den 3D Transfer vom letzten Saw Titel. Da unterscheiden sich 2D und 3D BD auch sehr stark.
    Dieser Transfer ist ja merklich heller, vllt. wurde er im Hinblick für die 3D BDs erstellt und hier auch für deren 2D BD genommen?

  9. #9
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: Krieg der Götter

    Ich finde das Bild der deutschen 3D-BD streckenweise auch viel zu dunkel.
    Man erkennt in manchen Szenen kaum etwas (LG Cinema 3D-System mit Polfilterbrillen).

    Film ist aber trotzdem geil. Und der DTS HD-Sound ist mal wieder echt deLuxe.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.03.05
    Beiträge
    54

    AW: Krieg der Götter

    Habe den Film (3D BD) hier zum reviewen für Cinefacts und werde ihn morgen Abend gucken und dann auch entsprechend bewerten. Bin schon sehr gespannt.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.556

    AW: Krieg der Götter

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Das ist doch schon sehr sehr grenzwertig, wenn man bedenkt wie sehr die Optik nicht über die gähnende Langweile hinwegtäuscht.
    Da hast du leider Recht.
    Ich hatte eine rasante Mischung aus "300" und "Kampf der Titanen" erwartet. Aber leider ist "Krieg der Götter" bei weitem nicht auf deren Niveau. Erinnert eher an eine preiswerte DTV-Produktion. Da nutzt es wenig, dass die (3D -) Blu-Ray technisch sehr gut ist.

  12. #12
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Krieg der Götter

    Zitat Zitat von videoboy Beitrag anzeigen
    Da hast du leider Recht.
    Ich hatte eine rasante Mischung aus "300" und "Kampf der Titanen" erwartet. Aber leider ist "Krieg der Götter" bei weitem nicht auf deren Niveau. Erinnert eher an eine preiswerte DTV-Produktion. Da nutzt es wenig, dass die (3D -) Blu-Ray technisch sehr gut ist.
    Puh, dann zeige mir mal eine preiswerte DtV Produktion mit solchen Effekten.

    Man kann den Film mögen oder nicht, aber man sieht ihm das Hollywood Budget schon deutlich an.

    Allerdings fand ich den Film leider auch sehr lahm, vor allem ärgerte mich die Darstellung der Titanen. Das war ja wohl echt ein schlechter Scherz. Zumal die überhaupt keine Persönlichkeit hatten, das waren im Gegensatz zu den Göttern ja nur ein paar Wilde. Totaler Schwachsinn.

  13. #13
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Krieg der Götter

    Willkommen in der wunderbaren Einheitswelt des Tarsem Singh... Der macht irgendwie immer das Gleiche.
    Ich fühlte mich beim Schauen von "Krieg der Götter" irgendwie alle naselang verarscht. Es werden bis kurz vor Schluß nur dämliche Reden geschwungen, alles erscheint vollkommen sinnlos und nur auf diese schrecklich unpassende "The Cell"-Optik gemünzt. So als ob man erst die Sets und Kostüme hergestellt hätte, und sich dann irgendeinen Tinneff ausgedacht hätte, den man ja mal so drehen kann. Wenn dann am Ende mal ein paar "Titanen" (die größte Unverschämtheit überhaupt) zermatscht werden, ist sowieso schon alles egal. Mir war übrigens auch aufgefallen, dass schon die 2D-Variante recht dunkel war. Da mag ich mir gar nicht vorstellen, wie sehr dann alles in 3D absäuft.

    Habe mir aber schon damals beim Trailer augenrollend meinen Teil gedacht und gewußt, das ich es hier mit einem gerade mal lauwarmen Singh-Furz zu tun haben werde....von dem schaue ich mir einfach gar nichts mehr an. Zu ärgerlich für mich. Brrrr.
    Aber wer's mag...

  14. #14
    Partygirl-Liebhaber
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Hostenbach, Saarland, Ger
    Alter
    36
    Beiträge
    9.197

    AW: Krieg der Götter

    Deutsches Bildmaster ist schonmal schlecht und in UK scheint der Film nur gekürzt erhältlich zu sein.
    Bleibt wohl nur noch die US Fassung übrig.
    Mfg
    Marco

  15. #15
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Krieg der Götter

    Zitat Zitat von The Menace Beitrag anzeigen
    Deutsches Bildmaster ist schonmal schlecht...
    Unfug.

  16. #16
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: Krieg der Götter

    Zitat Zitat von The Menace Beitrag anzeigen
    Bleibt wohl nur noch die US Fassung übrig.
    ...und die ist lt. Axel leider region locked. So'n Kack... da hab ich einen US-BD-Player, aber der kann natürlich kein 3D -.-

    @morlock: jedem das Seine!
    Ich hasse deutsche Bildmaster auch wie die Pest und meide daher - so toll ich die Highlight-Scheiben (Premium Editions im Schuber, Wendecover, klasse technische Umsetzungen,...) auch finde - wenn es sich bei dem entsprechenden Film nicht gerade um eine deutsche Produktion handelt. Wenn dir deutsche Bildmaster nix ausmachen: bitte schön. Aber O-Ton-Kucker (jaaa... ich weiß... "wir leben in Deutschland....." blablabla) werden gerne mal aus dem Film "gerissen", wenn da auf einmal ne deutsche Texteinblendung kommt oder am Ende gar jeder Mist nochmal zusätzlich übersetzt wird. Bei sowas komm ich beispielsweise gar nicht erst richtig rein in den Film.
    Und bevor hier jetzt die nächsten Debatte zum Thema O-Ton und Bildmaster losgetreten wird (ich seh den deutschelnden Nutty schon wieder die Krallen wetzen) besser back to top... ähhh.... zurück zum Thema .
    Und sorry für den Ton. Sonst verkneif ich es mir auf die Debatte zu reagieren, aber manchmal platzt es dann einfach raus.

  17. #17
    Partygirl-Liebhaber
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Hostenbach, Saarland, Ger
    Alter
    36
    Beiträge
    9.197

    AW: Krieg der Götter

    Zitat Zitat von scream Beitrag anzeigen
    ...und die ist lt. Axel leider region locked. So'n Kack... da hab ich einen US-BD-Player, aber der kann natürlich kein 3D -.-
    Da der Film eh nur konvertiert ist und ich sowas nicht unterstütze (es sei denn die Fassung liegt zum gleichen Preis dabei) werde ich wohl bei der US BD zugreifen.

    Deutsche Bildmaster stören mich persönlich nur dann wenn ich den Film ausschließlich im O-Ton schauen will, was hier der Fall ist. Bei den Musketieren war mir das Bildmaster z.B. egal.
    Mfg
    Marco

  18. #18
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Krieg der Götter

    Zitat Zitat von scream Beitrag anzeigen
    ... (ich seh den deutschelnden Nutty schon wieder die Krallen wetzen)...
    Och du, da steht Nutty ganz sicher nicht allein! Da wirst du hier im deutschsprachigen Raum noch einigen mehr begegnen

    Mir hat der Film als Tarsem Singh-Fan übrigens sehr gut gefallen, ebenso wie die deutsche BD!

  19. #19
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: Krieg der Götter

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Och du, da steht Nutty ganz sicher nicht allein! Da wirst du hier im deutschsprachigen Raum noch einigen mehr begegnen
    Ist ja auch völlig okay, wenn jemand deutsche Bildmaster bevorzugt oder von mir aus auf deutschen HD-Ton besteht. Mich nerven nur die sich immer wieder wiederholenden, gleichen, intoleranten Leiern, die sich über sämtliche Threads erstrecken und dann immer wieder zu Endlos-Off-Topic-Diskussionen führen, zu denen es eh niemals eine einvernehmliche Lösung geben wird. Wieso auch? Jeder setzt seine Prioritäten anders - mit dem Unterschied, dass die einen diese nur kundtun und die anderen ihre wiederum versuchen irgendwie durchzuboxen (wogegen durchzuboxen ist mir bis heute schleierhaft).

    Zum Thema: War mir gar nicht bekannt, dass der Film nur konvertiert wurde (ich nehme mal an, dann sicher nicht so gut wie aktuell "Titanic"). DANN kann ich natürlich auch auf eine 3D-BD gut und gerne verzichten.

  20. #20
    nun auch in 3D
    Registriert seit
    19.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.743

    AW: Krieg der Götter

    Sodele, ich hab mir gestern für knapp über 16 Euro im MM die 3D Bluray gegönnt. Wer nun wegen des Preises staunt: MM hat den amazon Preis von 20,99 gehalten und ich hatte noch einen Restbetrag auf einem Gutschein. ^^
    Und ich werde den Kauf nicht bereuen, bzw. habe ihn nach erstmaliger Sichtung des Films nicht bereut.

    Zum 3D: ich find es klasse. Der Film wirkt hierdurch ungemein plastisch und wenn das eine Konvertierung ist, dann eine mehr als solide, bei der absolut brillante Bilder in 3D herausgekommen sind. Der Film muss sich IMHO nicht hinter nativen 3D Filmen verstecken. Wer allerdings auf überzogene Pop-Out Effekte steht, der wird hier vergeblich suchen. Mir wäre keiner in Erinnerung geblieben. Stattdessen aber die erste Szene mit Henry Cavill beim Holzhacken. Das toll durchgestylte Bild wirkt in 3D einfach genial. Auch die Szenenfolge vor dem Abspann ist nur der Hammer. Also für mich ist die 3D Version somit auf jeden Fall einen Kauf wert.
    Zur Dunkelheit muss ich festhalten, dass ich am Pana-TV den Bildmodus Dynamik eingestellt hatte. Im Vorgriff auf die hier angedrohten dunklen Szenen. Ich kann also nicht sagen, ob die Einstellung Kino wegen des Shutters zu dunkel gewesen wäre. Ich hatte allerdings nicht das Gefühl, dass ich etwas an Bildinformation verpasst habe, auch nicht in dunkleren Bildfolgen.

    Zum Film: Ich kann die Kritiken bezüglich Langeweile nicht verstehen. Der Film hat mich keine Sekunde gelangweilt. Es ist eigentlich immer etwas los. Die Darsteller haben auch mal ein paar Sekunden zum "Schauspielen", aber das ist so wenig aufdringlich, dass man sich ehrlich fragt, weshalb da gute Schauspieler mitmachen... Die Dialoge sind nun auch nicht von Brecht oder Goethe, aber sowas erwarte ich in einem Film wie Krieg der Götter nicht. Wer 300 und seine Dialoge mag, der wird auch in KdG nicht enttäuscht. Das bewegt sich, für mich, alles auf einem Niveau.

    Sicherlich dominiert die Bilderflut den Film. Visuell brennt Tarsem wieder ein bildgewaltiges Epos ab, welches aber trotzdem eine Geschichte erzählt. Man kann nun vortrefflich diskutieren, ob hier der Zweck die Mittel heiligt, aber die rudimentäre Story ist für mich kein negativ Aspekt, da der Film einen roten Faden hat, an dem es nichts zu Rütteln gibt. Ob das nun alles mythologisch korrekt ist, das interessiert mich nicht. Ich will unterhalten werden und das schaffen Star Wars Ep. 4 bis 6 und eben auch Krieg der Götter. Selbst dem oben erwähnten Titanic kann man ja den Vorwurf machen, dass er eigentlich stinklangweilig und vorhersehbar ist, weswegen ich mich bei diesem Kritikpunkt häufig frage, ob diejenigen, die es so ausdrücken, vielleicht einfach zu hohe Erwartungen an einen Film hatten, die dieser niemals erfüllen konnte? (Nur eine Vermutung und kein Vorwurf)
    Meine Erwartungshaltung war eher durchschnittlich, die Kritiken hier haben sie noch etwas weiter gesenkt, vielleicht finde ich den Film deshalb super.

    Fazit: Wer den Film in 3D schauen kann, der sollte diese Fassung bevorzugen. Ich sehe ihn vermutlich an den Feiertagen nochmal in 2D und erweitere meinen Text dann vielleicht um das 2D Erlebnis. Alles in Allem finde ich den Film besser als das Kampf der Titanen Remake. 300 ist definitiv die "schwerere" Kost, weswegen ich mir KdG wohl häufiger anschauen werde, weil ich versöhnliche Filme mehr mag Aber beide Filme bieten tolle Schauwerte, tolle Szenen und Darsteller, die in ihre Rollen passen. Was Austattung, Ton sowie Atmosphäre und die Gewalt angeht, liegen 300 und KdG auch ungefähr auf dem gleichen Level.

    Aber natürlich ist das alles Geschmackssache :-)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •