Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 31
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    Otto Waalkes Blu-rays?

    Wann erscheinen endlich mal die ersten vier Filme auf Blu-ray? Oder sonstiges Material? Bisher gibt es ja leider nur IMO Schwaches auf BD - nichtmal den Katastrofenfilm gibt's ...

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: Otto Waalkes Blu-rays?

    Den Katastrofenfilm vermisse ich überhaupt nicht, aber "Der Film" und "Der neue Film" hätte ich sehr gerne. Die beiden könnte ich immer wieder sehen.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Otto Waalkes Blu-rays?

    Ich würde die ersten drei auch auf jeden Fall kaufen.

    Bei Loriot hat's doch auch geklappt...

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.07.11
    Alter
    35
    Beiträge
    10

    AW: Otto Waalkes Blu-rays?

    Die "Otto - der Film"-Blu-ray kostet bestimmt 5.049,77 Euro. Das ist mir zuviel Geld für einen so alten Film.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Otto Waalkes Blu-rays?



    Na ja, aber wenn sich die Didi Filme nicht lohnen, wird es bei Otto wohl leider nicht anders sein...

    Wobei die ersten beiden Filme beide noch nicht mal 90 min lang sind. Auf den DVDs gab es nur Stereo und ein paar Trailer. Da könnte man auch die ersten beiden Filme in guter Qualität auf eine BD50 bekommen.

  6. #6
    Geschmacklos
    Registriert seit
    05.09.03
    Ort
    Black Lodge / Baden
    Alter
    43
    Beiträge
    12.916

    AW: Otto Waalkes Blu-rays?

    Mir fehlt Teil 3 und 4 noch in der Sammlung. Gibt ja gerade relativ günstig die DVD-Box mit 5 Teilen. Aber ich warte hier darauf, dass die auf BD irgendwann erscheinen mögen

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.07.07
    Beiträge
    4.099

    AW: Otto Waalkes Blu-rays?

    Ja, die Otto-Filme könnten wirklich mal auf Blu-Ray erscheinen. Die DVDs waren von der Qualität ja nicht soooo gut. Eigentlich würde mir sogar schon eine gescheite Neuauflage auf DVD reichen, denn ich bezweifle, dass man da noch astreine HD-Qualität rausholen kann ohne aufwendiges Remastering (was bei diesen Filmen aber wohl nicht passieren wird).

  8. #8
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: Otto Waalkes Blu-rays?

    Es gibt leider keine HD-Materialien und die Abtastung aller 5 Filme lässt sich leider nicht mehr refinanzieren :-(

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.12
    Ort
    Im alten Wald
    Beiträge
    401

    AW: Otto Waalkes Blu-rays?

    Was kostet denn eine HD-Abtastung so?

  10. #10
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Otto Waalkes Blu-rays?

    Die ersten beiden Ottos hätte ich auch sehr gerne als BD.

    @arni75

    Gibt es eigentlich nicht die Möglichkeit, dass deutsche TV Sender wie zB. ARD oder ZDF mitfinanzieren würden um den Film im HDTV zeigen zu können?
    Solche Sachen werden ja international auch immer wieder mal gemacht.
    So kann das Label eine HD Fassung davon bringen und der TV Sender hat ne HD Fassung zum ausstrahlen.

  11. #11
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: Otto Waalkes Blu-rays?

    In der Praxis gibt es von Katalogtiteln sowieso nur dann eine BD, wenn bereits HD-Material vorliegt und dies geht i.d.R. auf irgendeinen TV-Sender zurück. Ansonsten gibt es kaum attraktive Titel, welche Abtastungskosten von 12-15.000€ refinanzieren können :-(
    Da BD-Katalogkäufer häufig Sammler sind, müsste man alle 5 Filme in einem Rutsch abtasten und mastern lassen, um sie gleichzeitig auf den Markt zu bringen. Die Absatzkurve geht sonst mit jeder Fortsetzung nach unten. Unterm Strich müsste man für die Umsetzung der Otto-Kinofilme fast 100.000€ (inkl. Mastering, Extras usw.) investieren und dafür müsste sich jeder Film mehrere tausend mal abverkaufen. Ohne einen TV-Sender somit leider nicht umsetzbar. Selbst mit viel Herzblut und einer schwarzen Null unterm Strich als einziges Ziel kommt es dann zu Versuchen wie den Hallervorden-Filmen von Turbine.

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Otto Waalkes Blu-rays?

    Zitat Zitat von arni75 Beitrag anzeigen
    In der Praxis gibt es von Katalogtiteln sowieso nur dann eine BD, wenn bereits HD-Material vorliegt und dies geht i.d.R. auf irgendeinen TV-Sender zurück.
    Naja idR, bei den Hallervordens wird ja im TV nun die Turbine Fassung genommen.

    Früher oder später wird man die Filme abtasten müssen, denn davon das die Filme in irgend einem Archiv vergammeln hat niemand was. Nat hat man die beste Zeit für ne VÖ schon mehrmals verpasst, im zuge des letzten Otto Films hätte man sicherlich div Scheiben absetzen können, aber da war ja nichts was man verkaufen könnte außer den Zwergen-Filmen.

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: Otto Waalkes Blu-rays?

    Zitat Zitat von arni75 Beitrag anzeigen
    In der Praxis gibt es von Katalogtiteln sowieso nur dann eine BD, wenn bereits HD-Material vorliegt und dies geht i.d.R. auf irgendeinen TV-Sender zurück. Ansonsten gibt es kaum attraktive Titel, welche Abtastungskosten von 12-15.000€ refinanzieren können :-(
    Da BD-Katalogkäufer häufig Sammler sind, müsste man alle 5 Filme in einem Rutsch abtasten und mastern lassen, um sie gleichzeitig auf den Markt zu bringen. Die Absatzkurve geht sonst mit jeder Fortsetzung nach unten. Unterm Strich müsste man für die Umsetzung der Otto-Kinofilme fast 100.000€ (inkl. Mastering, Extras usw.) investieren und dafür müsste sich jeder Film mehrere tausend mal abverkaufen. Ohne einen TV-Sender somit leider nicht umsetzbar. Selbst mit viel Herzblut und einer schwarzen Null unterm Strich als einziges Ziel kommt es dann zu Versuchen wie den Hallervorden-Filmen von Turbine.
    Wobei man sagen muss, dass "Otto - Der Film" sicherlich weitaus größere Chancen hätte, ein kommerzieller Erfolg zu werden, als die Dieter Hallervorden Filme. Immerhin handelt es sich hierbei um den erfolgreichsten Deutschen Kinofilm, also ein ganz anderes Kaliber. Sky Du Mont, der im ersten Otto Film mitspielt, hat sich ja zwischenzeitlich ebenfalls einen recht großen Namen gemacht.

    Die DVD's von 1999 brauchen dringend eine Neuauflage, da die SD Master trotz anamorpher Abtastung selbst für damalige Verhältnisse allerhöchstens nur Durchschnitt waren.

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Otto Waalkes Blu-rays?

    Ich hab letztens irgendwo gelesen, dass die ersten SD Sender bereits 2018 abgeschaltet werden sollen und nur die HD Version überbleibt. Irgendwann müssen dann ja auch mal die alten Filme ne HD Abtastung bekommen, sonst hat man selbst 2020 noch zu nem Drittel hochskaliertes Material im Fernsehen.

    Die ARD gibt ja durchaus HD Abtastungen in Auftrag, z. B. Manche mögens heiß.

  15. #15
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: Otto Waalkes Blu-rays?

    Zum letzten Kinofilm wurden ja alle Filme als Box neu veröffentlicht und gemastert (inkl. neuem Coding). Die haben sich auch gut verkauft, aber da reden wir von 20-25€ pro Box und das hat damals nicht ein neues Bildmaster gerechtfertigt.

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.03
    Beiträge
    7.137

    AW: Otto Waalkes Blu-rays?

    interessant. Ist ja schade, dass es wohl finanziell unmöglich scheint...

  17. #17
    Tattoofrei
    Registriert seit
    30.06.08
    Ort
    Shithole
    Beiträge
    4.284

    AW: Otto Waalkes Blu-rays?

    Dann werde ich mir wohl die DVD-Box holen. Schade, aber was will man machen. Weiß jemand, ob der Flatschen auf dem Schuber geklebt oder fest ist?

  18. #18
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Otto Waalkes Blu-rays?

    Naja, abwarten ob sich da irgendwann was ergibt. Wer die filme unbedingt haben will, hat sich eh die dvds geholt.

  19. #19
    Parapsychologe
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    8.341

    OTTO Filme auf Blu-Ray?

    Turbine (oder gerne auch an alle anderen netten Labels ):

    Wie sieht's denn mit einer VÖ dieser deutschen Klassiker in HD aus? Zumindest die ersten beiden sind ja zweifellos Klassiker, die ein Riesen-Kinopublikum angelockt haben!

  20. #20
    Psychotischer FBI-Agent
    Registriert seit
    13.10.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    48
    Beiträge
    1.857

    AW: OTTO Filme auf Blu-Ray?

    Bin dafür! Wundert mich sowieso das noch nichts erschienen ist. Ist ja nicht so das Otto kein Publikum mehr finden würde. Also bitte gerne.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •