Cinefacts

Seite 7 von 11 ErsteErste ... 34567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 205
  1. #121
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Battleship im Steelbook

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Ja, mache ich auch. Bei dem anderen aktuellen Liam Neeson Film ("The Grey") sollte man auch nicht gleich abschalten.

    Den hab ich auch als Blindkauf bei Amazon vorbestellt. Schreib doch mal bitte in den dafür vorgesehenen Thread,was du davon hältst.
    Ich bin noch am zögern,ob ich ihn nicht vorher besser ausleihen sollte.

  2. #122
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Battleship im Steelbook

    Zitat Zitat von scream Beitrag anzeigen
    Ich find das Pappdingens mit der DC eigentlich ganz gut. So steht nämlich auf dem eigentlichen Cover-Artwork nix mehr bezüglich der Digital Copy.
    Gutes Argument, diesen Aspekt hatte ich noch nicht gesehen.

    Warum steht eigentlich bei iTunes FSK 12 für Battleship?

    Interessant finde ich auch, dass im Universal DigitalCopy-Trailer Android-Geräte abgebildet sind, diese aber in Wahrheit nicht unterstützt werden. Ist bei Battleship aber auch wurscht, da er ne ziemliche Schlaftablette ist.
    Geändert von Jamask (25.08.12 um 10:57:15 Uhr)

  3. #123
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.12
    Ort
    Bremen
    Alter
    45
    Beiträge
    136

    AW: Battleship im Steelbook

    Zitat Zitat von Jamask Beitrag anzeigen
    Ist bei Battleship aber auch wurscht, da er ne ziemliche Schlaftablette ist.
    Schlaftablette??? Hast Du den Film überhaupt gesehen? BATTLESHIP ist für mich einer der coolsten Actionkracher der letzten Zeit. Und mal endlich ein Film der hält was der Trailer verspricht.

  4. #124
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Battleship im Steelbook

    Zitat Zitat von Helge 73 Beitrag anzeigen
    Schlaftablette??? Hast Du den Film überhaupt gesehen? BATTLESHIP ist für mich einer der coolsten Actionkracher der letzten Zeit. Und mal endlich ein Film der hält was der Trailer verspricht.
    Habe den Film zwar noch nicht gesehen, aber gerade "Action-Kracher" können sehr wohl langweilig sein. Nämlich immer dann, wenn außer Action nix aber auch gar nix an Dramaturgie vorhanden ist! Dann gähnt man sich nämlich von einer Explosion zur nächsten! Zuletzt hatte ich das bei TRANSFORMERS erlebt. Und BS scheint in eine ähnliche Kerbe zu schlagen...

    Bin einmal gespannt, wann irgendein Honk auf die Idee kommt, alle Filmexplosionen der letzten 10 Jahre auf 150 Min. zusammenzuschneiden und mit "dem Action-Kracher der letzten 10 Jahre" wirbt und (natürlich) ganz ordentlich Kasse macht!

  5. #125
    Steffen37
    Gast

    AW: Battleship im Steelbook

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Ok ich bin sehr gespannt auf die fotos.
    http://forum.cinefacts.de/207862-war...ml#post7654268

  6. #126
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Battleship im Steelbook

    Zitat Zitat von Helge 73 Beitrag anzeigen
    Schlaftablette??? Hast Du den Film überhaupt gesehen?
    Ja, die ersten 1 1/2 Std. gestern. Dann bin ich eingeschlafen, nachdem ich schon die ersten 30 min. bei dem belanglosen und langweiligen Anfang gegen den Schlaf gekämpft hatte. Dann ging endlich die Action los und es wurde nur bedingt besser. Zwar konnten mich die Kampfszenen erst mal unterhalten, obwohl permanent etwas passiert was keinem sinnvollen und nachvollziehbaren Handlunsstrang entspricht. Welches Schiff gerade mit welchen Personen wo zerstört wird ist kaum nachvollziehbar - und auch ziemlich egal.

    Ging mir aber auch schon immer bei anderen Actionfilmen so, dass mich gerade die Zerstörungs, Action- und Kampforgien einlullten. Dazu gehören Matrix Revolutions, jüngstens John Carter oder Sherlock Holmes.

  7. #127
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Battleship im Steelbook

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Habe den Film zwar noch nicht gesehen, aber gerade "Action-Kracher" können sehr wohl langweilig sein. Nämlich immer dann, wenn außer Action nix aber auch gar nix an Dramaturgie vorhanden ist!
    Ganz genau. Wenn ich keiner spannenden Handlung und Dramaturgie folgen kann und mich die Charaktere nicht interessieren oder diese nicht hinreichend Tiefgang haben, dann ist Action furchtbar langweilig und man gähnt sich - Du sagst es - durch den Film und hofft auf den baldigen Abspann.

  8. #128
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Battleship im Steelbook

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Den hab ich auch als Blindkauf bei Amazon vorbestellt. Schreib doch mal bitte in den dafür vorgesehenen Thread,was du davon hältst.
    Ich bin noch am zögern,ob ich ihn nicht vorher besser ausleihen sollte.
    Du hast Post.

  9. #129
    We live and learn ...
    Registriert seit
    20.08.01
    Ort
    München
    Beiträge
    1.445

    AW: Battleship im Steelbook

    Bisher kamen die Universal-Steels bedruckt und mit Prägung für ca. € 15.- in den Verkauf. Danach die Keep Case-Version. Jetzt auf einmal beide gleichzeitig und mit Papp-Banderole, wobei das Steel nicht unter € 20.- (Müller), sondern nur eher darüber zu haben ist. Scheint, daß im Universal-Vertrieb jetzt jemand anderes das Sagen hat ... Ich hätte die neue Richtung allerdings bei einem etwas prestigeträchtigeren Titel versucht ...
    Nadir

  10. #130
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Battleship im Steelbook

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Den hab ich auch als Blindkauf bei Amazon vorbestellt. Schreib doch mal bitte in den dafür vorgesehenen Thread,was du davon hältst.
    Ich bin noch am zögern,ob ich ihn nicht vorher besser ausleihen sollte.

    Pssst. Mal eben ganz offtopic ein Link zu meinem Review des Streifens!
    ...
    So weit, so dramatisch und genau so geht es auch bei „The Grey“ zu. Der Survivalthriller mischt viele dramatische Momente über die in einer schier aussichtlosen Lage verharrenden Überlebenden mit einigen gekonnt eingesetzten Tierhorror-Elementen, wenn die großen böse Wölfe einmal ihre Attacken aus dem Dunkel der Nacht starten. Ihnen hilft beim Erschrecken des Zuschauers ist dabei eine fabelhafte Sourround-Sound-Dynamik, welche den Kinosaal akustisch direkt in die eisigen Ebenen und kargen Berglandschaften transportiert. Während die minimalistische, aber ins Ohr gehende Musik weiter die Dramatik anschwellen lässt, sorgen die Geräusche von konstant peitschendem Wind und stürmendem Schnee dafür, dass man selbst im klimatisierten Kinosaal noch die Jacke wieder anziehen will.
    ...
    Das ganze Review hier -> http://www.moviegeek.de/joomla/Allge...-The-Grey.html

  11. #131
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Battleship im Steelbook

    Zitat Zitat von Helge 73 Beitrag anzeigen
    Schlaftablette??? Hast Du den Film überhaupt gesehen? BATTLESHIP ist für mich einer der coolsten Actionkracher der letzten Zeit. Und mal endlich ein Film der hält was der Trailer verspricht.
    So, jetzt habe ich mir auch die letzte 3/4 Std. angesehen. Der Film wird besser und die Szene mit den Veteranen mit ACDC ist tatsächlich ziemlich cool. Aber ne Gurke bleibt der Streife dennoch. Das Hauptproblem ist, dass es so wahnsinnig egal ist was am Bildschirm passiert. Da hatte ich bei Skyline mehr mitgefiebert. Irgendwie wird die weltweite Bedrohungssituation nicht fühlbar.

    Von mir gibts 3 von 10 Punkten.

    Die 9,00 EUR hätte ich sinnvoller anlegen können.

  12. #132
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Battleship im Steelbook

    Lösung des Problems: Du solltest dir die Brachial-Explosions-Maschinerie-Filme einfach vorher ausleihen. Sie sind nicht unbedingt immer der gleiche Kram, aber Ähnlichkeiten wird man bei der Thematik und der bereitgestellten Budgetkohle in unserer Zeit eigentlich immer finden. Entweder läßt man sich eben auf darauf ein, oder man stellt fest: "Nö, das ist doch nix (mehr) für mich." Aber keine Sorge, in meinem Fall gibt es auch so einge Kandidaten, wie beispielsweise ein beschissener 2012, eigentlich alles von Emmerich, was nach "Day after Tomorrow" kam, auf die ich dicke Haufen kacken kann. Dieser Mist ist für mich so strunzdoof, daß "Battleship" wie höhere Quantentheorie wirkt.

    Egal ist es innerhalb des Films übrigens nicht, was denn nun passiert. Es gilt schon das "Ursache-Wirkung"-Prinzip.

  13. #133
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.12
    Ort
    Bremen
    Alter
    45
    Beiträge
    136

    AW: Battleship im Steelbook

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    Habe den Film zwar noch nicht gesehen, aber gerade "Action-Kracher" können sehr wohl langweilig sein. Nämlich immer dann, wenn außer Action nix aber auch gar nix an Dramaturgie vorhanden ist! Dann gähnt man sich nämlich von einer Explosion zur nächsten! Zuletzt hatte ich das bei TRANSFORMERS erlebt. Und BS scheint in eine ähnliche Kerbe zu schlagen...
    Wenn ich danach gehen wollte, dann dürfte ich mir ja gar keine reinen Actionfilme mehr anschauen. Denn welcher Actionfilm hat schon eine besondere Dramaturgie? Ich bin ja der Meinung, dass ein Actionfilm diese auch nicht benötigt. Ein Actionfilm muss zu allererst Action bieten. Dazu ein paar excellente Effekte, ein paar coole Darsteller und vielleicht noch ein paar "dumme" Sprüche. Das reicht. Wer mehr erwartet, der sollte sich solche Filme nicht anschauen. Und ja, ich mag auch TRANSFORMERS (1 lieber als 2 & 3) aber ich mag z.B. SKYLINE gar nicht. Letzterer hat einfach doofe Effekt und nervige Darsteller. Wer TRANSFORMERS & Co. nicht mag, braucht sich BATTLESHIP erst gar nicht anzuschauen.

  14. #134
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.12
    Ort
    Bremen
    Alter
    45
    Beiträge
    136

    AW: Battleship im Steelbook

    Zitat Zitat von Jamask Beitrag anzeigen
    Da hatte ich bei Skyline mehr mitgefiebert.
    Oh ha, SKYLINE ist so ziemlich das Bescheidenste was ich in diesem Alieninvasions-Szenario Gerne gesehen habe. Allein schon diese total unsympathischen Charaktere bieten mir keine Identifikationsmöglichkeit. Ich habe mich geradezu gefreut das diese Deppen nicht durchkamen. Dazu kommen noch die, meiner Meinung nach, miesen Effekte und die fehlende Action. Da finde ich Filme wie BATTLE L.A. und BATTLESHIP sowie TRANSFORMERS wesentlich besser. Eigentlich kann man die Filme auch schlecht miteinander vergleichen. SKYLINE wirkt wie Kreisklasse während die anderen mindestens wie Bundesliga bzw gar Champions League wirken.

  15. #135
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Battleship im Steelbook

    Zitat Zitat von Helge 73 Beitrag anzeigen
    Wer TRANSFORMERS & Co. nicht mag, braucht sich BATTLESHIP erst gar nicht anzuschauen.
    Einspruch! Ich fand Transformers albern und öde, BATTLESHIP hat mir aber gefallen. Ein echter Actionknaller.

  16. #136
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.468

    AW: Battleship im Steelbook

    kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen.
    Besonders der erste Transformers ist IMHO um Längen besser.
    Battleship ist hohl ohne Ende, hat aber einen erstaunlich hohen Spaßfaktor.
    Im einer Müller-Aktion wandert er daher auch in die Sammlung.
    Aber als wirklich guten Action-Film würde ich ihn nicht bezeichnen, dazu ist er handwerklich viel zu schwach.

  17. #137
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Battleship im Steelbook

    Handwerklich zu schwach?

  18. #138
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Battleship im Steelbook

    Vielleicht hab ich's überlesen: Ist der Maximum Movie Mode / All access jetzt eigentlich auf der deutschen Verkaufs- oder Verleihversion enthalten oder gibt's den hier nicht?

  19. #139
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Battleship im Steelbook

    Zitat Zitat von Helge 73 Beitrag anzeigen
    Wenn ich danach gehen wollte, dann dürfte ich mir ja gar keine reinen Actionfilme mehr anschauen. Denn welcher Actionfilm hat schon eine besondere Dramaturgie?
    Ich gucke gerne Actionfilme. Und Transformers hat mir sogar ganz gut gefallen.

    Das Actionfilme viel besser funktionieren können als Skyline oder Battleship, zeigen Streifen wie Taken oder Die Hard. Auch bei Independence Day war die Atmosphäre dichter als in dieser Luftnummer.

  20. #140
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.468

    AW: Battleship im Steelbook

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Handwerklich zu schwach?
    korrekt, der Regisseur schafft es weder Spannung noch irgendeine Form von Dramaturgie zu erzeugen.
    Der Film hat gute Effekte und einen ordentlichen Fun-Faktor und das wars.
    Hier war IMHO kein Regisseur am Werk, der sein Handwerk wirklich versteht.

Seite 7 von 11 ErsteErste ... 34567891011 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •